Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest - Zeugen gesucht
Einbrecher gehen bei Wohnungseinbruch in Feudenheim leer aus

Der Täter stieg in die Wohnung ein und durchwühlte sämtliche Schränke und Schubladen.
  • Der Täter stieg in die Wohnung ein und durchwühlte sämtliche Schränke und Schubladen.
  • Foto: needham
  • hochgeladen von Laura Seezer

Mannheim. In der Zeit von Montag, 29. April, 15 Uhr, bis Dienstag, 30. April, 8.50 Uhr, wurde in eine Wohnung in der Paulusbergstraße eingebrochen. Ein bislang unbekannter Täter hatte zunächst auf dem Grundstück einen Geräteschuppen aufgebrochen und hieraus Werkzeug entwendet. Mit dem Werkzeug machte er sich anschließend an einem heruntergelassenen Rollladen zu schaffen, schob diesen nach oben und hebelte das dahinterliegende Fenster auf. Der Täter stieg in die Wohnung ein und durchwühlte sämtliche Schränke und Schubladen. Entwendet hatte er allerdings nach ersten Erkenntnissen nichts. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.
Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Käfertal unter Telefon 0621 718490 zu melden. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen