Förderprogramm

Beiträge zum Thema Förderprogramm

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die Photovoltaik-Fassadenanlage auf dem Altenhof in Kaiserslautern

Experten für Solaranlagen: Organic Energy aus Kaiserslautern
Innovative Ideen für Photovoltaikanlagen

Organic Energy. Auf dem Altenhof in Kaiserslautern ist ein Großprojekt der Firma Organic Energy mit einem interessanten Produkt gerade erst fertig geworden: Eine großflächige Photovoltaikanlage an der Fassade. In diesem Fall sind es zahlreiche schwarze Paneele, die senkrecht an die Hauswand angebracht werden. Der Vorteil: Die sensiblen Glaspaneele sind lichtdurchlässig und es gibt sie auch in verschiedenen Farben. „Man könnte sogar sein Firmenlogo damit abbilden“, erklärt der Geschäftsführer...

Lokales
Das Projekt „Innenstadt-Impulse“ erreicht den nächsten Schritt

„Innenstadt-Impulse“ erreicht nächsten Schritt
Ideen aus Beteiligungsportal zusammengestellt

Kaiserslautern. Vier Wochen war das Beteiligungsportal der Stadt Kaiserslautern zum Förderprogramm „Innenstadt-Impulse“ der Landesregierung zugänglich. Die knapp 100 Beiträge der Bürgerinnen und Bürger wurden nun zusammengestellt. „Ein großes Dankeschön geht an alle, die sich beteiligt haben. Sie haben dazu beigetragen, dass unsere Innenstadt wieder zu einer lebendigen und familienfreundlichen Innenstadt werden kann. Die knapp 100 Beiträge zeigen, wie aktiv unsere Bürgerinnen und Bürger sind...

Lokales
Mit dem Bau des seniorenbetreuten Wohnens in Huttenheim (im Bereich des ehemaligen Rathauses) mit Tagespflege ist ein erster wichtiger Schritt für die Dorfentwicklung getan.
5 Bilder

Ortschaft stellt Weichen für Antrag:
Fördermittel für Huttenheim

Philippsburg-Huttenheim. Der Ortschaftrat ist sich einig, was das „Quartiersprojekt Huttenheim“ betrifft. Einmütig hat das Gremium in seiner jüngsten öffentlichen Sitzung in der Bruhrainhalle dem Entwurf eines Förderantrags für die nicht baulich-investive Städtebauförderung (NIS) zugestimmt. Dem Gemeinderat der Stadt Philippsburg als letztendlich zuständiges Gremium empfahl er, der Antragstellung für die Städtebaufördermittel 2021 im Rahmen der städtebaulichen Erneuerungsmaßnahme Huttenheim und...

Lokales
Digitale Auswahlsitzung der Mitglieder des Auswahlausschusses
2 Bilder

Fördermittel aus dem Regionalbudget 2021 wurden vollständig verteilt

In einer Online-Auswahlausschusssitzung der LEADER-Aktionsgruppe Kraichgau wurden am 12. April fünf weitere Förderprojekte des Programms „Regionalbudget“ beschlossen. Gemeinsam wurde unter Vorsitz von Sarina Pfründer aus Sulzfeld die Bewertung von 15 Regionalbudget-Projektanträgen nach festgelegten Projektauswahlkriterien vorgenommen. Diese orientieren sich am Regionalen Entwicklungskonzept der LEADER-Aktionsgruppe Kraichgau und bewerten Aspekte wie: Wieviele Menschen profitieren von dem...

Ausgehen & Genießen
Der Salon Schmitt erhält 10.000 Euro aus dem Kulturförderprogramm "Lichtblicke"

Salon Schmitt erhält Landesförderung
10.000 Euro aus dem Topf von "Lichtblicke"

Salon Schmitt. Der Antrag des Salon Schmitt im Rahmen des Förderprogramms "Lichtblicke" des Kulturministeriums Rheinland-Pfalz war erfolgreich und wurde bewilligt. Damit gehört der Salon Schmitt zu einer der 35 geförderten Kulturstätten in Rheinland-Pfalz und darf sich über eine Förderung von 10.000 Euro freuen. Unter dem Motto "Sonntags im Salon" will der Kulturveranstalter eine Konzertreihe durchführen, für die es je nach Entwicklung der Infektionszahlen nach Absprache mit dem Ministerium in...

Wirtschaft & Handel
Förderprogramm „DigiBoost“ zur Beschleunigung der Digitalisierung

Förderprogramm „DigiBoost“ zur Beschleunigung der Digitalisierung
Land Rheinland-Pfalz fördert kleine und mittlere Unternehmen bei Digitalisierungsvorhaben

Rheinland-Pfalz. Seit 1. März 2021 fördert das Land Rheinland-Pfalz kleine und mittlere Unternehmen bei ihren Digitalisierungsvorhaben mit jeweils bis zu 15.000 Euro. Hiervon kann auch der stationäre Einzelhandel profitieren und bei der Erschließung neuer digitaler Geschäftsmodelle wie etwa dem Online-Handel unterstützt werden. Begünstigt sind Ausgaben für Leistungen externer Auftragnehmer einschließlich der zur Umsetzung der Maßnahme notwendigen Hard- und Software. Die Abwicklung des Programms...

Wirtschaft & Handel

Neue Fördermittel für Digitalisierungsprojekte
DigiBoost

Landkreis Germersheim. Das neue Landesprogramm „DigiBoost“ ist am 1. März gestartet und die Antragstellung ist ab sofort möglich. Darauf weist die Wirtschaftsförderin des Landkreises Germersheim, Maria Farrenkopf, hin. „Da der Fördertopf auf 20 Millionen Euro begrenzt ist und die Anträge nach der Reihenfolge ihres Eingangs bewilligt werden, sollten interessierte Unternehmer sich nicht allzu viel Zeit lassen, um mithilfe der Zuschüsse ein Digitalisierungsprojekt in Angriff zu nehmen“, so...

Lokales
Co-Working Space im HubWerk01 in Bruchsal
2 Bilder

Up2B Accelerator - Bewerbung bis zum 21.03.2021
HubWerk01 und Up2B fördern Startups gemeinsam

Bruchsal/Walldorf, 02. März 2021 Für die Entwicklung einer Geschäftsidee zu einem erfolgreichen Unternehmen braucht es die richtigen Partner, eine gezielte Betreuung und Zugang zu Märkten und Kapital. Diese Voraussetzungen wollen das Bruchsaler Digitalisierungszentrum HubWerk01 und der Up2B Accelerator künftig verstärkt auch gemeinsam erfüllen: Die beiden Einrichtungen haben am Dienstag, 02.03.2021, vereinbart, ihre jeweiligen Angebote für Startups enger aufeinander abzustimmen, um jungen...

Lokales
Die Adressatin des Offenen Briefes der Oberbürgermeister: Malu Dreyer, Ministerpräsidentin Rheinland-Pfalz, hier auf dem Pfalztreffen der SPD im September 2018.

Oberbürgermeister mittelgroßer Städte fordern
Geld nicht nur für Oberzentren

Pirmasens/Hauenstein. Die Landesregierung will den fünf „Oberzentren“ in Rheinland-Pfalz insgesamt zweieinhalb Millionen Euro zukommen lassen. Damit sollen dort die Corona-Folgen im Einzelhandel abgefedert und den Innenstädten neue Impulse durch Modellprojekte verliehen werden. Am vergangenen Montag hatte Ministerpräsidentin Malu Dreyer als einen ersten Schritt das entsprechende „Modellvorhaben Innenstadt-Impulse“ vorgestellt. Dies machte die Stadtverwaltung Pirmasens heute (25. Februar 2021)...

Lokales
So wird die Beteiligungsplattform für "Innenstadt-Impulse" aussehen

Plattform für Ideensammlung ist online
Öffentlichkeit wird bei „Innenstadt-Impulse“ eingebunden

Kaiserslautern. Der drei-Phasen-Plan der Stadt Kaiserslautern im Zusammenhang mit dem Förderprogramm „Innenstadt-Impulse“ der Landesregierung beginnt bereits diese Woche noch. Den fünf Oberzentren in Rheinland-Pfalz – Mainz, Koblenz, Ludwigshafen, Kaiserslautern und Trier – stehen in den Jahren 2021 und 2022 in einem ersten Schritt insgesamt 2,5 Millionen Euro zusätzlich zur Verfügung. Voraussetzung ist grundsätzlich, dass die Maßnahmen in einem vorhandenen oder geplanten Städtebaufördergebiet...

Wirtschaft & Handel
Insgesamt neun touristische Regionen haben das Landesprogramm ReStart Tourismus genutzt.

Marketingmaßnahmen für den Tourismus
Rheinland-Pfalz wird goldener

Rheinland-Pfalz. Die Wirtschaftsstandortmarke Rheinland-Pfalz.GOLD erstrahlt in allen Landesteilen. Neun touristische Regionen haben das Landesprogramm ReStart Tourismus genutzt, um Inhalte unter dem Kampagnendach zu erstellen. Insgesamt unterstützt das Land 27 Antragsteller mit insgesamt 835.212 Euro für Marketingmaßnahmen. Dies hat Wirtschaftsstaatsekretärin Daniela Schmitt bekannt gegeben. „Wir haben mit ReStart Tourismus ein passendes Programm aufgelegt, um die touristischen Regionen und...

Lokales

Weitere Bewerbungen wieder möglich
Freude über Förderung von 19 Vorhaben im Kraichgau!

Das Förderprogramm Regionalbudget gibt kleinen Vorhaben im Kraichgau die Chance auf eine Umsetzung. Projekte, deren Kosten zwischen 3.000 und 20.000 Euro liegen, können sich um den Zuschuss bewerben. Bis zu 16.000 Euro werden dann durch das Förderprogramm übernommen. Das Regionalbudget wurde vom Land Baden-Württemberg aufgelegt und wird aus einem Bund-Landesprogramm finanziert. Die Auswahl, was gefördert wird, trifft der Bewertungsausschuss des Vereins. Der Schwerpunkt der Förderung liegt im...

Wirtschaft & Handel
Rheinland-Pfalz fördert Tourismus, sowohl Gastbetriebe als auch Kommunen werden unterstützt

Rheinland-Pfalz stellt zusätzlich 29 Millionen Euro
Tourismus fördern

Rheinland-Pfalz. Rheinland-Pfalz unterstützt Investitionen in die touristische Infrastruktur und in die touristischen Betriebe. Mit gleich zwei neuen Förderprogrammen und insgesamt 29 Millionen Euro aus dem Corona-Sondervermögen stärkt das Land den Tourismus. Die Fördersätze wurden erhöht, der Kreis der Anspruchsberechtigten erweitert und die Richtlinien verschlankt. Damit soll die Wettbewerbsfähigkeit der rheinland-pfälzischen Tourismusbranche erhöht werden, teilt Wirtschaftsminister Volker...

Lokales

"Wachstum und nachhaltige Entwicklung"
Fördermittel für Rockenhausen und Winnweiler

Rockenhausen/Winnweiler. Die Stadt Rockenhausen erhält in diesem Jahr aus dem Bund-Länder-Programm „Wachstum und nachhaltige Entwicklung“ erstmalig 100.000 Euro an Städtebaufördermitteln für die Entwicklung der Altstadt, wie Innenminister Roger Lewentz mitgeteilt hat. Rockenhausen wurde 2020 neu in das Bund-Länder-Programm aufgenommen. 100.000 Euro für die Entwicklung der Altstadt RockenhausenDie Stadt kann mit den Fördergeldern des Bundes und des Landes städtebauliche Maßnahmen in dem neuen...

Lokales

Weihnachtsgrüße von der LEADER-Region Kraichgau
LEADER-Programm: Projekte fördern, gerade in schwierigen Zeiten

Das nun zu Ende gehende Jahr 2020 hat uns allen sehr viel abverlangt. Die Corona-Pandemie hat die Welt in Atem gehalten, angehalten und tut es weiterhin. Weihnachten steht bevor und wird in diesem Jahr anders sein. Stimmungsvolle, vorweihnachtliche Besuche auf Weihnachtsmärkten im Kraichgau, fröhliche Weihnachtsfeiern mit Freunden oder Kollegen und Fernreisen wird es in diesem Jahr nicht geben. Auch in der Regionalentwicklung wurden viele Pläne für das Jahr umgeworfen. In unseren letzten...

Lokales
Förderfähig: Dämmung einer Gebäudefassade, hier mit Mineralwolle.

Ab kommendem Jahr
Neue Förderung für effiziente Gebäude

Südwestpfalz. Mit der neuen „Bundesförderung für effiziente Gebäude“ (BEG) will die Bundesregierung ab kommendem Jahr ihre bisherigen Programme zur Förderung von Energieeffizienz und Erneuerbaren Energien im Gebäudebereich in einem neuen Angebot bündeln. In einem ersten Schritt ändert sich der Weg der Beantragung. Darauf weist der Klimaschutzbeauftragte des Landkreises Südwestpfalz hin. Wer entsprechende Maßnahmen plant, kann seinen Antrag zum 2. Januar 2021 beim Bundesamt für Wirtschaft und...

Lokales
 Für die Entwicklung der Innenstadt erhält Rodalben100.000 Euro Städtebaufördermittel aus dem Bund-Länder-Programm „Wachstum und nachhaltige Entwicklung“. Foto: Kling-Kimmle

100.000 Euro an Städtebauförderung
Rodalben auf dem Weg in die Zukunft

Südwestpfalz. „Unsere Stadt soll schöner werden“: Rodalben erhält in diesem Jahr aus dem Bund-Länder-Programm „Wachstum und nachhaltige Entwicklung“ erstmalig 100.000 Euro Städtebaufördermittel für die Entwicklung der City, so Innenminister Roger Lewentz. Damit ist der Weg geebnet, Rodalben zukunftsfest aufzustellen. Wie Lewentz weiter mitteilte, solle die Stadt die Mittel hauptsächlich für erste Vorbereitungs- und Ordnungsmaßnahmen einsetzen. „Die Maßnahmen stärken die Innenstadt von Rodalben...

Lokales
2 Bilder

i-Tüpfelchen für Bürgerbahnhof Sulzfeld
Klappläden lassen Gebäude erstrahlen

Ein lang gehegter Wunsch der Bürger ging rechtzeitig sogar noch vorm Nikolaustag in Erfüllung: die Klappläden des Bürgerbahnhofs sind nach vielen Jahren wieder angebracht. Das desolate Bahngebäude (denkmalgeschützt) aus dem Jahr 1879 stand jahrelang leer. Seit 2011 sorgt eine Bürgergenossenschaft für die Belebung des schönen Gebäudes am Ortseingang. Im Erdgeschoss sind zwei Säle für die Bürger entstanden, die für Vereine, Sitzungen, Geburtstage, Seminare, Hochzeiten, Jubilarfeiern oder Kurse...

Lokales
Ute Antoni vom Förderverein 77plus zusammen mit Dorothee Wagner von der LEADER-Geschäftsstelle am neuen Kletterturm im NaturErlebnisBad Flehingen.
2 Bilder

Neue Bewerbungen noch bis 30.11.2020
Weitere Regionalbudgetprojekte in verschiedenen Gemeinden fertig zur Nutzung

Noch bis 30.11.2020 können Bewerbungen für das Regionalbudget 2021 über ein Online-Formular eingereicht werden. Wenn auch Sie im nächsten Jahr eine kleinere Bau-, Umbau- oder Ausstattungsmaßnahme mit Gesamtausgaben zwischen 3.000 Euro und 20.000 Euro umsetzen möchten, heißt es also sich schnell noch bewerben unter https://www.kraichgau-gestalte-mit.de/regionalbudget. Jetzt im Herbst sind etliche Regionalbudget-Projekte fertiggestellt worden, die sich für die Förderung im Jahr 2020 beworben...

