Unfall bei Walldorf
Fallschirmspringer aus Heidelberg schwer verletzt

Ein Fallschirm-Unfall mit einem Schwerverletzten bei Walldorf hatte vermutlich keinen technischen Defekt zur Ursache / Symbolfoto
  • Ein Fallschirm-Unfall mit einem Schwerverletzten bei Walldorf hatte vermutlich keinen technischen Defekt zur Ursache / Symbolfoto
  • Foto: obs/ADAC SE /ADAC Luftrettung/Norman Schnippa
  • hochgeladen von Kim Rileit

Nußloch/Walldorf/Rhein-Neckar-Kreis. Gegen Sonntagmittag, 31. Oktober, erreichte ein Notruf die Rettungsleitstelle des Polizeipräsidiums Mannheim: Auf einem Feldstück Nähe Walldorfer Flugplatz sei ein Fallschirmspringer unsanft gelandet. Der 25-jährige Fallschirmspringer aus Heidelberg zog sich bei der Landung bei Walldorf schwere, aber zum Glück keine lebensgefährlichen, Verletzungen zu. Nach sofort eingeleiteter Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde der 25-Jährige mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verbracht.

Fallschirm-Unfall bei Walldorf ohne technischen Defekt

Die Feststellungen vor Ort ergaben, dass der Sprung aus einer Höhe von 1.800 Meter erfolgte und vom Springer der Hauptschirm zu spät geöffnet wurde. Da zuvor das automatisierte Notfallsystem den Ersatzschirm auslöste, waren beide Schirme zur selben Zeit aufgespannt. Hierdurch kam es zu der unkontrollierten Landung. Hinweise auf einen technischen Defekt liegen derzeit nicht vor. Das Polizeirevier Wiesloch war mit zwei Streifenfahrzeugen vor Ort. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
Polizeipräsidium Mannheim

Autor:

Judith Ritter aus Lingenfeld

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

SportAnzeige
Effektives Training: 20 Minuten Training pro Woche reichen aus

Fitness-Studio: Bodystreet in Mannheim
Erfolgreich gegen Rückenschmerzen

Mannheim. Es hört sich wie ein Wunder an: einmal in der Woche 20 Minuten trainieren und die persönlichen Ziele erreichen. Das Geheimnis dahinter ist die Elektro-Muskuläre-Stimulation (EMS) und die individuelle Betreuung, die bei den Bodystreet-Fitness-Studios Hand in Hand geht. Und durch dieses effektive Training schafft man es auch Rückenprobleme nachhaltig in den Griff zu bekommen. Elektrische Impulse gegen Rückenschmerzen„Durch EMS stimulieren wir zusätzlich die Tiefenmuskulatur, die man...

Online-Prospekte aus Mannheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen