Entsorgung

Beiträge zum Thema Entsorgung

Lokales
Offenkundig nicht mehr fahrtüchtig und zum “Sterben" zurückgelassen: Ein Landauer “Schrottfahrrad".

Defekte Räder auf dem Landauer Bahnhofsvorplatz
Weg mit dem Schrott!

Landau. Die Stadt Landau hat „Schrotträder“ auf dem Bahnhofsvorplatz markiert, also Aufkleber mit der Bitte um Beseitigung an den Rädern befestigt. Knapp 100 herrenlose Fahrräder, die offenkundig nicht mehr fahrtüchtig sind und schon längere Zeit nicht mehr bewegt wurden, werden von der Verwaltung abgeräumt. Wer das eigene Rad doch noch zurückhaben möchte, wird gebeten, dieses bis zum 3. März einzusammeln. Wie Beigeordneter Lukas Hartmann mitteilt, markiert die Stadtverwaltung seit 2020...

Lokales
Zum 1. Januar 2021 hat der Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) des Landkreises Bad Dürkheim die Gebühren für die Abfallentsorgung erhöht.

Gebührenänderung im Landkreis Bad Dürkheim
AWB garantiert moderne Entsorgung

Bad Dürkheim. Zum 1. Januar 2021 hat der Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) des Landkreises Bad Dürkheim die Gebühren für die Abfallentsorgung erhöht. Dies hat der Kreistag im Dezember 2020 beschlossen. Seit 2015 befanden sich die Gebühren für die Abfallsammlung unverändert auf dem gleichen Niveau. Die Erhöhung der Gebühren sei unter mehreren Aspekten notwendig geworden, erklärt Werkleiter Klaus Pabst. Neben gestiegenen Entsorgungskosten und Entsorgungsmengen haben sich marktbedingt die...

Lokales
Symbolfoto

Müllabfuhr verzögert sich wegen Schnee und Glätte
Ausgefallene Touren werden am 11. Januar nachgeholt

Kaiserslautern. Wegen Schnee und Glätte kann die Stadtbildpflege Kaiserslautern am 8. Januar nicht überall die regulären Abfuhrtermine einhalten. Davon betroffen ist die Leerung der Restmüllbehälter in Siegelbach und Erfenbach sowie die Altpapierentsorgung in Dansenberg. Auch Sperrmüll kann vereinzelt in Morlautern und Erlenbach nicht abgeholt werden. Wenn die Witterung es zulässt, wird die Stadtbildpflege die ausgefallenen Touren am 11. Januar nachholen. Daher bittet der Entsorgungsbetrieb die...

Lokales
Wegen der Corona-Pandemie laufen in diesem Jahr die Christbaumsammlungen nicht wie gewohnt ab. Doch es gibt alternative Entsorgungsmöglichkeiten für den ausgedienten Weihnachtsbaum.

Der Rhein-Pfalz-Kreis informiert
Teilweise keine Christbaumsammlung

Rhein-Pfalz-Kreis. Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens und der Bestimmungen zur Eindämmung der Pandemie, haben sich manche Vereine, die traditionell die alljährliche Christbaumsammlung durchführen, gegen die Umsetzung der Sammelaktion im Jahr 2021 entschieden. Im Rhein-Pfalz-Kreis sind davon die Gemeinden sind Altrip, Böhl, Neuhofen, Rödersheim-Gronau, die Gemeinden der Verbandsgemeinden Maxdorf und Lambsheim-Heßheim (außer Kleinniedesheim) sowie die Stadt Schifferstadt betroffen. Der...

Ratgeber
Wohin mit dem Baum. wenn er nach den Feiertagen ausgedient hat? Die Kreisverwaltung Germersheim gibt Tipps.

