Carl-Benz-Stadion um ein Spektakel reicher
Traumtor, Torwartpatzer und erfolglose Aufholjagd

Bereits drei Tage nach der Partie gegen die "kleinen Bayern" steht für den SVW am Mittwoch, 17.06. 19 Uhr das Auswärtsspiel bei der SpVgg Unterhaching an.
  • Bereits drei Tage nach der Partie gegen die "kleinen Bayern" steht für den SVW am Mittwoch, 17.06. 19 Uhr das Auswärtsspiel bei der SpVgg Unterhaching an.
  • hochgeladen von Anouar Touir

Mannheim. Trotz eines Traumtores von Gianluca Korte aus 20 Metern ins Lattenkreuz (16.) zum Führungstreffer musste sich der SV Waldhof gestern Abend am Ende gegen die U 23 des deutschen Rekordmeisters am Ende mit 2:3 geschlagen geben. Fiel das 1:0 aufgrund der Überlegenheit der Gäste vom Anpfiff ab noch recht überraschend, so war es der Mithilfe von Timo Königsmann zu verdanken, dass die kleinen Bayern nach einem Stockfehler des SVW-Schlussmannes postwendend nicht nur den Ausgleich erzielten sonder per Doppelschlag durch Malik Tillmann (20./23.) die Partie innerhalb von nur drei Minuten drehten. Der Rest des ersten Durchgangs wurde fast ausschließlich von den Gästen dominiert, was sich in einer verdienten 3:1-Pausenführung für die Bayern widerspiegelte. Eine Einschätzung, die im übrigen auch beide Trainer teilten. "Sie waren uns vom Tempo her [...] klar überlegen, im eins gegen eins und in der Gegenbewegung da waren sie schon richtig stark." so SVW-Coach Bernhard Trares nach dem Spiel. Eine Einschätzung, die auch Gäste-Trainer Sebastian Hoeneß teilte: "Die Reaktion nach dem 0:1 war sensationell, wir gehen mit einem 3:1 in die Halbzeit,...aber dann war Mannheim einfach weiterhin gefährlich, und dann wurde es bis zum Ende noch mal ein schöner Nervenkrimi."

Waldhof wuchert zu lange mit seinen Chancen

Von Beginn des zweiten Durchgangs zeigten die Mannen aus dem Mannheimer Norden einen durchaus aggressiveren Auftritt und generierten sich in der Folge eine Reihe von Chancen, darunter einen Konter, mit dem Ergänzungsspieler Jonas Weick an Bayerns Schlussmann Hoffmann scheiterte, statt auf den besser postierten Mounir Bouziane quer zulegen. 
Den verdienten, aber letztlich zu späten, Anschlusstreffer erzielte mit dem 20-jährigen Florian Flick (74.) ein weiteres SVW- Eigengewächs, dass, durch die Strapazen von insgesamt fünf englischen Wochen bis Saisonende, sein Tor-Debüt im Profifußball feiern dürfte: "Ich freue mich über mein Tor, aber es wäre natürlich schöner gewesen, dadurch am Ende noch wenigstens einen Punkt hier zu behalten."

Mittwoch wartet Unterhaching, Stammkräfte wieder mit an Bord

Viel Zeit zum Hadern bleibt den Blau-Schwarzen allerdings nicht, da der enge Spielplan der Saison schon drei Tage später das nächste Auswärtsspiel in der Münchener Peripherie bei der SpVgg Unterhaching bereit hält. Die Hachinger sorgten ihrerseits diesen Spieltag mit einem 3:3 beim FSV Zwickau für ein fußballerisches Spektakel. Im Stadion am Sportpark kann Bernhard Trares wieder auf die zuletzt gesperrten Stammkräfte Michael Schultz und Arianit Ferati zurückgreifen um im Saisonendspurt weiter um den Aufstieg mitreden zu können. jd

Autor:

Johannes Dietel aus Wochenblatt Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Sonnenaufgang auf der Burg Landeck im Bad Bergzaberner Land

Bergzaberner Land hat für alle passende Herausforderungen
Wandern, biken und genießen

Bad Bergzaberner Land. Die faszinierende Landschaft des Bergzaberner Landes mit schattigem Wald und sonnigen Rebenhängen sowie den viel Burgen, die von der Vergangenheit zeugen, kombiniert mit dem milden Klima machen die Region zu einem Paradies für Wanderer wie Mountainbiker gleichermaßen. Zahlreiche Wanderwege und zwei Strecken des Mountainbikeparks Pfälzerwald bieten für alle eine passende Herausforderung. Die zahllosen Burgen im Bergzaberner Land sind mächtigen Zeugen vergangener Zeiten und...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Im Weißenburger Tor findet man auch die Touristen-Information.
2 Bilder

Festungsstadt Germersheim am Rhein
Kultur und Natur erleben

Germersheim. An einem Tag erkundet man die „Germersheimer Unterwelt“ mit ihren Kasematten und Minengängen der Festung, am nächsten erlebt man Fischreiher, Kormoran, Eisvogel und andere Wildtiere an den Altrheinarmen und am dritten unternimmt man eine Radtour rund um die Festungsstadt Germersheim. Und schöne Touren direkt am Rhein oder Hauptdeich entlang haben ebenso viel zu bieten. Germersheim, als eine Station der Europäischen Kulturroute Festungsmonumente Forte Cultura am Oberrhein, ist somit...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Camping an der Mosel: auf den Mosel-Islands erlebt man Entspannung pur.

Camping an der Mosel: Campingplatz Mosel-Islands
Ab auf die Insel

Campingplatz Mosel-Islands. Mitten in der Natur, gemächlich fließt die Mosel dahin, links und rechts erheben sich die Wälder. Auf dem Campingplatz Mosel-Islands erlebt man Entspannung pur. Abends sitzt man am direkt am angeschlossenen Yachthafen und genießt den Sonnenuntergang. Und außerdem ist Mosel-Islands ein idealer Ausgangspunkt für Erlebnistouren, zum Wandern, Biken und für kulturelle Highlights. Wandert man Richtung Osten, ist das Ziel die Burg Eltz aus dem 12. Jahrhundert. Nördlich...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Veloreop - Aus Liebe zum Rad

i:SY - Premiumhändler Velorep in Durlach
Kompakte Pedelecs für alle Fahrer

Velorep. Wer ein Pedelec sucht, auf dem man sich sicher fühlt und mit dem man Spaß und Freude hat, ist bei dem Fahrradexperten Velorep in Durlach genau richtig. Denn seit acht Jahren vertreibt Velorep als Premiumhändler das Kompaktrad i:SY exklusiv in Durlach. Das i:SY Prinzip ist einfach, sicher und genial. Denn auf dem Pedelec mit dem One Size Rahmen fühlen sich alle Fahrer von 1,50 bis 1,90 Meter wohl. Es ist klein und wendig, leicht zu transportieren und man fühlt sich dank des niedrigen...

Online-Prospekte aus Mannheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen