Betrug in Mannheimer Möbelgeschäft
Mit Wechselfallenschwindel ausgetrickst

Die Polizei sucht Zeugen.

Mannheim. Ein Möbelgeschäft in der Seckenheimer Landstraße war am vergangenen Freitag, 28. August, Tatort eines Wechselfallenschwindels, berichtet die Polizei. Zwei bislang unbekannte Personen wollten an der Kasse einen Kleinartikel im Wert von elf Euro mit einem 500 Euroschein bezahlen. Die Kassiererin legte das Wechselgeld auf den Verkaufstresen. Plötzlich machten die beiden angeblichen Kunden einen Rückzieher, nahmen ihren Schein zurück und auch das Wechselgeld - oder zumindest einen Teil davon - und verließen eilig das Geschäft. Die überrumpelte Mitarbeiterin, die durch ein geschickt geführtes Gespräch von den beiden Trickdieben abgelenkt worden war, stellte anschließend fest, dass 200 Euro des Wechselgeldes fehlten.

Die beiden Tatverdächtigen werden folgendermaßen beschrieben: 1. männlich, südosteuropäischer Phänotyp, circa 40 Jahre alt, circa 170 cm groß, schlank, schwarze kurze glatte Haare, rundliches Gesicht, sehr gepflegtes Äußeres. 2. weiblich, südosteuropäischer Phänotyp, 25 bis 30 Jahre alt, circa 160 cm groß, zierlicher Körperbau, schwarze lange Haare zum Zopf gebunden, trug schwarze BaseCap mit weißer Aufschrift "NY". Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, sich mit dem Polizeirevier Mannheim-Oststadt unter der Rufnummer 0621 174-3310 in Verbindung zu setzen. ps

Autor:

Christian Gaier aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Gibt es Geister wirklich? Auf der Rundwanderung "Geheimnisvoller Lemberg" kann man zumindest viele bunte Gesichter entlang des Wegesrandes entdecken. Auf Kinder und Erwachsene warten viele spannende Abenteuer auf der Tour.
8 Bilder

Rundwanderweg Lemberg bei Bad Kreuznach
Gibt es wirklich Geister?

Feilbingert bei Bad Kreuznach. Wer kann sie alle finden, die geheimnisvollen Lemberggeister, die sich überall in den Bäumen verstecken? Auf einem Teil der Vitaltour "Geheimnisvoller Lemberg" kann man die kleinen bunten Gesichter entdecken. So wird der Weg besonders für Kinder abenteuerlich. Auf dem 13,4 Kilometer langem Rundweg in Rheinland-Pfalz gibt es noch viele weitere Sehenswürdigkeiten, Aussichtspunkte und Abenteuer zu entdecken. Anreise und Einstiege zur Rundwanderung im...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Wo entspringt der Fluss Nahe? In Nohfelden im Saarland, im Ortsteil Selbach, findet man die Quelle.
8 Bilder

Quelle liegt in Selbach im Saarland
Wo entspringt die Nahe?

Naheland. 125,1 Kilometer: So lang fließt die Nahe bis zu ihrer Mündung in den Rhein in Bingen. Diese Stelle am Rhein ist ein bekanntes Ziel für Ausflügler. Doch wo entspringt die Nahe? In Selbach im Saarland, einem Ortsteil von Nohfelden, wo aus einem kleinen Felsen die ersten Tropfen des Flusses fließen. Ein Ausflug dorthin lohnt sich, denn an der Quelle gibt es viel zu erleben. An der Nahequelle verbirgt sich ein Erlebnispark für die ganze Familie. Im Wildfreigehege direkt an der...

Online-Prospekte aus Mannheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen