Germares

Beiträge zum Thema Germares

Lokales

Weihnachtsgrüße
Weihnachtsgrüße

Höret, höret, dieses Jahr ist eine Herausforderung für uns alle.Mittelaltermärkte wurden nach und nach abgesagt und wir dürfen uns nicht mehr in geselliger Runde zusammen finden. Aber Not macht erfinderisch und so rauchten die Köpfe der Speermaechtigen, um dem Volk doch ein wenig Kurzweyl zu bieten. ​Mit individuell zusammengestellten Überraschungspaketen könnt Ihr Euch und Eure Lieben überraschen. Ihr könnt auf unseren magischen Seiten www.germares.de  bis zum 24.12.  Pakete bestellen, die...

Ratgeber
So können die Pakete aussehen

Die Germersheimer Speermaechtigen während Corona unterstützen
Mittelalterliche Überraschungspakete zu Weihnachten

Germersheim. Die Speermaechtigen sind ein Germersheimer Verein, der sich dem mittelalterlichen Leben gewidmet hat. Da wegen Corona dieses Jahr keine Märkte stattfinden konnten, sind den Organisatoren des „Germares“ wichtige Einnahmen weggebrochen. Wer möchte, kann den Verein mit dem Kauf einen weihnachtlichen Überraschungspakets unterstützen. Diese können bis 24. Dezember beim Verein unter 07274 2934 oder unter www. germares.de bestellt werden und sind ein perfektes Weihnachtsgeschenk für große...

Ausgehen & Genießen
Symbolbild Bratwurst

Advent in Germersheim mit den Speermaechtigen
Mittelalterlicher Weihnachtszauber mit Abstand - außergewöhnlich

Germersheim. So Corona es erlaubt, nehmen die Speermaechtigen - Mittelalterverein und Veranstalter des Mittelaltermarktes "Germares" - in Germersheim an den Wochenenden vom 12. und 20. Dezember ab 16 Uhr mit auf die Reise zum Julfest - dem „Mittelalterlichen Weihnachtszauber“. Zauberhafte, weihnachtliche Stimmung gibt es dann im Graben von Fronte Beckers. Mit verschiedenen Stationen zum Staunen und auch ganz besinnlich. Aus dem hohen Norden kommt eigens ein Wichtel und verzaubert die...

Ausgehen & Genießen
Symbolfoto

Mit den Speermaechtigen ins mittelalterliche Germersheim abtauchen
Ein "Fest während der Pest" statt Corona-Sorgen

Germersheim. Den Germersheimer Verein "Die Speermaechtigen" hat die Corona-Pandemie besonders hart getroffen. Nachdem der beliebte, von dem Verein organisierte Mittelaltermarkt "Germares" schon dieses Jahr abgesagt werden musste, steht seit kurzem fest, das große historische Fest mit Rittern, Gauklern, Prinzessinnen und Marktleuten kann auch 2021 nicht stattfinden.  Um Planungssicherheit für die Händler und die ehrenamtlichen Organisatoren und Helfer zu schaffen, musste diese Entscheidung...

Ausgehen & Genießen
Edle Ritter ziehen durch den Unipark.

Germersheimer Mittelaltermarkt auch 2021 abgesagt
Kein Germares wegen Corona

Germersheim. Der Vorstand des Speermaechtigen e. V. hat sich zusammengefunden, um über die Durchführung von Märkten in der aktuellen Corona-Situation zu diskutieren. Man ist zu dem Schluss gekommen,  "schweren Herzens" das geplante 4. Germares am 8. und 9. Mai 2021 abzusagen.​"Unter den gegebenen Voraussetzungen der Pandemiebestimmungen ist ein Markt für uns, in gewohnter Atmosphäre und Größe, leider nicht durchführbar.  Die verschärften Maßnahmen, geben leider keine Hoffnung auf eine Besserung...

Ausgehen & Genießen
Edle Ritter ziehen durch den Unipark.
3 Bilder

Wegen Corona-Absage des "Germares"-Marktes in Germersheim
Die Speermaechtigen eröffnen virtuellen Mittelaltermarkt

Germersheim. Dass Vereine unter den Corona-Beschränkungen leiden ist kein Geheimnis. Besonders wenn Veranstaltungen wegfallen, haben sie oft große finanzielle Einbußen, die sich kaum wieder ausgleichen lassen. Aber es gibt auch Vereine, die kreative Ideen entwickelt haben, um die Corona-Schäden möglichst gering zu halten.  Die Speermaechtigen aus Germersheim sind ein solcher Verein. Er wurde im September 2012 gegründet und hat 13 aktive und vier passive Mitglieder. Die Speermaechtigen sind eine...

Blaulicht
Eine Nacht in der Zelle verbrachte ein Germersheimer, weil er sich nicht beruhigen wollte.

Streit auf dem Germares
Besuch des Mittelaltermarktes endet in Zelle

Germersheim. Zwei Polizeibeamte wurden am Donnerstagabend gegen 22.30 Uhr von einem Zeugen zum Mittelaltermarkt gerufen, da zwei Parteien in Streit geraten waren. Ein 30-jähriger Mann aus Germersheim, welcher in den Streit involviert war, konnte von den eingesetzten Polizisten jedoch nicht beruhigt werden. Dieser hatte im Verlauf des Abends erheblich dem Alkohol zugesprochen und konnte den Anweisungen der Beamten nicht mehr Folge leisten. Da er trotz mehrfacher Aufforderung das Gelände nicht...

Ausgehen & Genießen
Edle Ritter ziehen durch den Unipark.

Germersheimer Mittelaltermarkt über Fronleichnam
Mittelalterliches Treiben im alten Wehrgraben

Germersheim. Dieses Jahr lädt der Mittelalterverein „die Speermaechtigen e. V.“ zum dritten Germares, einem Mittelaltermarkt,  in einem einzigartigen Ambiente des Uniparks und der Festungsanlage Fronte Beckers ein. Seit 2014 findet der Mittelaltermarkt, alle zwei Jahre, im Wechsel mit dem Germersheimer Festungsfest, immer über Fronleichnam statt.Vom 31. Mai bis 3. Juni werden neben den 35 Lager, die die verschiedenen Epochen des Mittelalters darstellen, viele Händler und Handwerker, sowie ein...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.