In Rohbau in Mannheim-Rheinau eingebrochen - Polizei sucht Zeugen
Kamen die Täter zweimal?

Die Unbekannten hatten laut Polizeibericht an dem Gebäude gewaltsam eine Tür aufgebrochen und aus dem Inneren eine Rüttelplatte und einen Werkzeugkoffer gestohlen.
  • Die Unbekannten hatten laut Polizeibericht an dem Gebäude gewaltsam eine Tür aufgebrochen und aus dem Inneren eine Rüttelplatte und einen Werkzeugkoffer gestohlen.
  • Foto: Needham
  • hochgeladen von Christian Gaier

Mannheim. In der Zeit von Freitag, 4. Januar, 16 Uhr bis Montag, 7. Januar, 6.30 Uhr, brachen nach Angaben der Polizei ein oder mehrere bislang unbekannte Täter in der Relaisstraße, in Höhe der Otterstadter Straße, in den Rohbau eines Mehrfamilienhauses ein. Die Unbekannten hatten an dem Gebäude gewaltsam eine Tür aufgebrochen und aus dem Inneren eine Rüttelplatte und einen Werkzeugkoffer gestohlen. Bevor sie dann die Flucht ergriffen, durchtrennten sie laut Pressemitteilung der Polizei im Außenbereich noch ein circa 30 Meter langes Stromkabel und ließen dieses ebenfalls mitgehen. Den Gesamtwert des Diebesguts schätzt die Polizei auf über 1000 Euro. Die Höhe des Sachschadens könne derzeit noch nicht beziffert werden.
Bereits in der Zeit von Samstag, 22. Dezember 2018, 16 Uhr bis Mittwoch, 2. Januar, 9.30 Uhr, kam es auf dem Baustellengelände ebenfalls zum Diebstahl eines Stromkabels, welches auf gleiche Art und Weise entwendet worden war. Ob zwischen den Taten allerdings ein Zusammenhang besteht, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen, teilte die Polizei mit. 
Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Mannheim-Rheinau unter Telefon 0621 87682-0 zu melden. Das Polizeirevier Mannheim-Neckarau nimmt ebenfalls Hinweise unter Telefon 0621 83397-0 entgegen.ps

Autor:

Christian Gaier aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Das Gebiet rund um die Nahe besticht neben der idyllischen Natur und der beeindruckenden Landschaft auch durch das Weinanbaugebiet "Weinland Nahe". Im Gräfenbachtal bei Bad Kreuznach ist das Weingut Genheimer-Kiltz zu finden, bei dem Pioniergeist und eine tiefe Verbundenheit zur Natur harmonisch in Einklang treten.
Aktion 10 Bilder

Verlosung: 3 Wein-Pakete des Weinguts Genheimer-Kiltz
"Weinland Nahe"

Gutenberg im Landkreis Bad Kreuznach in Rheinland-Pfalz. Ein besonderes Ausflugsziel für Menschen aus der Pfalz und dem Rhein-Neckar-Kreis ist das Naheland. Weingenießer kennen es auch als "Weinland Nahe". Was wenige wissen: Im Naheland ist Deutschlands Sauvignon-Pionier, das Weingut Genheimer-Kiltz, zuhause. Die Qualität der charakterstarken Weine des Weinguts ist international preisgekrönt. Kein Wunder also, dass auch renommierte Weinführer wie Gault&Millau, Eichelmann und Vinum Weinguide...

Online-Prospekte aus Mannheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen