Bundesgartenschau

Beiträge zum Thema Bundesgartenschau

Lokales
 foto: BUGA Heilbronn

Stabübergabe an Erfurt erfolgte
Erfolg für die „BUGA“ in Heilbronn

Heilbronn. Die Bundesgartenschau Heilbronn hat ihre Besucher mit einer Kombination aus Gartenschau und Stadtausstellung sowie insgesamt weit über 5.000 Veranstaltungen in ihren Bann gezogen. Wechselnde Blumenschauen, faszinierende Wassershows, eine Stadtausstellung zu urbanen Themen der Zukunft, Sportangebote und musikalische Genüsse wie Gartenoper, Schlagerparty, Klassikkonzerte, Chorsingen, Blasorchester, Pop & Rock haben die „BUGA Heilbronn“ zu einem besonderen Erlebnis gemacht....

Wirtschaft & Handel
von links:  Holger Roch, Ortsbürgermeister Reiner Hör, Volker Lambert, Maurice Klein, stellv. Büroleiterin Myriam Serr, Abteilungsleiter Sascha Schäffner, Bauhofleiter Bruno Wolff

Sehr guter Erfolg im Bundesentscheid für Junggärtner
Vize-Bundessieg für Junggärtner Maurice Klein aus Rülzheim

Rülzheim. Der Bundesentscheid der Junggärtner 2019 fand vom 4. bis 6. September auf dem Bundesgartenschaugelände in Heilbronn statt. Von ehemals 6.000 Wettbewerbsteilnehmern konnten sich knapp 70 Junggärtner durch den Sieg in ihren Ortsentscheiden und den darauf folgenden Länderwettbewerben für den Bundesentscheid qualifizieren. Angetreten wurde in Dreierteams in zwei Wettbewerbsstufen. Wettbewerbsstufe A betraf das erste und zweite Ausbildungsjahr. In der Stufe B begegneten sich Azubis im...

Ausgehen & Genießen
3 Bilder

BUGA Heilbronn zeigt am 14. September alle fünf Wassershows an einem Abend
Wassershows am Abend lohnen auch einen Ausflug

Heilbronn: Wassershow „5 am Stück“: Die nächtlichen Wassershows, die an drei Abenden pro Woche auf dem Gelände der Bundesgartenschau gezeigt werden, sind ein echter Publikumsmagnet. Die mit Musik untermalten Lasershows zu „Klassik in the reMix“, „Deutsche Hits“, „50 Jahre Disco“ und „Flower Power“ und zur „Geschichte des kleinen Wassertropfens“, sind ein spektakuläres und faszinierendes Schauspiel, das jedes Mal mehrere Tausend Zuschauer an den Karlssee lockt. Am 14. September bietet die...

Wirtschaft & Handel
Die Jubilare mit ihren Goldenen Meisterbriefen: Alfons Doll (dritter von links), Landwirtschaftsminister Peter Hauk (links) und GVBWH-Präsident Gerhard Hugenschmidt (rechts).

Verleihung des Goldenen Meisterbriefs an Alfons Doll
50 Jahre Gärtnermeister

Bruchsal. Der ehemalige Bruchsaler Kreisgärtnermeister und heutige Ehrenkreisgärtnermeister Alfons Doll wurde auf der Bundesgartenschau Heilbronn mit dem Goldenen Meisterbrief ausgezeichnet. Traditionell erhalten diese Ehrung Gärtnermeister, die vor 50 Jahren ihre Meisterprüfung abgelegt haben. Peter Hauk, Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz in Baden-Württemberg, Staatssekretärin im Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg Friedlinde Gurr-Hirsch...

Lokales
Die besten Nachwuchsgärtner in Rheinland-Pfalz arbeiten bei der Stadt Pirmasens: Marius Schneider, Henrik Speer und Lars Keller (von links).

Landschaftsgärtner-Azubis überzeugen in ganz Rheinland-Pfalz
Pirmasens hat die Besten

Pirmasens. Bei der Stadt Pirmasens wird gezielte Nachwuchsförderung großgeschrieben. Diese langfristige Strategie zur Gewinnung und Qualifizierung von Fach- und Führungskräften zahlt sich aus. Lars Keller, Marius Schneider und Henrik Speer sind die besten rheinland-pfälzischen Auszubildenden der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau. Das Pirmasenser Trio mit Leidenschaft fürs Grüne und Kreativität hatte sich im Juni beim Berufswettbewerb für Junggärtner in Bad Kreuznach gegen drei weitere...

