DDR

Beiträge zum Thema DDR

Lokales
2 Bilder

Wall zwischen Ost- und Westberlin bewegt noch immer die Gemüter
Magie am Tag des Mauerbaus

Heidelberg (hb). „Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten!“ Was Walter Ulbricht, Staats- und Parteichef der DDR, am 15. Juni 1961 verkündete, war keine zwei Monate später Makulatur. Am 13. August 1961, heute vor exakt 59 Jahren, schob die Deutsche Demokratische Republik dem Drang ihrer Bürgerinnen und Bürger gen Westen einen Riegel vor – im wahrsten Sinne des Wortes. Zuvor hatten jeden Monat Tausende das Land verlassen, und rund 50 000 Ost-Berliner im Westteil der Metropole gearbeitet,...

Ausgehen & Genießen
Route der 6. Etappe
15 Bilder

Reisebericht Serie 7.Teil
4000 km Deutschland er"fahren" 6. Etappe

Grenz"erfahr"ungen Das Hotel Willert in Wismar, war zu DDR-Zeiten eine Mehrfamilien Stadtvilla. Nach der Wende wurde es zu einem Stadthotel umgebaut und wird sehr professionell geführt. Im Frühstücksraum könnte man direkt meinen, dass man privat zu Gast wäre und in der guten Stube sein Frühstück einnehmen darf. Das kleine aber feine Buffet tut sein Übriges zu dem anheimelnden Eindruck. Der heutige Kurs zeigt Süd-Südwest in den Mitteldeutschen Raum, um es genau zu sagen in den Harz. Auf der A 7...

Lokales
3 Bilder

Literarisches Forum Neustadt
Kathrin Aehnlich liest aus "Wie Frau Krause die DDR erfand"

Kathrin Aehnlich  liest am Freitag, dem 06. März 2020 um 19.00 Uhr in der Stadtbücherei Neustadt aus Ihrem Roman „Wie Frau Krause die DDR erfand“ Für eine Fernsehserie »Wild Ost« gibt es ein klares Konzept, die Inhalte stehen fest, man braucht nur noch die Menschen, die authentisch erzählen, „wie es wirklich war“. Sie zu finden ist Frau Krauses Auftrag. Was aber, wenn jene, die nicht dort gelebt haben, besser wissen, wie es »im Osten« war? Was wird dann erzählt? Zehn Ostdeutsche zu finden, die...

Lokales
Vortrag 30 Jahre Mauerfall mit Professor Michael Beintker.

30 Jahre Mauerfall und die Freiheit der Kirche
Wenn Grenzen verschwinden

Speyer. Anlässlich des Gedenkjahres „30 Jahre Mauerfall“ war Professor Dr. Dr. h. c. Michael Beintker am Reformationstag im Diakonissen-Mutterhaus zu Gast. In seinem Vortrag „Wenn Grenzen verschwinden – 30 Jahre Mauerfall und die Freiheit der Kirche“ berichtete er von seinen eigenen Erfahrungen als Christ in der DDR und erinnerte an die Rolle und den Auftrag der Kirche damals und heute. „Dicht gedrängt strömen fröhliche Menschen von Ost- nach Westberlin. Sie jubeln und tanzen an Stellen, auf...

Ausgehen & Genießen
Symbolbild

„Akte Denkstrukturen“ Grenzen überwinden – ins Gespräch kommen
Mittwochabend im Stadtarchiv

Speyer. Im Rahmen der Vortragsreihe „Mittwochabend im Stadtarchiv“ lädt die Abteilung Kulturelles Erbe für Mittwoch, 6. November, 18.30 Uhr, zu einer Doppellesung mit Klaus Stenzel und Stefanie Wally in den Lesesaal des Stadtarchivs (Johannesstraße 22a) ein. Anlässlich des sich in diesem Jahr zum 30. Mal jährenden Mauerfalls, wird sich der Abend thematisch mit der deutsch-deutschen Vergangenheit befassen. Klaus Stenzel, Lehrer am Pfalz-Kolleg, hat nach der Wende über 20 Jahre lang einen...

Lokales

Wanderausstellung zur DDR in der Aula des HBG Bruchsal
Mythen jenseits der Mauer

Bruchsal (Jn). Von Dienstag, 25.06. bis Montag, 1.07. wird auf der Bühne des HBG Bruchsal die Wanderausstellung "DDR - Mythos und Wirklichkeit" ausgestellt. Die Konrad-Adenauer-Stiftung hat diese Ausstellung in Anlehnung an das Internetportal www.ddr-mythen.de entwickelt, die besonders zur Präsentation an Schulen geeignet ist. In der Ausstellung werden Mythen über das Leben unter der SED-Diktatur aufgegriffen und der Realität gegenübergestellt. Themen der Ausstellung sind unter anderem: Der...

Sport
Lutz Lindemann hat eine bewegte Karriere im Fußball hinter sich.

Ex-DDR-Nationalspieler erzählt aus seinem Fußballerleben
Lutz Lindemann kommt nach Waldsee

Waldsee. Ein besonderer Abend erwartet Fußballfans am Mittwoch, 5. Juni, um 20 Uhr im Vereinsheim des ASV Waldsee „Piccola Isola“. Zu Gast ist Lutz Lindemann, ehemalige Fußballspieler und Vereinspräsident vom FC Carl Zeiss Jena. Lindemann stammt aus Halberstadt, wo der als Jugendlicher das Fußballspielen begann. Über Umwege kam er 1971 zum FC Rot-Weiß Erfurt und später 1977 zum FC Carl Zeiss Jena. Dort spielte er bis 1981 und feierte seine größten Erfolge. In der DDR-Oberliga spielte er 205...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.