Fahrradhelm

Beiträge zum Thema Fahrradhelm

Blaulicht
Am gestrigen Donnerstag kam es in Speyer zu insgesamt drei Unfällen, bei denen Radfahrer verletzt wurden. Auch wenn die Unfälle nicht auf Fehlverhalten der Fahrradfahrer zurückzuführen sind: Ein Helm schützt auf jeden Fall.

Ein Fahrradhelm schützt
Drei Unfälle, drei verletzte Radfahrer

Speyer. Am Donnerstag kam es zu gleich drei Unfällen, die insgesamt drei verletzte Radfahrer zur Folge hatten. Eine 61-Jährige war gegen 10 Uhr mit ihrem Pedelec in der Holzstraße in Fahrtrichtung Schützenstraße unterwegs, als es im Kreuzungsbereich zur Albert-Pfeifer-Straße zum Zusammenstoß mit dem von rechts kommenden Auto einer 98-Jährigen kam. Die 61-Jährige kam zu Fall und verletzte sich leicht. Zu weiteren Abklärung wurde sie in ein Krankenhaus gebracht. Leichte Verletzungen erlitt ein...

Blaulicht
Fahrradhelm

Unfall mit Radfahrerin in Speyer
Helm verhindert Schlimmeres

Speyer. Zu einem Verkehrsunfall mit verletzter Fahrradfahrerin kam es am Freitag um 13:04 Uhr in der Industriestraße in Speyer. Die 22-jährige Rennradfahrerin befuhr den für beide Richtungen freigegeben Fahrradweg, als ein 37-jähriger PKW Fahrer in ein dortiges Firmengelände einbiegen wollte. Als der Pkw-Fahrer mit der Front den Fahrradweg überfuhr, konnte die Radfahrerin nicht mehr bremsen und landete auf der Motorhaube des Pkw. Sie erlitt Prellungen im Bereich der Oberschenkel und wurde zur...

Lokales
Wer geflüchteten Kindern eine Freude machen möchte, kann Fahrradhelme an die mobile Fahrradwerkstatt spenden.

Mobile Fahrradwerkstatt braucht Sachspenden
Fahrradhelme für geflüchtete Kinder

Ein Fahrrad-Ausflug mit der Familie ist in diesen Tagen eine willkommene Abwechslung im Corona-Alltag. Für viele geflüchtete Familien ist das Fahrrad weniger Freizeitgegenstand, als vielmehr das einzige Transportmittel, um von A nach B zu kommen. In der mobilen Fahrradwerkstatt der Malteser Kaiserslautern in Kooperation mit dem Arbeits- und sozialpädagogischen Zentrum (ASZ), können geflüchtete Familien mit der Hilfe von ehrenamtlichen Malteser Integrationslotsen ihre Fahrräder wieder fit...

Blaulicht
Unfall bei Ulmet: Nicht auszudenken, wie es ohne Helm ausgegangen wäre
2 Bilder

Ulmet: Unfall mit Schwerverletzten
Radfahrer stürzt in Glan

Ulmet. Bei einem Unfall erlitt ein Fahrradfahrer am Sonntagmorgen, 7. März, schwere Verletzungen und musste per Rettungshubschrauber zur Klinik transportiert werden. Der Mann war gegen 10 Uhr mit drei anderen Freizeitsportlern auf dem Glan-Blies-Radweg unterwegs, als er unvermittelt vom Radweg abkam und die Kontrolle über sein E-Bike verlor. Er fuhr die steile Böschung hinab und stürzte in die Glan. Schwere Verletzungen nach Sturz in die GlanSeinen Begleitern gelang es, ihn aus dem Wasser zu...

Blaulicht
Symbolbild Fahrradhelm

Missglückter Überholvorgang
Rennradfahrer trug keinen Helm und verletzt sich schwer am Kopf

Speyer. Ein 53-jähriger Rennradfahrer aus Heidelberg befuhr am Sonntag gegen 12.55 Uhr den Schillerweg in Richtung Festplatz. Nachdem er eine Dreiergruppe von Rennradfahrern überholte und nach diesen wieder einscherte, kam er aus bislang ungeklärtem Grund ins Schlingern und stürzte. Da er keinen Helm trug, zog er sich beim Aufprall mit dem Kopf auf dem Asphalt eine Kopfplatzwunde und eine Gehirnerschütterung zu und wurde zur Behandlung seiner schweren Verletzungen in ein Speyerer Krankenhaus...

Blaulicht

In Schifferstadt
14-Jähriger bei Fahrradunfall schwer am Kopf verletzt

Schifferstadt. Am Montag,  gegen 14 Uhr, missachtete ein 14-jähriger Radfahrer an der Kreuzung Liliengasse/Kaiser-Konrad-Straße die Vorfahrt einer dort von rechts auf der Liliengasse fahrenden 62-jährigen Pkw-Fahrerin. Durch den Zusammenstoß stürzte der Jugendliche, der aus Richtung Jägerstraße gefahren kam, auf die Straße und zog sich unter anderem schwere Kopfverletzungen zu. Einen Fahrradhelm trug er nicht. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.  Neben zwei...

Blaulicht
Symbolfoto.

Verletzte Fahrradfahrer nach Verkehrsunfall in Ludwigshafen

Ludwigshafen. In der Nacht von Donnerstag, 18. Juni 2020, auf Freitag, 19. Juni 2020, kam es auf dem Fahrrad- und Fußgängerweg der K 13 im Stadtteil Maudauch zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrradfahrern, einer 18-Jährigen aus Limburgerhof und einem 51-jährigen Ludwigshafener. Die beiden Fahrradfahrer begegneten sich beim Überqueren einer Straße und stießen zusammen. Nach ersten Ermittlungen hatten beide Fahrradfahrer keine Beleuchtung eingeschaltet. Zudem transportierte die 18-jährige...

Blaulicht

Der Helm hing am Lenker
Rennradfahrer in Edenkoben schwer gestürzt

Edenkoben. Gestern Abend um 18.40 Uhr stürzte ein 57-jähriger Rennradfahrer in der Radeburger Straße, weil er einer Katze ausweichen musste. Durch den Sturz zog sich der Mann einen Schlüsselbeinbruch sowie eine Platzwunde am Hinterkopf zu und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Seinen mitgeführte Helm hatte der Radfahrer schlauerweise am Lenker befestigt. Die Polizei appelliert: Rund 80 Prozent der schweren Kopfverletzungen beim Radfahren könnten sich durch das Tragen eines Helms...

Blaulicht

Update: Radfahrer in Mingolsheim nach Sturz verstorben
Er trug keinen Helm

Bad Schönborn. Update: Der am Mittwochabend in Mingolsheim mit seinem Fahrrad gestürzte 64 Jahre alte Mann ist am Donnerstag in einem Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen. Ein 64 Jahre alter Radfahrer zog sich bei einem Sturz am Mittwochabend in Mingolsheim lebensgefährliche Verletzungen.  Der 64-Jährige war gegen 18 Uhr auf einer Zufahrt zur Wohnanlage seitlich gestürzt und hatte sich dabei schwere Kopfverletzungen zugezogen. Er trug keinen Helm. Eine Fremdeinwirkung schließt die...

Blaulicht

Neunjähriger war unachtsam
Fahrradhelm verhindert Schlimmeres

Herxheim.  Am Freitag gegen 16.18 Uhr ereignete sich in Herxheim in der Kettelerstraße ein Verkehrsunfall mit einem 9-jährigen Jungen. Das Kind fuhr allein mit seinem Fahrrad die Kettelerstraße entlang. Aufgrund der Bedienung der Gangschaltung war das Kind unachtsam und streifte beim Vorbeifahren mit seinem Lenker ein ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkten Fahrzeug. Das Kind stürzte auf die Fahrbahn. Hierbei erlitt es Hautabschürfungen im Brustbereich und wurde vorsorglich über Nacht im...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.