3,14 Millionen vom Land für Breitbandausbau im Kreis Germersheim
Schnelles Internet für bislang weiße Flecken

Der Besuch von Staatssekretär Randolf Stich (links) war Landrat Dr. Fritz Brechtel dieses Mal besonders Willkommen, denn Stich hatte den Fördermittelbescheid des Landes für den Breitbandausbau im Landkreis im Gepäck.
  • Der Besuch von Staatssekretär Randolf Stich (links) war Landrat Dr. Fritz Brechtel dieses Mal besonders Willkommen, denn Stich hatte den Fördermittelbescheid des Landes für den Breitbandausbau im Landkreis im Gepäck.
  • Foto: Bauer
  • hochgeladen von Cornelia Bauer

Germersheim. Der Besuch des Staatssekretärs im Landesinnenministerium war Landrat Dr. Fritz Brechtel heute besonders Willkommen. Denn Randolf Stich hatte den Fördermittelbescheid des Landes für den Breitbandausbau im Landkreis im Gepäck. 3,14 Millionen investiert das Land in schnelles Internet für bislang weiße Flecken.

Insgesamt 1.207 "unterversorgte" Anschlüsse in 16 Gemeinden sollen im Rahmen des kreisweiten Projektes einen Glasfaseranschluss bis ins Haus erhalten. Unterversorgt bedeutet, dass die Übertragungsraten hier unter 50 Megabit pro Sekunde liegen. Im Landkreis ist das zum Beispiel in Teilen von Bellheim der Fall, in Lustadt und Zeiskam, in Leimersheim, aber stellenweise auch in Germersheim.

Diese sogenannten "weißen Flecke" kommen jetzt als Erste in den Genuss von "Fibre To The Building" (Glasfaser bis ins Haus) und schneller Datenübertragung. Stich spricht von einer "ersten Stufe" in der Versorgung der Region mit Gigabit-Geschwindigkeit, von der vor allem auch 331 Unternehmen und 30 Schulen profitieren. Der Landkreis Germersheim ist damit einer von sechs "Gigabit-Landkreisen" in Rheinland-Pfalz. "Wenn man eh schon baggern muss, dann gleich richtig", kommentiert Staatssekretär Stich plakativ.

Noch fehlt der Förderbescheid des Bundes, der 50 Prozent der Gesamtkosten in Höhe von acht Millionen Euro übernehmen soll. Sobald der vorliegt, will Brechtel den Kreistagsbeschluss vom Februar umsetzen und die Telekom, die aus der Ausschreibung als günstigster Anbieter hervorgegangen ist, mit der Umsetzung beauftragen. Vermutlich werden die Bauarbeiten Ende des Jahres beginnen und zirka 36 Monate dauern. Anschließend soll dann nach und nach auch im restlichen Landkreis der Gigabit-Ausbau vorangetrieben werden. Der Landrat erhofft sich dadurch nicht zuletzt positive Effekte auf die Wirtschaft im Landkreis.

Autor:

Cornelia Bauer aus Speyer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

41 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
8 Bilder

Steine im Garten
Bei Natursteine Kohler in Zeiskam wird Natur groß geschrieben – auch im Steingarten!

Zeiskam. Den eigenen Garten mit Natursteinelementen zu verschönern oder gar reine Steingärten anzulegen liegt zurzeit voll im Trend, sind sie doch leicht zu pflegen und geben zu jeder Jahreszeit ein schönes Bild ab. Doch nicht selten ist das Paradies, das sich manch ein Gartenbesitzer zuhause schafft, nicht immer auch ein Paradies für seine Bewohner aus der heimischen Tierwelt. Das oft angeführte Klischee des Ziergartens, der natürlichen Lebensraum zerstört, ist dabei jedoch genau das...

Online-Prospekte aus Germersheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen