Breitband

Beiträge zum Thema Breitband

Wirtschaft & Handel
Symbolfoto Internet

Breitbandausbau im Landkreis Germersheim
Nächste Schritte

Landkreis Germersheim.„Bei der Arbeit, wie auch im Privatleben, spielt das Internet eine große Rolle und der Bedarf an höheren Breitbandgeschwindigkeiten wächst ständig. Auch in der Corona-Pandemie zeigt sich die große Bedeutung des Internets sehr deutlich“, so Landrat Dr. Fritz Brechtel. „Bereits am 5. Dezember 2019 wurde der Kooperationsvertrag zum Breitbandausbau zwischen der Deutschen Telekom und dem Landkreis Germersheim unterzeichnet, jetzt geht es im Landkreis Germersheim kontinuierlich...

Lokales
Symbolfoto

Breitbandausbau in Germersheim startet früher
Schnelles Internet für Schulen, Firmen und über 100 Haushalte

Germersheim. Der Baustart für die Breitbandanschlüsse bei den betroffenen Firmen, Behörden, Schulen und Haushalten wurde deutlich vorverlegt. Erste Arbeiten sollen bereits im zweiten Quartal 2021 beginnen. „Es gibt sehr erfreuliche Nachrichten für die ortsansässigen Firmen, unsere acht Germersheimer Schulen und über einhundert Haushalte,“ so Bürgermeister Marcus Schaile. „Wie uns der Landrat des Landkreises Germersheim Dr. Fritz Brechtel in seinem jüngsten Schreiben mitgeteilt hat, starten die...

Ratgeber
Symbolfoto

Verbraucherzentrale zeigt Defizite auf
Internet zu langsam?

In einem stichprobenartigen Marktcheck der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz erreichte nur 20 Prozent der Teilnehmenden die vertraglich vereinbarte Internetgeschwindigkeit.Bei rund 47 Prozent stand weniger als die Hälfte der gebuchten Leistung zur Verfügung.Keiner der ausgewerteten Anschlüsse mit 200 Mbit/s erreichte die vertraglich geschuldete Geschwindigkeit. Pfalz. Bei der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz beschweren sich immer wieder Verbraucherinnen und Verbraucher über eine zu...

Lokales
Symbolfoto

Baustart für Breitbandprojekt im Sommer
Breitbandausbau im Landkreis

Bad Dürkheim/Region. Nach einer nunmehr fast vierjährigen Vorlauf- und Planungsphase ist es bald so weit, dass die Bagger rollen: Im Juli soll es mit dem Ausbau der Breitbandinfrastruktur losgehen. Die Ausschreibung gewonnen hatte die Firma Inexio, die nun ihrerseits wieder Bauunternehmen beschäftigt hat. „Wir hoffen, dass es bald losgehen kann und wissen, dass viele seit Jahren auf diesen Schritt warten. Es ist leider ein langes Verfahren, aber so konnten wir auch in den Genuss einer besseren...

Lokales

Saebel MdL/Neumann-Martin MdL: Für schnelles Internet erhält Karlsbad Breitbandförderung in Höhe von 171.946,50 Euro und der Landkreis 2.464.739,08 Euro

Der Landkreis Karlsruhe sowie die Gemeinde Karlsbad erhalten Mittel aus dem Breitband-Förderprogramm des Ministeriums für Inneres, Digitalisierung und Migration, wie die beiden Landtagsabgeordneten Barbara Saebel (Grüne) und Christine Neumann-Martin (CDU) mitteilten. Für die Mitverlegung sowie Neuverlegung von Kabelschutzrohren zur Errichtung eines Höchstgeschwindigkeitsnetzes in den Aussiedlerhöfen „Im Steinig“ und „In den Krautländern“ erhält die Gemeinde Karlsbad 127.596,50 Euro und für die...

Lokales

Knapp 100.000 Euro für Glasfaserausbau in Kronau
Teilhabe am digitalen Fortschritt

Kronau/Forst. Zum mittlerweile sechsten Mal in diesem Jahr waren der Landkreis Karlsruhe und seine Städte und Gemeinden zu der Übergabe von Förderbescheiden zum Breitbandausbau nach Stuttgart eingeladen. Am vergangenen Dienstag haben die Gemeinden Oberderdingen, Karlsbad und Kronau sowie der Landkreis Karlsruhe Förderbescheide über 600.000 Euro entgegengenommen. Kronau erhält für eine Mitverlegung von FTTB/H-Infrastruktur im Gewerbegebiet A5 Quartier eine Förderung in Höhe von 99.385 Euro. Der...

Lokales
Der Besuch von Staatssekretär Randolf Stich (links) war Landrat Dr. Fritz Brechtel dieses Mal besonders Willkommen, denn Stich hatte den Fördermittelbescheid des Landes für den Breitbandausbau im Landkreis im Gepäck.

3,14 Millionen vom Land für Breitbandausbau im Kreis Germersheim
Schnelles Internet für bislang weiße Flecken

Germersheim. Der Besuch des Staatssekretärs im Landesinnenministerium war Landrat Dr. Fritz Brechtel heute besonders Willkommen. Denn Randolf Stich hatte den Fördermittelbescheid des Landes für den Breitbandausbau im Landkreis im Gepäck. 3,14 Millionen investiert das Land in schnelles Internet für bislang weiße Flecken. Insgesamt 1.207 "unterversorgte" Anschlüsse in 16 Gemeinden sollen im Rahmen des kreisweiten Projektes einen Glasfaseranschluss bis ins Haus erhalten. Unterversorgt bedeutet,...

Lokales
 In Tiefenbach wird die Verlegung der Glasfaserleitungen parallel zur neuen Gasversorgung für den Stadtteil vorangetrieben.

Weitere Fördermittel fürs lokale Breitbandnetz
Tiefenbach wird an regionale Gasversorgung angeschlossen

Östringen. Erfreuliche Nachrichten gab es jetzt in Stuttgart für den Landkreis Karlsruhe sowie eine Reihe kreisangehöriger Städte und Gemeinden hinsichtlich der Förderung des Breitbandausbaus in der Region. Für diverse Maßnahmen zur Erweiterung des Glasfasernetzes im Kreisgebiet konnte Landrat Dr. Christoph Schnaudigel bei einer Veranstaltung des Ministeriums für Inneres, Digitalisierung und Migration aus den Händen von Digitalisierungsminister Thomas Strobl Zuschussbescheide mit einem...

Lokales
Geschäftsführer Ragnar Watteroth von der Breitbandkabel Landkreis Karlsruhe GmbH zusammen mit Ortsvorsteher Joachim Zorn (7.v.l.) und Bürgermeister Felix Geider (6.v.l.) in Anwesenheit zahlreicher Mitglieder des Östringer Gemeinderats den symbolträchtigen „roten Knopf“ betätigte.

Schnelles Internet in Eichelberg
Glasfaserausbau zu Verteilereinheiten abgeschlossen

Östringen. Auf dem Gelände der historischen Kelter in Eichelberg wurde jetzt die zentrale Verteilereinheit für den Zugang der angeschlossenen Haushalte des kleinsten Östringer Stadtteils an das im Landkreis Karlsruhe entstehende überörtliche Breitbandnetz für schnelles Internet aktiv geschaltet. In seiner Eigenschaft als Kaufmännischer Geschäftsführer der Breitbandkabel Landkreis Karlsruhe GmbH (BLK) betätigte Kreiskämmerer Ragnar Watteroth zusammen mit Ortsvorsteher Joachim Zorn und...

Lokales
Förderbescheide

10,5 Millionen Euro für 53 Breitband-Projekte in Baden-Württemberg / Auch Region Karlsruhe dabei
Investitionen in die Breitbandinfrastruktur

„Unser Ziel ist klar: schnelles Internet in Baden-Württemberg für alle! Dafür schaffen wir die richtigen Rahmenbedingungen. Der Ausbau glasfaserbasierter Gigabitnetze wird ohne die Investitionen der privaten Telekommunikationsunternehmen nicht möglich sein. Dort, wo diese auf absehbare Zeit keine entsprechenden Infrastrukturen schaffen, investiert das Land – rund eine halbe Milliarde Euro bis 2021“, sagte Digitalisierungsminister Thomas Strobl am Freitag, 22. Februar, bei der Übergabe von...

Wirtschaft & Handel

Neue Förderrichtlinie soll Kommunen in der Region noch mehr Zuschüsse eröffnen
Besseres Netz im "Ländle"

Region. „Beim Glasfaserausbau für das Gigabitzeitalter machen wir weiter Tempo. Im Jahr 2018 wurden allein vom Land über 112 Millionen Euro in 541 Breitbandvorhaben investiert – zum zweiten Mal in Folge sind damit mehr als 100 Millionen Euro vom Land in den Breitbandausbau geflossen. Diese Breitbandpolitik zahlt sich aus: Vom Mittelfeld ins Spitzenfeld bei der Versorgung mit schnellem Internet und das innerhalb kürzester Zeit. Insgesamt investieren wir bis 2021 eine Milliarde Euro für...

Wirtschaft & Handel

Weitere Unterstützung für den Breitbandausbau im Landkreis Karlsruhe
Waghäusel mit Landesförderung bedacht

Waghäusel. „Der Landkreis erhält für die Backbone-Erweiterung zur Anbindung des Stadtteils Waghäusel an das landkreisweite Backbone 37.017 Euro. Weitere 17.583 Euro erhält die Stadt Waghäusel für ihre FTTB-Lehrrohrinfrastruktur im Gewerbegebiet V im Rahmen der Mitverlegung“, informierte Landrat Dr. Christoph Schnaudigel nach der Übergabe der Förderbescheide am vergangenen Freitag durch den Minister für Inneres,Digitalisierung und Migration Thomas Strobl. Auch wenn der Gesamtbetrag mit knapp...

Wirtschaft & Handel
Symbolfoto

Schnelles Internet in Waghäusel
Erster Abschnitt des Glasfasernetzes in Betrieb genommen

Waghäusel. „Der kommunale Breitbandausbau in Waghäusel hat Fahrt aufgenommen“. Mit diesen Worten startete Oberbürgermeister Walter Heiler zusammen mit Landrat Christoph Schnaudigel den ersten Abschnitt des innerörtlichen Glasfasernetzes in Kirrlach. Mit der Inbetriebnahme können 500 Haushalte in der Waghäuseler Straße, der Goethetraße, der Lessingstraße, der Schwetzinger Straße, der Fridolinstraße sowie der Oberen und Unteren Bachstraße ab sofort einen deutlich schnelleren Internetzugang...

Lokales

ULi Ettlingen hört von langsamem Datenfluss, fehlenden Gewerbeerweiterungsflächen und Parkproblemen
ULi stellt fest: „Engagierten Firmen bei der Nacht des Gewerbes wollen in Ettlingen vorankommen!“

Der ULi-Vorstand nutzte die Nacht des Gewerbes in Ettlingen-West um sich ein Bild von den Wünschen und Sorgen der Firmen zu machen, die sich gekonnt präsentierten. Siegfried Geisbauer, stv. ULi-Vorsitzender, sieht sich bestärkt, dass der ULi-Haushaltsantrag an den Gemeinderat zur Erstellung eines Konzeptes der „Gewerbeförderung“ für Ettlingen in ganzheitlichem Management von Infrastruktur Straße und Breitband, Gebäude und umfassende Plattformservices wie Mobilität, Energie, Personal, Büro und...

Wirtschaft & Handel
„Diese Form der Breitbandversorgung wird zu Recht erwartet“, betont Rheinstettens OB Schrempp.

Rheinstettens OB Sebastian Schrempp über den Breitbandausbau in Neuburgweier
"Wir prüfen den nächsten logischen Schritt"

Rheinstetten. Genau ein Jahr ist es her, dass Vertreter der "Breitbandkabel Landkreis Karlsruhe" (BLK), der Stadt Rheinstetten und des Telekommunikationsunternehmens "inexio" den 100. Kunden im Breitbandnetz der Kommunen im Landkreis Karlsruhe feierten. Aber wie wird das Netz jetzt, eineinhalb Jahre nach Inbetriebnahme, genutzt? Zeit, bei Rheinstettens Oberbürgermeister Sebastian Schrempp nachzufragen, wie der Ausbau ankommt - und auch, was in Zukunft noch geplant ist. (ps) ???: Warum haben Sie...

Lokales
Spatenstich in Rheinzabern (von links): Karl-Dieter Wünstel (Verbandsbürgermeister), Jürgen Wolf (Telekom) und  Roland Milz (Beigeordneter).

Schnelleres Internet in Rheinzabern
Schneller surfen im "Flickenteppich"

Rheinzabern. Am Donnerstagvormittag fand der Spatenstich für den Breitbandausbau in Rheinzabern statt. Bis Ende des Jahres sollen 15 Kilometer Glasfaserkabel verlegt und 7 Verteilerkästen aufgebaut werden. Der Anfang wurde nun in der Rappengasse an der S-Bahn-Haltestelle in Richtung Kandel gemacht. Schnelles Internet sei ein wichtiger Standortfaktor, sagte Verbandsbürgermeister Karl-Dieter Wünstel. Rund 2000 Haushalte sollen an schnelles Internet angeschlossen werden.  Bisher gebe es noch...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.