Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Lokales
Auf die Erfolgsgeschichte Bausalon stoßen (von links) Oberbürgermeister Markus Zwick sowie Eva und Michael Frits.  Foto: Kling-Kimmle
3 Bilder

Bausalon vom 22. bis 24. April
Michael Frits gibt Marschrichtung vor

von andrea katharina kling-kimmle Pirmasens. „Es müsste mit dem Teufel zugehen, wenn der Bausalon 2022 nicht stattfinden kann“, sagt Messemacher Michael Frits. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie mit steigenden Inzidenzzahlen hat er vorsorglich die traditionelle Veranstaltung von Februar auf April verschoben. Man hoffe, dass sich bis dahin die Lage wieder entspannt hat. Ursprünglich war der Bausalon für Anfang Februar terminiert worden. Wie Michael Frits im Gespräch mit...

Lokales
Inzidenz und Corona Fallzahlen des Gesundheitsamts Kaiserslautern

Inzidenz und Hospitalisierung Raum Kaiserslautern
Corona Fallzahlen des Gesundheitsamts

Kaiserslautern. Für den Zeitraum vom 3. bis 7. Januar wurden 1.211 weitere positive Testergebnisse vermeldet (605x Stadt, 561x Landkreis und 45x Streitkräfte). Derweil konnten 977 weitere Personen aus der Quarantäne entlassen werden (431x Stadt, 540x Landkreis und 6x Streitkräfte). Aktuell sind damit 2.725 Personen positiv getestet (Stand: 07.01.2022). Zudem gab es zehn weitere Todesfälle zu verzeichnen (9x Stadt und 1x Landkreis). Insgesamt wurden bislang 16.552 Indexfälle in Stadt und...

Wirtschaft & Handel
Wer im Dezember von der Schließung der Weihnachtsmärkte betroffen war, wird ebenfalls unterstützt

Überbrückungshilfe IV kann ab sofort beantragt werden

Rheinland-Pfalz. Ab sofort ist es möglich, Anträge für die Überbrückungshilfe IV zu stellen, teilt das Wirtschaftsministerium das Landes Rheinland-Pfalz mit. Es sei sehr wichtig, dass die Antragssteller schon mit dem Einreichen des Antrags im Regelfall auch eine Abschlagszahlung von bis zu 50 Prozent des beantragten Zuschusses erhalten, sagte die rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerin Daniela Schmitt. „So ist für unsere Unternehmen eine durchgehende Unterstützung möglich“, sagte sie. Die...

Sport
Der Sportbund Pfalz konnte seinen Mitgliedsvereinen über 330.000 Euro auszahlen

Sportbund bedenkt Vereine mit Sonderzahlungen
Nachträgliches Präsent

Pfalz. Ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk konnte der Sportbund Pfalz, Dachverband des pfälzischen Sports mit Sitz in Kaiserslautern, seinen Mitgliedsvereinen jetzt in Form von Sonderzahlungen in verschiedenen Bereichen machen. Diese wurden möglich, weil der Sportbund im abgelaufenen Jahr coronabedingt weniger Ausgaben aufgrund nicht durchgeführter Projekte hatte. Über 330.000 Euro fließen somit zusätzlich in die Kassen der Vereine. Ende 2021 wurde den Mitgliedsvereinen über 220.000 Euro als...

Ratgeber
Der Diplom-Theologe, Gestalttherapeut und Supervisor Hans-Josef Hohmann führt in das Thema „Krisen begegnen - Umgang mit psychischen Belastungen“ ein und zeigt Achtsamkeits- und Interventionsmethoden auf

Der Krise begegnen
Vom Umgang mit psychischen Belastungen

Speyer. Der SKFM Diözesanverein und die Betreuungsvereine im Bistum Speyer laden zum diözesanweiten Erfahrungsaustausch für ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer sowie Interessierte ein. Die vergangenen zwei von der Pandemie überschattete Jahre waren insbesondere auch für die Betreuer und für die Betreuten überaus herausfordernd und führten an vielen Stellen zu erhöhten Belastungen und teilweise auch zu krisenhaften Situationen. Vor diesem Hintergrund wird der Referent des Abends, der...

