Fahrradfahrer

Beiträge zum Thema Fahrradfahrer

Blaulicht
Symbolbild Polizeiauto

Zwist zwischen Auto- und Rennradfahrer
Gegen beide wurde Strafanzeige erstattet

Kleinfischlingen. Die Polizei sucht weitere Zeugen, die am Montag, 12. Juli, 15.18 Uhr, in der Hauptstraße einen Vorfall zwischen einem Auto- und einem Rennradfahrer beobachtet haben. Beide passierten eine Engstelle, woraufhin der 51-jährige Radfahrer auf das entgegenkommende Fahrzeug spuckte. Der 38-jährige Autofahrer wendete daraufhin sein Fahrzeug, um den Radfahrer zur Rede zu stellen. Dabei soll der Autofahrer den Zweiradfahrer von der Straße gedrängt haben. Im Anschluss daran sei der...

Blaulicht
Mittelfinger bei Gommersheim gezeigt / Symbolbild

Beleidigung eines Autofahrers bei Gommersheim
Mittelfinger gezeigt

Gommersheim. Ein Ehepaar aus dem Rhein-Neckar-Kreis befuhr am Sonntag, 4. Juli, 12.25 Uhr, auf Fahrrädern die L 538 bei Gommersheim. Dabei wurden sie von einem 37 Jahre alten Autofahrer überholt. Da angeblich der Seitenabstand zu gering gewesen sein soll, zeigte die 55 Jahre alte Radfahrerin dem Autofahrer den Mittelfinger. Der Mann hielt an, stellte die Frau zur Rede und verständigte die Polizei. Ein Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung wurde eingeleitet. Polizeidirektion Landau

Lokales

Neue Radfahrer-Kategorie im Mängelmelder
Radler im Fokus

Ludwigshafen. Seit Donnerstag, 1. Juli, ist der Mängelmelder um eine neue Kategorie erweitert worden. Hier können künftig zum Beispiel Schäden an Radwegen gemeldet werden. Auch Meldungen, wie etwa defekte Beschilderungen oder verblichene Radwegmarkierungen, sollen generell zur konkreten Verbesserung der Radinfrastruktur beitragen. Der seit 1. April 2019 von Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck eingeführte Mängelmelder, umfasst somit folgende 13 Kategorien: wilde Müllablagerungen, Kfz ohne...

Lokales
Die Pirmasenser Mannschaften haben zusammen bereits mehr als 16.500 Kilometer „erstrampelt“

16.500 Kilometer stehen auf dem Tacho
Bergfest beim Stadtradeln

Pirmasens. Seit 14. Juni treten 117 Pirmasenser für ein besseres Klima kräftig in die Pedale und tun gleichzeitig etwas für die eigene Gesundheit. Nach der Hälfte des Aktionszeitraums stehen schon mehr als 16.500 Kilometer auf dem „Stadtradeln“-Tacho. Das entspricht einer CO2-Vermeidung von rund zwei Tonnen. Ziel der internationalen Kampagne ist es, den Umstieg vom Auto auf das Fahrrad im Alltag zu fördern. Pirmasens beteiligt sich erstmals an der Aktion. Auch in der Siebenhügelstadt stellt der...

Blaulicht
Symbolbild

Körperverletzung in Speyer
69-Jähriger schubst 72-Jährigen vom Fahrrad

Speyer. Zu einem Konflikt zwischen einem 69-jährigen Autofahrer und einem vor ihm fahrenden 72-jährigen Radfahrer kam es am Donnerstag um 10.35 Uhr in der Mühlturmstraße in Speyer. Da der 69-Jährige scheinbar mit der Fahrweise des Radfahrers unzufrieden war, betätigte er mehrfach seine Hupe und überholte ihn im Anschluss. Nachdem der 72-Jährige während des Überholvorgangs auf den PKW geschlagen hatte, stieg der 69-Jährige aus und stieß den 72-Jährigen von seinem Fahrrad, wodurch sich dieser...

Lokales
Bürgertermin vor Ort: Die CDU Speyer-Ost erkundigt sich bei den Anwohnern, die vom Rückbau des Radweges direkt betroffen sind.
2 Bilder

CDU Speyer-Ost mit Bürgertermin vor Ort
Radweg Fritz-Ober-Straße: „Gefährliche Situationen“

Den in einem Teil der Fritz-Ober-Straße zurückgebauten Radweg akzeptieren die Anwohner nicht. Dies ergab ein Vor-Ort-Termin der CDU Speyer-Ost in Anwesenheit von Bürgermeisterin Monika Kabs. „Die Radfahrer, darunter viele Schüler, in direkter Nähe zur IGS Kolb und unmittelbar an einer Kreuzung auf die Straße zu leiten, ist gefährlich“, kommentiert Axel S. Sonntag, stellvertretender Vorsitzender. „Hinzu kommt: Zu glauben, dass in einer Tempo-30-Zone jeder 30 km/h fährt, entspricht leider nicht...

Lokales
2 Bilder

CDU startet Initiative im Ausschuss für Tourismus und Stadtmarketing
Speyer: Mehr Service für Fahrradfahrer

2020 stiegen die Umsätze in der Fahrradbranche ggü. dem Vorjahr um 60%. Laut Statistischem Bundesamt stehen in 90% aller Haushalte ein Fahrrad. Die Deutsche Bahn beförderte im Fernverkehr 2019 52% mehr Fahrräder als 2013. "Die Entwicklung ist klar: Fahrräder sind selbst beim Tourismus etabliert. Deshalb freuen wir uns sehr, dass sich auf Initiative der CDU schon bald der Service für Fahrradfahrer aus Speyer und Fahrradtouristen in Speyer verbessern wird", so Axel S. Sonntag, Mitglied im...

Blaulicht
Symbolfoto Polizei

Radfahrer gefährdet
Es soll sich um einen grauen Ford Kuga handeln

Haßloch. Gleich zwei Mal wurde am Montagmorgen, 12. April, 7.30 Uhr, ein Radfahrer in der Rennbahnstraße von einem Autofahrer gefährdet. Auf dem Radweg in Richtung Ortsmitte war der 16-Jährige mit seinem Fahrrad unterwegs, als er durch zwei riskante Manöver eines Autofahrers gefährdet wurde. Es soll sich um einen grauen Ford Kuga mit DN-Kennzeichen (Düren) gehandelt haben. Der Fahrer flüchtet anschließend. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Haßloch unter der Telefonnummer 06324 933-0 oder per...

Blaulicht
Symbolfoto

Verkehrsunfall mit verletztem Fahrradfahrer
Autofahrer übersah Fahrradfahrer

Lachen-Speyerdorf. Am Freitag, 9. April, gegen 8.00 Uhr befuhr ein 64-jähriger PKW-Fahrer aus Neustadt die K8 im Ortsteil Speyerdorf, aus Richtung der Lilienthalstraße kommend. In der Einmündung zur Fortsetzung der Straße Im Altenschemel, übersah der 64-Jährige einen von links kommenden 18-jährigen Fahrradfahrer aus dem Kreis Bad-Dürkheim und fuhr trotz dem vorfahrtsregelnden Zeichen 205 in die Einmündung ein. Hierbei kam es zu einer Kollision, wodurch der 18-Jährige stürzte und leichtverletzt...

Blaulicht
Symbolfoto

Zu viel Alkohol intus
Mit 2,55 Promille auf dem Fahrrad erwischt

Maikammer. Mit 2,55 Promille lässt sich schlecht Fahrrad fahren - das mussten Beamte der Polizeiinspektion Edenkoben soeben am Freitag, 26. Februar, um 20 Uhr bei einem 51-jährigen feststellen. Da er beim Radeln die komplette Breite des geteerten Wirtschaftsweges zwischen Maikammer und Edenkoben brauchte wurde dieser einer Verkehrskontrolle unterzogen. Aufgrund der Alkoholisierung wurde der Fahrradfahrer nebst Fahrrad auf die Dienststelle verbracht, dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Auf...

Blaulicht
Radfahrer wurde mit 1,61 Promille in Ludwigshafen gestoppt / Symbolfoto

Radfahrer in Ludwigshafen gestoppt
Alkoholtest ergab 1,61 Promille

Ludwigshafen. Eine Polizeistreife stoppte am Donnerstag, 18. Februar, um 21.23 Uhr, einen 53-jährigen Fahrradfahrer, als dieser versuchte auf die B44 in Fahrtrichtung Bad Dürkheim aufzufahren. Während der Kontrolle stellten die Polizeibeamten starken Alkoholgeruch fest. Ein Alkoholtest ergab 1,61 Promille. Der 53-Jährige musste anschließend zu einer Polizeidienststelle gebracht werden, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Polizeipräsidium Rheinpfalz

Blaulicht

Mannheim: Promillefahrt durch Lindenhof
Radler missachtet Ausgangssperre

Mannheim. Am frühen Sonntagmorgen, 7. Februar, kontrollierten Beamte des Polizeireviers Mannheim-Neckarau gegen 3.40 Uhr in der Meerfeldstraße einen 24-jährigen Radfahrer, der ihnen aufgrund seiner unsicheren Fahrweise auffiel. Im Verlauf der Kontrolle konnten die Beamten bei ihm deutlichen Atemalkoholgeruch feststellen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest 1,96 Promille – eindeutig zu viel für eine Teilnahme am Straßenverkehr. Einen triftigen Grund für seinen nächtlichen Ausflug konnte der junge...

Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen.

Sexuelle Belästigung in Mannheim-Oststadt
Mit flacher Hand aufs Gesäß geschlagen

Mannheim. Am Sonntagabend, 15. November, gegen 18 Uhr belästigte nach Angaben der Polizei ein unbekannter Radfahrer in der Otto-Beck-Straße eine junge Frau. Während der Unbekannte mit seinem dunklen Fahrrad in Höhe der Nietzschestraße dicht an der 25-Jährigen vorbeifuhr, schlug er ihr mit der flachen Hand aufs Gesäß. Der junge Mann soll zwischen 16 und 20 Jahre alt gewesen sein, dunkle Kleidung und einen weißen Mund-Nasen-Schutz getragen haben. Er befand sich in Begleitung eines weiteren jungen...

Lokales

Freie Fahrradboxen am Südbahnhof

Vier der insgesamt acht abschließbaren Fahrradboxen am Südbahnhof sind derzeit noch frei. Die Miete für die sichere Abstellmöglichkeit beträgt zehn Euro pro Monat. Ansprechpartnerin für Fragen oder Anliegen ist Klimaschutzmanagerin Nicole Dörr unter der Telefonnummer 06235 / 44239 oder per E-Mail an nicole.doerr@schifferstadt.de. Die 15 Fahrradboxen am Hauptbahnhof sind allesamt vermietet – Interessierte können sich jedoch auf eine Warteliste setzen lassen.

Blaulicht
Symbolfoto.

Ludwigshafen
Autofahrer übersieht Fahrradfahrer

Ludwigshafen. Ein 58-Jähriger bog am Montag, 2. November 2020, gegen 12.35 Uhr in der Ruchheimer Straße in Ludwigshafen rechts in die Oderstraße ab. Hierbei übersah er einen querenden 60-jährigen Fahrradfahrer. Der Fahrradfahrer konnte zwar noch rechtzeitig ausweichen, kollidierte aber infolgedessen mit einem Ampelmast. Mit leichten Verletzungen wurde der 60-Jährige in ein Krankenhaus eingeliefert. POL-PPRP

Blaulicht

Zeugen gesucht
Kollision zwischen Fahrradfahrer und Straßenbahn

Ludwigshafen. Nach einem Verkehrsunfall zwischen einem Fahrradfahrer und einer Straßenbahn, der sich am Donnerstag (29. Oktober 2020) ereignete, sucht die Polizei nun nach dem Fahrradfahrer. Der Fahrradfahre war gegen 18.30 Uhr in der Mannheimer Straße in Richtung Frankenthaler Straße unterwegs, als er an der Kreuzung zur Sternstraße die rote Ampel missachtete. Eine vorfahrtsberechtigte Straßenbahn konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit dem Fahrradfahrer. Eine Ersthelferin...

Lokales
Blick in die Südliche Waldstraße, die zum Flanieren einlädt.
2 Bilder

Freie Wähler | FÜR Karlsruhe stellen Antrag
Südliche Waldstraße: Lösung für den Radverkehr soll kommen

Karlsruhe (FW|FÜR) – Die Fraktion von Freien Wählern und FÜR Karlsruhe fordert erneut eine Lösung für den Fahrradverkehr in der Südlichen Waldstraße. Dieses Mal bringt die Fraktion einen Prüfantrag dazu in den Gemeinderat ein. „Von Anfang an hatten wir für eine Lösung, die die Radfahrerinnen und Radfahrer berücksichtigt, geworben“, erklärt Stadträtin Petra Lorenz, „Schon letztes Jahr forderten wir eine eigene Fahrbahnmarkierung und dieses Jahr sogar ein beschleunigter Ausbau der Umfahrung“. Die...

Blaulicht
Symbolbild

Polizei Bad Bergzabern
Sprühstoß aus Scheibenwischanlage trifft Radfahrer in die Augen

Bad Bergzabern. Am Donnerstag, 3. August, gegen 13.10 Uhr, befuhr ein Radfahrer die Kapeller Straße in Richtung Stadtmitte. In Höhe eines Einkaufsmarktes hatte der Radfahrer vom parallel verlaufenden Radweg auf die Straße gewechselt, als der 59-Jährige von einem Pkw Opel überholt wurde. Während des Überholvorganges habe der Pkw-Fahrer kurz die Scheibenwaschanlage betätigt, den Radfahrer ins Auge getroffen und ein Brennen verursacht. Nach dem Ausspülen der Augen konnte der Radfahrer seine Fahrt...

