Final Four

Beiträge zum Thema Final Four

Sport
Mühlhausens Steffen Mengel

Das "Final Four" ohne die Karlsruher Tischtennis-Asse
Grünwettersbach scheitert im Viertelfinale

Tischtennis. Der Post SV Mühlhausen hat zum ersten Mal seit 2017 den Sprung in das Final Four im Deutschen Tischtennis-Pokal geschafft. Mit 3:0 setzten sich die Thüringer am Sonntag im Viertelfinale gegen den ASV Grünwettersbach durch und qualifizierten sich damit als erstes Team für das Turnier der besten vier Mannschaften. Das Publikum am Kristanplatz johlte, Wang Xi hob fassungslos die Hände und schüttelte ungläubig den Kopf: Mit einem Wahnsinns-Comeback gab Steffen Mengel dem Viertelfinale...

Sport
Dang Qiu

ASV Grünwettersbach mit dabei / Nachgefragt bei Dang Qiu
„Gehen mit Selbstvertrauen ins Final Four“

Tischtennis. Als Titelverteidiger, aber gleichzeitig als Außenseiter geht der ASV Grünwettersbach ins Final Four um den Deutschen Tischtennis-Pokal am Samstag. Dang Qiu trifft mit dem Tabellensiebten der Tischtennis Bundesliga (TTBL) im Halbfinale ausgerechnet auf Borussia Düsseldorf – auf den Verein also, bei dem der 24-Jährige einen Vertrag ab kommendem Sommer unterschrieben hat. Wir haben mit ihm über dieses besondere Liebherr Pokal-Finale gesprochen. ???: Im vergangenen Jahr haben Sie mit...

Sport
Timo Boll

Schwere Aufgabe für Grünwettersbach gegen Düsseldorf / Nachgefragt bei Timo Boll
"Das ist ein sehr starker Gegner"

Tischtennis. Der ASV Grünwettersbach steht im Halbfinale des Final-Four-Turniers - gegen Borussia Düsseldorf mit Timo Boll & Co. Mit dem 39-jährigen Tischtennis-Aushängeschild sprach die Redaktion über den Showdown im Deutschen Tischtennis-Pokal, aber auch über die aktuelle Stärke des Rekordmeisters und Favoriten. ???: Borussia Düsseldorf präsentiert sich seit Saisonstart in blendender Verfassung und ist in allen Wettbewerben im Soll. Was macht Ihr Team derzeit so stark? Timo Boll: Wir haben...

Sport
Grünwettersbachs Dang Qiu

3 zu 2 als gute Vorbereitung für das "Final Four"
Grünwettersbach ringt Bergneustadt nieder

Grünwettersbach. Der ASV Grünwettersbach kann mit frischem Selbstvertrauen in das "Final Four" um den Deutschen Tischtennis-Pokal gehen, zum Auftakt in die Rückrunde der Tischtennis Bundesliga (TTBL) glückte dem amtierenden Pokalsieger am Sonntag ein 3:2 gegen den TTC Schwalbe Bergneustadt. Das Duell der Pokal-Halbfinalisten entwickelte sich am Sonntag zum Tischtennis-Krimi, in dem der ASV Grünwettersbach das bessere Ende für sich verbuchte. Mit 3:2 rang der amtierende Pokalsieger beim...

Sport

Vier Teams, drei Spiele, ein Ziel beim Pokalfinal-Turnier
Grünwettersbach beim "Final Four" am Start

Grünwettersbach. Vier Teams, drei Spiele, ein Ziel: Das "Liebherr Pokal-Finale 2020/21" wirft seine Schatten voraus. Wer schnappt sich den ersten Titel des Jahres? Um diese Frage dreht sich alles am 9. Januar 2021, wenn die vier besten Teams der Pokal-Saison im "Final-Four-Turnier" um die Trophäe kämpfen. Trotz der aktuellen Beschränkungen kann der Showdown im Deutschen Tischtennis-Pokal wie geplant stattfinden, da die Corona-Verordnung von Bund und Ländern die Ausübung des Profisports...

Sport
Pokal-Finale-Pokal

Karlsruher Tischtennisspieler weiter im Aufwind
Grünwettersbach steht im Pokal-Halbfinale

Grünwettersbach. Das Ticket für das "Final Four" hat sich der ASV Grünwettersbach geholt: Das Tischtennisteam ist im Halbfinale des Deutschen Tischtennis-Pokals! Nur zwei Siege trennen den ASV Grünwettersbach noch von der Titelverteidigung im Deutschen Tischtennis-Pokal: Am Freitagabend setzten sich die Badener souverän mit 3:0 beim TTC OE Bad Homburg durch und zogen damit zum dritten Mal in Serie in das Halbfinale und somit das Final-Four-Turnier ein. „Ich freue mich sehr, dass wir wieder zum...

Sport
Trotz einer herausragenden Leistung von Andy Schmid hat es für die Löwen nicht gereicht

Rhein-Neckar Löwen unterliegen TSV Hannover-Burgdorf in der SAP-Arena
Aus der Traum von den "Final4"

Mannheim. Es war wieder so knapp, aber dieses Mal hat es am Ende leider nicht gereicht. Die Rhein-Neckar Löwen verlieren ihr Pokalspiel gegen Hannover. Damit ist der Traum von Hamburg ist ausgeträumt. Mit 30:31 (14:17) verloren die Rhein-Neckar Löwen am Mittwochabend ihr Viertelfinal-Spiel im DHB-Pokal gegen TSV Hannover-Burgdorf und müssen damit im zweiten Jahr infolge ohne REWE Final4 leben. Nach starkem Beginn und einem ersten Einbruch übernahm bis zur Pause Andy Schmid fast alleine das...

Sport

Final-Four des Tischtennisbezirks Bruchsal
Favoritensiege

Waghäusel. Beim Final-Four des Tischtennisbezirks Bruchsal waren in der Zwölfer-Sporthalle der TTC 95 Odenheim und der FV 1912 Wiesental mit jeweils zwei Pokalsiegen die erfolgreichsten Vereine. Jeweils ein Pokal steht künftig beim TSV Karlsdorf, TV Kirrlach und TV Bretten. Qualifiziert hatten sich insgesamt 27 Teams aus elf Vereinen. In der anspruchsvollen A-Klasse waren nur drei Mannschaften am Start. Nach einem 4:0-Erfolg der Hausherren im Halbfinale gegen die Odenheimer Oberliga-Reserve...

Sport

Final Four des Tischtennis-Bezirks Bruchsal in Waghäusel
Die Besten der Region am Start

Waghäusel. Die Sporthalle des FV 1912 Wiesental ist schon seit Jahren Austragungsstätte des vom Tischtennis-Bezirk Bruchsal durchgeführten Final-Four um die Siegerpokale. Die diesjährigen Entscheidungen der jeweils vier besten Kreisvereine in den insgesamt sieben Kategorien finden am Samstag, 12. Januar, in der Zwölfer-Halle statt. Lediglich in der A-Klasse sind mit dem TSV Karlsdorf, dem gastgebenden FV 1912 Wiesental sowie der zweiten Mannschaft des TTC Odenheim ab 17.30 Uhr nur drei Teams am...

Sport

Rhein-Neckar Löwen treffen in erster Pokalrunde auf Drittligist TuS Fürstenfeldbruck
Vom Jäger zum Gejagten

Mannheim/Kronau. Die Rhein-Neckar Löwen starten mit der Partie gegen den bayrischen Drittligisten TuS Fürstenfeldbruck in den DHB-Pokal-Wettbewerb der Saison 2018/19. Das Turnier im Final-Four-Modus, in dessen Rahmen auch die Zweitrunden-Partie - im Falle eines Sieges - gegen den Sieger des Duells zwischen TV Hüttenberg und HC Elbflorenz Dresden ausgetragen würde, findet am Wochenende des 18. und 19. August statt. Fürstenfeldbruck hat als Drittligist das Recht, als Ausrichter des Turniers zu...

Sport
Der Druck für die Rhein-Neckar Löwen ist groß, vor dem Final Four-Turnier in Hamburg: Oliver Roggisch (sportlicher Leiter), Nikolaj Jacobsen (Trainer), Jennifer Kettemann (Geschäftsführerin) Andreas Palicka (Torhüter) im Gespräch mit der Presse (v.l.)

Handball-Pokal: Final Four in Hamburg
Eine lösbare Aufgabe und viel mentaler Druck für die Löwen

Kronau. Der Stress stand Löwen-Cheftrainer Nikolaj Jacobsen förmlich ins Gesicht geschrieben, am Mittwoch bei der Pressekonferenz vor der Reise zum "rewe Final Four" in Hamburg. Zwei Spiele gewinnen, ein Pokal - so einfach kann die Formel sein, wie Oliver Roggisch, der sportliche Leiter des Vereins es auf den Punkt brachte. Aber: "Die Stimmung in der Woche vorher ist böse und schlecht, man muss es einfach so sahen", klagte Jacobsen. Der Druck ist riesig, zum zehnten Mal nehmen die Rhein-Neckar...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.