Bürgersaal

Beiträge zum Thema Bürgersaal

Ausgehen & Genießen

„Wilhelm Busch - damals und heute“
Heiter bis besinnlich

Dahn. Heitere besinnliche Worte über uns Menschen von Wolfgang Spitz und musikalische Streiflichter aus heutiger und damaliger Zeit von Wolfgang Sobiraj sind Inhalt einer Veranstaltung am Freitag, 17. Januar, 19.30 Uhr, im Bürgersaal des Rathauses der Verbandsgemeinde Dahner Felsenland im Rahmen des Kulturprogramms der Stadt. Wilhelm Busch hat seine Spuren hinterlassen. Das zeigt seine Bekanntheit, vor allem durch die lustigen Streiche der beiden Knaben Max und Moritz. Man sieht Busch gerne...

Lokales

Einladung in den Germersheimer Bürgersaal
Weihnachtsfeier des Bundes der Vertriebenen und Heimattreuen

Germersheim. Der Bund der Vertriebenen und Heimattreuen lädt seine Mitglieder und Freunde zur traditionellen Weihnachtsfeier ein. Diese findet am dritten Adventssonntag, 15. Dezember, um 15 Uhr im Bürgersaal des Stadthauses statt. Mit einer Kaffeetafel, gemeinsamem Gesang, Klavierklängen, besinnlichen Geschichten und dem Besuch des Nikolaus soll sich auf das nahende Weihnachtsfest eingestimmt werden. ps

Lokales

Anlässlich der Reichspogromnacht
Gedenkfeier in Dahn

Dahn. Im Jahr 2019 steht die Gedenkfeier anlässlich der Reichspogromnacht am 9. November unter dem Thema „Nichts war vergeblich - Frauen im Widerstand zum Nationalsozialismus“. Begrüßung durch Michael Zwick, Verbandsbürgermeister, und Holger Zwick, Stadtbürgermeister. Die Feier wird musikalisch begleitet und die begleitende Ausstellung eröffnet. Sie zeigt Biografien von 18 Frauen, die deutlich machen, dass Widerstand gegen den „Nazi-Terror“ möglich war. Das Risiko war groß, die Erfolge gering,...

Lokales
Flötistin Myriam Ghani und Pianist Viktor Soos.

Dahner Kulturprogramm im November
duo suono

Dahn. Das duo suono, die Flötistin Myriam Ghani aus Tübingen und der Pianist Viktor Soos aus Backnang, spielen am 3. November, 17 Uhr, im Bürgersaal der Verbandsgemeinde Dahner Felsenland, ein spannendes Programm für Flöte solo, Klavier solo und als Duo. Debussys „Prélude à l„après-midi d’un faune“ erklingt in einer Bearbeitung für Flöte und Klavier von Nikolai Platonov. Originalwerke für diese Besetzung sind Faurés Fantasie op. 79, Poulencs Sonate, die dieser für Jean-Pierre Rampal komponiert...

Lokales

300 Jahre Gemeinderat und Stadtverwaltung / "Es begann im Wirtshaus…"
Tag der offenen Tür im Karlsruher Rathaus

Karlsruhe. Zum 300-jährigen Bestehen von Gemeinderat und Stadtverwaltung lädt das Rathaus am Samstag, 24. November, von 10 bis 17 Uhr zum Tag der offenen Tür. Unter dem Motto "Es begann im Wirtshaus…" wird ein abwechslungsreiches Programm geboten, das sowohl für Kinder als auch für Erwachsene einiges bereithält. Rund 30 Ämter und städtische Betriebe präsentieren ihr modernes Leistungsspektrum mit vielen Aktionen zum Mitmachen, Staunen und Informieren. Zum Beispiel können Schwindelfreie auf...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.