TV Hochdorf wird Herzretter
Initiative "Herzsicheres Umfeld" - Pfalzbiber optimieren die Erstversorgung im Trainings- und Spielbetrieb

4Bilder

Anfang Juli installierten die Handballer des TV Hochdorf, vertreten durch Stefan Deffert (Jugendleiter) und Holger Wildt (Schriftführer), zusammen mit der Firma Kaiser & Tappe GmbH aus Barnstorf, einen Defibrillator/AED in Ihrer Halle in Hochdorf. Dies bedeutet Schutz für alle Sportler, Trainer, Eltern, Kinder, Besucher und Spieler der vor der Gefahr des plötzlichen Herzversagens.

Der TV Hochdorf ist nun Teil der Initiative „Herzsicheres Umfeld“, die von der Firma Kaiser & Tappe im Jahr 2018 gegründet wurde.

„Im Fall eines plötzlichen Herzversagens zählt jede Sekunde. Unser Ziel ist ein flächendeckendes Netz mit Defibrillatoren aufzubauen. Die Notwendigkeit, diesen Schutz zu bieten ist mittlerweile vielen bewusst, unsere Aufgabe liegt in der Aufklärung, Kaufberatung und der Schulung im Umgang mit den Geräten.“ (Randolf Kaiser (GF) und Gründer der Initiative)

In Deutschland sterben jedes Jahr 70.000 Menschen durch „plötzliches Herzversagen“.

70 % dieser tragischen Fälle könnten durch „flächendeckenden Einsatz“ von Defibrillatoren vermieden werden.

Die Ortschaft Hochdorf ist durch das Engagement des Sportvereins TV Hochdorf, zum Teil sicherer geworden.

Der Defibrillator/AED G5 Automatik der Firma Cardiac Science ist ein führendes Produkt der Branche. Die Handhabe des Gerätes ist sehr einfach, auch Laien, die nicht an diesem Gerät trainiert wurde, werden durch akustische Signale und genauen Ansagen sicher durch den Prozess geführt, bis Hilfe durch den Notarzt oder Rettungswagen eintrifft.

In Kürze erhalten weitere Trainer, Betreuer, Ordner und Verantwortliche des TV Hochdorf durch den Dienstleister Kaiser & Tappe GmbH eine ausführliche Schulung & Einweisung, um den Einsatz des Defibrillators zu üben.

„Mit dem AED von Kaiser & Tappe ergänzen wir unsere zuvor eingerichtete, zentrale 1. Hilfe Station in der Sporthalle, welche bisher einen Eisschrank für Kaltkompressen, einen Erste Hilfe Kasten von Cederroth, eine Zahnbox, und eine Trage umfasste“ sagte Stefan Deffert.

„Nur durch einen Verantwortungsvollen Umgang ist eine verlässliche Versorgung im Ernstfall zu gewährleisten. Dafür hat jeder im Verein, allen voran die Trainer und Betreuer, Sorge zu tragen, auch im eigenen Interesse“, ergänzte Holger Wildt.

Beide bedankten sich im Namen des Vereins „von ganzem Herzen“ bei der Firma Kaiser & Tappe, vertreten durch Herrn Kaiser selbst. Alle Beteiligten freuen sich auf eine gute und lange Partnerschaft zwischen dem Unternehmen aus Niedersachsen und dem Sportverein aus der Pfalz.

„Nachmachen ist ausdrücklich erwünscht, jeder zusätzliche AED hilft Leben retten. Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf, werden Sie Teil der Initiative Herzsicheres Umfeld und helfen Sie flächendeckend Sicherheit zu schaffen.“ mit diesen Worten schloss Herr Kaiser den Übergabetermin ab.

Kontakt zur Initiative „Herzsicheres Umfeld“ - Kaiser & Tappe GmbH
Telefon: 05442 / 913121
Mail: defibrillatoren@kaiser-tappe.de
Web: www.kaiser-tappe.de
Oder: über das Logo auf der Homepage des TV-Hochdorf https://www.tv-hochdorf.com/

Dieser Artikel wurde veröffentlicht durch: TV Hochdorf - Holger Wildt
Weitere Informationen und Berichte unter https://www.wochenblatt-reporter.de/tv-hochdorf
oder auf https://www.tv-hochdorf.com/

Autor:

Holger Wildt aus Dannstadt-Schauernheim

Webseite von Holger Wildt
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Im Museum für Puppentheaterkultur in Bad Kreuznach gibt es viel zu entdecken: Viele berühmte Puppen und Marionetten, unter anderem aus der Augsburger Puppenkiste, werden im Museum ausgestellt und werden in den Theateraufführungen vor Ort regelrecht wieder lebendig.
  7 Bilder

Beste Ausflugsziele: Museum für Puppentheater in Bad Kreuznach
Lasst die Puppen tanzen

Bad Kreuznach. Urlaub und Ausflüge in Rheinland-Pfalz haben dieses Jahr coronabedingt eine ganz neue Bedeutung erhalten. Hier gibt es viel zu entdecken. Wir, das Team der Naheland-Touristik, haben heute einen besonderen Ausflugstipp für Jung und Alt, also für die ganze Familie: Kennt ihr schon das Museum für Puppentheaterkultur in Bad Kreuznach? Das ist sicherlich eine ganz besondere Sehenswürdigkeit. Puppen sind nicht nur etwas für Mädchen – und auch nicht nur etwas für Kinder. Puppen sind...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Urlaub daheim - und das zum Anfassen: Im Edelsteinland können die Besucher zu Schatzjägern werden
  7 Bilder

Ausflugstipps im Naheland
Schatzsuche im Edelsteinland bei Idar-Oberstein

Edelsteinland bei Idar-Oberstein. Urlaub daheim ist das Motto der diesjährigen Sommer- und Ferienzeit, denn Reisen ins Ausland sind mit großen Risiken verbunden. Also warum in die Ferne schweifen, wenn es auch in Rheinland-Pfalz familienfreundliche Alternativen gibt? Wir haben unsere besten Ausflugstipps aus dem Naheland für euch zusammengestellt: Ein Pflicht-Ziel ist das Edelsteinland rund um Idar-Oberstein. Perfekt für kleine Forscher und alle, die es noch werden wollen. Neben Wissenswertem...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Ausflugstipp für Urlaub in der Naheregion: Im Besucher- und Informationszentrum WasserWissensWerk an der Steinbachtalsperre (Rheinland-Pfalz) bei Kempfeld in der Nähe von Idar-Oberstein können Kinder und Erwachsene eigene Experimente durchführen und dabei viel Wissenswertes rund um das Thema Wasser erfahren. Abkühlung verspricht der nahe gelegene Wasserspielplatz.
  6 Bilder

Ausflugstipp: WasserWissensWerk an der Steinbachtalsperre
Wasser ist Leben

Steinbachtalsperre bei Kempfeld. Zu Coronazeiten suchen viele nach Ideen für ihren Urlaub in der Region. Ein besonderer Ausflugstipp für die ganze Familie ist das Naheland in Rheinland-Pfalz - hier gibt es viel zu entdecken, zum Beispiel das Besucher- und Informationszentrum WasserWissensWerk an der Steinbachtalsperre bei Kempfeld in der Nähe von Idar-Oberstein.  Wasser kann man nicht nur trinken, sich damit duschen oder Feuer löschen: Wasser kann viel mehr! All das macht das Besucherzentrum...

Online-Prospekte aus Ludwigshafen und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen