Die Deutschen Waldtage mit dem Forstamt Haardt
Gemeinsam für den Wald

Pfalz. „Wir sind dabei, wenn es am 18. und 19. September heißt ‚Gemeinsam für den Wald‘“, so Förster Christian Schnepf. Wie Forstleute und Waldbesitzende in ganz Deutschland, lädt auch das Forstamt Haardt und seine „Partner“ anlässlich der Deutschen Waldtage am Freitag, 18.und Samstag, 19. September, in die heimischen Wälder ein.

„Wir brauchen den Wald und der Wald braucht uns.“ Viele Menschen lieben den Wald. Er ist Erholungsort, grüne Lunge, Klimaschützer, Arbeitgeber und vieles mehr. Revierförster Christian Schnepf bietet interessierten Waldbesuchern die Möglichkeit, ihn bei seiner Arbeit zu begleiten. Die circa zweieinhalbstündige Wanderung (circa drei Kilometer) bietet jede Menge Möglichkeiten zu Fragen und Gesprächen.

„Gemeinsam für den Wald“ heißt es auch beim Pfälzerwaldverein Sankt Martin. Beim Pfälzerwald CLEANUP-DAY haben Waldfreunde die Möglichkeit, bei einer Müllsammelaktion aktiv etwas Gutes für den Wald zu tun.

Alle, denen der Wald am Herzen liegt, können ihr Grünes Herz zeigen. Das grüne Herz ist das Symbol der Solidarität und Verbundenheit mit dem klimakranken Wald. Alle, deren Herz für den Wald schlägt, sind aufgerufen, ihre Solidarität für den Wald und mit den Menschen, die für den Walderhalt arbeiten, auszudrücken. Nicht nur bei den Veranstaltungen der Deutschen Waldtage, auch danach. Weitere Informationen zur Grünes-Herz-Aktion findet man unter www.deutsche-waldtage.de/gruenesherz

Folgende Angebote finden zu den Deutschen Waldtagen im Forstamt Haardt statt:

Freitag, 18. September, 15 bis 17.30 Uhr, „Tag des offenen Reviers“: Dem Revierförster Christian Schnepf bei seiner Arbeit über die Schulter geschaut. Treffpunkt ist der Waldparkplatz hinter dem Gasthaus Taubensuhl. Eine Anmeldung ist bis Dienstag, 15. September, erforderlich per E-Mail an forstamt.haardt@wald-rlp.de oder unter 06341 92780. Die Teilnahme ist auf 20 Personen beschränkt.

Samstag, 19. September, 14 bis 17 Uhr, „Pfälzerwald Cleanup-Day“: Der Pfälzerwaldverein lädt ein zur Müllsammelaktion im St. Martiner Wald. Treffpunkt: Parkplatz / Landschaftsweiher St. Martin. Veranstalter ist der Pfälzerwaldverein Sankt Martin. Weitere Informationen gibt es unter pwv@st-martin-pfalz.de oder 06232 8038062 und im Internet unter https://de.actionbound.com/bound/pwv-muellaktion/qr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. ps

Weitere Informationen:

Weitere Informationen finden Interessierte unter www.deutsche-waldtage.de

Autor:

Jessica Bader aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & Handel
Minijob in Ludwigshafen hält Dieter Rußer fit

Minijob in Ludwigshafen, der Freude macht: Dieter Rußer trägt seit 25 Jahren Wochenblätter aus

Ludwigshafen am Rhein. Minijob Ludwigshafen: Er ist viel unterwegs, trifft viele Menschen und bekommt auch noch Geld dafür. Dieter Rußer trägt seit gut 25 Jahren das Wochenblatt aus. Gut zehn Kilometer ist er für den Minijob in dem Ludwigshafener Ortsteil Rheingönheim unterwegs, wo er in drei Gebieten rund 850 Leserinnen und Leser mit der Zeitung versorgt. Statt Geld für einen Sportverein auszugeben, bekommt er Geld dafür, dass er sich bewegt. Jetzt bewerben für aktuelle Stellenangebote für...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.