Sprinterkontrollen in Mannheimer Neckarstadt
Knapp ein Drittel beanstandet

64 Sprinter wurden kontrolliert.
  • 64 Sprinter wurden kontrolliert.
  • Foto: Needham
  • hochgeladen von Christian Gaier

Mannheim. Am Donnerstagvormittag, 10. September, wurden nach Angaben der Polizei gezielt Kleintransporter und deren Fahrer im Stadtteil Neckarstadt einer Kontrolle unterzogen - knapp ein Drittel mussten beanstandet werden.

Im Rahmen der Konzeption "Sichere Neckarstadt", führten in der Zeit von 7 Uhr bis 13 Uhr mehr als 40 Beamtinnen und Beamte der Verkehrspolizeiinspektion, darunter auch Spezialisten im Bereich der Dokumentenprüfung, ganzheitliche Verkehrskontrollen von Sprintern und Kleintransportern durch.

Bei den Kontrollmaßnahmen wurden insgesamt 64 sogenannte Sprinter aus dem fließenden Verkehr auf das Areal des Verkehrsdienstes Mannheim in der Hochuferstraße gelotst und dort ganzheitlich unter dem Einsatz von Radlastwaagen kontrolliert. Auch die Fahrer und ihre Dokumente wurden genauestens überprüft. Insgesamt mussten 19 Fahrzeuge beanstandet werden. Neben elf Verstößen gegen die Straßenverkehrs- und Zulassungsordnung wurden auch drei Verstöße gegen das Gefahrgut- und Abfallrecht festgestellt. Die Insassen der Fahrzeuge und deren Dokumente wurden ebenfalls einer Kontrolle unterzogen. Dabei wurden elf Verstöße gegen geltende Sozialvorschriften festgestellt. Ein Fahrer konnte keine Fahrerlaubnis vorweisen. Die Beamten der Kriminalpolizei stellten bei der akribischen Überprüfung der Dokumente zudem vier Fälschungen von Ausweisen und Führerscheinen fest.

"Die Beanstandungsquote ist noch immer hoch, allerdings zeigen unsere andauernden Kontrollmaßnahmen bereits erste Wirkungen", so Jürgen Becker, Einsatzleiter der Kontrollstelle und Leiter des Verkehrsdienstes Mannheim.Die Konzeption "Sichere Neckarstadt" wurde im Oktober 2019 ins Leben gerufen und dient der Erhöhung des Sicherheitsgefühls im öffentlichen Raum, speziell im Stadtteil Mannheim-Neckarstadt. Die Einsatzmaßnahmen werden auch zukünftig intensiv und facettenreich fortgesetzt, kündigte die Polizei an. ps

Autor:

Christian Gaier aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Das Gebiet rund um die Nahe besticht neben der idyllischen Natur und der beeindruckenden Landschaft auch durch das Weinanbaugebiet "Weinland Nahe". Im Gräfenbachtal bei Bad Kreuznach ist das Weingut Genheimer-Kiltz zu finden, bei dem Pioniergeist und eine tiefe Verbundenheit zur Natur harmonisch in Einklang treten.
Aktion 10 Bilder

Verlosung: 3 Wein-Pakete des Weinguts Genheimer-Kiltz
"Weinland Nahe"

Gutenberg im Landkreis Bad Kreuznach in Rheinland-Pfalz. Ein besonderes Ausflugsziel für Menschen aus der Pfalz und dem Rhein-Neckar-Kreis ist das Naheland. Weingenießer kennen es auch als "Weinland Nahe". Was wenige wissen: Im Naheland ist Deutschlands Sauvignon-Pionier, das Weingut Genheimer-Kiltz, zuhause. Die Qualität der charakterstarken Weine des Weinguts ist international preisgekrönt. Kein Wunder also, dass auch renommierte Weinführer wie Gault&Millau, Eichelmann und Vinum Weinguide...

Online-Prospekte aus Mannheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen