Biontech

Beiträge zum Thema Biontech

Lokales
#ärmelhoch: Die Kommunale Impfstelle LD/SÜW öffnet ab sofort auch samstags

Neue Öffnungszeiten
Impfstelle von Stadt und Kreis auch samstags offen

Landau/Kreis SÜW. Die Corona-Infektionslage in der Stadt Landau und im Landkreis Südliche Weinstraße bleibt mit hohen Fallzahlen und Inzidenzwerten weiter besorgniserregend. OB Thomas Hirsch und Landrat Dietmar Seefeldt ist es ein Anliegen, noch einmal an die Solidarität der Menschen in Stadt und Kreis zu appellieren. Ihre Bitte: „Nutzen Sie die Impfmöglichkeiten, die es in Landau und SÜW gibt, und tragen Sie so dazu bei, dass Sie selbst und andere ein Stück weit sicherer durch die Pandemie...

Lokales

Coronavirus im Donnersbergkreis
Der Impfbus kommt im März

Donnersbergkreis. Drei Mal wird der Impfbus des Landes Rheinland-Pfalz auch im März Station im Donnersbergkreis machen. Geimpft wird ohne Terminvergabe. Umgesetzt wird die Sonderimpfaktion mit dem Deutschen Roten Kreuz. Personen ab zwölf Jahren können in Begleitung eines Erziehungsberechtigten am Impfbus des Landes eine Schutzimpfung erhalten. Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren können mit einer schriftlichen Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten das Impfangebot wahrnehmen. In...

Lokales
Der Impfbus kommt am nächsten Freitag nach Schwegenheim

Am Freitag, 25. Februar, 9 bis 17 Uhr
Impfbus kommt nach Schwegenheim

Schwegenheim. Am Freitag, 25. Februar, kommt von 9 bis 17 Uhr der Impfbus des Landes Rheinland-Pfalz nach Schwegenheim. An seinem Standort beim Bürgerhaus, Am Bahndamm 21, werden die Vakzine von Moderna und Biontech verimpft. Geimpft werden Menschen ab zwölf Jahren; ein Termin ist für die Impfung zum Schutz vor einer Infektion mit dem Coronavirus nicht erforderlich.

Lokales
Symbolfoto

Dienstags bis samstags
Freies Impfen in der Speyerer Stadthalle

Speyer. Wie die Stadtverwaltung informiert, wird das freie Impfen in der von Stadt und DRK Speyer betriebenen kommunalen Impfstelle in der Stadthalle vorerst auch unter der Woche angeboten wird. Das zunächst für den Zeitraum 25. bis 29. Januar angekündigte offene Impfangebot wird demnach weitergeführt, so dass Impfwillige dienstags bis samstags jeweils zwischen 9 und 16 Uhr ohne vorherige Terminvereinbarung vorbeikommen und sich impfen lassen können. Impfwillige, die zu einem späteren Zeitpunkt...

Lokales
Corona Kinderimpfung Symbolbild

Impfung für Kinder und Jugendliche
Viele Ausbrüche in Kitas und Schulen

Speyer. In der von Stadt und DRK betriebenen kommunalen Impfstelle werden an den kommenden beiden Samstagen, 29. Januar sowie 5. Februar, Corona-Schutzimpfungen für Kinder und Jugendliche zwischen fünf und 17 Jahren angeboten. Von 9 bis 12 Uhr können sich an den beiden Tagen unter 18-Jährige mit Einverständnis der Sorgeberechtigten mit dem Vakzin von Biontech in der Stadthalle impfen lassen. Eine vorherige Terminvereinbarung ist analog zum offenen Impfen, das wie üblich auch an diesen Samstagen...

Lokales
Coronavirus Impfaktionen im Donnersbergkreis vom 24. bis 29. Januar

Zeitraum 24. bis 29. Januar
Impfaktionen im Donnersbergkreis

Donnersbergkreis. In der kommunalen Impfstelle des Donnersbergkreises im Festhaus in Winnweiler mit Unterstützung des Kreisverbandes des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) sind nun Impfungen ohne Termin bereits ab 10 Uhr möglich. Zu den Impfangeboten vom 24. bis 29. Januar im Donnersbergkreis zählt unter anderem eine Kinder-Impfaktion am 29. Januar, veranstaltet von der Verbandsgemeinde Winnweiler in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz Ortsverein Winnweiler und unterstützt von den...

Lokales
Symbolfoto

Kommunale Impfstelle in Speyer
Freies Impfen in der Stadthalle

Speyer. Die Stadtverwaltung Speyer informiert, dass es in der von Stadt und DRK Speyer betriebenen kommunalen Impfstelle in der Stadthalle in der kommenden Woche von Dienstag, 25. Januar, bis Samstag, 29. Januar, ein offenes Impfangebot geben wird. Impfwillige können an diesen Tagen jeweils zwischen 9 und 16 Uhr ohne vorherige Terminvereinbarung vorbeikommen und sich impfen lassen. Mitzubringen ist lediglich der Personalausweis und, wenn vorhanden, der Impfpass. Es sind Erst-, Zweit- und...

Wirtschaft & Handel
Mit Johnson&Johnson geimpfte Personen benötigen Zweitimpfung mit Biontech oder Moderna für Vollständigen Impfschutz - nach drei Monaten weitere Impfung als Boosterimpfung

Johnson&Johnson: Nur mit Zweit-Impfung vollständig

Baden-Württemberg. Die Bundesregierung hat seine Verordnung aktualisiert. Ab sofort ist der Impfstatus von Geimpften mit Johnson & Johnson geändert. Nur noch mit einer zweiten Impfung, idealerweise mit einem mRNA-Impfstoff von Biontech/Pfizer oder Moderna gelten mit Johnson&Johnson geimpfte Personen als der vollständig geimpft, teilt das baden-württembergische Gesundheitsministerium mit. In diesem Zusammenhang hat das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) die Kriterien für den Impfstatus von Personen...

Lokales
Impfaktionen im Donnersbergkreis vom 17. bis 22. Januar

Coronavirus im Donnersbergkreis
Impfaktionen vom 17. bis 22. Januar

Donnersbergkreis. Mehrere Impfangebote gibt es auch vom 17. bis 22. Januar rund um den Donnersberg. Zwei Mal wird dabei der Impfbus des Landes Rheinland-Pfalz Station im Donnersbergkreis machen. Kommunale Impfstelle in WinnweilerVon Montag bis einschließlich Samstag (jeweils 9 bis 16 Uhr) ist die kommunale Impfstelle des Donnersbergkreises im Festhaus in Winnweiler mit Unterstützung des Kreisverbandes des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) geöffnet. Hierfür können sich Bürgerinnen und Bürger über...

Lokales
Arztpraxis Otmar John, Karlsruhe - Grünwettersbach
4 Bilder

Corona-Impf-Kampagne in Grünwettersbach
Arztpraxis John macht Impfangebot mit BioNTech

Impfaktion in den Karlsruher Bergdörfern bis 05.01.2022 Die Arztpraxis Otmar John in Grünwettersbach hat zwischen den Feiertagen eine „Impfkampagne für Jede/n“ gestartet. Impfwillige können kurzfristig einen Termin, auch außerhalb der Praxiszeiten, vereinbaren. (bis zum 05. Januar 2022) Es steht nur BioNTech-Impfstoff zur Verfügung. Die Hausarztpraxis John findet man in Karlsruhe-Grünwettersbach in der Busenbacher Straße 11. Kurzfristige Termine kann man unter Tel. 0178-8044941 oder E-Mail...

Lokales
Impfung Corona

Gegen Corona impfen
Vier Termine in der Verbandsgemeinde Rülzheim

VG Rülzheim. Das mobile Corona-Impfteam des DRK Kreis Germersheim macht in der Verbandsgemeinde Rülzheim Station. Es wird vier Termine geben, an denen man sich in den Ortsgemeinden unkompliziert gegen das Coronavirus impfen lassen kann. Möglich sind Erst-, Zweit- und Boosterimpfungen. Verimpft werden Moderna, Johnson&Johnson und für Menschen unter 30 Jahren Biontech. Eine Impfung ist ohne Termin möglich, dabei muss jedoch mit langen Wartezeiten gerechnet werden. Vorab können Termine unter...

Lokales
Impfen gegen Corona

Kreis Germersheim gegen Corona
DRK geht mit mobilen Impfteams in die Dörfer

Landkreis Germersheim. „Der für die ersten Tage benötigte Impfstoff ist da, die mobilen Teams des DRK können mit den Impfaktionen in den Ortschaften des Landkreises beginnen“, berichtet Landrat Dr. Fritz Brechtel, Präsident des DRK-Kreisverbandes und zeigt sich stolz: „Innerhalb von wenigen Tagen haben die Mitglieder des DRK meinen Wunsch nach mobilen Impfteams in ein Konzept gegossen und umgesetzt. Ab morgen geht es los. Herzlichen Dank für das Engagement. Gemeinsam schaffen wir es, die...

Lokales
Der Impfbus wird nur noch am Congressforum sein, in der Andreas-Albert-Schule gibt es aber ebenfalls Impftermine

Sonderimpfaktionen im Advent
Terminvergabe für 18. Dezember gestartet

Frankenthal. Die Terminvergabe für die dritte Impfaktion von Stadtverwaltung, Stadtklinik und Malteser Hilfsdienst am Samstag, 18. Dezember, startete am Montag, 13. Dezember unter den Nummern 062333 89 775 und 06233 89 877. Anrufe sind zwischen 8.30 und 12 Uhr möglich. Für die dritte Ausgabe stehen 200 Biontech-Impfungen bereit. Mit Moderna werden voraussichtlich, je nach Anmeldung – rund 600 Booster-Impfungen und 100 Erstimpfungen – zur Verfügung stehen. Geimpft wird von 9 bis 17 Uhr in der...

Sport
Impfen gegen Corona bei der TSG Hoffenheim

Bei der TSG Hoffenheim in der PreZero Arena
Im Fußballstadion gegen Corona impfen

Hoffenheim/Sinsheim. Unter dem Motto „Unsere Offensive: Impfen” rufen Profisportvereine in Baden-Württemberg gemeinsam mit dem Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration zur Corona-Impfung auf. Die TSG Hoffenheim ist Teil der 24-Stunden-Impfaktion und wird am Mittwoch, 15. Dezember, von 18 bis 24 Uhr und am Donnerstag, 16. Dezember,  von 6 bis 18 Uhr in der PreZero Arena in Sinsheim Impfungen gegen das Coronavirus vornehmen. Alle Personen unter 30 Jahren werden mit BionTech und alle...

Lokales
Corona-Impfung

Im Impfzentrum Wörth
Sonderimpftage für Kinder

Wörth. Am Mittwoch, 22. Dezember, und Donnerstag, 23. Dezember, öffnet das Impfzentrum in Wörth vorrangig für Corona-Impfungen für Kinder zwischen fünf und elf Jahren mit ihren sorgeberechtigten Begleitpersonen die Pforten. „Da Kinder vielleicht etwas mehr Betreuung und Zeit bei den einzelnen Stationen im Impfzentrum benötigen, bis wirklich die Impfung verabreicht werden kann, haben wir uns entschlossen, an diesen beiden Tagen alle Aufmerksamkeit unseren Jüngsten zu widmen“, kündigt Landrat Dr....

Lokales
Symbolfoto

Termine gibt es online
Am Dienstag eröffnet die Impfstelle in Speyer

Speyer. Die Stadt Speyer und das DRK Speyer eröffnen am Dienstag, 7. Dezember, eine Impfstelle im ehemaligen Stiftungskrankenhaus in der Spitalgasse 1. „Es ist wichtig, dass die Impfkampagne wieder Fahrt aufnimmt, damit wir mit den Booster-Impfungen schnell vorankommen und jenen, die sich erst jetzt für eine Impfung entscheiden, auch schnell eine solche anbieten können. Aus diesem Grund haben wir uns schon früh für die Eröffnung einer kommunalen Impfstelle entschieden und sind froh, diese nun...

Lokales
Kinder ab fünf Jahren können noch vor Jahresende gegen das Coronavirus geimpft werden

Impfung gegen Corona ab 5 Jahren
Entscheidung der EU-Kommission steht bevor

Rheinland-Pfalz. Kinder ab fünf Jahren können noch vor Jahresende gegen das Coronavirus geimpft werden. Die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) hat empfohlen, Impfungen von Kindern mit dem Covid-19-Impfstoff von BioNTech und Pfizer zu ermöglichen. Mit einer Entscheidung der EU-Kommission wird in den kommenden Tagen gerechnet. „Viele Eltern wollen, dass sie ihre Kinder effektiv vor dem Coronavirus schützen können. Deshalb wollen wir ihnen unmittelbar eine Registrierungsmöglichkeit schaffen“,...

Ratgeber
Das Expertenteam der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hat am Telefon die Fragen von Wochenblatt-Lesern zur Booster-Impfung beantwortet

Telefonaktion zur Booster-Impfung
Aller guten Dinge sind drei

Ratgeber. Bei der Telefonaktion mit Experten der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) liefen die Telefone heiß. Viele Wochenblatt-Leser wandten sich mit ihren Fragen zur Booster-Impfung an das Expertenteam. Hier eine Zusammenfassung der Leserfragen und der Antworten der BZgA: ???: Schützt die Impfung auch gegen die neue Omikron-Variante des Coronavirus? BZgA: Die in Deutschland zugelassenen Impfstoffe gegen Covid-19 schützen nach derzeitigen Erkenntnissen sehr gut vor einem...

Lokales
Symbolfoto

Ludwigshafen
"Spahns Drosselung von Biontech ist kontraproduktiv für die Impfkampagne"

Ludwigshafen. Zur Ankündigung des geschäftsführenden Bundesgesundheitsministers Jens Spahn, die Auslieferungen von Biontech zu drosseln, erklärt der Bundestagsabgeordnete Christian Schreider: „Durch die kurzfristige Ankündigung Jens Spahns, die Auslieferungen von Biontech zu drosseln und stattdessen vermehrt Moderna an die Hausärzte auszuliefern, droht ein Rückschlag bei der Booster-Kampagne. Für unsere äußerst engagiert arbeitenden Arztpraxen bedeutet eine so kurzfristige Maßnahme erheblichen...

Lokales
Das Impfzentrum in Wörth kann reaktiviert werden

Grünes Licht aus Mainz für den Kreis Germersheim
Impfzentrum Wörth wird reaktiviert

Wörth/Landkreis Germersheim. Gestern noch hatte der Kreisausschuss im Landkreis Germersheim beschlossen, das Impfzentrum in Wörth zur Not auch eigenmächtig - also ohne Zusagen des Landes - zu betreiben, um die starken Auswirkungen der vierten Corona-Welle in der Region zu mildern. Jetzt kommen aus Mainz gute Nachrichten: Grünes Licht für den Neustart - das Landesimpfzentrum in Wörth kann reaktiviert werden. Erste Corona-Impfungen ab Mitte nächster Woche"Im Interesse der Bevölkerung der Südpfalz...

Lokales
Corona-Schutzimpfungen für die Gemeinde Winnweiler

Winnweiler: Gemeinde-Impfungen am 27. November und 18. Dezember
Corona-Schutzimpfung

Winnweiler. In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz Ortsverein Winnweiler, bietet die Verbandsgemeinde Winnweiler an zwei ausgewählten Terminen sogenannte Gemeinde-Impfungen an. Die Impfaktionen finden statt am Samstag, 27. November, von 10 bis 16 Uhr und am Samstag, 18. Dezember, von 10 bis 16 Uhr in der Grundschule Winnweiler (im „Blauen Haus“), Schulstr. 19a in 67722 Winnweiler. Der Zugang ist barrierefrei. Alle Corona-Schutzimpfungen sind möglich: Erst- und Zweitimpfung sowie die...

Lokales

Philippsburger Medizinprofessor war Doktorvater von Biontech-Gründer Uğur Şahin
Ein kongeniales Forscherduo

Philippsburg (hb). Die Mainzer Firma Biontech hat der Welt mit ihrem Impfstoff einen Weg aus der Pandemie ermöglicht – und die Spuren ihres Erfolgs führen auch nach Philippsburg-Rheinsheim. Von dort nämlich stammt Prof. Dr. Michael Pfreundschuh, Doktorvater von Biontech-Gründer und -Chef Uğur Şahin. Nach dem Abitur studierte Şahin Medizin an der Universität Köln, wo er unter Pfreundschuh Anfang der 90er-Jahre mit „summa cum laude“, der höchsten Auszeichnungsstufe, zur Immuntherapie bei...

Lokales
Symbolfoto

Drive-Thru-Impfaktion am 7. November
Ab 12 Uhr gibt's Biontech ohne Termin

Speyer. Am Sonntag, 7. November, zwischen 9 und 14 Uhr findet auf den Parkplätzen von BÖ Fashion (Hasenpfühlerweide 1) und Edeka Stiegler (Am Rübsamenwühl 4) wieder eine Drive-Thru-Impfaktion mit dem Impfstoff von Biontech/Pfizer statt. Nachdem die Ständige Impfkommission Anfang Oktober eine Empfehlung für eine Auffrischungsimpfung mit einem mRNA-Impfstoff für alle Personen ausgegeben hat, die mit dem Vakzin von Johnson & Johnson geimpft wurden, haben Prof. Dr. Gerald Haupt und Peter Bödeker,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.