Coronavirus Landkreis Kaiserslautern

Beiträge zum Thema Coronavirus Landkreis Kaiserslautern

Lokales
Gemeinsamer Termin vor Ort in Schwedelbach Foto: R. Leis

Zusammenarbeit bei Corona-Testzentren
Landkreis Kaiserslautern und Stadt Zweibrücken:

Landkreis Kaiserslautern. Der Landkreis Kaiserslautern und die Stadt Zweibrücken arbeiten künftig zusammen, wenn es verstärkten Bedarf für Corona-Testungen gibt. Das haben die beiden Gebietskörperschaften auf Vermittlung der Landtagsabgeordneten Dr. Christoph Gensch (Zweibrücken) und Marcus Klein (Steinwenden) beschlossen. „Die Corona-Pandemie stellt alle vor große Herausforderungen. Im Bereich der Testungen sind die niedergelassenen Ärzte ebenso stark gebunden, wie zahlreiche Kommunen mit...

Lokales

Geringe Nachfrage liegt im Landestrend
Nur wenig Landesgeld für Vereine in Not

Landkreis Kaiserslautern. Der „Schutzschild für Vereine in Not“, so der Name des Landesprogramms für Vereine, die unter der Corona-Pandemie leiden, wird nur wenig in Anspruch genommen. Im Landkreis Kaiserslautern haben erst 13 Vereine einen Antrag gestellt, wie aus der Antwort der Landesregierung auf eine Frage des Abgeordneten Marcus Klein hervorgeht . „Davon sollen sieben Anträge nun bewilligt werden und insgesamt wurden laut Antwort bislang nur circa 5.000 Euro im Kreis ausgezahlt“, so...

Wirtschaft & Handel

Soforthilfe des Bundes
Über 25 Millionen Euro in Stadt und Landkreis Kaiserslautern bewilligt

Von Marcus Klein Landkreis Kaiserslautern. Gut 25,5 Millionen Euro an Bundesmitteln sind Stand 4. Juni 2020 in Stadt und Landkreis Kaiserslautern bewilligt und ausgezahlt worden. Das geht aus der Antwort des Wirtschaftsministeriums auf eine  Anfrage des Abgeordneten Marcus Klein (CDU) hervor (Drucksache 17/11913). Insgesamt flossen aus Mitteln des „Bundesprogramms Corona-Soforthilfe“ 14.009.558,72 Euro an Antragsteller aus der Stadt und 11.538.110,65 Euro an Antragsteller aus dem...

Lokales
In der Sommerschule sollen Kinder die Möglichkeit erhalten, Lernrückstände wieder aufzuholen

Der Familiensommer kann kommen
Sommerschule im Landkreis Kaiserslautern

Landkreis Kaiserslautern. „Familien, Kinder und Jugendliche im Landkreis Kaiserslautern können sich auch in diesem Jahr auf erlebnisreiche, spannende und erholsame Sommerferien freuen.“ Wie der SPD-Landtagsabgeordnete Daniel Schäffner mitteilt, hat die Landesregierung unter dem Motto „MiteinanderGutLeben – Familiensommer Rheinland-Pfalz“ ein vielfältiges Ferienprogramm auf die Beine gestellt, an dem neben dem Bildungsressort auch das Familienministerium sowie das Umweltministerium beteiligt...

Lokales

265 positiv auf das Coronavirus getestete Personen
Zahl der Neuinfizierten kommt in RLP fast zum Erliegen

Kaiserslautern. Heute meldet das Labor keine positiv getestete Person sowie zwei weitere Genesene (1x VG Enkenbach-Alsenborn, 1x KL-Stadt). Die Zahl der Genesenen liegt somit inzwischen bei 221 Personen. Zurzeit gibt es 265 Indexfälle in Stadt und Landkreis Kaiserslautern, die Summe der Nettofälle beträgt 39. Inzwischen sind vier Verbandsgemeiden frei von Corona. Aufgrund landeseinheitlicher RKI-Vorgaben werden die 221 genesenen Personen und die fünf Todesfälle jedoch weiter in der...

Lokales
Symbolfoto

Coronavirus Landkreis Kaiserslautern
Kita-Elternbeiträge entfallen auch für den Monat Mai

Landkreis Kaiserslautern. Auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie entfallen weiterhin die regulären Betreuungsangebote der Kitas. Auch wenn sich Bund und Länder auf eine stufenweise Öffnung der Kitas geeinigt haben, wurde ein konkretes Datum für den Wiedereinstieg noch nicht genannt. Daher sind nach wie vor viele Kinder zu Hause und können aktuell nicht regulär in den Kindertageseinrichtungen des Landkreises Kaiserslautern betreut werden. Aus diesem Grund hat der Landkreis Kaiserslautern zur...

Lokales

Coronavirus im Landkreis Kaiserslautern
9.600 Mund-Nasen-Schutz-Maske für Schulen

Landkreis Kaiserslautern. Der Landkreis Kaiserslautern erhält für die Schulen 9.600 Mund-Nasen-Schutz-Masken. Wie der Landtagsabgeordnete Daniel Schäffner (SPD) weiter sagt, werden überdies auch 1.500 Liter Desinfektionsmittel an den Schulen bereitgestellt. „Die Masken und die Desinfektionsmittel sollen helfen, dass in den Schulen die notwendigen Hygieneregeln eingehalten werden“, sagt Schäffner. Für die Schülerinnen und Schüler in Rheinland-Pfalz sind so 430.000 Mund-Nasen-Schutz-Masken und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.