Mann wird an Haltestelle von Unbekanntem geschlagen - Zeugen gesucht!
Mannheim: Frauen in Straßenbahn belästigt

Ein 26-Jähriger war mit zwei weiteren Männern in der Straßenbahnlinie 3 vom Jungbusch in Richtung Mannheim-Neckarstadt unterwegs und wurde auf eine Gruppe junger Männer aufmerksam, die zwei Frauen belästigten, berichtet die Polizei.
  • Ein 26-Jähriger war mit zwei weiteren Männern in der Straßenbahnlinie 3 vom Jungbusch in Richtung Mannheim-Neckarstadt unterwegs und wurde auf eine Gruppe junger Männer aufmerksam, die zwei Frauen belästigten, berichtet die Polizei.
  • Foto: Needham
  • hochgeladen von Christian Gaier

Mannheim. Die Polizei sucht Zeugen eines Vorfalls, der sich am Samstag, 19. Oktober, gegen 3.20 Uhr an der Haltestelle "Neuer Meßplatz" ereignet hat. Ein 26-Jähriger war mit zwei weiteren Männern in der Straßenbahnlinie 3 vom Jungbusch in Richtung Mannheim-Neckarstadt unterwegs und wurde auf eine Gruppe junger Männer aufmerksam, die zwei Frauen belästigten, berichtet die Polizei.

Das Trio ging auf die Personengruppe zu und bat diese, die Frauen in Ruhe zu lassen. Dies wurde von den Männern zunächst auch befolgt. An der Haltestelle "Neuer Meßplatz" stiegen die Drei dann aus der Straßenbahn aus, die Personengruppe folgte ihnen. Unvermittelt darauf schlug einer der unbekannten Männer aus der Gruppe plötzlich dem 26-Jährigen von hinten auf die rechte Schläfe, wobei sich dieser eine Schwellung sowie eine Gehirnerschütterung zuzog. Die Personengruppe, bestehend aus zirka acht Männern im Alter von 20 bis 25 Jahren, war im Anschluss in Richtung Maybachstraße geflüchtet. Während des Vorfalls ging zudem eine Scheibe der Straßenbahn zu Bruch.

Der Schläger konnte von Zeugen wie folgt beschrieben werden: circa. 20 Jahre alt, etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß, etwas muskulöser, hellblonde, ein wenig längere Haare. Der Geschädigte musste sich zur Behandlung seiner Verletzungen in ein Klinikum begeben. Die zwei Frauen in der Straßenbahn sowie weitere Fahrgäste und Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt unter Telefon 06213301-0 zu melden. ps

Autor:

Christian Gaier aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.