Einbruchsschutz

Beiträge zum Thema Einbruchsschutz

Ratgeber
Ein Einbruch hinterlässt materielle, aber vor allem auch psychische Schäden. Die Polizei hilft kostenfrei bei der Prävention und gibt Tipps aus erster Hand.
2 Bilder

Polizei-Beratung zum Einbruchschutz
Jeder zweite Einbruch scheitert

Ludwigshafen. Es dauert weniger als acht Sekunden, bis ein Fenster aufgehebelt ist. Ist es gekippt oder ein Profi am Werk, sind es weniger als drei Sekunden, bis ein Täter ins Haus eindringen kann. Das Polizeipräsidium Rheinpfalz gibt Tipps zum Schutz vor Einbrechern - beim Neubau, der Sanierung oder zum Nachrüsten. Die Beratung zum Thema Einbruchschutz ist dabei kostenfrei. Von Kim Rileit Ein Einbruch in der Nachbarschaft oder den eigene vier Wänden ist ein schockierendes Erlebnis. Neben...

Lokales
Heinz Pollini, Leiter der Außenstelle Südpfalz des Weißen Rings
3 Bilder

Im Gespräch mit Heinz Pollini, Weißer Ring Südpfalz
Wenn Trauma und Angst den Alltag bestimmen - der Weiße Ring steht Einbruchsopfern bei

Germersheim/Südpfalz. Wer Opfer eines Verbrechens wird, leidet. Wie gut es ist, wenn man dann einen sicheren Wohlfühlort hat, an den man sich zurückziehen kann. Opfer von Wohnungseinbrüchen trifft es besonders hart, denn sie verlieren auch diesen letzten Rückzugsort - sie können sich ganz plötzlich in den eigenen vier Wänden nicht mehr sicher, nicht mehr geborgen fühlen. Was tun, wenn ein solcher Fall eintritt? Der Weiße Ring kann dann für Einbruchsopfer ein guter Ansprechpartner sein. Der...

Ratgeber

Viele Infos rund um den "Tag des Einbruchschutzes" am Sonntag
Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle Karlsruhe informiert

Sicherheit im Blick: Der "Tag des Einbruchschutzes" - am Sonntag, 25. Oktober, ist ein wichtiger Bestandteil der Kampagne "KEinbruch", einer gemeinsamen Initiative von Polizei und Wirtschaft zur Bekämpfung des Wohnungseinbruchs. Unter dem Motto "Eine Stunde mehr für mehr Sicherheit" findet dieser Tag des vilen Infos jährlich am Tag der Zeitumstellung statt. Besucher können dadurch die gewonnene zusätzliche Stunde nutzen, um sich umfassend über Einbruchschutz zu informieren. Denn die...

Ratgeber
Smarte Sicherheitstechnik bietet mittlerweile umfassenden Schutz

Tag des Einbruchschutzes am 25. Oktober
Eine Stunde für mehr Sicherheit

Sicherheit. Am Sonntag, 25. Oktober, findet der Tag des Einbruchschutzes statt, der Teil der bundesweiten Initiative K-EINBRUCH zur Prävention von Einbruchdiebstahl ist. Der Tag des Einbruchschutzes findet jährlich am Tag der Zeitumstellung statt, um die Bürger unter dem Motto „Eine Stunde mehr für mehr Sicherheit“ dazu anzuregen, sich aktiv mit dem Thema Einbruchschutz auseinanderzusetzen. Dabei möchte die Polizei an diesem Tag auch auf die hohe Zahl der Einbrüche aufmerksam machen und über...

Ratgeber

Verbraucherzentrale und Landeskriminalamt informieren
Urlaubszeit ist Einbruchszeit

Polizei. Die Verbraucherzentrale und das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz geben Tipps zum Schutz vor Einbrechern in der Ferienzeit: Verbraucher sollten keine Hinweise auf ihre Abwesenheithinterlassen Keine Urlaubsposts in sozialen Netzwerken veröffentlichen Die Polizei berät zum Einbruchschutz der eigenen vier Wände Die Schulferien in Rheinland-Pfalz stehen vor der Tür und trotz der pandemiebedingten Reisebeschränkungen ist ein Sommerurlaub innerhalb von Deutschland schon länger wieder...

Blaulicht

Zeugen für Einbruch in Ubstadt-Weiher gesucht
Täter kamen durch ein Fenster im Erdgeschoss

Ubstadt-Weiher. Bislang unbekannte Täter sind in den frühen Abendstunden des Mittwochs in Ubstadt in ein Zweifamilienhaus eingebrochen und haben mehrere Schmuckgegenstände entwendet. In der Zeit zwischen 16 Uhr und 19.35 Uhr hebelten die Unbekannten das Erdgeschossfenster eines Zweifamilienhauses in der Bruchsaler Straße auf und verschafften sich so Zutritt zu dem Gebäude. In der Folge durchwühlten sie Schränke sowie Schubladen und begaben sich anschließend in eine weitere Wohnung im...

Ratgeber

"i MOBIL" der Polizei berät zu Einbruchsschutz
Kostenlos, unverbindlich und neutral informieren

Bruchsal. Ein Einbruch in den eigenen vier Wänden ist für viele Menschen ein traumatisches Erlebnis. Nicht nur der entstandene materielle Schaden, sondern die Verletzung der Privatsphäre und das verloren gegangene Sicherheitsgefühl machen den betroffenen Menschen zu schaffen. Vom Einbruchdiebstahl bleiben auch Gewerbe- und Dienstleistungsobjekte nicht verschont. Häufig entstehen in Zusammenhang mit diesem Delikt, teilweise verbunden mit Vandalismus, sehr hohe Schäden. Die Polizei misst...

Ratgeber
Ein Einbruch in den eigenen vier Wänden ist für viele Menschen ein traumatisches Erlebnis.
2 Bilder

Die Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle informiert
„Sicher Wohnen – Einbruchschutz“

Dettenheim - Liedolsheim. Ein Einbruch in den eigenen vier Wänden ist für viele Menschen ein traumatisches Erlebnis. Nicht nur der entstandene materielle Schaden, sondern die Verletzung der Privatsphäre und das verloren gegangene Sicherheitsgefühl machen den betroffenen Menschen zu schaffen. Vom Einbruchdiebstahl bleiben auch Gewerbe- und Dienstleistungsobjekte nicht verschont. Häufig entstehen in Zusammenhang mit diesem Delikt, teilweise verbunden mit Vandalismus, sehr hohe Schäden....

Blaulicht
Das Informationsfahrzeug des Landeskriminalamtes Baden-Württemberg ist im Landkreis Karlsruhe unterwegs, und zwar in Ubstadt-Weiher, auf dem Kirchplatz im Ortsteil Weiher, am Freitag, 14. Juni, von 10 bis 17 Uhr.

Informationsfahrzeug des Landeskriminalamtes kommt nach Ubstadt-Weiher
Einbrüchen kann man mit Sicherheitstechnik vorbeugen, die Polizei berät

Ubstadt-Weiher. Ein Einbruch in den eigenen vier Wänden ist für viele Menschen ein traumatisches Erlebnis. Nicht nur der entstandene materielle Schaden, sondern die Verletzung der Privatsphäre und das verloren gegangene Sicherheitsgefühl machen den betroffenen Menschen zu schaffen. Vom Einbruchdiebstahl bleiben auch Gewerbe- und Dienstleistungsobjekte nicht verschont. Häufig entstehen in Zusammenhang mit diesem Delikt, teilweise verbunden mit Vandalismus, sehr hohe Schäden. Die Polizei...

Blaulicht

Polizei sichert Werkzeug- und Schuhspuren
Versuchter Einbruch in Schifferstadt

Schifferstadt. Unbekannte Täter versuchten sich im Zeitraum von Dienstag auf Mittwoch durch Aufhebeln eines Fensters Zugang zu einem Einfamilienhaus in der Robert-Schumann-Straße zu verschaffen. Entsprechende Werkzeugspuren wurden am Fenster festgestellt. Weil das Fenster technisch zu gut gesichert war, scheiterte der Aufbruchsversuch jedoch. Außer den Werkzeugspuren konnte die Polizei noch Schuhspuren sichern. Zeugen, die Angaben zu den Taten oder Täter geben können, werden gebeten, sich mit...

Lokales
Auch Bürger der Verbandsgemeinde Römerberg-Dudenhofen wurden in der Vergangenheit Opfer von Wohnungseinbrechern.

Bürgerforum „Wohnungseinbruch“ am 30. Januar in Dudenhofen
Einbrüche durch richtiges Verhalten und adäquate Sicherungstechnik verhindern

Dudenhofen. Das Thema Einbruch bewegt und verunsichert. Die Täter dringen in die eigenen vier Wände und somit in einen sehr intimen Lebensbereich ein. Neben dem Diebesgut geht vor allem das Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit im eigenen Zuhause verloren. Die Verbandsgemeinde Römerberg-Dudenhofen, das Präventionszentrum des Polizeipräsidiums Rheinpfalz und die Polizeiinspektion Speyer laden nun zu einem Bürgerforum „Wohnungseinbruch“ am Mittwoch, 30. Januar, 16 Uhr, ins Bürgerhaus in...

Ratgeber
Bis die Spurensicherung kommt, sollten Opfer von Einbrüchen nichts aufräumen und verändern. Auch wenn es schwer fällt.

Polizei gibt Hilfestellung und Tipps
Was ist nach einem Einbruch zu tun?

Ratgeber. Es ist eine Situation, die keiner in seinen eigenen vier Wänden erleben möchte: Sie kommen nach Hause, die Tür ist aufgebrochen und die Räume sind verwüstet. Auch wenn der erste Schock nach einem Einbruch groß ist, müssen Betroffene jetzt einige Dinge regeln. Die Polizei Rheinland-Pfalz klärt auf, was zu tun ist. Tatortaufnahme durch die PolizeiAuch wenn es Betroffenen oft schwerfällt, das Chaos zu ertragen, sollten sie auf keinem Fall etwas am Tatort verändern. Stattdessen gilt...

Ratgeber

Schutz vor Einbrüchen

Vortrag. Diebstahl und Einbruch sind für die meisten Menschen eine schockauslösende Erfahrung. Neben dem rein materiellen Verlust bedeutet gerade ein Einbruch eine erhebliche Beeinträchtigung des Sicherheitsgefühls. Wie also kann das Haus, die Wohnung wirksam gegen Einbruch geschützt werden? Informationen und Hinweise wie sichere Türen und Fenster, das eigene Verhalten und staatliche Förderungsmaßnahmen gibt Kriminaloberkommissar Volker Schmidt, Polizeipräsidium Westpfalz, Sachbereich 15...

Lokales

Verstärkte Kontrollen der Polizei in BaWü /
Aufpassen: Einbrecher sind jetzt wieder verstärkt unterwegs

Region. ,„Jeder Einbruch trifft Menschen in ihrer ganz privaten Lebensgestaltung und beeinflusst das eigene, persönliche Sicherheitsgefühl – der Eingriff in die Privatsphäre und die psychischen Folgen bei den Betroffenen wiegen ganz besonders schwer. Aus diesem Grund ist die Bekämpfung des Wohnungseinbruchdiebstahls ein wesentlicher Schwerpunkt der Polizeiarbeit Nun stehen wir vor der dunklen Jahreszeit und wissen: Jetzt gilt es!“, sagte der stellvertretende Ministerpräsident und Minister für...

Ratgeber
Die Polizei informiert zum Thema Einbruchsschutz

Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle des Polizeipräsidiums Karlsruhe kommt nach Mingolsheim
Wichtige Informationen zum Einbruchsschutz

Bad Schönborn. Die Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle des Polizeipräsidiums Karlsruhe informiert: "SICHER WOHNEN - EINBRUCHSCHUTZ" Ein Einbruch in den eigenen vier Wänden ist für viele Menschen ein traumatisches Erlebnis. Nicht nur der entstandene materielle Schaden, sondern die Verletzung der Privatsphäre und das verloren gegangene Sicherheitsgefühl machen den betroffenen Menschen zu schaffen. Vom Einbruchdiebstahl bleiben auch Gewerbe- und Dienstleistungsobjekte nicht verschont. Häufig...

Lokales
Das "i MOBIL" informiert im Nördlichen Landkreis über Einbruchsschutz

Die Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle des Polizeipräsidiums Karlsruhe informiert
"Sicher wohnen - Einbruchsschutz" tourt im Nördlichen Landkreis

Region. Ein Einbruch in den eigenen vier Wänden ist für viele Menschen ein traumatisches Erlebnis. Nicht nur der entstandene materielle Schaden, sondern die Verletzung der Privatsphäre und das verloren gegangene Sicherheitsgefühl machen den betroffenen Menschen zu schaffen. Vom Einbruchdiebstahl bleiben auch Gewerbe- und Dienstleistungsobjekte nicht verschont. Häufig entstehen in Zusammenhang mit diesem Delikt, teilweise verbunden mit Vandalismus, sehr hohe Schäden. Die Polizei misst dem...

Ratgeber
Vor Einbrüchen schützt die richtige Sicherungstechnik.

Die Polizei informiert in Kirrlach zum Thema Einbruchsschutz
45 Prozent versuchter Wohnungseinbrüche scheitern an Sicherungstechnik

Kirrlach. Ein Einbruch in den eigenen vier Wänden ist für viele Menschen ein traumatisches Erlebnis. Nicht nur der entstandene materielle Schaden, sondern die Verletzung der Privatsphäre und das verloren gegangene Sicherheitsgefühl machen den betroffenen Menschen zu schaffen. Vom Einbruchdiebstahl bleiben auch Gewerbe- und Dienstleistungsobjekte nicht verschont. Häufig entstehen in Zusammenhang mit diesem Delikt, teilweise verbunden mit Vandalismus, sehr hohe Schäden. Die Polizei misst dem...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.