Ambulanter Pflegedienst

Beiträge zum Thema Ambulanter Pflegedienst

LokalesAnzeige
2 Bilder

Dein ambulanter Pflegedienst in Speyer
meinPflegeteam

meinPflegeteam - deinPflegedienst -Wir sind Selbstbestimmt!- -Entsprechend deinen Bedürfnissen- Unsere Besonderheiten: - Weit über 27Jahre Erfahrung in der Gefäßchirurgie plus einen Gefäßassistenten (Spezialist für Wundversorgung) im Team - Online-Sprechstunde über uns mit Ihrem Arzt

Lokales
Ein anspruchsvolles Schulungsprogramm mit 80 Unterrichtstunden haben die neuen Hospizbegleiter*innen in den vergangenen Monaten absolviert. [Anmerk. d. Red.: Das Foto wurde im Februar vor der ersten Corona-Welle gemacht].  Foto: ps

Ambulante Hospiz- und Palliativzentrum Neustadt
11 neue Hospizbegleiter

Neustadt. Nach zehn Monaten der Vorbereitung haben elf an der Hospizarbeit interessierte Menschen im Oktober 2020 das Aufbauseminar des Ambulanten Hospiz- und Palliativzentrum (AHPZ) erfolgreich abgeschlossen. So unterschiedlich in Alter, Herkunft oder beruflichem Hintergrund, so vereint stehen sie alle hinter dem Leitsatz der Hospizarbeit von Cicely Saunders, Begründerin dieser Bewegung aus London: „Du zählst, weil Du bist, bis zum letzten Augenblick des Lebens.“ Die Seminarleiterinnen Luise...

Lokales
Das Jubiläums-Team des Pflegedienst Kirsch in Annweiler: Isabell Dinies, Sophia Habath, Jeanette Strauß, Tanja Selbig, Sarah Husung, Ilse Kirsch, Jürgen Urschel, Karina Kielstein, Lone Burg,  Alexandra Schindeldecker, Monica Kerner, Sonja Graf (v.l.n.r.).
8 Bilder

25 Jahre Pflegedienst Ilse Kirsch
Gesundheit fördern, Krankheiten vorbeugen

Annweiler. „Jeder Mensch soll hochwertige und bezahlbare Pflege erhalten, egal welcher Nationaliät, Hautfarbe oder Religion er angehört“, sagt Ilse Kirsch, die am Samstag ihr 25-jähriges Firmenjubiläum in Annweiler begangen hat. Zahlreiche Gratulanten waren gekommen. Darunter unter anderem auch der für den Geschäftsbereich Kultur/Soziales im Stadtvorstand verantwortliche Beigeordnete, Benjamin Burckschat (CDU), und die Stadträtinnen Anna Botham-Edighoffer (SPD) und Carmen Winter (CDU). Gründung...

Blaulicht
Der Sachschaden wird nach einer ersten Einschätzung auf rund 5000 Euro geschätzt.

Auto in Mannheimer Neckarstadt beschädigt
Reifen zerstochen und Außenspiegel abgeschlagen

Mannheim. Mutwillig beschädigt wurde nach Angaben der Polizei ein Seat eines Ambulanten Pflegedienstes, als er zwischen Samstag, 6. Mai, 15 Uhr und Sonntag, 7. Mai, 5 Uhr in der Pyramidenstraße abgestellt war.Beide Außenspiegel waren abgeschlagen, alle vier Reifen waren zerstochen, ein Frontscheinwerfer war eingeschlagen und eine große Delle war durch einen tritt in die Fahrertür deutlich sichtbar. Der Sachschaden wird nach einer ersten Einschätzung auf rund 5000 Euro geschätzt. Hinweise bitte...

LokalesAnzeige

Wie die Coronakrise auf die ambulante Intensivpflege trifft
ADESSA entkommt vorerst Covid-19 Erkrankungen

Wir waren auf alles vorbereitet,um für die Krisenzeit optimal gewappnet zu sein und vor allem unsere Klienten vor einer Infektion zu schützen. Mitarbeiter wurden umgeplant und umfassend aufgeklärt. Unsere Minijobber, die in Kliniken und Altenheimen ihren Hauptjob ausüben, haben wir teilweise aus dem Einsatz genommen um das Infektionsrisiko für unsere Patienten und Mitarbeiter zu minimieren. Desinfektionsmittel-Vorräte wurden aufgefüllt, Mundschutz und Handschuhe wurden bestellt. Auch wenn dies...

Lokales

Ökumenische Diakoniestation Pfinztal
Die Ökumenische Diakoniestation Pfinztal stellt zusätzliche Versorgungsmöglichkeiten im Rahmen der ambulanten Pflege bereit

Gegen den Trend: Während viele Ambulante Dienste Probleme haben, neue Kunden aufzunehmen, kann die Diakoniestation hier wieder zusätzliche Versorgungsmöglichkeiten zur Verfügung stellen. In den vergangenen Monaten ist es gelungen, für die häusliche Pflege mehrere Mitarbeiter einzustellen. So können jetzt wieder neue Patienten aufgenommen werden. Die Ökumenische Diakoniestation Pfinztal hält ein umfangreiches Leistungsangebot vor. Durch eine fachlich gute Versorgung möchte man dafür Sorge...

Lokales
Die drei neuen Altenpflegerinnen.

Drei Altenpflegerinnen übernommen
Es ist geschafft

Böhl-Iggelheim. In einer kleinen Feierstunde in der Cafeteria des Seniorenzentrum Böhl-Iggelheim wurden die drei examinierten Altenpflegerinnen, Janine Drost, Megan Görbig, sowie Julia Lang zum bestandenen Abschluss beglückwünscht und gleichzeitig als Fachkräfte in der Pflege im Ambulanten Pflegedienst übernommen. Die drei Damen wurden beim Ambulanten Pflegedienst des Seniorenzentrum in der Bahnhofstraße in Böhl ausgebildet. Eine Tatsache welche Pflegedienstleiterin, Lucia Vetter, besonders...

Lokales
Weiterbildung Schwesternhelferin / Pflegediensthelfer

Weiterbildung im Bereich Pflege
Malteser bilden erfolgreich Schwesternhelferinnen und Pflegediensthelfer aus

Karlsruhe. Am Montag war es soweit: Die Teilnehmer*innen des Tageskurses der Weiterbildung zur Schwesternhelferin / zum Pflegediensthelfer hatten ihren letzten Teil der Prüfung. Freitag ging es mit der mündlichen und praktischen Prüfung im Bereich Pflege und Erste-Hilfe los. Alle waren sichtlich aufgeregt, aber haben dennoch mit Bravour die Prüfungen bestanden. Auch dank der sehr guten Vorbereitungen durch die Dozenten und Dozentinnen der Sozialpflegerischen Ausbildung während des Unterrichts....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.