Mitarbeiterunterstützungsprogramm Rhein-Neckar
Hilfestellung für Beschäftigte im Mittelstand

Das regionale Beratungsangebot „Mitarbeiterunterstützungsprogramm Rhein-Neckar“ (MUP) ist bis 31. Juli 2020 kostenfrei.
  • Das regionale Beratungsangebot „Mitarbeiterunterstützungsprogramm Rhein-Neckar“ (MUP) ist bis 31. Juli 2020 kostenfrei.
  • Foto: Shutterstock Flamingo Images
  • hochgeladen von Laura Braunbach

Metropolregion.Vor dem Hintergrund der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise ist das regionale Beratungsangebot „Mitarbeiterunterstützungsprogramm Rhein-Neckar“ (MUP Rhein-Neckar) ab sofort und zunächst bis 31. Juli kostenfrei. Es kann von kleineren und mittelständischen Unternehmen und Verwaltungen in der Metropolregion Rhein-Neckar genutzt werden. Ziel ist, den Mitarbeitern in dieser herausfordernden Zeit schnell und unkompliziert psychosoziale Hilfestellung zu geben. Themen können zum Beispiel sein: Vereinbarkeit von Kinderbetreuung und Home-Office, Sorge um den Arbeitsplatz oder die Versorgung Angehöriger.
Dem Verband Region Rhein-Neckar (VRRN) wurde vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales und dem Dachverband der Betriebskrankenkassen im Rahmen der nationalen Initiative „Neue Qualität der Arbeit“ die Aufgabe übertragen, ein Mitarbeiterunterstützungsprogramm für mittelständische Unternehmen und Verwaltungen der Region Rhein-Neckar aufzubauen. Im Oktober 2019 rief man dazu den Verein „Mitarbeiterunterstützungsprogramm Rhein-Neckar“ ins Leben.
Ziel des Vereins ist, den Beschäftigten mittelständischer Unternehmen und Verwaltungen in der Region eine vertrauliche Anlaufstelle zu schaffen, die bei Problemen und Sorgen in Beruf oder Privatleben sofort hilft, sowie bei Bedarf auch den Kontakt zu weiteren Hilfsangeboten und Versorgungssystemen vermittelt.
Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und des zunehmenden Fachkräftemangels soll mit MUP Rhein-Neckar ein Beitrag geleistet werden in Sachen Arbeitsplatzzufriedenheit, Mitarbeiterbindung, Reduktion von Fehlzeiten und erhöhter Produktivität.
Fragen rund um das Beratungsprogramm beantwortet Petra Kruppenbacher vom VRRN, per E-Mail an: info@mein-mup.de oder telefonisch unter 0621 10708-253. laub/ps

Weitere Informationen:
Alle Infos unter www.mein-mup.de

Hier gibt es weitere Beiträge aus der Metropolregion Rhein-Neckar: www.wochenblatt-reporter.de/mrn

Autor:

Laura Braunbach aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die Gesundheit und Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter hat für BURGER KING® oberste Priorität.
2 Bilder

Burger King® bietet neben Drive In auch Lieferservice und Abholung an
Versorgung in der Coronakrise

Mannheim/Worms/Viernheim/Schwetzingen/Kaiserslautern. BURGER KING® in Deutschland beobachtet die aktuellen Entwicklungen um COVID-19 weiterhin sehr genau und steht in kontinuierlichem Austausch mit den internationalen Kollegen sowie den lokalen Franchisepartnern. Da die Gesundheit und Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter für BURGER KING® oberste Priorität haben, wird das Unternehmen stets den Anweisungen der lokalen Behörden Folge leisten und alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen ergreifen. Dazu...

Online-Prospekte aus Mannheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen