Dornerei

Beiträge zum Thema Dornerei

Ausgehen & Genießen
Am Samstag, 30 . April, um 19 Uhr, steht beim Puppentheater Parkvilla Herrenhof Mussbach eine musikalische Erwachsenenvorstellung auf dem Programm.

Kleines Konzert mit großen Marionetten
Puppentheater

Neustadt. Am Samstag, 30 . April, um 19 Uhr, präsentiert Puppenspieler Markus Dorner in der Parkvilla Herrenhof Mußbach Fadenfiguren und ihre musikalische Seite in einem Nummernprogramm für Erwachsene. Die Szenenfolge präsentiert u.a. Tevje, den Milchmann aus dem Musical Anatevka, die Ballade vom Zauberlehrling (nach Johann Wolfgang von Goethe) und klassischen Marionettentanz mit Musik von Edward Grieg. Auch Chansons von Reinhard Mey und Opernausschnitte von Mozart sind Teil dieses...

Ausgehen & Genießen
Das Ehepaar Eleen und Markus Dorner in seinem Element. Foto: ps

Dornerei im Herrenhof Mußbach
Puppentheater

Mußbach. Die Abenteuer von Mama Muh und ihrer Freundin Krähe Krah, die Bilderbuchgeschichte „Der Riese Rick macht sich schick“ und viele weitere Puppentheaterstücke stehen auf dem Spielplan der „Dornerei“ mit Eleen und Markus Dorner im Herrenhof Mußbach in den Monaten April und Mai. Die nächste Aufführung ist am Sonntag, 10. April, 11 Uhr und 16 Uhr, wenn der Vorhang für das Stück „Meine Mama Muh“ und Krähe Krah fällt und Mama Muh und ihre Freunde lustige Abenteuer durch die Jahreszeiten...

Lokales
Die Puppenspielerin Eleen Dorner

Interview der Woche
Puppenspielerin Eleen Dorner

Von Markus Pacher Mußbach. Ihre Leidenschaft für die Bühne und das Theaterspiel hat Eleen Dorner schon als Schülerin entdeckt. Aufgewachsen in Moers am Niederrhein hat die Puppenspielerin mit griechischen Wurzeln schon während ihres Studiums der Sozialpädagogik in Düsseldorf nach einem Praktikum beim „Puppentheater am Fürstenplatz“ ein eigenes Theater gegründet. Über das Puppenspiel hat sie auch ihren Mann Markus Dorner kennen- und lieben gelernt. Gemeinsam begeistern sie mit ihrem...

Ausgehen & Genießen
Markus Dorner lässt am 29. Oktober im Herrenhof Mußbach die Puppen tanzen und singen.  Foto: Hans Moser

Saisonauftakt beim Dornerei-Theater
Kleines Konzert mit großen Marionetten

Mußbach. Zum Auftakt der Herbstspielzeit des Dornerei-Theaters findet auf Einladung des Puppenspielers Markus Dorner am Freitag, 29. Oktober, 19 Uhr, eine Erwachsenenvorstellung im Puppentheater in der Parkvilla Herrenhof statt. Gezeigt wird die allerneueste Produktion der Dornerei „Kleines Konzert mit großen Marionetten“. Präsentiert werden Fadenfiguren und ihre musikalische Seiten im Rahmen eines Nummernprogramms für Erwachsene. Unter anderem darf sich das Publikum auf folgende Vorführungen...

Ausgehen & Genießen
Das Dramatische Hoftheater meldet sich nach der Corona-Pause mit einem Stationentheater zurück.  Foto: Dramatisches Hoftheater

Stationentheater im Herrenhof Mußbach
Auf Reise mit Peer Gynt

Neustadt. Mit einem neuen Projekt meldet sich das Dramatische Hoftheater im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz aus dem Corona-Schlaf zurück. Zusammen mit dem Puppentheater Dornerei und dem Cocoon-Art-Labor haben die Initiatoren ein Stationentheater entwickelt, das am Sonntag, 5. September, ab 17 Uhr, im Herrenhof Mußbach zur Aufführung kommt. Wer Lust auf Kultur hat und Zeit, die unterschiedlichen Akteure beim Spielen zuzusehen, kann ab 17 Uhr Peer Gynt auf seinen phantastischen Reisen...

Lokales
Riese und Giraffe, Tischfiguren aus „Riese Rick macht sich schick“ Fotos: Dorner
2 Bilder

Dornerei mit zwei Zusatzvorstellungen im August
Superwurm & Riese Rick

Mußbach. Im Ferienmonat August bietet das Dornerei-Theater mit den Puppenspielern Markus und Eleen Dorner zwei Zusatzvorstellungen für Familien mit Kindern ab vier Jahren an. Am Freitag, 6. August, 16 Uhr, steht das Marionettenspiel „Superwurm“ in der Remise des Herrenhofs (Open-Air) auf dem Programm. Im Reich der Insekten, zwischen Gräsern, hinter Hecken und auf Blütenblättern spielt diese fabelhafte Geschichte. Hier lebt auch ein ganz besonderer Wurm. Als Spielkamerad für kleine Krabbler ist...

Lokales
Das mehrfach ausgezeichnete „L’una Theater“ präsentiert zum Auftakt am 25. Juni seine Bühnenshow „Mut meets Märchen“.
3 Bilder

Sommernachtsträume in Hambach
Viel Theater mit dem „Theater in der Kurve“

Von Markus Pacher Hambach. Langsam aber sicher erwacht die Kultur aus ihrem erzwungenen Coronaschlaf. Dazu zählen auch die lang vermissten Angebote des Theaters in der Kurve in Hambach. Unter dem Motto „Sommernacht Träume“ erwartet die Theaterfreunde vom 25. Juni bis 2. August ein vielfältiges Theaterprogramm mit jeweils drei Veranstaltungen pro Wochenende. Wiedersehen mit alten Freunden„Wir freuen uns sehr auf ein Wiedersehen mit vielen Kollegen aus der Region und aus dem ’Verband Freier...

Ausgehen & Genießen
Einblicke in ihre Maskenwerkstatt gewährt die Performance-Künstlerin Tine Duffing.  Fotos (4): Fördergemeinschaft Herrenhof
4 Bilder

Veranstaltung in Mußbach zum Kultursommer
„Nordlichter“ im Herrenhof

Mußbach. Im Kulturzentrum Herrenhof wird im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz im Mai und September unter dem Motto „Nordlichter“ nordische Kultur aus verschiedenen Blickwinkeln präsentiert: skandinavische Kinderbuchhelden, sagenumwobene Mythen und Gestalten, Autoren, Dramatiker und die Musik des Nordens. Bei den Aufführungen des Puppentheaters „Dornerei“ mit Eleen und Markus Dorner werden die Geschichten schwedischer Kinderbuchhelden und -heldinnen lebendig: Aufführungen von „Mama Muh“...

Ausgehen & Genießen
Die Vorstellungen des Dornerei-Theaters finden zur Zeit im großen Festsaal des Herrenhofs statt.

Kleines Konzert mit großen Marionetten
Marionettensolo

Neustadt. Puppenspieler Markus Dorner aus Mußbach präsentiert am Sonntag, 1. November, um 11 Uhr sein neues Marionettensolo für Erwachsene „Kleines Konzert mit großen Marionetten“. Die Szenenfolge präsentiert u.a. Tevje, den Milchmann aus dem Musical Anatevka, die Ballade vom Zauberlehrling (nach Johann Wolfgang von Goethe) und klassischen Marionettentanz mit Musik von Edward Grieg. Auch Chansons von Reinhard Mey und Opernausschnitte von Mozart sind Teil dieses Marionettenprogramms....

Ausgehen & Genießen
„Vorhang auf!“ für das Dornerei-Theater.  Foto: ps

Dornerei-Theater spielt am 12. Juli
Puppen tanzen wieder

Mußbach. Am Sonntag, 12. Juli, 11 Uhr, heißt es wieder: „Was macht die Maus im Wichtelhaus?“, denn das Dornerei-Theater mit Puppen spielt wieder. Ein aufregender Tag im Leben des Wichtelmädchen Lena, ihres Bruders Willi und Mutter Flötenklang. Die kleine Lena schließt Freundschaft mit einer quirligen Haselnussmaus und es gelingt ihr sogar, die Mutter zu überreden, dass sie die Maus als Haustier im Wichtelhaus behalten darf. Doch bald stellt sich die Frage: Was macht die Maus im Wichtelhaus?...

Ausgehen & Genießen
Der Krötenchor aus "Superwurm".

Erste Kindervorstellung Live im Juni im Mußbacher Herrenhof
Der Vorhang geht wieder auf!

Mußbach. Am Sonntag, 7. Juni, um 11 Uhr geht der Vorhang wieder auf für die erste Kindervorstellung des Dornerei-Theaters mit Puppen im Mußbacher Herrenhof mit dem Marionettenspiel „Superwurm, der Superheld, ist der tollste Wurm der Welt!“. Hinter Hecken und Büschen lebt der hilfsbereite Superwurm, der bei allen seinen Freunden sehr beliebt ist, denn Superwurm ist der tollste Spielkamerad und stets hilfsbereit. Doch was passiert, wenn auch ein Superwurm in Gefahr ist, das zeigt dieses...