Wie entsorge ich den Weihnachtsbaum richtig?
Knutfest

Weihnachtsbaum. Nun geht die Weihnachtszeit zu Ende. Wie jedes Jahr stellt sich auch in diesem wieder die Frage: Wohin mit dem Weihnachtsbaum? In Schweden wird das Knutfest gefeuert, bei uns wird der Baum in der Regel abgeholt. Abholtermine der Stadt oder Gemeinde Viele Familien erfreuen sich an ihrem Weihnachtsbaum bis zum Tag der heiligen drei Könige, also bis Mittwoch, 6. Januar. Danach lassen die Nadeln der Nordmanntannen, Blau-, Rot- und Stechfichten genauso nach, wie die Freude an dem...

Lokales
Der CVJM Kandel sammelt am Samstag, 9. Januar, die Christbäume ein.

CVJM Kandel
Mit dem Geld aus der Christbaumsammlung Kindern Hoffnung geben

Kandel. Mit Genehmigung der Kreisverwaltung Germersheim darf der CVJM Kandel unter Corona-Bedingungen am  Samstag, 9. Januar, Christbäume einsammeln. Ab 9 Uhr werden dann die an der Straße bereitgelegten Tannenbäume von mehreren Traktor-Teams und ehrenamtlichen Helfern eingesammelt. Wegen der Pandemie entfällt allerdings das Klingeln an jeder Haustür, um eine Geldspende für das Sammeln der Bäume zu erbitten.  Die Tradition des Christbaum-Sammelns in Kandel und Minderslachen gibt es schon seit...

Lokales

Sammelstellen bis 8. Januar offen / Entsorgung kostenlos
Wohin mit ausgedienten Weihnachtsbäumen?

Karlsruhe. Noch stehen die meisten Weihnachtsbäume hübsch geschmückt in Wohnzimmern und auf Balkonen, aber spätestens nach Dreikönig haben sie ausgedient und landen auf den vielen Sammelplätzen, die das Amt für Abfallwirtschaft (AfA) stadtweit ausweist. Bis 8. Januar können die Nadelbäume kostenlos entsorgt werden, allerdings ohne Deko und zum Transport genutzte Plastiktüten. Jugendfeuerwehren holen in diesem Jahr pandemiebedingt keine Bäume ab. Sammelstellen gibt es an folgenden Standorten:...

Ratgeber
Wohin mit dem Baum. wenn er nach den Feiertagen ausgedient hat? Die Kreisverwaltung Germersheim gibt Tipps.

Landkreis Germersheim
Wohin mit dem nadelnden Weihnachtsbaum?

Germersheim. Nach Weihnachten stellt sich die Frage: Wohin mit dem nadelnden Weihnachtsbaum? Die Kreisverwaltung Germersheim gibt hierzu einige Tipps:  Grundsätzlich können Weihnachtsbäume am Wertstoffhof Berg und der Grüngutannahmestelle Westheim kostenlos abgegeben werden. Die Grüngutannahmestelle befindet sich am Standort des ehemaligen Wertstoffhofes Westheim und nimmt nur Grünabfälle an. Nach den Weihnachtstagen sind beide Annahmestellen wieder normal geöffnet. Nur an Silvester sind sie...

Lokales
Symbolfoto

Schnee und Glätte verzögern die Müllabfuhr
Entsorgung in Dansenberg wird morgen nachgeholt

Kaiserslautern. Die Müllabfuhr der Stadtbildpflege Kaiserslautern kann heute die Leerung der Restmüll-, Biomüll- und Altpapierbehälter nicht vollständig durchführen. Auch Sperrmüll wird vereinzelt stehen bleiben müssen. Grund ist die Schnee- und Eisglätte in Kaiserslautern, die die Abfallabholung in höhergelegenen Seitenstraßen, Sackgassen und Gefällstrecken teilweise nicht ermöglicht. Besonders wenn die Straßen abschüssig und nicht geräumt oder gestreut sind, herrscht für die bis zu 26 Tonnen...

Blaulicht
ackierte Asbestplatten 1
2 Bilder

Asbestplatten illegal entsorgt
Kriminalpolizei hat Ermittlungen aufgenommen

Landau. Am vergangenen Wochenende, zwischen Freitag, 6. November und Sonntag, 8. November, entsorgten Unbekannte in der Verlängerung der Göcklinger Straße in Landau-Mörzheim mehrere asbesthaltige Wellzementplatten. Die Platten stammen eventuell von einem kleineren Anbau und wurden scheinbar bereits mehrfach lackiert. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise - insbesondere im Hinblick auf die auffälligen Lackreste auf den Platten - unter 06341 2873333 oder...

Lokales
Offenkundig nicht mehr fahrtüchtig und zum „Sterben“ im Stadtgebiet zurückgelassen: Ein Landauer „Schrottfahrrad“.

Herrenlose Räder in Landau werden eingesammelt:
Weg mit dem Schrott!

Landau. Für ein sauberes Stadtbild: Die Stadt Landau hat wieder „Schrotträder“ im Stadtgebiet markiert, also Anhänger mit der Bitte um Beseitigung an den Rädern befestigt. Die knapp zwei Dutzend herrenlosen Fahrräder, die offenkundig nicht mehr fahrtüchtig sind und seit Längerem nicht bewegt wurden, werden von der Verwaltung abgeräumt. Wer das eigene Rad doch noch zurückhaben möchte, wird gebeten, dieses bis zum 14. November einzusammeln. Wie Beigeordneter Lukas Hartmann mitteilt, markieren...

Lokales
2 Bilder

Schnittgut richtig entsorgen
Herbstzeit ist Zeit für den Rückschnitt

In den privaten Gärten ebenso wie im Außenbereich. Aber: die Regenrückhaltebecken und Gräben sind nicht dafür da, dass Grundstückseigentümer dort ihr Schnittgut entsorgen! Auch Rasenschnitt hat an den Böschungen oder in den Bachbetten nichts verloren. Jedes Jahr werden beispielsweise im Stadtgraben Äste von Strauch- und Heckenschnitt, vertrocknete Topfpflanzen oder die Überreste von Unkräutern gefunden. Auch im Bereich des Weinbachs im Deidesheimer Osten gibt es Anwohner, die sich den Weg zum...

Wirtschaft & Handel
Symbolfoto.

Ziel: Weiter 100 Prozent Entsorgungssicherheit
Änderungen bei GML wegen steigender Corona-Infektionszahlen

Ludwigshafen. Die GML informiert nachfolgend über ihre aktuellen Maßnahmen angesichts der Corona-Pandemie: Trotz der besonderen Umstände durch den Corona-Virus hat das Gemeinschafts-Müllheizkraftwerk Ludwigshafen – wie auch andere öffentliche Einrichtungen – weiterhin einen öffentlichen Auftrag zu erfüllen! Im Fall der GML geht es um die Entsorgungssicherheit für die Restabfälle von einer Million Einwohnern der Region. Aus diesen Gründen hat die GML zusätzlich zur Gesundheitsvorsorge für ihre...

Ratgeber

EWL Landau informiert:
Wohin mit dem Pool-Wasser?

Landau. Planschen im heimischen Garten statt Urlaub am Meer lautet der Sommertrend in Corona-Zeiten. Darum sind pünktlich zur Ferienzeit Swimmingpools bereits nahezu ausverkauft. In Rheinland-Pfalz sind die Pools bereits in den Gärten aufgebaut, denn die Sommerferien haben begonnen. Was während der Badesaison jedoch kaum einer bedenkt: Wie wird das Poolwasser entsorgt, wenn der Badespaß vorüber ist? Poolwasser in die Wiese oder den Gully? „Wurde Badewasser mit chemischen Zusätzen behandelt,...

Lokales
Offenkundig nicht mehr fahrtüchtig und zum „Sterben“ im Stadtgebiet zurückgelassen: Ein Landauer „Schrottfahrrad“.

