Fenster

Beiträge zum Thema Fenster

Blaulicht
Unbekannte werfen in Rodalben Fenster ein / Symbolbild

Unbekannte beschädigen Fenster in Rodalben
Fenster eingeworfen

Rodalben. Zwischen Samstag, 24. April, 21.30 Uhr, und Sonntag, 25. April, 7.30 Uhr, warf ein unbekannter Täter einen Stein in Melonengröße gegen ein rückwärtiges Fenster der Wasgau-Filiale in der Bahnhofstraße. Der Schaden wird auf 500 Euro geschätzt. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Pirmasens unter der Telefonnummer: 06331 520-0 oder per E-Mail pipirmasens@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen. Polizeidirektion Pirmasens

Blaulicht
Unbekannte zerschlagen in Kindertagesstätte in Waldfischbach-Burgalben Fensterscheibe / Symbolbild

Sachbeschädigung in Waldfischbach-Burgalben
Fenster eingeschlagen

Waldfischbach-Burgalben. In der Zeit von Freitag, 19. März, bis Sonntag, 21. März, ist es im Kindergarten im Ortsteil Burgalben zu massiven Sachbeschädigungen gekommen. Unbekannte Täter zerschlugen die Fensterscheiben von zwei Holzschuppen und verteilten das darin befindliche Kinderspielzeug auf dem Gelände der Kindertagesstätte. Hier ist ein Sachschaden von mehreren hundert Euro entstanden. Zeugen die etwas beobachtet haben, mögen sich bitte mit der Polizei in Waldfischbach unter der...

Lokales
10 Bilder

Mit jahreszeitlich wechselndender Deko sorgen die Wald- und Wiesenfreunde für ein wenig "Licht im Dunkel"
Wechselnde Dekoration an den Fenstern des Maudacher Schlosses

Begonnen hat es im Oktober 2020. Mit der wachsenden Gewisskeit, dass es keine Laternenumzüge zu Sankt Martin geben würde, entstand in vielen Städten aus diesem Grund die Aktion „Laternen-Fenster“ vom 1. bis 11. November, um so den Ort ein wenig zum Leuchten zu bringen. Die Wald- und Wiesenfreunde schlossen sich spontan der Aktion an und riefen Ihre Mitglieder zur "Heimarbeit" auf. Es entstanden etliche Dekorationsobjekte, die als Laternen in den Fenstern des Vereinsraum im Maudacher Schloss...

Ratgeber
Montageschaum reicht beim Einbau neuer Fenster nicht aus – der Rahmen muss luftdicht in der Leibung verklebt werden.

Energietipp der Verbraucherzentrale
Fenstertausch – Wenn dann richtig

Speyer. Fenster sind energetische Schwachstellen der Gebäudehülle; leider ist ihr Austausch mit erheblichen Kosten verbunden. Da eine solche Investition in der Regel nur alle 25 bis 30 Jahre gemacht wird, sollten Fenster des neuesten technischen Stands verbaut werden. Ein niedriger Wärmeverlustwert ist auch entscheidend für die Wohnbehaglichkeit. Den besten Wärmeschutz bietet derzeit die Dreischeibenwärmeschutzverglasung. Gegenüber alter Isolierverglasung (vor 1995 eingebaut) verschafft sie...

Lokales
4 Bilder

Passend zur Coronazeit: Heft 125 der Heimatblätter Haßloch
Fenster, Türen und Tore

Haßloch. Es ist Coronazeit und wir sollen zu Hause bleiben. Da kommt das Heft 125 der Heimatblätter gerade recht, denn es trägt den Titel „Fenster, Türen und Tore in Haßloch“. Wir können damit in warmen Zimmern einen Spaziergang durch das Dorf machen und dabei viele überraschende Erkenntnisse gewinnen. Haßloch zeigte bis nach dem zweiten Weltkrieg einen weitergehend geschlossenes Dorfbild. Hochgewölbte Hoftore gab es viele, die meisten fielen inzwischen dem Erneuerungswahn der Nachkriegzeit zum...

Lokales
Symbolbild

Ministerrat beschließt Sechs-Millionen-Euro-Förderprogramm
Für mobile Lüftungsgeräte in der Corona-Krise

Rheinland-Pfalz.  „Das Lüften der Klassenräume bleibt – neben der Einhaltung der AHA-Regeln – das A und O. Auf frische Luft in den Klassenzimmern kann auch in der kälteren Jahreszeit nicht verzichtet werden. Für Schulräume, die gebraucht werden und nicht gut zu belüften sind, können mobile Lüftungsgeräte eine Lösung sein – so die Empfehlungen des Umweltbundesamtes“, erklärte Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig am Dienstagnachmittag im Anschluss an die Ministerratssitzung. „Auf dieser...

Blaulicht

Großeinsatz der Polizei in Mannheim-Rheinau
Mann hantiert mit Waffe am Fenster

+++UPDATE+++ Mannheim. Weil er mit einer Waffe an einem Fenster herumhantierte, hat ein Mann am Donnerstag, 5. März, einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst, berichtet die Polizei. Kurz vor 8 Uhr hatten Anwohner der Relaisstraße einen Mann gemeldet, der offensichtlich aus einem Fenster eines Mehrfamilienhauses schießen würde. Beim Eintreffen der ersten Polizeikräfte stellten diese einen Mann an einem Fenster fest. Dieser hielt, zumindest zeitweise, ein Gewehr in der Hand. Um mögliche Gefahren...

Wirtschaft & HandelAnzeige
3 Bilder

Fenster & Türen Bernd Baumann
Fenster und Türen nach Maß

Haßloch. Seit 1996 ist Bernd Baumann mit seiner Firma im Bereich Vertrieb und Montage von Fenstern und Türen sowie speziell in der Altbausanierung tätig. Das Leistungsspektrum umfasst neben Fenstern und Haustüren auch Garagen- und Sektionaltore, Plissees, Rollos und Jalousien sowie Insektenschutz und Innentüren. Zudem bietet Fenster & Türen Bernd Baumann einen Reparaturservice rund ums Fenster und alles an, was mit der Beschattung von Fenstern zu tun hat. Jeden Kundenwunsch bestmöglich zu...

Blaulicht
Der Täter stieg in die Wohnung ein und durchwühlte sämtliche Schränke und Schubladen.

Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest - Zeugen gesucht
Einbrecher gehen bei Wohnungseinbruch in Feudenheim leer aus

Mannheim. In der Zeit von Montag, 29. April, 15 Uhr, bis Dienstag, 30. April, 8.50 Uhr, wurde in eine Wohnung in der Paulusbergstraße eingebrochen. Ein bislang unbekannter Täter hatte zunächst auf dem Grundstück einen Geräteschuppen aufgebrochen und hieraus Werkzeug entwendet. Mit dem Werkzeug machte er sich anschließend an einem heruntergelassenen Rollladen zu schaffen, schob diesen nach oben und hebelte das dahinterliegende Fenster auf. Der Täter stieg in die Wohnung ein und durchwühlte...

Blaulicht

Während Bewohnerin schlief in Wohnung eingedrungen - Zeugen gesucht
Wohnungseinbruch in Mannheim-Feudenheim

Mannheim. Ein bislang unbekannter Täter brach am Sonntag, 7. April, zwischen 5 Uhr und 12.30 Uhr in eine Wohnung in der Tieckstraße ein. Während die Bewohnerin schlief, schob der Unbekannte unbemerkt einen heruntergelassenen Rollladen nach oben und drang über das dahinterliegende Fenster in die Wohnung ein. Er nahm eine Handtasche sowie ein Smartphone an sich und flüchtete dann vermutlich über die Eingangstür aus der Wohnung. Ein Passant fand die gestohlene Handtasche kurze Zeit später und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.