Blaulicht
Symbolfoto

Radfahrer landet auf Motorhaube eines Mercedes (Symbolfoto)

Haßloch: Vorfahrt missachtet
Trekking-Radfahrer landet auf Motorhaube

Haßloch. Mit seinem Trekkingrad war am gestrigen Dienstagnachmittag, 1. September, 17.15 Uhr, ein 58-jähriger Haßlocher in der Kirchgasse unterwegs, als er an der Einmündung zur Bahnhofstraße auf der Haube eines Mercedes landete. Der Radfahrer hatte jedoch die Vorfahrt der einer 45-jährigen Autofahrerin nicht beachtet, wodurch es zu dem Unfall kam. Der Radfahrer erlitt leichte Verletzungen. Der Schaden am Auto schätzt die Polizei Haßloch auf 1.000 Euro. (Polizeiinspektion Haßloch)

Blaulicht

Polizei Frankenthal informiert
Verkehrsunfall mit leichtverletzter 11-jähriger Radfahrerin

Frankenthal (ots). Am Sonntagmittag, dem 30.08.2020, gegen 14:35 Uhr, kommt es in der Welschgasse zu einem Verkehrsunfall zwischen dem Fahrer eines VW Golf und einer 11-jährigen Radfahrerin aus Frankenthal. Der 31-jährige, ebenfalls in Frankenthal wohnende PKW-Fahrer ist im Begriff, aus einer Tiefgarage auf die Fahrbahn zu fahren, als die 11-Jährige mit ihrem Fahrrad den dortigen Gehweg passiert. In der Folge kommt es zu einer Kollision zwischen dem PKW und dem Fahrrad. Die Radfahrerin stürzt...

Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen.

Zwei Frauen in Mannheim-Neckarau sexuell belästigt
Po-Grabscher auf Fahrrad im Waldpark unterwegs

Mannheim. Die Polizei sucht einen Mann, der am Samstag, 15. August, gegen 11 Uhr zwei Frauen im Waldpark in Mannheim-Neckarau zwei Frauen sexuell belästigt haben soll. Die erste Tat ereignete sich laut Polizei gegen 11 Uhr im Bereich einer Parkbank des Promenadenwegs, bei der eine 27-jährige Frau betroffen war. Die zweite Tat ereignete sich nur 10 Minuten später im Bereich des Saupferchwegs, wo eine Joggerin von dem Radfahrer überholt und hierbei ebenfalls am Gesäß berührt wurde. Beide Frauen...

Blaulicht
Symbolfoto

Verkehrsunfall in Bad Dürkheim
Verletzter Fahrradfahrer nach Zusammenstoß

Bad Dürkheim. Am Donnerstag, 12. August, fuhr eine 50-jährige Autofahrerin  gegen 11.50 Uhr von der Ausfahrt einer Fabrik auf die Bundesstraße B 37. Hierbei tastete sie sich langsam vor, da ihr ein geparktes Auto die Sicht versperrte. Zu diesem Zeitpunkt war eine Gruppe Radfahrer auf dem Radweg unterwegs. Der Radfahrer an der Spitze erkannte rechtzeitig den einfahrenden Pkw und bremste ab, so dass ein Zusammenstoß mit dem Auto vermieden werden konnte. Der hinter ihm fahrende fahrende 70-Jährige...

Lokales
Der bisherige Durchgang konnte nur zu Fuß genutzt werden. Der neue ist breit genug, damit Fahrradfahre*innen nicht absteigen müssen.

Berliner Platz
Durchgang wieder breit genug für Radfahrer*innen

Ludwigshafen. Die Abrissarbeiten der Pilzhochstraße in Ludwigshafen sind so weit fortgeschritten, dass Fußgänger*innen und Radfahrer*innen mittlerweile deutlich mehr Raum zu Verfügung haben, um die Strecke zwischen Berliner Platz und Mundenheimer Straße zu passieren. Am heutigen Mittwochnachmittag, 5. August 2020, wurde ein zweiter Durchgang von der Südlichen Innenstadt zur Stadtmitte hergestellt. Dies bedeutet, dass Radfahrer*innen, die diesen zusätzlichen Durchgang verwenden, nicht mehr dazu...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.