Ausgehen & Genießen
Symbolfoto

Ausflug zur Bundesgartenschau
Die Arbeiterwohlfahrt (Awo) lädt ein

Haßloch. Der Awo-Ortsverein fährt am Montag, 2. September zur Bundesgartenschau nach Heilbronn. Die Abfahrt ist um 9 Uhr vom Pfalzplatz. Auf der Heimfahrt ist eine Einkehr zum gemeinsamen Abendessen in einer Gaststätte in Heimatnähe geplant. Gegen 20 Uhr werden die Teilnehmer wieder in Haßloch sein. Mehr Informationen und die Anmeldung bei Günter Arleth, Burgweg 78, Haßloch, Telefon: 06324 5699.jm

Lokales
4 Bilder

„Heisenberg-Eulen“ bei UNESCO-Sommercamp auf BUGA-Gelände
Workshops im Blumenmeer

Bruchsal (Hon). Im Rahmen der Projekttage im Juli besuchten Schülerinnen und Schüler der UNESCO-AG der Heisenberg-Gymnasien Bruchsal und Ettlingen gemeinsam mit Frau Honert das alljährlich stattfindende UNESCO-Sommercamp. In Baden-Württemberg gibt es 33 UNESCO-Projektschulen und 18 davon waren mit einer Auswahl an Teilnehmerinnen und Teilnehmern dabei. Die Unterbringung in der Jugendherberge auf dem Gelände der Bundesgartenschau (BUGA) war genial. Drei Tage lang hatte man Zeit sich...

Ausgehen & Genießen
Blühende Vielfalt.
42 Bilder

Bilanz zur Halbzeit bei der BUGA in Heilbronn - Bereits über eine Million Besucher
BUGA als Publikumsmagnet mit nachhaltiger Stadtentwicklung

Heilbronn/Mannheim. Seit 42 Jahren gab es in Baden-Württemberg keine Bundesgartenschau (BUGA) mehr. Und dann gibt es innerhalb von vier Jahre zwei BUGAS im Ländle. Mit der positiven Halbzeitbilanz der derzeitig laufenden BUGA in Heilbronn darf sich auch Mannheim optimistisch in weitere Planungen für die BUGA 2023 in der Quadratestadt stürzen. 1,1 Millionen Besucher1,1 Millionen Besucher kamen seit April nach Heilbronn. Mehr als 90.000 Dauerkarten wurden bisher verkauft und  3.500...

Lokales

Auftritt des 1. Orchesters der Accordeon-Freunde Kraichgau bei der Bundesgartenschau in Heilbronn
Tolles Publikum und zufriedene Zuschauer

Heilbronn/Kraichgau. Am Wochenende traf sich das 1.Orchester der Accordeon-Freunde Kraichgau mit einigen Schlachtenbummlern schon früh um 7.30 Uhr beim Proberaum in Gochsheim. Anlässlich des „Tags des Akkordeons“, organisiert vom Deutschen Harmonika Verband, durften die Musiker auf der Bundesgartenschau in Heilbronn ihr Repertoire zum Besten geben. Um 10 Uhr hatte die frühere Mitspielerin Nicole Krüger ihren Auftritt mit dem Akkordeonorchester aus Stuttgart auf der „Fährlesbühne“. Diese...

Ausgehen & Genießen
Neckaruferpark  foto: buga heilbronn

Angebote in Heilbronn / Verlosung
Bundesgartenschau in Heilbronn

Angebote. Unter dem Motto „Blühendes Leben“ gehen bei der Bundesgartenschau in Heilbronn bis 6. Oktober gärtnerisches Können und Architektur eine Symbiose ein. Sie ist die erste „Buga“, die Garten- und Stadtausstellung kombiniert und sich Garten- und Blumenvielfalt, eine ausgedehnte Uferlandschaft am Alt-Neckar sowie ein Ensemble kompakt gebauter Häuser zum großen Ganzen verbinden. Jetzt sind Sommerblumen angesagt: Statt Narzissen, Tulpen oder Hornveilchen prägen bald Sonnenhut,...

Ausgehen & Genießen

BUSFAHRT der VHS Dahn und des OGV Dahn zur Bundesgartenschau in HEILBRONN am 31. August 2019
BUGA in Heilbronn

Mitten in der Stadt, auf knapp 40 Hektar, blüht mit der Bundesgartenschau Heilbronn 2019 eine ehemalige Gewerbebrache auf. Neu geschaffene Park- und Erholungsräume, Seen und eine prägenden Flusslandschaft laden uns ein. Untermalt von vielen Veranstaltungen, Kunst- und Kulturereignissen, Spiel- und Sportangeboten. Die Bundesgartenschau Heilbronn ist die Bühne für großes gärtnerisches Können und der Schauplatz für Bildung, Innovation und Fortschritt. Und sie wird ein Ort sein, von dem wir...

Ausgehen & Genießen

Dampfnostalgie Karlsruhe der Ulmer Eisenbahnfreunde
Mit Dampf zur Bundesgartenschau oder ins Bergwerk

Region. Am 9. Juni fährt der historische Dampfzug von Dampfnostalgie Karlsruhe - eine Sektion der Ulmer Eisenbahnfreunde e.V.- von Ettlingen West über Karlsruhe Hauptbahnhof, Durlach, Pforzheim, Mühlacker, Vaihingen/Enz und Bietigheim-Bissingen nach Heilbronn und Bad Friedrichshall. Die Ziele bieten die unterschiedlichsten Sehenswürdigkeiten: Zum Einen lockt die Bundesgartenschau in Heilbronn mit ihrer Blütenpracht. Alternativ kann in Heilbronn-Böckingen das Süddeutsche Eisenbahnmuseum...

Lokales
Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz wagte im Rahmen der Vortragsreihe zur Marchivum-Ausstellung „BUGA 75. Ein Fest verändert die Stadt“ einen visionären Blick in die Zukunft.

OB Dr. Peter Kurz bei Vortrag im Marchivum
BUGA23 in Mannheim soll neue Ära der Gartenschauen einleiten

Mannheim. Kassel verdankt der Bundesgartenschau 1955 die „documenta“, Mannheim seiner 1975er Schau Planken-Fußgängerzone, Fernmeldeturm und vor allem den Luisenpark, die besucherstärkste Attraktion in der Region mit den höchsten Identifikationswerten – noch vor dem Heidelberger Schloss. Was wird von der kommenden Mannheimer Bundesgartenschau in vier Jahren bleiben? Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz wagte im Rahmen der Vortragsreihe zur MARCHIVUM-Ausstellung „BUGA 75. Ein Fest verändert die...

Ausgehen & Genießen
Botanischer Garten in Karlsruhe, Victoria-Regia-Haus, 1895
2 Bilder

Respekt vor den historischen Schichten / Forschungsarbeiten gehen weiter
Untersuchungen im Karlsruher Botanischen Garten

Karlsruhe. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Sanierung der historischen Glashäuser des Botanischen Gartens im letzten Frühjahr sind die Forschungsarbeiten weitergegangen: Inzwischen haben die Fachleute der Staatlichen Schlösser und Gärten den Standort des sogenannten „Victoria-Regia-Hauses“ in einer archäologischen Grabung im Botanischen Garten nachgewiesen. Gestalt und Bauvolumen dieses einstigen Teiles der Glasbauten sollen künftig durch eine Sitzmauer und Pflanzungen erkennbar gemacht...

Lokales
Gemeinsam mit Vereinsgeschäftsführerin Martina Haaf (rechts) und Mannheims BUGA-Chef Michael Schnellbach (links) haben die Kinder den Baum in die Erde gesetzt

Begeisterte Freizeitschul-Kinder pflanzen ersten von 23 BUGA-Bäumen
Die Bundesgartenschau in ganz Mannheim

Mannheim-Neckarau. Die BUGA23 in Neckarau! Dort auf dem Gelände der Freizeitschule steht jetzt der erste von 23 Bäumen, für die sich zum Jahresbeginn gemeinnützige Vereine, Gruppen, Kindergärten und Schulen bewerben konnten. Mannheims BUGA-Chef Michael Schnellbach: „Wir wollen damit bereits heute Lust auf die Bundesgartenschau 2023 machen.“ Die Kinder der Freizeitschule jedenfalls sind begeistert. Gemeinsam mit Vereinsgeschäftsführerin Martina Haaf und Michael Schnellbach haben sie den Baum –...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.