2G-Regel

Beiträge zum Thema 2G-Regel

Lokales
Um die Abläufe so weit wie möglich zu vereinfachen, bekommen alle Besucherinnen und Besucher des Kaiserslauterer Weihnachtsmarkts nach einmaliger Vorlage dieses Nachweises beim Eintritt in einen der umzäunten Bereiche ein vernietetes Bändchen ans Handgelenk

Bummel über den Weihnachtsmarkt
2G wird über Bändchensystem geregelt

Kaiserslautern. Um ein sicheres vorweihnachtliches Bummeln zu ermöglichen, gelten seit dieser Woche auch auf dem Kaiserslauterer Weihnachtsmarkt verschärfte Hygieneregeln. Noch am Montag wurden die Glühwein- sowie weitere Gastronomiestände eingezäunt und innerhalb der umgrenzten Bereiche eine 2G-Regelung eingeführt. Zugang erhalten nur Geimpfte und Genesene nach Vorlage eines entsprechenden Nachweises. Um die Abläufe so weit wie möglich zu vereinfachen, bekommen alle Besucherinnen und Besucher...

Ausgehen & Genießen
Umrahmt wird der Dürkheimer Advent durch ein abwechslungsreiches Musikprogramm.

Dürkheimer Advent 2021
Weihnachtsmarkt DÜW - verkaufsoffen und 2G

Bad Dürkheim. Nach der coronabedingten Pause in 2020 steht der fünften Auflage des „Dürkheimer Advent“ in diesem Jahr nichts mehr im Wege. Die Regelungen der Corona-Bekämpfungsverordnung von Rheinland-Pfalz ermöglichen es, dass Bad Dürkheim vom 26. November bis 19. Dezember wieder Jung und Alt auf seinem besonderen Weihnachtsmarkt begrüßen kann. Aus Fürsorge gegenüber den Besucher:innen und Aussteller:innen wird Bad Dürkheim jedoch über die derzeit gültigen Regelungen hinausgehen und im Bereich...

Lokales
Ab Freitag gelten die 2G-Regeln auf dem Weihnachtsmarkt

Stadtverwaltung Frankenthal informiert
Ab Freitag 2 G auf dem Weihnachtsmarkt

Frankenthal. Ab Freitag, 26. November, gilt auf dem Frankenthaler Weihnachtsmarkt die 2G-Regel. Dann sind nur noch Geimpfte und Genesene oder diesen gleichgestellte Personen zugelassen. Analog der landesweiten Regelung dürfen demnach auch Kinder bis 12 Jahre und drei Monate den Weihnachtsmarkt ohne Test besuchen. Jugendliche bis 17 Jahre, die nicht geimpft oder genesen sind, und Menschen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können, dürfen ebenfalls auf den Markt, benötigen...

Ratgeber
Es gelten neuen Regeln in der Stadtklinik

Neue Regeln aufgrund der hohen Zahlen
2G+ für Besucher der Stadtklinik

Frankenthal. Aufgrund der stetig steigenden Corona Zahlen reagiert die Stadtklinik Frankenthal auf die weiterhin schwierige Pandemie-Situation: Seit Donnerstag, 25. November, gilt für alle Besucher die 2G+-Regelung. Somit braucht jeder Besucher ergänzend zum Impf- oder Genesenen-Nachweis einen aktuellen (maximal 24 Stunden alten) Schnelltest. Der Schnelltest muss von einer externen Teststelle durchgeführt worden sein. In der Stadtklinik selbst werden keine Tests angeboten. Weiterhin gilt...

Lokales
Symbolbild

28. Corona-Bekämpfungsverordnung
Corona-Regeln im Landkreis Südwestpfalz

Landkreis Südwestpfalz. Seit heute, Mittwoch, 24. November, gelten neue, landesweit einheitliche Corona-Regeln. Vor allem für Nicht-Geimpfte sind die Vorgaben strenger. Das bisher geltende Warnstufensystem anhand der drei Leitindikatoren 7-Tage-Inzidenz, 7-Tage-Hospitalisierungs-Inzidenz und Intensivbettenauslastung wird nicht fortgeführt. Stattdessen ist nach der 28. Corona-Bekämpfungsverordnung allein die landesweite 7-Tage-Hospitalisierungs-Inzidenz Maßstab für die jeweiligen...

Sport
Symbolfoto

Corona-Update der Rhein-Neckar Löwen
2G+ in der SAP-Arena

Mannheim. Angesichts steigender Infektionszahlen hat die baden-württembergische Landesregierung eine weitere Verschärfung der Corona-Regeln beschlossen und in diesem Zusammenhang die Alarmstufe II ausgerufen. Die neue Verordnung tritt mit dem Mittwoch, 24. November 2021, in Kraft und wirkt sich auf die Zutrittsregeln und Kapazitätsgrenzen für Veranstaltungen in der SAP Arena aus – inklusive der Heimspiele der Rhein-Neckar Löwen. Was ändert sich in der Alarmstufe II? In der Alarmstufe II gilt...

Lokales
Neue Corona-Regeln

Neue Corona-Regeln am Mittwoch, 24. November
Ab heute gilt 2G für Events, Gastronomie und Dienstleistung

Landkreis Germersheim. Seit heute, Mittwoch, 24. November 2021, gelten neue, landesweit einheitliche Corona-Regeln. Vor allem für Nicht-Geimpfte sind die Vorgaben strenger. Das bisher geltende Warnstufensystem anhand der drei Leitindikatoren „7-Tage-Inzidenz“, „7-Tage-Hospitalisierungs-Inzidenz“ und „Anteil Intensivbetten“ wird nicht fortgeführt. Stattdessen ist nach der 28. Corona-Bekämpfungsverordnung allein die landesweite „7-Tage-Hospitalisierungs-Inzidenz“ (Zahl der neu aufgenommenen...

Lokales
Corona RLP: Neue Regeln, um die Corona-Pandemie in Rheinland-Pfalz zu bekämpfen. Die neue Verordnung trifft vor allem Ungeimpfte Personen

Corona RLP - Neue Regeln
Warnstufen und Lockdown für Personen ohne Impfung

Corona/RLP. Neue Warnstufen, 2G im öffentlichen Leben und 3G am Arbeitsplatz. Angesichts der sehr ernsten Lage hat der rheinland-pfälzische Ministerrat in seiner Sitzung am Dienstag, 23. November, eine neue Corona-Bekämpfungsverordnung beraten. Hier fließen auch die Beschlüsse der Bund-Länder-Schalte der letzten Woche mit ein. Die 28. Corona-Bekämpfungsverordnung tritt am Mittwoch in Kraft. Die Regeln sollen zunächst bis zum 15. Dezember gelten. Die wichtigsten Eckpunkte der 28....

Lokales
Die 28. Corona-Bekämpfungsverordnung soll dann ab Mittwoch, 24. November, in Kraft treten
4 Bilder

Neue Corona-Bekämpfungsverordnung in RLP
Lockdown für Ungeimpfte kommt ab Mittwoch

Rheinland-Pfalz. In seiner morgigen Sitzung wird der rheinland-pfälzische Ministerrat eine neue Corona-Bekämpfungsverordnung beraten. Hier fließen auch die Beschlüsse der Bund-Länder-Schalte der letzten Woche mit ein. Die 28. Corona-Bekämpfungsverordnung soll dann ab Mittwoch, 24. November, in Kraft treten. „Die Lage ist ernst. Wir müssen alles geben, um diesen Trend umzukehren. Es geht einmal mehr darum, das Gesundheitssystem nicht zu überlasten und Menschenleben zu schützen. Wir setzen...

Ausgehen & Genießen
Eingangsbogen zum Weihnachtsmarkt Ludwigshafen

Steigende Infektionszahlen
2G-Regel auf dem Ludwigshafener Weihnachtsmarkt

Ludwigshafen. Ab Dienstag, 23. November 2021, gilt auf dem Ludwigshafener Weihnachtsmarkt die 2G-Regel: Es dürfen nur noch Geimpfte und Genese die umzäunte Fläche des Marktes betreten. Dazu wird es einen zentralen Eingang mit Nachweiskontrolle geben. Beim Eintritt müssen entweder der digitale oder analoge Impfpass plus Ausweis vorgezeigt werden, Genesene benötigen eine Bestätigung der Genesung plus Ausweis. Beim Anstehen an den Ständen gilt weiterhin die Maskenpflicht. Kinder bis einschließlich...

Lokales
Die Stadt hat heute, noch vor Inkrafttreten der neuen Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes, schärfere Hygienekonzepte für Weihnachtsmarkt und Kulturmarkt beschlossen

Schärfere Hygienekonzepte für Weihnachts- und Kulturmarkt
Weihnachtsmarkteröffnung durch Bürgermeisterin entfällt

Kaiserslautern. Die Stadt hat heute, noch vor Inkrafttreten der neuen Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes, schärfere Hygienekonzepte für Weihnachtsmarkt und Kulturmarkt beschlossen. Beim heute beginnenden Weihnachtsmarkt werden die Glühweinstände eingezäunt und innerhalb der umgrenzten Bereiche eine 2G-Regelung eingeführt. Um die Kontrollen zu erleichtern, werden Besucherinnen und Besucher, die einen entsprechenden Nachweis vorlegen können, voraussichtlich ab morgen ein Zugangsbändchen...

Lokales
Symbolfoto Weihnachtsmarkt

Ludwigshafen
Weihnachtsmarkt und Winterdorf mit 2G-Zugang

Ludwigshafen. In Abstimmung mit dem Betreiber des Winterdorfs vor der Rhein-Galerie, Ralph-Peter Nickel, hat die LUKOM Ludwigshafener Kongress- und Marketing-Gesellschaft mbH aktuell festgelegt, dass sowohl der Ludwigshafener Weihnachtsmarkt am Berliner Platz, als auch das Winterdorf ab kommenden Dienstag, 23. November 2021, eine Zugangsbeschränkung nach der 2G-Regel umsetzen werden. Mit dieser Maßnahme wollen beide Veranstalter der Dynamik der aktuellen Entwicklung Rechnung tragen. Weitere...

Lokales
Die gestern Abend in der Pressemitteilung des Landes kommunizierten Änderungen der Corona-Regeln werden Auswirkungen auf die Eisbahn und den Weihnachtsmarkt haben, ebenso auf den am 26. November beginnenden Kulturmarkt sowie auf weitere städtische Veranstaltungen

Neue Corona-Maßnahmen
Auswirkungen auf städtische Veranstaltungen

Kaiserslautern. Die heute Abend öffnende Eisbahn und der am Montag öffnende Weihnachtsmarkt beginnen vorerst wie geplant, das heißt mit den bislang kommunizierten Hygienemaßnahmen im Rahmen der aktuell gültigen 27. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes. Die gestern Abend in der Pressemitteilung des Landes kommunizierten Änderungen der Corona-Regeln werden Auswirkungen auf beide Veranstaltungen haben, ebenso auf den am 26. November beginnenden Kulturmarkt sowie weitere städtische...

Lokales
Ministerpräsidentin Malu Dreyer zu den neuen Regeln der Coronavirus-Beschränkungen in Rheinland-Pfalz
2 Bilder

Corona RLP - neue Regeln in Rheinland-Pfalz
Verschärfung für Ungeimpfte

Corona RLP. Es wird neue, härtere Einschränkungen für Rheinland-Pfalz geben. Die neuen Corona-Regeln treffen vor allem Ungeimpfte und richten sich nach der Auslastung der Krankenhäuser in Rheinland-Pfalz.  Die Ministerpräsidenten-Konferenz hat sich am Donnerstagabend, 18. November, auf das weitere Vorgehen zur Bekämpfung der Coronapandemie geeinigt. Die Regeln sollen in Rheinland-Pfalz verschärft werden. Die neuen Corona-Regeln soll ab Mittwoch, 24. November, gelten. Das sagte...

Lokales
Laut Beschlussvorschlag vom 17. November sollen in der heutigen Bund-Länder-Konferenz zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel und den Ministerpräsident*innen sollen zahlreiche Beschchlüsse getroffen werden

Beschlussvorschlag der Bund-Länder-Konferenz
3G am Arbeitsplatz und flächendeckend 2G sollen kommen

Berlin. Laut Beschlussvorschlag vom 17. November, der dem Wochenblatt Kaiserslautern vorliegt, sollen in der heutigen Bund-Länder-Konferenz zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel und den Ministerpräsident*innen folgende Beschlüsse getroffen werden:  -  Die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und -chefs der Länder rufen alle bislang ungeimpften Bürgerinnen und Bürger dazu auf, sich solidarisch zu zeigen und sich jetzt zügig gegen das SARS-CoV2-Virus impfen zu lassen. Bund und Länder...

Lokales

OB gibt einen aktuellen Überblick
"Besorgniserregende Situation in Karlsruhe"

Karlsruhe. Es ist eine besorgniserregende Situaion in Karlsruhe, informierte der Karlsruher Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup am heutigen Mittwoch, 17. November. Aktuell sind von Ausbrüchen 16 KiTas betroffen, sieben Gruppen geschlossen, 131 aktive Fälle gebe es bei Schulen, dazu wären viele Bürger infiziert - und leider gebe es auch Ausbrüche in vier Pflegeheimen im Stadt- und Landkreis - mit mehreren Todesfällen! Virus ins Heim eingeschleppt In einem Fall habe eine Pflegerin das Virus ins...

Ratgeber

Baden-Württemberg hat ab Mittwoch wohl die "Alarmstufe"
Zutritt oft dann nur noch für Geimpfte und Genesene

Region, Am morgigen Dienstag, 16. November, werden auf den Intensivstationen im Land aller Voraussicht nach am zweiten Werktag in Folge mehr als 390 COVID-19-Patienten behandelt. Damit wird in Baden-Württemberg die sogenannte "Alarmstufe" ausgerufen. In vielen Bereichen gilt deshalb ab Mittwoch, 17. November, die 2G-Regel, etwa in Restaurants, Museen, bei Ausstellungen oder bei Veranstaltungen. Das bedeutet, dass nur noch geimpfte oder genesene Personen Zutritt haben. Eine Übersicht zu den...

Ausgehen & Genießen
Am 20. November findet im Quasimodo ein Konzertabend mit „Iron Maidnem“ (unser Bild) und „Hammersmith“ statt. Foto: Iron Maidnem

„Schwemme Rock Event“ präsentiert „Iron Maidnem“ im „Quasi“
Alte Bekannte und neue Location

Pirmasens. „Schwemme Rock Events“ präsentiert am 20. November in der Partner-Location Quasimodo ein Konzertabend mit „Iron Maidnem“ & „Hammersmith“ an. Einlass ist ab 19.30 Uhr, Beginn gegen 20.30 Uhr. Es gilt die 2G-Regel. Tickets für 19 Euro gibt es online unter https://bullticket.de/; Eintrittskarten in der 1875 Sportsbar und im Quasimodo sowie an der Abendkasse. „Iron Maidnem“ aus Budapest, Ungarn, gilt als Europas beste „Iron Maiden“ Tribute Band und wird als Headliner auftreten. Der...

Lokales
Das drastisch ansteigende Infektionsgeschehen mit immer neuen Rekordwerten von heute sogar über 50.000 Neuinfektion in Deutschland hat aller Voraussicht nach schon bald verschärfte Maßnahmen zur Folge

Corona-Lage spitzt sich zu
Kommen bundesweit Einschränkungen und flächendeckend 2G?

Berlin. Das drastisch ansteigende Infektionsgeschehen mit immer neuen Rekordwerten von heute sogar über 50.000 Neuinfektion in Deutschland hat aller Voraussicht nach schon bald verschärfte Maßnahmen zur Folge. Angesichts einer bundesweiten Inzidenz von mittlerweile 250 gedenken immer mehr besonders stark betroffene Bundesländer flächendeckend die 2G-Regelung einzuführen. Es werden zunehmend Stimmen laut, die nach dem Vorbild von Österreich einen „Lockdown light“ für Ungeimpfte und damit die...

Lokales
Kathleen Fahrentholz

Vorsitzende der Liberalen Senioren Rheinland-Pfalz fordert 1G
Nur regelmäßige Coronatests für alle bringen Sicherheit

Hatzenbühl. Immer wieder gibt es so genannte Impfdurchbrüche, bei denen Menschen, die vollständig gegen das Coronavirus geimpft sind, an Covid erkranken und auch ansteckend sind. Da eine Erkrankung nach Impfung meist mild oder gar ohne Symptome verläuft, ist die Gefahr der Weiterverbreitung naturgemäß besonders hoch. Immer häufiger wird deshalb die Einführung der 1G-Regel - also von Corona-Pflichtests für alle Bürger - gefordert. Und damit verbunden auch die Wiedereinführung der kostenlosen...

Ausgehen & Genießen
Symbolfoto Weihnachtsmarkt

Vereinfachter Zugang ohne 2G/3G-Kontrolle
Ludwigshafener Weihnachtsmarkt

2G-Regel auf dem Ludwigshafener Weihnachtsmarkt Ludwigshafen. Auf Basis der aktualisierten Landesverordnung des Landes Rheinland-Pfalz wurde auch die Zugangsregelung zum Ludwigshafener Weihnachtsmarkt angepasst, der bereits am Mittwoch dieser Woche (10. November 2021) startet. Die Besucher*innen haben über drei Zugänge freien Zutritt auf das Areal des Weihnachtsmarktes. Die Zugänge befinden sich an den aus den Vorjahren bereits bekannten Stellen Richtung Bahnhof Mitte/Walzmühle, Richtung...

Ausgehen & Genießen
Helmut Eisel (Klarinette) und Birke Falkenroth (Harfe)

Ludowici-Kapelle Jockgrim
Klezmer im Elfenpalast

Jockgrim. Mit dem neuen Duo-Programm „Klezmer im Elfenpalast“ gastieren Helmut Eisel (Klarinette) und Birke Falkenroth (Harfe) am Sonntag, 21.November, um 19.30 Uhr in der Ludowici-Kapelle Jockgrim. Schon König David spielte einst Harfe, um seine Freunde und Gäste zu unterhalten - und genau das ist auch das wichtigste Anliegen aller Klezmermusikanten, zu deren Leitbild er wurde. Für den Klarinettisten Helmut Eisel hat die Harfe daher stets eine besonders verlockende, bisher nicht gekannte...

Ratgeber

Möglichkeit, sich direkt, kostenlos und ohne Terminbuchung gegen Covid-19 impfen zu lassen
Mobiles Impfteam an der DHBW Karlsruhe

Am Donnerstag, 11.11.2021 ab 14:00 Uhr gibt es die Möglichkeit, sich direkt, kostenlos und ohne Terminbuchung an der DHBW Karlsruhe gegen Covid-19 impfen zu lassen. Voraussetzung ist nur die Vorlage eines Personalausweises oder Reisepasses sowie nach Möglichkeit des Impfpasses und der Versichertenkarte. Das mobile Team des Städtischen Klinikums ist bis 19:00 Uhr vor Ort und impft alle Personengruppen. Zur Verfügung stehen der Impfstoff des Herstellers Johnson & Johnson, der bereits zwei Wochen...

Wirtschaft & Handel
Am Montag, 8. November, tritt die neue Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz in Kraft: Schutz von Alten- und Pflegeheime, Booster-Impfungen und Lockerungen im Freien

Rheinland-Pfalz: Corona-Verordnung angepasst
Schutz für Altenheime

Rheinland-Pfalz. Der rheinland-pfälzische Ministerrat hat die 27. Corona-Bekämpfungsverordnung erörtert,  die ab Montag, 8. November, gelten wird. Danach gilt ein Dreiklang: Mehr Boosterimpfungen, Testpflicht für Ungeimpfte im Bereich Pflege, Lockerungen im Außenbereich, teilt die Staatskanzlei des Landes mit. Zwar verfüge der überwiegende Teil der erwachsenen Bevölkerung inzwischen über einen vollständigen Impfschutz. Allerdings drohe angesichts steigender Infektionszahlen eine deutliche...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.