AED

Beiträge zum Thema AED

Sport
4 Bilder

TV Hochdorf wird Herzretter
Initiative "Herzsicheres Umfeld" - Pfalzbiber optimieren die Erstversorgung im Trainings- und Spielbetrieb

Anfang Juli installierten die Handballer des TV Hochdorf, vertreten durch Stefan Deffert (Jugendleiter) und Holger Wildt (Schriftführer), zusammen mit der Firma Kaiser & Tappe GmbH aus Barnstorf, einen Defibrillator/AED in Ihrer Halle in Hochdorf. Dies bedeutet Schutz für alle Sportler, Trainer, Eltern, Kinder, Besucher und Spieler der vor der Gefahr des plötzlichen Herzversagens. Der TV Hochdorf ist nun Teil der Initiative „Herzsicheres Umfeld“, die von der Firma Kaiser & Tappe...

Lokales

Spende an das DRK
AED rettet Leben

Eine tolle Idee hatte Hasan Karabacak zur Neueröffnung seines Döner & Pizzahauses in der Talstraße 25. Zum Eröffnungstag gab es beim Imbis "Portion" Döner und Yufka zum Preis von 1€. Dieser Erlös ging an diesem Tag an den DRK Stadtverband. Ganztägig war auch vom DRK ein Ansprechpartner vor Ort. Dieses Angebot wurde auch rege angenommen. Diese Woche fand nun die Übergabe der Spende an den Bereitschaftsleiter Christian Günther und den Vorsitzenden Tassilo Willrich statt. Es kamen 400€...

Lokales
Oberbürgermeister Thomas Hirsch (M.) hat die neuen Defibrillatoren gemeinsam mit Landaus DRK-Vizepräsident und Notarzt Peter Wollny (l.) sowie dem Leiter der städtischen Personalabteilung, Alexander Kirchmer (r.), in Augenschein genommen.

Stadt stattet Dienstgebäude mit Defibrillatoren aus
Herzenssache

Landau. Manchmal entscheiden Minuten über Leben und Tod – besonders dann, wenn es um Probleme mit dem Herzen geht. Aus diesem Grund hat die Stadtverwaltung Landau jetzt zwei Defibrillatoren angeschafft, die künftig im Bürgerbüro des Rathauses und im Erdgeschoss des Dienstgebäudes in der Friedrich-Ebert-Straße 3 zur Verfügung stehen. In den Folgejahren sollen nach und nach auch die weiteren Dienstgebäude mit Defibrillatoren ausgestattet werden. Oberbürgermeister Thomas Hirsch begrüßt die...

Lokales

"Lebensrettendes Gerät kann jeder Laie bedienen"
DRK Wettersbach übergibt der Volksbankfiliale Grünwettersbach einen Defibrillator

In der Volksbankfiliale, Reickerstraße 2 in Wettersbach, ist seid heute ein "automatischer externer Defibrillator" (AED) installiert worden. Zur optimalen Ausrüstung im Falle eines Herzinfarkts ist ein Defibrillator unerlässlich. Dieses Gerät kann bei einem plötzlichen Herzversagen bzw. bei einem Kammerfilmmern Leben retten. Das Gerät kann auch von Laien eingesetzt werden, weil der Benutzer per Sprachcomputer genaue Anweisungen erhält und weiß was zu tun ist. Wer hilft, muss also keine Angst...

Blaulicht

Jubiläums-Matinee: 50 Jahre DRK Grünwettersbach und 45 Jahre DRK Wettersbach

Nach dem das DRK Wettersbach im letzten Jahr das Jubiläum der Notfallhilfe und den Umzug in die neuen Räumlichkeiten mit einem Fest begangen haben, wurde das Jubiläum des Ortsvereines mit einer Matinee gefeiert. Viele Aktive waren gekommen, auch einige Gründungsmitglieder waren da. Angeführt vom Ehrenvorsitzenden Arno Dillmann. Unter den Gästen waren Vertreter der örtlichen Vereine und Organisationen, der Kirchen und befreundeten Bereitschaften. Begrüßt werden durften auch Herr Ortsvorsteher...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.