Lokales
Corona-Impfung

Neue Termine
Kandel impft weiter gegen Corona

Kandel. Die Kooperation der Stadt- und Verbandsgemeinde Kandel mit den ortsansässigen Ärzten findet großen Zuspruch. Bisher konnten rund 350 Bürgerinnen und Bürger in der Stadthalle Kandel mit Erst-, Zweit- oder Boosterimpfung versorgt werden. Hierfür stehen die Impfstoffe der Firmen Biontech und Moderna zur Verfügung. Das niederschwellige ergänzende Impfangebot ist gut angelaufen, so dass es kaum Wartezeit für die Impfwilligen gibt. Ebenso konnten viele Leute ohne Termin gegen Corona  geimpft...

Lokales
Die Beschlussvorlage für das Bund-Länder-Treffen am 7. Januar beinhaltet zahlreiche Vereinbarungen

Beschlussvorlage des Bund-Länder-Treffens
Verkürzte Quarantäne, FFP2-Masken und vieles mehr

Berlin. Die Beschlussvorlage für das Bund-Länder-Treffen am 7. Januar beinhaltet folgende Vereinbarungen:In geschlossenen Räumen und beim Zusammentreffen mit anderen Personen sollen FFP2-Masken getragen werden. Beim Aufenthalt in Geschäften und bei der Nutzung des ÖPNV ist die Verwendung von FFP2-Masken dringend empfohlen. Die bestehende Regel, dass private Zusammenkünfte von Geimpften und Genesenen mit maximal zehn Personen erlaubt sind, soll bestehen bleiben. Haushalte mit Ungeimpften und...

Lokales
Corona in Heidelberg - die aktuelle Inzidenz und die neusten Fallzahlen im Rhein-Neckar-Kreis gibt es in diesem Artikel

Corona Heidelberg - Inzidenz und Fallzahlen im Rhein-Neckar-Kreis aktuell

Corona-Inzidenz/Heidelberg. Hier gibt es Informationen zur Warnstufe in Heidelberg und dem Rhein-Neckar-Kreis. Die aktuellen Corona-Fallzahlen sowie die Inzidenz aus Heidelberg und dem Rhein-Neckar-Kreis vom 7. Januar wurden veröffentlicht: Es wurden 279 Neuinfektionen gemeldet. Die Summe der Coronavirus-Infektionen liegt derzeit bei 53.108 Personen.  Inzidenz Heidelberg und RNK aktuellDie aktuellen Inzidenzwerte im Landkreis Rhein-Neckar Kreis und der Stadt Heidelberg wurden ebenfalls...

Lokales
Coronavirus in Karlsruhe: Die aktuellen Inzidenz-Werte und Fallzahlen im Landkreis gibt es in diesem Artikel/ Coronavirus Symbolfoto.

Coronavirus Karlsruhe: Inzidenz und Fallzahlen im Landkreis aktuell

Corona Landkreis Karlsruhe. Die aktuelle Inzidenz und die Corona-Fallzahlen für Karlsruhe und den Landkreis wurden vom Gesundheitsamt Karlsruhe gemeldet. Derzeit sind 3.822 Personen akut von einer Corona-Infektion betroffen (Stand 7. Januar). Corona-Inzidenz: Karlsruhe und der LandkreisDas Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg meldet in der Stadt Karlsruhe (Stand 6. Januar) und dem Landkreis Karlsruhe die Inzidenz mit dem Stand vom Vortag. Die aktuellen Zahlen für Stadt und Landkreis gibt es...

Lokales
Corona in Baden-Württemberg: In diesem Artikel gibt es aktuelle Zahlen und Inzidenz-Werte/Symbolfoto

Corona Baden-Württemberg: Aktuelle Zahlen und Inzidenz-Werte

Corona Baden-Württemberg. Aufgrund der sich weiter zuspitzenden Lage haben sich Bund und Länder verständigt, die Corona-Maßnahmen nochmals zu verschärfen. Auch in Baden-Württemberg gelten seit Mittwoch, 24. November, zusätzliche Einschränkungen. Das Corona-Stufensystem wurde um die Alarmstufe 2 erweitert.  In einem alten Beitrag gelandet? Der aktuelle Artikel ist hier zu finden:  www.wochenblatt-reporter.de/tag/warnstufe-baden-w%C3%BCrttemberg Corona-Stufen in Baden-WürttembergSeit dem 24....

Lokales
Inzidenz und Corona Fallzahlen des Gesundheitsamts Kaiserslautern

Inzidenz und Hospitalisierung Raum Kaiserslautern
Corona Fallzahlen des Gesundheitsamts

Kaiserslautern. Insgesamt wurden bislang 15.341 Indexfälle in Stadt und Landkreis Kaiserslautern registriert. Aufgrund landeseinheitlicher RKI-Vorgaben werden die 12.598 genesenen Personen sowie die mittlerweile 242 Todesfälle (142x Stadt und 100x Landkreis) jedoch weiter in der Gesamtstatistik der positiven Fälle weiter mitgeführt. Aktuell sind 2.501 Personen positiv getestet (Stand: 31.12.2021). Immer die neuesten Corona-Fallzahlen für Kaiserslautern finden sich hier. 7-Tage-Inzidenzwert:...

Lokales
Im Impfzentrum Wörth

Impfzentrum in Wörth
Seit Reaktivierung rund 22.000 Impfungen

Wörth. „Seit der Reaktivierung des Landes-Impfzentrums Südpfalz in Wörth am 24. November 2021 wurden dort im Impfzentrum rund 22.000 Impfungen gegen das Coronavirus durchgeführt. Der größte Teil entfällt mit rund 17.000 auf Drittimpfungen, aber auch rund 2.000 Erstimpfungen wurden getätigt. Davon haben Kinder zwischen fünf und elf Jahren 1.050 Impfdosen an den drei Kinderimpftagen im Dezember erhalten“, informiert Landrat Dr. Fritz Brechtel. Zusätzlich wurden bei Mobilen Impfaktionen des DRK im...

Lokales
Dampfnudel Rülzheim

Neue Öffnungszeiten
Corona-Testzentrum in der Dampfnudel

Rülzheim. Im Corona-Testzentrum in der Dampfnudel Rülzheim gibt es neue Öffnungszeiten. Ohne Terminvergabe wird hier ab sofort montags, mittwochs und freitags von 15 bis 19 Uhr, sowie samstags von 9 bis 14 Uhr auf das Coronavirus getestet. Wer sich vorab registrieren möchte, kann dies unter www.testzentrum-ruelzheim.de tun. Es werden die kostenlosen Antigen-Schnelltests durchgeführt und für 77 Euro (Test und Laborkosten) auch PCR-Tests. Diese sind bei nachweislichem Schnelltest kostenlos.

Lokales
Die aktuellen Coronavirus-Fallzahlen und Warnstufen - direkt vom Gesundheitsamt aus Mannheim

Corona Mannheim: Corona-Zahlen und Inzidenz aktuell

Corona Mannheim. Die aktuelle Inzidenz und die Corona-Zahlen in Mannheim werden täglich vom Gesundheitsamt der Stadt Mannheim vermeldet. Am Mittwoch, 5. Januar, wurden 250 weitere Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Momentan sind in Mannheim 2.563 Personen aktiv an Corona infiziert.  Inzidenz in Mannheim (Stand 5. Januar) Die aktuelle Inzidenz liegt insgesamt bei 312,9Insgesamt wurden in Mannheim 31.445 Fälle registriert. 28.473 Personen gelten als genesen. Das Gesundheitsamt der Stadt...

Lokales
Inzidenz und Corona Fallzahlen des Gesundheitsamts Kaiserslautern

Inzidenz und Hospitalisierung Raum Kaiserslautern
Corona Fallzahlen des Gesundheitsamts

Kaiserslautern. Insgesamt wurden bislang 15.341 Indexfälle in Stadt und Landkreis Kaiserslautern registriert. Aufgrund landeseinheitlicher RKI-Vorgaben werden die 12.598 genesenen Personen sowie die mittlerweile 242 Todesfälle (142x Stadt und 100x Landkreis) jedoch weiter in der Gesamtstatistik der positiven Fälle weiter mitgeführt. Aktuell sind 2.501 Personen positiv getestet (Stand: 31.12.2021). Immer die neuesten Corona-Fallzahlen für Kaiserslautern finden sich hier. 7-Tage-Inzidenzwert:...

Wirtschaft & Handel
Symbolfoto

In Schieflage wegen Corona
CiP City Personalbüro stellt Insolvenzantrag

Speyer. Die Geschäftsleitung der CiP City Personalbüro GmbH mit Hauptverwaltungssitz in Speyer hat am 23. Dezember für drei Gesellschaften der Unternehmensgruppe einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens wegen Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung beim zuständigen Amtsgericht Ludwigshafen am Rhein gestellt. Das Insolvenzgericht hat mit Beschluss vom 23. Dezember den Sanierungsexperten Steffen Rauschenbusch von der Mannheimer Kanzlei Ernestus zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt....

Ausgehen & Genießen
Bei der Matinee am 16. Januar in der Pirmasenser Festhalle gibt es ein Wiedersehen und –hören mit dem Mandelring-Quartett. Das Ensemble, bestehend aus den Geschwistern Sebastian, Nanette und Bernhard Schmidt sowie Andreas Willwohl, lässt Meisterwerke der Quartettliteratur von Ravel, Haydn und Beethoven erklingen.  Foto: Uwe Arens

Mandelring-Quartett in der Festhalle
Kammermusik vom Feinsten

Pirmasens. Kammermusik der Extraklasse verspricht der Auftritt des Mandelring-Quartetts am 16. Januar, 11 Uhr, in der Festhalle. Auf dem Programm der Matinee, die in Kooperation mit der Mozartgesellschaft stattfindet, stehen Meisterwerke von Joseph Haydn, Maurice Ravel und Ludwig van Beethoven. Das mehrfach preisgekrönte Ensemble gehört zu den weltweit führenden Streichquartetten. Für ihre hinreißenden Interpretationen werden die Musiker aus Neustadt/Weinstraße von Publikum wie Kritikern...

Ratgeber
Um 400 Prozent stieg im vergangenen Jahr die Zahl der Suizidversuche bei Kindern

Enormer Anstieg von Suizidversuchen bei Kindern
Experte: Schule offen halten!

Coronavirus. Bis zu 500 Kinder mussten nach Suizidversuchen zwischen März und Ende Mai 2021 bundesweit auf Intensivstationen behandelt werden. Das ist das Ergebnis einer Studie der Essener Uniklinik, über die der Leiter der dortigen Kinder-Intensivstation Professor Christian Dohna-Schwake im Videocast „19 – die Chefvisite“ berichtete. Die Fallzahl sei damit im zweiten Lockdown um rund 400 Prozent im Vergleich mit der Zeit vor Corona gestiegen. Die dramatische Entwicklung, die sich aus Daten von...

