Corona-Verordnung

Beiträge zum Thema Corona-Verordnung

Wirtschaft & Handel
Für Restaurantbesuche und im Einzelhandel gilt in Baden-Württemberg die 2G-Plus-Regel - aber für Geimpfte gibt es viele Ausnahmen vo der Testpflicht

Baden-Württemberg: 2G-Plus-Regel
Weitere Ausnahmen

Baden-Württemberg. Seit dem Wochenende gilt wegen der Entwicklung der Corona-Pandemie in Baden-Württemberg eine verschärfte Corona-Verordnung. In vielen Bereichen des öffentlichen Lebens brauchen auch Geimpfte und Genesene einen negativen Corona-Test (sogenannte 2G-Plus-Regel). Das Sozialministerium hat die Ordnungsbehörden aufgefordert, in der ersten Woche Kulanz zu üben und von der Ahndung von Verstößen zunächst abzusehen. Auf Grundlage wissenschaftlicher Expertisen hat die Landesregierung am...

Wirtschaft & Handel
Wer bereits seine Auffrisch-Impfung hat, braucht sich bei der 2G-Plus-Regel zum Beispiel für den Kneipenbesuch nicht testen lassen

Baden-Württemberg: Prakmatische Regel für 2G-Plus
Geboosterte brauchen keinen Test

Baden-Württemberg. Mit der neuen Corona-Verordnung, die morgigen Samstag (4. Dezember) in Kraft tritt, entfällt in Baden-Württemberg bei der 2G-plus-Regelung die Testpflicht für Geboosterte – also für alle Menschen, die bereits eine Auffrischungsimpfung gegen Corona erhalten haben. Das teilte der Amtschef des baden-württembergischen Sozial- und Gesundheitsministeriums Professor Uwe Lahl am heutigen Freitag mit. „Personen, die bereits geboostert sind, müssen überall dort, wo die 2G-plus-Regel...

Wirtschaft & Handel
Außer in Geschäften zur Grundversorgung gilt beim Shoppen die 2G-Regel

Baden-Württemberg: neue Corona-Regeln ab Samstag
2GPlus in der Gastronomie

Baden-Württemberg. Das Land plant wie angekündigt weitere Verschärfungen der bisherigen Corona-Regeln. Die neue Verordnung wird heute im Umlaufverfahren beschlossen und tritt morgen in Kraft, teilt das baden-württembergische Staatsministerium mit. Die Landesregierung setzt damit Maßnahmen um, die am Donnerstag zwischen Ländern und Bund als Mindeststandards beschlossen worden sind. Aufgrund der hohen Infektionslage macht das Land von der in der Bund-Länder-Schalte vereinbarten Möglichkeit...

Sport
Alle Handball-Spiele für das kommende Woenende sind abgesagt - auch für Torben Waldgenbach vom TuS 04 Kaiserslautern-Dansenberg

Pfälzer Handball-Verband setzt Spiele ab
Kein Handball

Pfalz. Der Pfälzer Handball-Verband setzt zunächst alle Spiele am kommenden Wochenende ab und entscheidet in der kommenden Woche über eine längere Unterbrechung der Spielrunde 2021/22. In einer Videokonferenz des Präsidiums des Pfälzer Handball-Verbandes wurde beschlossen, die Spiele am kommenden Wochenende am Samstag und Sonntag, 4. und 5. Dezember, abzusetzen. Das betrifft alle Meisterschaftsspiele in allen Altersklassen und Ligen des PfHV. Das Präsidium folgt dabei dem aktuellen Votum seiner...

Wirtschaft & Handel
Die Stände auf dem Mannheimer Weihnachtsmarkt haben sich bereits auf die Schließung eingestellt - die Umsätze bei 2Gplus waren ohnehin gering

Baden-Württemberg verschärft Corona-Regeln
Clubs und Weihnachtsmärkte werden geschlossen

Baden-Württemberg. Das Land plant wie angekündigt weitere Verschärfungen der bisherigen Corona-Regeln. Die neue Verordnung wird morgen im Umlaufverfahren beschlossen und tritt in Kürze in Kraft.  Bereits jetzt sind die Beschlüsse der Bund-Länder-Runde zu großen Teilen in Baden-Württemberg in Kraft. Verschärfungen, die von Bund und Ländern vereinbart wurden, werden in Baden-Württemberg umgesetzt. Dazu gehört unter anderem eine Ausweitung von 2G im Einzelhandel auf das ganze Land und die...

Wirtschaft & Handel
Mit der Änderung der Corona-Verordnung treten zahlreiche neue Regln in Kraft

Baden-Württemberg: Neue Corona-Verordnung ab heute
Ab Inzidenz 500 Ausgangssperre für Ungeimpfte

Baden-Württemberg. Ab heute gelten in Baden-Württemberg schärfere Regeln, um die Corona-Pandemie einzudämmen. Die Maßnahmen betreffen vor allem ungeimpfte und nicht von COVID-19 genesene Menschen. Einen entsprechenden Beschluss zur Änderung der Corona-Verordnung hat das Kabinett gefasst, teilt das baden-württembergische Gesundheitsministerium mit. Gleichzeitig setzt das Land damit die Beschlüsse der Ministerpräsidentenkonferenz vom 18. November 2021 um. Die neuen Regeln sehen eine zusätzliche...

Blaulicht
In Baden-Württemberg kontrolliert die Polizei die Einhaltung der Corona-Regeln in Bus und Bahn, auf Weihnachtsmärkten und auch die Ausgangssperren, in den Landkreisen, wo diese gelten

Baden-Württemberg: Umsetzung der Corona-Verordnung
Polizei kontrolliert

Baden-Württemberg. Aufgrund stark ansteigender Neuinfektionen mit dem Corona-Virus und der damit einhergehenden Lage auf den Intensivstationen gelten seit heute in Baden-Württemberg schärfere Regeln, um die Corona-Pandemie einzudämmen. Außerdem wurden viele Weihnachtsmärkte durch die Kommunen bereits abgesagt. Um die Sicherheit und den Infektionsschutz im ÖPNV, auf den nicht abgesagten Weihnachtsmärkten und ähnlichen Veranstaltungen zu gewährleisten, werden die Polizeipräsidien im Land...

Wirtschaft & Handel
Umfangreiche Meldepflichten zu Testungen und Impfungen enthält das neue Infektionsschutzgesetz

Baden-Württemberg: Neues Infektionsschutzgesetz
"Konstruktive Lösungen erarbeiten“

Baden-Württemberg. Mit den neuen Regelungen des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) wurden für etliche Einrichtungen, darunter auch Krankenhäuser, Arztpraxen und Pflegeheime, weitere Pflichten zur Kontrolle von 3G-Nachweisen geschaffen. Dazu gehört, dass die Einrichtungen umfangreiche neue Meldepflichten erfüllen müssen, wie zum Beispiel Meldungen zur Anzahl von Testungen und Impfquoten an die Ortspolizeibehörden in Baden-Württemberg, teilt das baden-württembergische Gesundheitsministerium mit. Das...

Lokales
Ministerpräsidentin Malu Dreyer zu den neuen Regeln der Coronavirus-Beschränkungen in Rheinland-Pfalz
2 Bilder

Corona RLP - neue Regeln in Rheinland-Pfalz
Verschärfung für Ungeimpfte

Corona RLP. Es wird neue, härtere Einschränkungen für Rheinland-Pfalz geben. Die neuen Corona-Regeln treffen vor allem Ungeimpfte und richten sich nach der Auslastung der Krankenhäuser in Rheinland-Pfalz.  Die Ministerpräsidenten-Konferenz hat sich am Donnerstagabend, 18. November, auf das weitere Vorgehen zur Bekämpfung der Coronapandemie geeinigt. Die Regeln sollen in Rheinland-Pfalz verschärft werden. Die neuen Corona-Regeln soll ab Mittwoch, 24. November, gelten. Das sagte...

Wirtschaft & Handel
Corona-Regeln für die Weihnachtsmärkte in Baden-Württemberg: An Fress- und Glühweinständen gilt in der Basisstufe die 3-G-Regel, in der Alarmstufe die 2-G-Regel

Baden-Württemberg ändert Corona-Verordnung
2G-Optionsmodell und Weihnachtsmärkte

Baden-Württemberg.  Die Landesregierung hat die Corona-Verordnung angepasst. Am gestrigen Donnerstag traten die neuen Regeln zur Beherrschung der Corona-Pandemie in Kraft, die vor allen das 2G-Optionsmodell und Weihnachtsmärkte betreffen, teilt das baden-württembergische Sozialministerium mit. 2G-Optionsmodell: Wenn ein Betrieb, beispielsweise ein Restaurant, sich in der Basisstufe für das 2G-Optionsmodell entscheidet, dürfen nun auch die immunisierten Beschäftigten die Maske abnehmen. Dafür...

Blaulicht
Achtung! Halloween in Mannheim/Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis: So kann gefeiert werden ...

Halloween im Rhein-Neckar-Kreis
Süßes oder Saures – Das sagt die Polizei

Mannheim/Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis: Halloween - Feiern und um die Häuser ziehen, aber in Maßen! Mannheim/Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis. Süßes oder Saures! Nachdem Halloween im letzten Jahr coronabedingt quasi ins Wasser fiel, freuen sich sicher viele darauf im Impfjahr 2021 wieder verkleidet durch die Straßen ziehen zu können. Nein – zu Vandalismus, Randale, GefährdungDie Erfahrungen der vergangenen Jahre haben gezeigt, dass einzelne bei ihren Streichen die Grenze der Harmlosigkeit...

Ratgeber
Die Corona-Verordnungen Sport sowie Musik-, Kunst und Jugendkunstschulen wurden angepasst

Verordnungen für Sport sowie für Musik-, Kunst- und Jugendkunstschulen angepasst
Basis-, Warn- und Alarmstufe übernommen

Baden-Württemberg. Nachdem die Corona-Verordnung des Landes am Mittwoch, 15. September, notverkündet wurde, gelten seit 16. September neue Regelungen zum Umgang mit der Corona-Pandemie in Baden-Württemberg. Das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport hat in diesem Zuge ebenfalls die Corona-Verordnungen Sport sowie Musik-, Kunst- und Jugendkunstschulen angepasst. Die Änderungen sind ab dem 16. September in Kraft getreten. Die Änderungen beschränken sich dabei darauf, dass die Landessystematik...

Ratgeber
Mit der Änderung der Corona-Verordnung Absonderung treten weitere Erleichterungen für Schüler, Grundschüler und Kitakinder in Kraft

Erleichterungen von der Quarantäne-Pflicht bei Schulen und Kitas
Corona-Verordnung Absonderung geändert

Baden-Württemberg. Das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration hat am Freitag, 27. August, die Corona-Verordnung Absonderung überarbeitet. Damit treten ab dem 28. August weitere Erleichterungen insbesondere für Schüler sowie für Grundschul- und Kitakinder in Kraft – verbunden mit einer gezielten Testung für mehr Sicherheit in Schule und Kita. 68 Prozent aller über Zwölfjährigen im Land sind mittlerweile einmal geimpft, 66,5 Prozent davon haben auch schon den vollständigen...

Lokales

Fortbildungsveranstaltung des Kreisjugendrings am 21.07.2021, 18:30-19:30
Corona und die Jugendverbandsarbeit – Aktuelle Infos für die Sommerferien

Sowohl die allgemeine Corona-Verordnung als auch die Corona-VO Kinder- und Jugendarbeit wurden in den letzten Tagen überarbeitet. Nun bieten wir nochmal aktualisierte Infos zur Corona-VO KJA/JSA sowie zu den Empfehlungen zur Umsetzung von Freizeiten im Sommer an. Es geht vor allem um die Ermöglichung von Kinder- und Jugendfreizeiten. Dazu besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen und die jeweiligen Gegebenheiten zu erörtern. Die Veranstaltung ist kostenlos. Referent: Thomas Schmitt,...

Lokales

Fortbildungsveranstaltung des Kreisjugendrings am 16.07.2021, 17:00-19:00 Uhr
Präventions- und Ausbruchsmanagement

Bei mehrtägigen Veranstaltungen mit Übernachtungen muss auch dieses Jahr das nötige Hygienekonzept um ein Präventions- und Ausbruchsmanagement erweitert werden. Das schreibt die Corona-Verordnung für die Kinder- und Jugendarbeit sowie Jugendsozialarbeit verpflichtend vor. Der Landesjugendring und weitere Träger der Jugendarbeit empfehlen dazu die Benennung und die Schulung eines*r Präventions- und Ausbruchsmanager*in. Der Kreisjugendring Esslingen e. V. hat ein Konzept für solch eine Schulung...

Lokales
Informationen der Stadtverwaltung Frankenthal

Stadtverwaltung Frankenthal informiert
Neue Landesverordnung: Weitere Lockerungen

Frankenthal. Mit der 23. Corona-Bekämpfung traten am Freitag, 18. Juni, weitere Lockerungen in Kraft: kleinere private Feiern dürfen wieder stattfinden, Sport ist in größeren Gruppen und auch im Freizeitbereich wieder mit Zuschauern möglich, Hallenbäder und Freizeiteinrichtungen im Innenbereich dürfen wieder öffnen. Außerdem gibt es Erleichterungen bei der Maskenpflicht: Im Freien muss nur noch an Orten mit besonderem Personenaufkommen eine Maske getragen werden. Schüler aller Klassenstufen...

Lokales
Malu Dreyer, Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz

Corona-Regeln in Rheinland-Pfalz
Neue Lockerungen ab Mittwoch

Corona Rheinland-Pfalz. Die Infektionszahlen in Rheinland-Pfalz sind deutlich gesunken, es gibt kaum noch Landkreise und Städte, die über einer Inzidenz von 50 Neuinfektionen an sieben Tagen pro 100.000 Einwohnern liegen, lediglich Ludwigshafen, Worms, Mainz und Kaiserslautern liegen darüber. Der durchschnittliche Inzidenzwert in Rheinland-Pfalz liegt heute bei 32,3. Der Fortschritt bei den Impfungen, das konsequente Testen und die sinkenden Inzidenzen haben in Rheinland-Pfalz vorsichtige...

Blaulicht
Gegen alle Anwesenden wurden Anzeigen wegen Verstößen gegen die Corona-Verordnung gefertigt.

Mannheimer Polizei hebt illegale Gaststätte aus
13 Fußballfans im Lokal

Mannheim. Am Samstagmittag, 10. April, wurde im Rahmen der Aktion Sichere Neckarstadt in Zusammenarbeit mit dem Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt eine Gaststätte auf der Friesenheimer Insel überprüft, da der Polizei Hinweise vorlagen, dass in dieser Gaststätte entgegen der derzeit gültigen Corona-Beschränkungen Gäste bewirtet werden. Bei der Kontrolle des Lokals in der Industriestraße wurde nach Angaben der Polizei festgestellt, dass sich darin tatsächlich zehn Männer und drei Frauen...

Blaulicht
Die Polizeibeamten wollen bei den Kontrollen mit dem erforderlichen Fingerspitzengefühl vorgehen.

Mannheimer Polizei überwacht an Ostern
Ausflugsziele im Blick

Mannheim. Auch in der Zeit zwischen Karfreitag und Ostermontag wird das Polizeipräsidium Mannheim nach eigenen Angaben weiter intensiv die Einhaltung der Corona-Verordnung überwachen. Insbesondere an den bekannten Treffpunkten und Ausflugszielen in Mannheim, Heidelberg und dem Rhein-Neckar-Kreis wird die Polizei mit rund 70 zusätzlichen Polizeibeamten täglich präsent sein. Dabei sollen auch vorwiegend Fuß- und Radstreifen durchgeführt werden. Die eingesetzten Polizeibeamten werden bei den...

Blaulicht
Die Corona-Partys fanden in den Quadraten und in Feudenheim statt.

Mannheimer Polizei löst Corona-Partys auf
Verräterischer Lärm

Mannheim. Zwei sogenannte Corona-Partys hat die Mannheimer Polizei am Samstag, 27. März, im Mannheimer Stadtgebiet aufgelöst. Lauter Lärm führte nach Angaben der Polizei am Samstagabend in der Innenstadt zur Auflösung einer Corona-Party. Gegen 23 Uhr wurde der Polizei im Quadrat H 3 eine Ruhestörung durch Partylärm gemeldet. Beim Eintreffen einer Polizeistreife stellten die Beamten bereits auf der Straße laute Musik, Gespräche und Gelächter fest. In der betreffenden Wohnung trafen die Beamten...

Blaulicht
Mit mehreren Polizeistreifen wurden daraufhin sämtliche Ausfahrten des Parkhauses besetzt und die Fahrzeuge beim Verlassen des Parkhauses kontrolliert.

Illegales Autorennen in Mannheim-Neckarau
Polizei beschlagnahmt drei Wagen

Mannheim. Am Mittwochabend, 17. März, veranstaltete eine Gruppe von zehn Personen im Alter zwischen 19 und 24 Jahren nach Angaben der Polizei im Parkhaus eines Einkaufszentrums im Stadtteil Neckarau ein verbotenes Kraftfahrzeugrennen. Eine Polizeistreife bemerkte gegen 21 Uhr laute Motoren-, Brems- und Driftgeräusche ausgehend von vom oberen Parkdeck des Einkaufszentrums in der Angelstraße. Eine Überprüfung ergab, dass sich dort mehrere "Auto-affine junge Männer aus Ludwigshafen und dem...

Wirtschaft & Handel
Unternehmen auf dem Weg aus der Corona-Krise

Neue Corona-Regeln gelten für den Handel
Terminshoppen möglich

Kandel. Da werden die Fenster geputzt, die Türen geöffnet, die Schaufenster neu bestückt und die Lager umgeräumt. Der Frühling steht vor der Tür und mit der Sonne bringt er auch eine neue Geschäftigkeit in die Innenstädte. Lange haben Kunden und Händler darauf gewartet und endlich geht es Stück für Stück vorwärts. Die Corona-Pandemie mit all ihren Herausforderungen wird uns wohl noch eine Weile auf Trab halten, aber auch die Kandeler Geschäftswelt stellt sich dieser Aufgabe. Immer wieder aufs...

Blaulicht
Symbolfoto

Verstoß gegen die Corona-Verordnung
Anwesende erhielten Platzverweise

Winnweiler. In der Nacht von Freitag, 26. Februar, auf den Samstag, 27. Februar, erhielt die Polizei Kenntnis von einer Party, die im Bereich Winnweiler in einer Scheune stattfand. Die Streife konnte vor Ort 11 junge Leute antreffen, die lautstark feierten und durch die Zusammenkunft gegen die Corona-Verordnung verstießen. Die jungen Leute stammten aus unterschiedlichen Haushalten aus dem Bereich Winnweiler. Die Party wurde durch die Polizei aufgelöst; die Anwesenden erhielten Platzverweise....

Blaulicht

Polizei überwacht aktuelle Corona-Verordnung
Gegen alle Personen wurden Verfahren eingeleitet

Höheinöd. In den beiden zurückliegenden Tagen mussten Polizeibeamte der Inspektion Waldfischbach-Burgalben aufgrund der aktuell geltenden Corona-Regelungen tätig werden. Am Donnerstagabend, 11. Februar, wurde in Höheinöd ein Mann festgestellt, der in der Öffentlichkeit Alkohol konsumierte. Am Freitagabend, 12. Februar, hielten sich in Thaleischweiler-Fröschen drei Jugendliche, aus drei verschiedenen Haushalten, in einem Bankvorraum auf, ohne dabei auf die Abstandsregelungen und die Tragepflicht...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.