Lokales
2 Bilder

Aus der Geschichte lernen - die Schubert-Schule kooperiert mit der Gedenkstätte
Schubert-Schule besucht die Dornerei - "Der überausstarke Willibald"

Die Schubert-Schule Neustadt, Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen, pflegt seit Jahren einen engen Kontakt mit der Gedenkstätte für NS-Opfer in Neustadt. Angesichts der historischen Erfahrungen, aber auch der gegenwärtigen Gefahren von Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus ist eine Auseinandersetzung mit der Geschichte besonders wichtig. Gerade in der Schule sind die Beschäftigung mit demokratischen Strukturen und die Auseinandersetzung mit der Demokratiebildung...

Ausgehen & Genießen
Puppenspieler Markus Dorner.  Foto: ps

Dornerei startet in’s neue Jahr
Puppentheater

Mußbach. Mit zwei Stücken aus dem Repertoire der Dornerei beginnt im Puppentheater Parkvilla (An der Eselshaut 18) in Mußbach das neue Kindertheaterjahr. Am Montag, 6. Januar, 16 Uhr, zeigt Eleen Dorner ihre Handpuppengeschichte rund um die Abenteuer des liebenswerten Wichtelmädchens Lena Flötenklang. Alles beginnt am Morgen eines aufregenden Tages im Leben der Wichtelfamilie Flötenklang. Die kleine Lena schließt Freundschaft mit einer quirligen Haselnussmaus und es gelingt ihr sogar, die...

Ausgehen & Genießen
Das Figurentheaterstück „Der überaus starke Willibald“ findet am 21. August im Puppentheater Parkvilla statt.  Foto: ps

Eine Parabel gegen Mutlosigkeit und für ein gutes Miteinander
Der überaus starke Willibald

Mußbach. Das „Der überaus starke Willibald“ kommt am Mittwoch, 21. August, um 15 Uhr im Herrenhof, Parkvilla als besonderes Themenstück im Auftrag des Fördervereins Gedenkstätte NS-Opfer in Neustadt zu Aufführung. Das Figurentheaterstück „Der überausstarke Willibald“- nach dem facettenreichen Buch des Autors Willi Fährmann - richtet sich an ältere Kinder (ab 8 Jahre) und Erwachsene. Die Inszenierung des Puppentheaters Dornerei (Eleen und Markus Dorner) in einer aufwändigen und großen Kulisse...

Lokales
Zwerglinde und Riesling reichen sich die Hand zum Band der Freundschaft.  Foto: ps

Kleiner Riesling trifft auf große Zwerglinde in der Dornerei am 8. August
Der Wert von Freundschaft

Mußbach. Zum Ende der Sommerferien steht im Puppentheater Parkvilla (An der Eselshaut 18, Mußbach) die neue Dornerei-Produktion auf dem Spielplan: Riesling und Zwerglinde. Dabei freunden sich ein zu kleiner Riese („Riesling“) und das etwas zu groß geratene Zwergenmädchen („Zwerglinde“) an, auch wenn ihre Familien schon seit langer Zeit wegen unwichtiger Nichtigkeiten im Streit liegen. Und so lautet es zum guten Ende: „Reichen sich Zwerge und Riesen die Hand, so herrscht statt Ärger, Frieden im...

Ausgehen & Genießen
„Riesling und Zwerglinde“.  Foto:ps

Gefühlte und gelebte Heimat
Figurentheater

Mußbach. Das Heimatfestival des Herrenhofs „Gefühlte und gelebte Heimat“ findet seine Fortsetzung mit zwei Aufführungen des Figurentheaters „Dornerei“. Auf dem Spielplan steht am Sonntag, 26. Mai, 16 Uhr und am Montag, 27. Mai, 10 Uhr das Puppenspiel „Riesling und Zwerglinde“.Riesling, ein etwas zu klein geratener Riesenjunge und Zwerglinde, ein viel zu großes Zwergenmädchen, schaffen es, dass alle Riesen und das Zwergenvolk im Riesengebirge (auch Zwergenberge genannt!) eine schöne gemeinsame...

Ausgehen & Genießen
Das Puppentheater Dornerei führt am 22. April die Kindertheaterinszenierung „Das schönste Ei der Welt“ auf.

Das Figurentheater Festival Herrenhof geht in die zweite Runde
Das schönste Ei der Welt

Mußbach. In der zweiten Runde des Figurentheater Festivals im Herrenhof gibt es für Kinder und junggebliebene Erwachsene zwei unterschiedliche und interessante Kindertheaterinszenierungen zu erleben; zum einen ein Kinderbuchklassiker am Ostermontag und zum Finale künstlerisches Maltheater. Am Ostermontag, 22. April, um 16 Uhr steht zunächst die Geschichte „Das schönste Ei der Welt“ auf dem Spielplan. Das Stück nach dem bekannten Bilderbuch von Helme Heine zeigt wie unterschiedlich „Schönheit“...

Ausgehen & Genießen
Figurentheaterabend für Erwachsene: „Die Grimmschwestern“ am 24. April im Herrenhof. Foto: ps

Eröffnung mit den Stücken „Superwurm“ und „Die Grimmschwestern“
Figurentheater Festival Herrenhof Mußbach

Mußbach. Der offizielle Start des dritten Figurentheater Festivals findet am Sonntag, 14. April, um 16 Uhr mit dem Kinderbuchhit „Superwurm“ für Kinder ab vier Jahre statt. Dabei stehen die Mußbacher Puppenspieler Eleen und Markus Dorner selbst mit ihren Marionetten auf der Bühne. Superwurm, der Superheld ist der beste Wurm der Welt! Doch auch für einen Superwurm ist das Leben nicht ohne Gefahr. Doch echte Freunde helfen in der Not Neben dem Superwurm sind die kleine Kröte samt lustigem...

Ausgehen & Genießen
Das neue Kindertheaterstück „Riesling und Zwerglinde“ der Dornerei ist eine zauberhafte Riesen- und Zwergengeschichte für alle Figutentheaterfans.  Foto:ps

Neues Kindertheaterstück der Dornerei im Puppentheater im Herrenhof
Riesling und Zwerglinde

Mußbach. „Riesling und Zwerglinde“, das neue Kindertheaterstück der Dornerei, steht insgesamt vier Mal auf dem Spielprogramm des Puppentheaters Parkvilla im Mußbacher Herrenhof. Die erste Aufführung startet am Sonntag, 7. April, um 16 Uhr. Kinder ab vier Jahre und Erwachsene erleben eine zauberhafte Riesen- und Zwergengeschichte und erfahren, wie Klein und Groß friedlich miteinander leben. Riesling, ein etwas zu klein geratener Riesenjunge und Zwerglinde, ein viel zu großes Zwergenmädchen,...

Ausgehen & Genießen
Das Dornerei Theater gastiert mit dem Stück „Lotta feiert Weihnachten“ auf dem Hambacher Schloss.

Dornerei Theater mit Handpuppen und Großfigurgen
Lotta feiert Weihnachten

Hambach.Am Sonntag, 2. Dezember, 11 Uhr findet auf dem Hambacher Schloss für alle Kinder ab vier Jahren das Kindertheaterstück „Lotta feiert Weihnachten“ statt, nach dem Buch „Lotta kann fast alles“ von Astrid Lindgren statt. Lotta aus der Krachmacherstraße kann Ski laufen, pfeifen, Blumen gießen, Geschirr spülen und kranken Leuten helfen. Sie kann wirklich schon fast alles, findet sie. Und deshalb ist es für die kleine Lotta sicher auch „ganz einfach“, einen Weihnachtsbaum zu beschaffen,...

Ausgehen & Genießen
„Tanz der Vampire“ am 5.10. im Herrenhof.

Puppentheater in der Parkvilla Herrenhof Mußbach
Vampir-Beisserei

Mußbach. Am Freitag, 5. Oktober, 20 Uhr präsentiert das Dornerei-Theater im Puppentheater Parkvilla Herrenhof eine Abendvorstellung für Jugendliche und Erwachsene Zuschauer. Das Theater „con cuore“ spielt auf den Spuren von Roman Polanskis Geschichte „Tanz der Vampire“ eine eigenständige Puppentheaterfassung. Die Geschichte: Auf der Suche nach Beweisen für die Existenz lebend Toter zieht es Prof. Abronsius und seinen Assistenten Alfred in die verschneiten Karpaten zum Gasthof von Jeuni Schagal....

Lokales
Das Figurentheater Ambrella kommt am 1. September zu einem Gastspiel in den Herrenhof.  Foto: ps

Dornerei im Puppentheater Herrenhof Mußbach
Kleine Hexe Siebenreich

Mußbach.Am Samstag, 1. September, 16 Uhr wird die neue Spielzeit der Dornerei im Puppentheater Parkvilla (Herrenhof Mußbach) mit einer Gastbühne eröffnet. Für Kinder ab vier Jahren und Eltern spielt dann die Hamburger Puppenspielerin Heike Klockmeier vom Figurentheater Ambrella das neue Stück „Kleine Hexe Siebenreich“. Die aus Lindenholz geschnitzten Figuren aus der Werkstatt von Jürgen Maaßen versprühen dabei Hexen- und Märchenzauber. Na - habt Ihr Euch auch schon einmal gewünscht, zaubern zu...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.