www.pilger-speyer.de ist Meilenstein zur strategischen Neuausrichtung der Online-Kommunikation
Neue Online-Informationsplattform im Bistum Speyer bündelt Nachrichten, Gottesdienste und Termine für Veranstaltungen

Speyer, 8. April 2021 – Die neue Online-Informationsplattform www.pilger-speyer.de konzentriert bistumsweit alle Nachrichten, Veranstaltungen, Gottesdienste und Termine und ist – nach dem offiziellen Start der Webseiten-Familie 2014 – ein weiterer Meilenstein für die strategische Neuausrichtung der Online-Kommunikation im Bistum Speyer.

Einfacher Zugang: Informationen von 74 Webseiten in einem Portal
Die neue Portalseite bündelt die Inhalte von derzeit 74 Webseiten aus dem Bistum und bietet – vor allem mit der sehr einfachen, übersichtlichen und zielführenden Struktur – besonderen Mehrwert: Je nach lokalem und/oder regionalem Fokus sowie den unterschiedlichen Interessenschwerpunkten finden Nutzer hier alle Nachrichten und Veranstaltungen, angefangen bei den Pfarreien, Dekanaten und dem Bistum bis hin zu derzeit 23 weiteren Akteuren, zum Beispiel der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB), der Kirchenmusik sowie der ökumenischen Initiative „Trendsetter-Weltretter“, die Nachhaltigkeit und Umweltschutz zum Thema macht. Auch der Dom zu Speyer ist mit seinen Angeboten auf der Plattform vertreten …

Ziel der nutzerfreundlichen Vernetzung ist es, die Vielfalt kirchlichen Lebens im Bistum aktuell, prägnant und schnell auffindbar darzustellen
Ein Ziel dieser nutzerfreundlichen Vernetzung ist es, die Vielfalt und Regionalität kirchlichen Lebens aktuell, prägnant und schnell auffindbar darzustellen. Neben Freizeittipps und Konzerten finden sich auf der neuen Portalseite auch Bildungsangebote. Generalvikar Andreas Sturm, der zugleich Herausgeber der Kirchenzeitung und des gleichnamigen Magazins „der pilger“ ist, sagt: „Bildlich gesprochen werden alle, die im Bistum Speyer auf der neuen Onlineplattform aktiv sind, zu einem großen Team im Bereich der Kommunikation. Mit der Zusammenführung von Inhalten auf einer Webseite findet der Leser ab sofort eine Nachrichtenübersicht unterschiedlichster Akteure im Bistum Speyer. Damit entsteht aus der Portalseite eine Dialogplattform!“

Filter- und Suchfunktionen machen Portalseite zum Themenfundus
Inhaltlich profitiert die neue Plattform von der Expertise und journalistischen Kompetenz der Pilger-Redaktion. Hintergründe und Berichte über Menschen, die das Miteinander gestalten, werden mit lokalen und regionalen Nachrichten und Veranstaltungsangeboten ergänzt. Dank einfacher Filter- und Suchfunktionen ist die neue Portalseite zugleich ein umfassendes Nachrichtenarchiv, das sich sehr gut zur schnellen Themenrecherche eignet. Bereits zum Start finden sich über 4.000 Nachrichten aus dem Pilgerarchiv sowie rund 5.000 Beiträge aus dem Nachrichtenpool des Bistums. Die Informations- und Nachrichtenangebote der Pfarreien und 23 weiteren Akteure bieten weitere Potenziale …

„Die Neuausrichtung … leistet eine immens wichtige Aufgabe!“
Da die neue Plattform sehr viele aktuelle Nachrichten und Termine bündelt und die pilger-Redaktion erklärende Beiträge, Hintergrundberichte und Kommentare beisteuert, kann die Bistums-Webseite in der Zielgruppenansprache klarer als Image- und Informationsseite des Bistums ausgerichtet werden. Generalvikar Andreas Sturm: „Die Neuausrichtung der Online-Kommunikation leistet eine immens wichtige Aufgabe! Wir bündeln Nachrichten und Angebote auf der neuen Portalseite. Damit decken wir online die unterschiedlichen Informationsbedürfnisse noch einfacher, umfassender und gezielter ab.“
Erfolgsmesser: Besucher und Seitenzugriffe sollen mittelfristig steigen

Die Portalseite hat ein zeitgemäßes Layout. Das responsive Webdesign stellt sicher, dass die Inhalte schnell und möglichst optimal auf allen Endgeräten – angefangen beim Smartphone über Notebook bis zum PC – dargestellt werden. Die Zugriffszahlen für die Webfamilie liegen für 2020 bei mehr als drei Mio. Besuchen und mehr als 17 Mio. Seitenzugriffen. Mit dem Start der neuen Portalseite www.pilger-speyer.de sollen die jährlichen Besuchs- und Zugriffszahlen weiter steigen. Marco Fraleoni, Geschäftsführer bei Peregrinus sagt: „Seit dem Start der Webfamilie in 2014 wurden die Erwartungen weit übertroffen. Mit aktuell 74 Webseiten haben wir ein breites Nachrichtenfundament. Weitere Webseiten sind in Vorbereitung. Sie werden die neue Portalseite und damit auch den weiteren Austausch von Ideen künftig bereichern!“ Die Konzeption und Umsetzung erfolgte unter der Regie der Peregrinus GmbH. Der Verlag der Kirchenzeitung „der pilger“ begleitet als Kommunikationsdienstleister unter anderem auch den digitalen Wandel der Bistumskommunikation.

Autor:

Björn Wojtaszewski aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Die Baumwipfelpfade sind ein Spaß für die ganze Familie

Spaß auf dem Baumwipfelpfad
Über den Wipfeln

Baumwipfelpfad. Die gewohnten Pfade verlassen und die Natur aus neuer Perspektive erleben - auf den Baumwipfelpfaden im Schwarzwald und an der Saarschleife genießt man ganzjährig die Welt zwischen den Baumkronen auf über 20 Metern Höhe. Die rund 1250 Meter langen Pfade schlängeln sich mit einer sanften Steigung immer höher durch Buchen, Eichen, Fichten und Kiefern und eröffnen unbekannte Blickwinkel auf den heimischen Wald. Zudem sorgen zahlreiche Lern- und Erlebnisstationen auf dem für...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Veloreop - Aus Liebe zum Rad

i:SY - Premiumhändler Velorep in Durlach
Kompakte Pedelecs für alle Fahrer

Velorep. Wer ein Pedelec sucht, auf dem man sich sicher fühlt und mit dem man Spaß und Freude hat, ist bei dem Fahrradexperten Velorep in Durlach genau richtig. Denn seit acht Jahren vertreibt Velorep als Premiumhändler das Kompaktrad i:SY exklusiv in Durlach. Das i:SY Prinzip ist einfach, sicher und genial. Denn auf dem Pedelec mit dem One Size Rahmen fühlen sich alle Fahrer von 1,50 bis 1,90 Meter wohl. Es ist klein und wendig, leicht zu transportieren und man fühlt sich dank des niedrigen...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Im Naturpark Freisen gibt es auch Adler zu sehen.

Naturwildpark Freisen bei St. Wendel im Saarland
Faszination Tierreich

Naturwildpark Freisen. Tiere von A wie Adler bis Z wie Ziege erlebt man im Naturwildpark Freisen bei Sankt Wendel im Saarland. Hier beobachtet man Tiere, die man in freier Wildbahn kaum je zu Gesicht bekommt. Höhepunkte sind die Flugshows der Falknerei und die täglichen Fütterungen der Waschbären und der Berberaffen. Plötzlich stürzt der Falke hinab, fliegt über die Köpfe der Zuschauer hinweg und landet punktgenau auf dem Handschuh des Falkners, wo er zur Belohnung etwas zu fressen bekommt....

Ausgehen & GenießenAnzeige
Genuss für Mountainbiker: Flowtrail in Ottweiler

Wandern und Downhill in Neunkirchen
Im Flow

Neunkirchen im Saarland. Action und Ruhe – beides bietet die Region Neunkirchen im Saarland gleichermaßen. Der Flowtrail für Mountainbiker garantiert spannende Abfahrten in drei Schwierigkeitsgraden und verschiedene Premiumwanderwege sorgen für wechselnde Landschaftseindrücke und herrliche Aussichten. Und beim Wandern kann man hier die Seele richtig baumeln lassen, wenn man sich am Startpunkt eine Hängematte ausleiht. Die Hängematten gibt es für die jeweils acht Kilometer langen...

Online-Prospekte in Speyer und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen