Ambulante Hospiz- und Palliativzentrum Neustadt
11 neue Hospizbegleiter

Ein anspruchsvolles Schulungsprogramm mit 80 Unterrichtstunden haben die neuen Hospizbegleiter*innen in den vergangenen Monaten absolviert. [Anmerk. d. Red.: Das Foto wurde im Februar vor der ersten Corona-Welle gemacht].  Foto: ps
  • Ein anspruchsvolles Schulungsprogramm mit 80 Unterrichtstunden haben die neuen Hospizbegleiter*innen in den vergangenen Monaten absolviert. [Anmerk. d. Red.: Das Foto wurde im Februar vor der ersten Corona-Welle gemacht]. Foto: ps
  • hochgeladen von Markus Pacher

Neustadt. Nach zehn Monaten der Vorbereitung haben elf an der Hospizarbeit interessierte Menschen im Oktober 2020 das Aufbauseminar des Ambulanten Hospiz- und Palliativzentrum (AHPZ) erfolgreich abgeschlossen. So unterschiedlich in Alter, Herkunft oder beruflichem Hintergrund, so vereint stehen sie alle hinter dem Leitsatz der Hospizarbeit von Cicely Saunders, Begründerin dieser Bewegung aus London: „Du zählst, weil Du bist, bis zum letzten Augenblick des Lebens.“
Die Seminarleiterinnen Luise Seefeld und Margarete Weinkötz, Teammitglieder des AHPZ und diverse Referent*innen bereiteten die Seminarteilnehmer*innen auf ihre Aufgaben in der Begleitung schwerstkranker und sterbender Menschen und deren Angehörigen in einem anspruchsvollen Schulungsprogramm von 80 Unterrichtsstunden vor.
Neben Inhalten wie „Kommunikation mit Sterbenden“, „Umgang mit Demenzerkrankungen“,
„Spirituelle Begleitung“, Trauer-Arbeit“, „Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht“, „Palliativmedizin“, „Formen und Möglichkeiten der Bestattung“, lernten die hoch engagierten Teilnehmer*innen auch viele kleine praktische Hilfestellungen.
Zum Schulungsprogramm gehörte für alle ein 20-40-stündiges Praktikum in einem Alten-
/Pflegeheim, einem ambulanten Pflegedienst oder einem stationären Hospiz.
Die Motivation und das Engagement blieben auch aufgrund der erschwerten Seminarbedingungen durch die Corona-Pandemie ungetrübt. Die vorgesehene Feier der Zertifikatsübergabe mit Domkapitular Karl-Ludwig Hundemer musste aufgrund der aktuellen Situation leider verschoben werden. Das gesamte Team des Ambulanten Hospiz- und Palliativzentrums Neustadt freut sich auf die wertvolle Unterstützung der „neuen“ Ehrenamtlichen und heißt sie willkommen auch im Kreis der bereits tätigen ehrenamtlichen Hospizbegleitern/innen. Es freuen sich über ihren erfolgreichen Abschluss: Ozan Alhas , Jutta Brodhag, Renate Ertel, Gila Filser, Leonor Gutting, Klaus Henrich, Silvia Hochstein, Daniela Klein, Hannelore Mohr, Anette Storck und Nelly Veth. pac

Kontakt

Ambulantes Hospiz- und Palliativzentrum Neustadt GmbH (AHPZ), Grainstraße 8, 67434
Neustadt, Telefon 06321 85985 90 oder 8598808; www.hospiz-palliativ.de

Autor:

Markus Pacher aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
Wo ist die nächste Bäckerei in meiner Nähe? Mit der App der Bäcker Görtz findet man schnell die nächste Görtz-Filiale mit Öffnungszeiten und Routenplaner.
2 Bilder

Aktuelle Gutscheine, Inhaltsstoffe für Allergiker und vieles mehr
App der Bäcker Görtz

Bäckerei Görtz. Als besonderen Service bietet Bäcker Görtz seinen Kunden eine eigene App an. In der Görtz-App findet man alle Informationen rund um die Produkte und Filialen. Sie haben eine Allergie, suchen nach aktuellen Gutscheinen oder möchten eine Filiale in Ihrer Nähe mit Öffnungszeiten und Routenplaner finden? Sie möchten sich über Neuigkeiten und Serviceangebote informieren oder suchen einen neuen Arbeitsplatz? In der Görtz-App finden Sie Antworten auf all diese Fragen und noch vieles...

Online-Prospekte aus Neustadt/Weinstraße und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen