Acht Fahrzeuge aus Verkehr gezogen
Schwerpunktkontrolle der Verkehrspolizei Mannheim

Überladener Holztransport.
2Bilder
  • Überladener Holztransport.
  • Foto: Verkehrspolizei Mannheim
  • hochgeladen von Christian Gaier

Mannheim. Am Mittwoch, in der Zeit zwischen 9 Uhr und 13 Uhr, führte die Verkehrspolizei Mannheim auf dem Parkplatz Linsenbühl an der A 6 Schwerpunktkontrollen des gewerblichen Güter- und Personenverkehr durch. Dabei kontrollierten die eingesetzten Spezialisten der Verkehrsdienstes Mannheim nach Angaben der Polizei insgesamt 28 Fahrzeuge, von denen 15 beanstandet werden mussten. Dies bedeutet eine Beanstandungsquote von über 50 Prozent. Bei acht Fahrzeugen waren die Verstöße so schwerwiegend, dass die Weiterfahrt bis zur Mängelbeseitigung untersagt werden musste. Bei einem Schwerlastfahrzeug war die Ladungssicherung in einen so inakzeptablen Zustand, dass der Lastwagen mittels eines Krans umgeladen werden musste. Ein Schwerlastfahrzeug wurde aufgrund festgestellter technischer Mängel einem Gutachter vorgeführt. Dieser befand das Fahrzeug wegen 20 gravierender Mängel als verkehrsunsicher.

Folgende Feststellungen wurden bei den Kontrollen getroffen:
- fünf Verstöße wegen mangelnder Ladungssicherung
- sechs Ordnungswidrigkeiten gegen die Straßenverkehrsordnung und die Straßenverkehrszulassungsordnung
- sechs Verstöße gegen Vorschriften über Lenk- und Ruhezeiten
- vier Zuwiderhandlungen gegen die Vorschriften über Gefahrguttransport

Das Ergebnis der Kontrollen zeige eindrucksvoll die Wichtigkeit solcher Aktionen zur Hebung der Verkehrssicherheit im öffentlichen Verkehrsraum, heißt es in der Pressemitteilung der Polizei. Weitere Schwerpunktaktionen mit gleicher Zielrichtung sind bereits in der Planung. ps

Überladener Holztransport.
Das Holz musste umgeladen werden.
Autor:

Christian Gaier aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die Gesundheit und Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter hat für BURGER KING® oberste Priorität.
2 Bilder

Burger King® bietet neben Drive In auch Lieferservice und Abholung an
Versorgung in der Coronakrise

Mannheim/Worms/Viernheim/Schwetzingen/Kaiserslautern. BURGER KING® in Deutschland beobachtet die aktuellen Entwicklungen um COVID-19 weiterhin sehr genau und steht in kontinuierlichem Austausch mit den internationalen Kollegen sowie den lokalen Franchisepartnern. Da die Gesundheit und Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter für BURGER KING® oberste Priorität haben, wird das Unternehmen stets den Anweisungen der lokalen Behörden Folge leisten und alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen ergreifen. Dazu...

Online-Prospekte aus Mannheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen