Goethe Gymnasium Germersheim
DDR-Zeitzeuge zu Gast im Geschichtsunterricht

Der DDR-Zeitzeuge und Hohenschönhausen-Gefangene Norbert Sachse zu Gast im Goethe Gymnasium Germersheim
  • Der DDR-Zeitzeuge und Hohenschönhausen-Gefangene Norbert Sachse zu Gast im Goethe Gymnasium Germersheim
  • Foto: Goethe Gymnasium Germersheim
  • hochgeladen von Heike Schwitalla

Germersheim. „Ich habe immer rebelliert", das sagte der Hohenschönhausen-Gefangene Norbert Sachse als er unlängst die Klasse  10 des Germersheimer Goethe Gymnasiums im Unterricht besuchte. „Hatten Sie Hoffnung auf ein normales Leben nach dem Gefängnis?“, fragt Bothaina Al-Surabi den DDR-Zeitzeugen Norbert Sachse. Der 69-Jährige lächelt und verkündet: „Auf jeden Fall hatte ich diese Hoffnung!“ Bothaina und ihre Mitschüler:innen können kaum glauben, was ihnen der in der DDR als „Staatsverbrecher“ geltende Rentner aus seinem Leben erzählt. 90 Minuten lang lauschten sie gebannt, was die SED-Diktatur dem aus dem Mann aus Sachsen angetan hat.
Fasziniert waren die Klassen 10a und 10y des Johann-Wolfgang-Goethe-Gymnasiums Germersheim von  Norbert Sachses eindrücklichem Vortrag aus seinem Buch „Die Akte S. - Fünf Jahre in den Mühlen des MfS“, das im Jahr 2017 erschien. Sachse, der
mittlerweile in Heidelberg lebt, schilderte den Jugendlichen eindrücklich, wie er die Zeit ab seinem 16. Lebensjahr in den Gefängnissen der Staatssicherheit in Bautzen, Cottbus und Hohenschönhausen verbrachte, da er 1968 gegen die Niederschlagung des Prager Frühlings durch die Sowjetunion protestierte und seine Kritik am DDR-Unrechtsstaat niemals widerrief.
Nach zwei Schulstunden, die den Schüler:innen noch sehr lange im Gedächtnis bleiben werden, und die ihnen wertvolle Informationen aus erster Hand lieferten, die sie im Zuge ihrer Fahrt nach Berlin im Juni 2022 vertiefen können, wenn auch der Besuch der Gedenkstätte Hohenschönhausen auf dem Programm stehen wird.

Autor:

Heike Schwitalla aus Germersheim

Heike Schwitalla auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

69 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige

Mit der eigenen Gründungsidee zum Erfolg – Online-Reihe für Gründerinnen ab Juli 2022

bic. Sich beruflich neu zu erfinden und mit den eigenen Ideen Geld zu verdienen, ist vor allem in der jetzigen Zeit eine große Chance. Damit die Chance auch zu einem großen Erfolg wird, unterstützt das Business + Innovation Center Kaiserslautern (bic) auch 2022 wieder gründungsinteressierte Frauen. Auch in diesem Jahr knüpft das bic, gefördert vom Wirtschaftsministerium Rheinland-Pfalz, an die erfolgreiche Tradition an, Frauen der Region bei den ersten Schritten in die Selbstständigkeit zu...

Online-Prospekte aus Germersheim und Umgebung



add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.