Brandgefahren

Beiträge zum Thema Brandgefahren

Ratgeber
Qualifizierte Brandschutz-Fachbetriebe beraten bei der richtigen Auswahl von Feuerlöschern und Rauchwarnmeldern

Erhöhte Brandgefahr in der dunklen Jahreszeit
Homeoffice und Weihnachten

Brandgefahr. Das Büro in der Wohnung, verlängerte Weihnachtsferien und Kontaktbeschränkungen – in diesem Winter halten sich viele naturgemäß zu Hause auf, wodurch die Brandgefahr in den eigenen vier Wänden ansteigt. Darauf macht der Bundesverband Brandschutz-Fachbetriebe (bvbf) in Berlin aufmerksam. Kerzen im Wohnzimmer und am ArbeitsplatzEigentlich ist es selbstverständlich, brennende Kerzen nicht unbeaufsichtigt zu lassen und sie vorsorglich zu löschen, auch wenn man nur kurz den Raum...

Ratgeber
Von Adventsgestecken und Kerzen am Tannenbaum kann Brandgefahr ausgehen.

Erhöhte Brandgefahr in der Weihnachtszeit
Bei Kerzenschein

Weihnachten. Brennende Adventsgestecke, in Flammen stehende Weihnachtsbäume, gefolgt vom unachtsamen Umgang mit Silvesterböllern und Co. – gerade am Jahresende können sich die Feuerwehren nicht über zu wenig Arbeit beklagen. Im Gegenteil, es herrscht höchste Alarmstufe. Dabei könnten die meisten Brände zur Weihnachtszeit mit etwas Vorbereitung vermieden werden. Die ARAG Experten verraten, wie. Besonders viele Brände im DezemberIm Dezember schnellen jedes Jahr die Zahlen für Brandschäden in...

Blaulicht
Symbolfoto

Feuerwehreinsatz in Bad Dürkheim
Qualm aus Wohnung alarmiert Rettungskräfte

Bad Dürkheim. Am Dienstag, 3. November, gegen 16 Uhr bemerkte der Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Gartenstraße Brandgeruch, der aus einer Wohnung drang. Die alarmierten Kräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei rückten an. Topf — Allein DaheimDa auf lautes Rufen und Klopfen niemand reagierte und nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich in der Wohnung noch die beiden Bewohner aufhielten, wurde die Haustür gewaltsam geöffnet. Die Wohnung war komplett verqualmt. Auf dem...

Blaulicht

Naturdenkmal Bergstein bei Neustadt
Romantischer Heiratsantrag endet mit einer Strafanzeige

Neustadt/Weinstraße. Am späten Freitagabend, 31. Juli 2020 wurde die Polizei gegen 22.30 Uhr über ein Lagerfeuer am Naturdenkmal Bergstein im Neustadter Waldgebiet informiert. Die Örtlichkeit wurde gemeinsam mit der Feuerwehr aufgesucht. Vor Ort konnte ein junges Pärchen aus dem Raum Neustadt angetroffen werden. Bei dem Pärchen stand eine kleine Schale, in der ein Lagerfeuer brannte. Das Feuer wurde umgehend gelöscht. Im Rahmen einer Befragung gab der junge Mann an, dass er die Örtlichkeit...

Ratgeber
Brandgefahr in der Weihnachtszeit

Checkliste für Senioren
Brandgefahren rund ums Weihnachtsfest

Region. Brennende Kerzen und veraltete elektrische Lichterketten –Senioren sind zur Weihnachtszeit besonders gefährdet, so der Verein Forum Brandrauchprävention „Rauchmelder retten Leben“. Der Verein stellt Senioren und ihren Angehörigen eine Checkliste zur Verfügung. Sie ermittelt das Risikopotenzial für einen Wohnungsbrand und hilft, Brandgefahren zu erkennen und zu vermeiden. Anlässlich der Weihnachtszeit weist die Initiative „Rauchmelder retten Leben“ darauf hin, dass das Risiko eines...

Ratgeber
Tipps beherzigen für eine sichere Adventszeit.

Tipps der Feuerwehr zum achtsamen Umgang mit Kerzen
Adventskranz nicht unbeaufsichtigt lassen

SÜW. Gemütliche Abende mit Plätzchen und Kerzenschein: Die Weihnachtszeit ist für viele Menschen eine Zeit der Besinnlichkeit. Damit diese nicht durch Brände überschattet wird, weist Kreisfeuerwehrinspekteur Jens Thiele auf Tipps des Deutschen Feuerwehrverbands hin, die zu einem sorgsamen Umgang mit Kerzen mahnen. „Zum Jahresende fallen stets zahlreiche Feuerwehreinsätze an, die im unbeaufsichtigten Adventskranz oder Weihnachtsbaum ihren Ursprung haben. Unachtsamkeit ist Brandursache Nummer...

Lokales
Kastanienallee im Schlossgarten Bruchsal.

Gefährliche Folgen für die Besucher
Parkanlagen leiden unter Trockenheit

Bruchsal. Astabbrüche und Brandgefahr in den Schlossgärten und Parks: Die großen historischen Parkanlagen leiden unter Trockenheit und das hat inzwischen weitreichende und bedenkliche Folgen. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg warnen davor, die Wege zu verlassen. „Unsere Gärten sind unter ständiger Überwachung durch Spezialisten“, erklärt Michael Hörrmann, der Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten. „Aber die Gefahren durch die klimatische Schädigung sind...

Ratgeber
Rauchmelder können im Ernstfall Leben retten, deshalb sollten sie regelmäßig geprüft werden.
2 Bilder

Brandgefährliche Weihnachtszeit:
Wichtige Regeln auf einen Blick

Berlin. Die Statistik spricht Bände: In der Advents- und Weihnachtszeit steigt die Zahl der Wohnungsbrände sprunghaft an. Brennen doch dann alle Jahre wieder zahllose Kerzen. Über der Flamme entwickeln sich Temperaturen von bis zu 750 Grad Celsius. Und was kaum jemand weiß: Auch defekte Lichterketten können zu Schwelbränden führen. Der bvbf Bundesverband Brandschutz-Fachbetriebe e.V. hat daher eine Checkliste erarbeitet, die jeder beachten sollte: Brennende Kerzen niemals unbeaufsichtigt...

Lokales
Wie können Bürger die Feuerwehr unterstützen?

Wie können Bürger die Feuerwehr unterstützen?
Wehrleiter aus Lingenfeld erklärt Brandgefahren

Lingenfeld.  Täglich verursachen Brände in Privathaushalten hohe Sach- und leider auch Personenschäden. Vielfach entsteht Panik und Betroffene handeln falsch. Doch wie reagiert man im Brandfalle richtig? Wie können Bürger die örtliche Feuerwehr unterstützen? Steffen Andres, Wehrleiter der Verbandsgemeinde Lingenfeld, zeigt am Mittwoch, 28. November, von  19 bis 20.30 Uhr die unterschiedlichen Brandgefahren auf und erläutert, wie man sich schützen kann. Ob Feuerlöscher, Löschdecke oder...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.