Gewerbeflächen

Beiträge zum Thema Gewerbeflächen

Lokales
Wo bleiben in Speyer Grünflächen erhalten und wo wird eventuell verdichtet und können neue Wohn- und Gewerbeflächen entstehen? Die Stadt Speyer arbeitet an einem Freiraumentwicklungskonzept - und bindet die Bürger online ein.

Freiraumentwicklungskonzept für Speyer
Bürger im Dialog mit den Planern

Speyer. Freiräume bilden das grüne Rückgrat der Stadt. Sie übernehmen vielfältige Funktionen im städtischen Gefüge als Erholungsräume für die Bürger, zur Durchlüftung der Wohnlagen oder auch für den Biotopschutz. Um das Freiraumsystem langfristig zu sichern und an neue Anforderungen anzupassen, lässt die Stadt Speyer ein Freiraumentwicklungskonzept für die Gesamtstadt erstellen. Die Bürger  können sich beteiligen und mit diskutieren unter https://www.freiraumdialog-speyer.de/ „Die Nachfrage...

Lokales

Flächenverbrauch für Gewerbe zu groß
BUND Kaiserslautern mahnt mehr Nachhaltigkeit an

BUND. Die Bekämpfung des Klimawandels ist die größte Herausforderung des 21. Jahrhunderts. In diesem Zusammenhang sind entschlossene Maßnahmen, um das Arten- und Insektensterben aufzuhalten, prioritäre Aufgaben unserer Gesellschaft. Weitere Versiegelung von Wald, Wiesen und Kulturlandschaften, zusätzlicher Neubau von Straßen und weiter zunehmender Verkehr führen dabei in die völlig falsche Richtung, die wir uns alle nicht mehr leisten können. Aus Sicht des BUND Kaiserslautern ist ein kritischer...

Lokales
Fragen zu den Plänen für ein interkommunales Pionier Quartier auf dem Gelände der ehemaligen Kurpfalzkaserne? Am Donnerstag Abend gibt es zwischen 18 und 20 Uhr Antworten.

Infoveranstaltung
Im Pionier Quartier soll bezahlbarer Wohnraum entstehen

Speyer/Otterstadt. „Einschalten und informieren“ heißt es, wenn Speyers Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler und Jürgen Zimmer, Erster Beigeordneter der Gemeinde Otterstadt, über das Pionier Quartier informieren. Die Stadt Speyer will gemeinsam mit der Gemeinde Otterstadt das Gelände der ehemaligen Kurpfalzkaserne und angrenzende Flächen als neues Wohn- und Gewerbegebiet, das Pionier Quartier, erschließen. Wo stehen wir im Verfahren? Was sind die Ziele? Und wie geht’s weiter? Das sind drei der...

Wirtschaft & Handel
Gerade die Unternehmen der Stadt suchen nach neuen Platzmöglichkeiten.

Gewerbeflächenentwicklungskonzept zeigt Probleme auf
Zwischenergebnisse vorgestellt: Frankenthal braucht mehr Platz

Frankenthal.Wohin mit Großunternehmen? Wie viele Unternehmen in Frankenthal brauchen mehr Platz? Und was ist eigentlich der Bedarf? Der Flächennutzungsplan, der auch noch weitere Bereiche des alltäglichen Lebens beinhaltet, ist bei der Stadt Frankenthal aus dem Jahr 1998. Damit ist klar, es hat sich in den vergangenen Jahren viel geändert, vor allem die Rahmenbedingungen. Deshalb hat der Frankenthaler Stadtrat beschlossen, den Flächennutzungsplan neu aufstellen zu lassen. Als Grundlage dient...

Wirtschaft & Handel

Gewerbefläche A 5 Quartier auf der Zielgerade
Projekt rückt in greifbare Nähe

Kronau. „Gut Ding will Weile haben“ lautet ein Sprichwort, das auch für die Ausweisung der neuen Kronauer Gewerbefläche „A 5 Quartier“ in Autobahnnähe zutrifft. Nach weit über einem Jahr konzentrierter Arbeit im Rathaus und in diversen Planungsbüros, vielen Gesprächen mit Grundstückseigentümern, Behörden, Institutionen und Investoren sowie zahlreichen Terminen ist jetzt aber ein Sachstand erreicht, der die Realisierung des Projekts in greifbare Nähe rückt. So wurde der zuvor von der...

Lokales
Dieses Foto zeigt die Anlage, wie sie vor Ort zum Einsatz kommen wird. Es handelt sich um die Bohranlage mit der Bezeichnung T49.

Bauarbeiten am Waldstückerring starten noch im September
Bohrplatz in Bellheim wird jetzt zurückgebaut

Bellheim.  Das ehemalige Bohrloch im Bellheimer Gewerbegebiet Nord-Ost IV wird im Auftrag des Karlsruher Unternehmens Deutsche ErdWärme endgültig verfüllt, heißt es in einer Pressemitteilung.  Die Rückbauarbeiten auf dem Gelände am Waldstückerring beginnen im September. Ausführende Firma ist MB Well Services, ein auf die Bearbeitung und Verfüllung von Bohrlöchern spezialisiertes Bauunternehmen. Nach Abschluss des Rückbaus Ende Herbst wird die wiederhergestellte Fläche der Gemeinde Bellheim...

Lokales

ULi Ettlingen hört von langsamem Datenfluss, fehlenden Gewerbeerweiterungsflächen und Parkproblemen
ULi stellt fest: „Engagierten Firmen bei der Nacht des Gewerbes wollen in Ettlingen vorankommen!“

Der ULi-Vorstand nutzte die Nacht des Gewerbes in Ettlingen-West um sich ein Bild von den Wünschen und Sorgen der Firmen zu machen, die sich gekonnt präsentierten. Siegfried Geisbauer, stv. ULi-Vorsitzender, sieht sich bestärkt, dass der ULi-Haushaltsantrag an den Gemeinderat zur Erstellung eines Konzeptes der „Gewerbeförderung“ für Ettlingen in ganzheitlichem Management von Infrastruktur Straße und Breitband, Gebäude und umfassende Plattformservices wie Mobilität, Energie, Personal, Büro und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.