DGB

Beiträge zum Thema DGB

Lokales
 Versichertenberater informieren im Januar 2020 zum Thema: „Deutsche Rentenversicherung“.

Rentenberatung – Berater informieren im Januar 2020
DGB-Sprechzeiten

Mannheim. Der Deutsche Gewerkschaftsbund Region Mannheim, bietet für Montag, 13. Januar 2020, ab 16 Uhr, eine Sprechstunde zum Thema „Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg“ an. Referent ist Jürgen Beckenbach. Alle Sprechstunden finden im Gewerkschaftshaus Mannheim, Hans-Böckler-Straße 3, statt. Weitere Termine: nur nach vorheriger Terminabsprache unter Telefon: 0179 7584304, bei Ralf Kiefer, am Mittwoch, 17. und 31. Januar 2020, 13 bis 17 Uhr. Eine weitere Sprechstunde...

Lokales

Bermuda3Eck Gesundheitswesen
Ökumenischer Solidaritätsgottesdienst zu Buß- und Bettag am Westpfalz-Klinikum Kaiserslautern

Der Mensch im Bermuda Dreieck des Gesundheitswesens: Mensch-Gesundheit-Geld. Am Buß- und Bettag greifen die evangelische und katholische Kirche traditionell Themen aus den Lebensbereichen der Menschen auf, die es immer (selbst)-kritisch und neu zu bedenken gilt. Für den Buß- und Bettag am 20. November 2019 im Tagungszentrum des Westpfalz-Klinikums, Goethestraße 51, Kaiserslautern, steht von 18 bis 20 Uhr der Mensch im Gesundheitssystem im Vordergrund: Als Patient, als Pflegefachkraft bzw. Arzt...

Lokales
Symbolfoto

Deutscher Gewerkschaftsbund bietet Sprechstunden zum Thema "Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg"
DGB-Sprechzeiten im Oktober

Oststadt. Der Deutsche Gewerkschaftsbund Region Mannheim, bietet für Dienstag, 1., 15., 22. und 29. Oktober, 9 bis 12 Uhr, eine Sprechstunde zum Thema „Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg“ an. Referent ist Gerd Helbling. Die Sprechstunden finden im Gewerkschaftshaus Mannheim, Hans-Böckler-Straße 3, statt. Weitere Termine: Montag, 7. Oktober, ab 16 Uhr bei Jürgen Beckenbach und bei Manfred Rüdebusch nur nach vorheriger Terminabsprache unter der Rufnummer 0160 3721444 am Mittwoch,...

Lokales
Besonders in Branchen wie der Gastronomie, wo oft Niedriglöhne gezahlt werden, ist die Tarifbindung extrem gering

Fast 5.500 Vollzeitbeschäftigte können in Kaiserslautern nicht von ihrer Arbeit leben
Niedriglöhne verhindern eine fundierte Daseinsvorsorge

DGB. Die Lage auf dem Arbeitsmarkt ist statistisch betrachtet nach wie vor gut, doch die Statistik hat einen gravierenden Schönheitsfehler, denn Deutschland hat einen der größten Niedriglohnsektoren in Europa. Laut einer Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) sind inzwischen – unter Berücksichtigung der Teilzeit- und Nebenjobs – bundesweit mehr als neun Millionen Menschen davon betroffen. Der Bruttolohn von 10,80 Euro ist die nach internationalen Standards in...

Lokales

Neustadter Frauen feiern 100 Jahre Frauenwahlrecht

„100 Jahre Frauenwahlrecht“, das bedeutet auch 100 Jahre Wahlrecht für Neustadter Frauen. Simone Rothermel, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Neustadt, stellte in ihrem Vortrag anschaulich den Bezug dieses Jubiläums zu Neustadt her. Auch wenn die Geschichte und Geschichten dieser hundert Jahre Fortschritte zeigten, „so ist die Entwicklung noch nicht abgeschlossen“, schloß Rothermel aus ihren Recherchen. Ihr Vortrag bildete am vergangenen Donnerstag den Mittelpunkt der Veranstaltung der SPD...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.