Herrenlose Fahrräder im Stadtgebiet werden entsorgt
Landau schafft Ordnung

Landau. Für ein sauberes Stadtbild: Die Stadt Landau hat „Schrotträder“ im Stadtgebiet markiert, also Anhänger mit der Bitte um Beseitigung an den Rädern befestigt. Die rund zwei Dutzend herrenlosen Fahrräder, die offenkundig nicht mehr fahrtüchtig sind und seit Längerem nicht bewegt wurden, werden in der kommenden Woche von der Verwaltung abgeräumt. Wer das eigene Rad doch noch zurückhaben möchte, wird gebeten, dieses möglichst schnell einzusammeln. Wie Beigeordneter Lukas Hartmann mitteilt,...

Lokales
Entsorgung Problemabfall in Annweiler am 9. Juli

Kostenlose Entsorgung Problemabfall
Donnerstag, 9. Juli, von 15 bis 17 Uhr, am Trifels Stadion

Annweiler. Die Kreisverwaltung SÜW hat bekannt gegeben, dass die Einsammlung des Problemabfalls, die wegen der Corona-Pandemie nicht im März wie geplant stattfinden konnte, in Annweiler nunmehr am 9. Juli erfolgt. Und zwar am Parkplatz vor dem Trifels-Stadion. Eingesammelt werden Farben, Lacke, Lösungsmittel, Reinigungsmittel, Batterien, Pflanzenschutzmittel und Giftstoffe. Gebrauchtes Motoren- und Getriebeöl wird nicht angenommen. Seit dem 1. Juli 1987 müssen Verkäufer von Motoren- und...

Lokales

Abfuhr im Landkreis Germersheim
Wohin mit dem Heckenschnitt?

Germersheim. „Um das Risiko einer Ansteckung mit dem Coronavirus so gering wie möglich zu halten, bleiben die Wertstoffhöfe im Landkreis Germersheim bis auf weiteres geschlossen. Ihren Heckenschnitt werden Sie dennoch los: Zweimal im Jahr, im Frühjahr und im Herbst, werden sperrige Grünabfälle im Landkreis Germersheim direkt an der Haustür abgeholt“, teilt Landrat Dr. Fritz Brechtel mit. Dieser Service der Abfallwirtschaft steht in nächster Zeit in folgenden Orten an: - am 1. April in Lustadt,...

Lokales

Grünabfallcontainer an acht Plätzen im Stadtgebiet
Abfallwirtschaftshof in Speyer geschlossen

Speyer. Nach dem regulären Schließtag am Montag sind ab Dienstag, 24. März, am Abfallwirtschaftshof (AWH) an der Franz-Kirrmeier-Straße keine privaten Anlieferungen mehr möglich. Die Verantwortlichen der Entsorgungsbetriebe Speyer (EBS) haben diesen Entschluss fassen müssen, weil die Mindestvorgaben für die Personendichte auf dem Hof durch den hohen Kundendruck nicht ausreichend eingehalten werden konnten. Im Zuge der Corona-Prävention dient die Maßnahme dem Schutz der Anlieferer sowie des...

Lokales

Das Regierungspräsidium hat geantwortet
Außergewöhnlich hohe Schadstoffbelastung?

+++Update+++ Inzwischen hat das Regierungspräsidium Karlsruhe auf die Wochenblatt-Anfrage geantwortet. Inhalt einer Presseerklärung des RP: Es gäbe keine neuen Erkenntnisse zur Schadstoffbelastung der Salierbrücke.  Es handele sich um die Schadstofffunde, über die die Öffentlichkeit bereits am 5. Februar 2019 informiert worden sei. Seit Januar 2019 sei bekannt, dass die Schadstoffkonzentrationen weit über dem Grenzwert liegen. Das sei einer der Gründe, die zu den bekannten Verzögerungen im...

Ratgeber
In Biomüll hat Plastik nichts zu suchen. Deshalb startet die Abfallwirtschaft im Kreis Germersheim eine Kampagne.

Seit Dezember rund 2.000 "gelbe Karten" verteilt
Kein Plastik in die Biotonne!

Germersheim. Verpackungen aus Plastik sind weltweit Teil eines der größten Umweltprobleme. Auch über Fehlbefüllungen der Biotonne mit Plastikabfall gelangt Plastik auf unsere Äcker und über die Nahrungsmittel auf unseren Esstisch. Fehlbefüllungen der Biotonnen findet man in zunehmendem Maße im gesamten Landkreis, so die Feststellungen der vom Landkreis beauftragten Entsorgerfirma Suez. Insbesondere große Wohneinheiten, also Hochhäuser oder Wohnblocks, seien betroffen, heißt es in einer...

Lokales

EWL-Wertstoffhof bleibt Montag-vormittag zu – Behälter/Säcke sichern – Abfallsammlung je ein Tag später
Sturm setzt in Landau Abfallsammlung aus

Landau. Aus Gründen der Sicherheit findet in Landau heute, 10. Februar, keine Abfallsammlung statt. Zudem bleibt der Wertstoffhof des Entsorgungs- und Wirtschaftsbetriebs Landau (EWL) am Vormittag geschlossen. Beruhigt sich die Wetterlage, öffnen dort die Tore um 13 Uhr. „Es ist eine Ausnahmesituation, für die wir die Bürgerinnen und Bürger um Verständnis bitten“, sagt EWL-Abfallberater Andreas Fischer. Auch die Abfallsammelfahrzeuge der Dienstleister Remondis und Suez setzen heute aus. Um...

Lokales
Der Weihnachtsbaum wird vom EWF abgeholt.

EWF holt Bäume kostenlos ab
Entsorgung der Weihnachtsbäume

Frankenthal. In der Zeit von Dienstag, 7. bis einschließlich Montag, 20. Januar, sammelt der Eigen- und Wirtschaftsbetrieb Frankenthal (EWF) die Weihnachtsbäume wieder direkt bei den Bürgern ein. Die Abholung ist kostenlos und erfolgt bezirksweise an den Tagen, an denen die Biotonnen entleert werden (Beispiel: 7. Januar – Abfuhrbezirke 3 und 4). Das Einsammeln der Weihnachtsbäume und des Biomülls erfolgt mit verschiedenen Müllsammelfahrzeugen. Der EWF bittet deshalb darum, Weihnachtsbäume und...

Ratgeber

Tipps zur Christbaumentsorgung im Landkreis Germersheim
Wohin mit dem Weihnachtsbaum?

Germersheim. Alle Jahre wieder stellt sich nach Weihnachten für viele Bürger die Frage: Wohin mit dem nadelnden Weihnachtsbaum? Die Kreisverwaltung Germersheim gibt hierzu einige Tipps:  Grundsätzlich können Weihnachtsbäume jederzeit an den beiden Wertstoffhöfen Bellheim und Berg kostenlos abgegeben werden. Alternativ können Weihnachtsbäume (aber auch größere Mengen an Heckenabfällen) am Standort des ehemaligen Wertstoffhofes Westheim abgegeben werden. Die Wertstoffhöfe und die Annahmestelle...

Ratgeber

Öffnungszeiten des Abfallwirtschaftsbetriebs
Müllentsorgung über die Feiertage

Region. Am Dienstag, 24. Dezember (Heiligabend), bleiben die Annahmestelle für Selbstanlieferungen auf der Deponie Bruchsal an der B 3 zwischen Bruchsal und Ubstadt-Weiher sowie die Annahmestelle für Elektrogroßgeräte in der Lußhardtstraße 7 in Bruchsal (Firma Suez Süd GmbH) geschlossen.  Am Dienstag, 31. Dezember (Silvester), gelten für die oben genannten Annahmestellen eingeschränkte Öffnungszeiten von 7.30 Uhr bis 11.45 Uhr. Die Annahmestelle für Selbstanlieferungen in Waghäusel, Am...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.