Veranstaltung zu Generationenmanagement im Unternehmen
Gemeinsam stark!

Wie Generationenmanagement zum Erfolgsfaktor wird, erfahren die Teilnehmer im Rahmen der Veranstaltung des Verbands Region Rhein-Neckar.
  • Wie Generationenmanagement zum Erfolgsfaktor wird, erfahren die Teilnehmer im Rahmen der Veranstaltung des Verbands Region Rhein-Neckar.
  • Foto: VRRN
  • hochgeladen von Manuela Pfaender

Metropolregion. Der demografische Wandel sorgt für eine immer stärkere Verschiebung der Altersstruktur in der deutschen Erwerbsbevölkerung. Aktuell stehen Menschen, die in der Zeitspanne von Mitte der 50er-Jahre bis zum Beginn der 2000er geboren sind im Erwerbsleben. Soziologen sprechen von den Generationen X, Y und Z. Jede dieser Generationen hat spezifische Bedürfnisse, eine eigene Einstellung zum Leben und Beruf.
Der Anteil älterer Arbeitnehmergruppen wird mittlerweile immer größer. Um Leistungs- und Innovationsfähigkeit zu sichern, stehen Unternehmen vor der Herausforderung die verschiedenen Generationen in ihrer Belegschaft optimal einzusetzen. In einem geeigneten Management der Generationen sehen Personalentwickler große Chancen. Gemeinsam mit dem ddn – Das Demographie Netzwerk e.V. veranstaltet der Verband Region Rhein-Neckar (VRRN) deshalb im Rahmen der Fachkräftewochen des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales einen Nachmittag rund um das Thema Generationenmanagement. Unter dem Titel „Gemeinsam stark – Generationenmanagement als Erfolgsfaktor“ informieren und diskutieren Experten über die verschiedenen Konzepte des Generationenmanagements. In zwei Workshop-Runden mit insgesamt sechs Themenschwerpunkten bringen Vertreter verschiedener Fachbereiche der Regionalentwicklung von VRRN und Metropolregion Rhein-Neckar GmbH ebenso ihr Wissen ein, wie Experten aus der Wirtschaft. In den je 45-minütigen Workshops sollen sich die Teilnehmer den Themen Gesund im Betrieb, Persönliche Entwicklung, Arbeit 4.0, KMU – fit durch Weiterbildung, Gründung für alle und Intergenerative Zusammenarbeit nähern.
Die Veranstaltung richtet sich an Vertreter von Unternehmen und Kommunen und findet am Donnerstag, 19. September, 15 Uhr, im Mafinex Mannheim, statt. Um Online-Anmeldung wird gebeten.
Weitere Veranstaltungen in der Region im Rahmen der bundesweiten Fachkräftewochen finden zum Beispiel in Weinheim (Fachkräftebindung vielfältig gedacht – mit design thinking zum Erfolg) und Sinsheim („Traumunternehmer-Frühstück“) statt. mp/ps

Informationen:
www.m-r-n.com/gemeinsam-stark
www.wochenblatt-reporter.de/mrn

Autor:

Manuela Pfaender aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.