„Wilhelm Busch - damals und heute“
Heiter bis besinnlich

Dahn. Heitere besinnliche Worte über uns Menschen von Wolfgang Spitz und musikalische Streiflichter aus heutiger und damaliger Zeit von Wolfgang Sobiraj sind Inhalt einer Veranstaltung am Freitag, 17. Januar, 19.30 Uhr, im Bürgersaal des Rathauses der Verbandsgemeinde Dahner Felsenland im Rahmen des Kulturprogramms der Stadt.
Wilhelm Busch hat seine Spuren hinterlassen. Das zeigt seine Bekanntheit, vor allem durch die lustigen Streiche der beiden Knaben Max und Moritz. Man sieht Busch gerne als lustigen Unterhalter. Doch Busch war ein Mensch, der tief in die menschliche Seele geschaut hat – auch in die eigene – und ein umfassendes, tiefgreifendes Werk gestaltet hat, in das Carambole (Wolfgang Spitz und Wolfgang Sobiraj) mit ihrem Programm einen Einblick geben wollen. ps

Eintrittskarten:
Tourist-Information Dahner Felsenland, Schulstraße 29, 66994 Dahn, Telefon 06391 9196-222, www.dahner-felsenland.net; www.reservix.de; Reisebüro Aktiv Alfons Kissel in Dahn und Hauenstein; RHEINPFALZ Ticket-Service (Hotline: 0631 37 01 66 18)

Autor:

Britta Bender aus Bad Bergzabern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.