Lokales
Inzidenz Landau und Südliche Weinstraße: Die Warnstufe, die aktuellen Fallzahlen im Detail und aktuelle Impfangebote gibt es in diesem Artikel
2 Bilder

Fallzahlen und Warnstufe aktuell
Corona-Inzidenz Landau und SÜW

Corona-Warnstufe/Inzidenz/Landau/SÜW. 87 weitere Corona-Fälle wurden im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau am Mittwoch, 5. Januar, bestätigt. In einer alten Meldung gelandet? Die aktuellen Fallzahlen gibt es immer unter www.wochenblatt-reporter.de/tag/fallzahlen-südliche-weinstraße. Corona-Fallzahlen in Landau und der Südlichen WeinstraßeDie Zahl der durch ein Labor bestätigten positiven Coronavirus-Fälle in den Verbandsgemeinden und der Stadt Landau liegt derzeit bei...

Lokales
Die Corona-Inzidenz Neustadt und Inzidenz im Kreis Bad Dürkheim gibt es in diesem Artikel ebenso wie die aktuelle Warnstufe und die Fallzahlen im Detail.

Inzidenz, Fallzahlen und Warnstufe
Corona in Neustadt und Kreis Bad Dürkheim

Corona-Inzidenz/Neustadt/Bad Dürkheim. 104 neue Corona-Infektionen wurden am Mittwoch, 5.Januar (Stand 14 Uhr), vom Gesundheitsamt des Landkreises Bad Dürkheim für den Landkreis DÜW mit Bad Dürkheim, Grünstadt, Haßloch und für die Stadt Neustadt gemeldet. Das sind 74 Neuinfektionen im Landkreis und 30 in Neustadt. In einer alten Meldung gelandet? Die aktuellen Fallzahlen gibt es immer unter www.wochenblatt-reporter.de/tag/fallzahlen-neustadt Warnstufen in der Region Bad Dürkheim und Neustadt an...

Ratgeber
Freiwillige sollen jetzt noch stärker ins Gesundheitswesen eingebunden werden

Freiwillige für Gesundheitswesen gesucht
Schnell und unbürokratisch

Baden-Württemberg. Die Landesregierung unterstützt Pflegeeinrichtungen und Krankenhäuser in Baden-Württemberg dabei, Fachpersonal zu suchen, das nicht mehr im aktiven Dienst ist. Pflegekräfte, Ärzte, Studierende mit Fachkenntnissen und weitere Freiwillige, insbesondere im Gesundheits- und Pflegebereich sind aufgerufen, sich zu melden. Möglich ist das über zwei Plattformen, zum einen über „IZ Med“ der Landesärztekammer und zum anderen über „#pflegereserve“. Das ist eines der Ergebnisse der...

Lokales
Künftig mehr Sicherheitskontrollen im Personennahverkehr

3G-Kontrollen im Öffentlichen Personennahverkehr
Land finanziert zusätzliches Personal

Baden-Württemberg. Seit Ende November 2021 dürfen Fahrgäste (mit der Ausnahme von Schülern außerhalb der Ferien) den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) nur noch mit einem Impf-, Genesenen- oder Testnachweis benutzen (3G-Regel). Die Verkehrsunternehmen sind verpflichtet, dies stichprobenhaft zu kontrollieren. Das stellt die Unternehmen vor neue Herausforderungen, denn allein mit dem vorhandenen Betriebspersonal kann das nicht geleistet werden. Das Fahrpersonal muss sich vorwiegend um den...

Lokales
Symbolfoto Antigentest / FFP2-Maske

Vorgaben auch für Geimpfte erhöht
Testpflicht für Alle am Klinikum Ludwigshafen

Ludwigshafen. Ab sofort benötigen alle ambulanten Patienten, Begleitpersonen und externen Dienstleister am Klinikum Ludwigshafen einen Nachweis über einen negativen Corona-Test und zwar unabhängig von ihrem Impfstatus. Das Haus der Maximalversorgung führt diese Maßnahme ein, um auch bei drohender Omnikron-Welle weiterhin maximale Sicherheit für Patienten und Mitarbeitende bieten zu können. Das Testergebnis darf nicht älter als 24 Stunden sein, ein sogenannter Selbsttest wird nicht akzeptiert....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.