Lokales

Land stellte für gewerbliche Vorhaben im Kraichgau Restmittel zur Verfügung
Weitere Investitionen mit LEADER-Fördermitteln unterstützt

Nachdem im Sommer das Restmittelverfahren gestartet ist, wurden in den vergangenen Wochen laufend Förderprojekte ausgewählt, die in der Folge einen Förderantrag stellen dürfen. Jeden Monat konnten geeignete Vorhaben an das Ministerium nach Stuttgart gemeldet werden, das die Restmittel entsprechend verteilte. Insbesondere private Investoren stellten sich dem Bewertungsprozess der Region und reichten Bewerbungen ein. Drei Vorhaben konnten sich im September und Oktober auf diesem Wege für die...

Wirtschaft & Handel
Das neue Förderprogramm ist ein Umsetzungsschritt zur Stärkung der rheinland-pfälzischen Wirtschaft auf Basis des zweiten Nachtragshaushalts.

Neue Marketing-Förderung des Landes startet
Den Tourismus stärken

Rheinland-Pfalz. Das Wirtschaftsministerium startet mit „ReStart Tourismus RLP“ ein neues Marketing-Förderprogramm für den Tourismus in Rheinland-Pfalz. Das teilt Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing mit. Das Programm wird mit Landesmitteln aus dem zweiten Nachtragshaushalt zur Stärkung der rheinland-pfälzischen Wirtschaft finanziert. „Die Landesregierung handelt entschlossen. Wir glauben an die Zukunft des Tourismus in Rheinland-Pfalz“, sagte Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing. „Wir...

Lokales

MdB Olav Gutting ruft zur Beteiligung auf:
Neues Förderprogramm entwickelt

Bruchsal/Schwetzingen/Oberhausen-Rheinhausen. Auf das neue Förderprogramm unter dem Titel „Engagement fördern. Ehrenamt stärken. Gemeinsam wirken.“, initiiert von der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DESS), macht der Wahlkreisabgeordnete Olav Gutting aufmerksam und ruft mit Nachdruck zur Beteiligung in seiner Region auf. Mit dem Förderprogramm unterstützt die DSEE gemeinnützige Organisationen in der Corona-Krise. Gemeinnützige Organisationen, also beispielsweise gemeinnützige...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Obwohl die Bundesregierung die hohe Einspeisevergütung seit 2012 schrittweise zurückgefahren hat, lohnt sich eine Photovoltaikanlage auch heute noch

Experten für Solaranlagen: Organic Energy aus Kaiserslautern
Strom vom eigenen Dach

Organic Energy. Photovoltaikanlagen sind nach wie vor gefragt. Obwohl die Bundesregierung die hohe Einspeisevergütung seit 2012 schrittweise zurückgefahren hat, lohnt sich die Erzeugung von Solarstrom auch heute noch. "Entscheidend ist der Eigenverbauch an Strom", erklärt Thomas Nagel, Geschäftsführer von Organic Energy in Kaiserslautern. "Denn wer von dem selbst erzeugten Strom möglichst viel selbst nutzt, kann seine Stromrechnung deutlich senken. Somit ist eine Photovoltaikanlage eine...

Lokales
Landwirt Thomas Keller aus Kraichtal vor der neuen Hofrast für Wanderer und Radfahrer auf seinem Grundstück
5 Bilder

Mit kleinen Projekten viel bewirken
Förderprogramm Regionalbudget

Sie hatten schon immer eine gute Idee, was Sie, Ihr Verein oder Ihre Organisation für die Menschen vor Ort tun könnten und Ihnen fehlte bislang nur das Geld, um Ihre Idee auch wirklich umsetzen zu können? Auch im Jahr 2021 werden in der LEADER-Förderkulisse wieder Vorhaben aus dem Förderprogramm Regionalbudget mit einem Zuschuss in Höhe von 80 Prozent der Projektkosten unterstützt. Geld, das vor allem dem Ehrenamt, den Vereinen und ländlichen Kommunen im Kraichgau zu Gute kommen soll. Besonders...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.