Corona in Ludwigshafen, Frankenthal, Speyer, Rhein-Pfalz-Kreis
Mehr Infektionen, mehr Delta, mehr Intensivpatienten

Die aktuellen Coronavirus-Fallzahlen aus dem Rhein-Pfalz-Kreis, dessen Gesundheitsamt auch für die kreisfreien Städte Ludwigshafen, Frankenthal und Speyer zuständig ist
  • Die aktuellen Coronavirus-Fallzahlen aus dem Rhein-Pfalz-Kreis, dessen Gesundheitsamt auch für die kreisfreien Städte Ludwigshafen, Frankenthal und Speyer zuständig ist
  • Foto: Pete Linforth/Pixabay
  • hochgeladen von Cornelia Bauer

Ludwigshafen / Speyer / Frankenthal / Rhein-Pfalz-Kreis. Hier gibt es die aktuellen Corona-Fallzahlen und Inzidenzwerte aus dem Zuständigkeitsgebiet des Gesundheitsamts Rhein-Pfalz-Kreis, zu dem auch die kreisfreien Städte Ludwigshafen, Frankenthal und Speyer gehören, von Montag, 30. August: In der genannten Region wurden seit Freitag 161 bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus ans Landesuntersuchungsamt gemeldet.

Seit Beginn der Pandemie sind 706 Menschen in der Region an oder mit Covid-19 gestorben. Bei allen in den vergangenen 14 Tagen festgestellten Infektionen mit Virusvarianten  - 172 insgesamt - handelt es sich um Infektionen mit der (indischen) Deltavariante.

In einer alten Meldung gelandet?
Die aktuellsten Fallzahlen für diese Region finden sich immer unter www.wochenblatt-reporter.de/tag/fallzahlen-ludwigshafen.

Die zwischenzeitlich als genesen errechneten Personen berücksichtigt, gelten am heutigen Montag 931 Menschen in der genannten Region als nachweislich mit dem Coronavirus infiziert.

Inzidenz und Impfquote in Deutschland

Inzidenzen in Ludwigshafen, Speyer, Frankenthal und Rhein-Pfalz-Kreis

Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt gegenüber Freitag in der kompletten Region an. Landesweit steigt die Inzidenz auf 72,1 - die Region hat durchgehend höhere Inzidenzwerte zu bieten, Ludwigshafen einen der höchsten im Land.

  • Inzidenz Ludwigshafen: 120,8 (Letzte Meldung: 114,9)
  • Inzidenz Speyer: 77,1 (Letzte Meldung: 57,4)
  • Inzidenz Frankenthal: 106,6 (Letzte Meldung: 82,0)
  • Inzidenz Rhein-Pfalz-Kreis: 73,1 (Letzte Meldung: 71,1)

Fallzahlen aus Rheinland-Pfalz

In Rheinland-Pfalz gab es seit Beginn der Pandemie 165.283 laborbestätigte Infektionen - das sind 479 mehr als am Vortag. 6.422 Menschen im Land sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert. 9.442 Personen wurden seit Beginn der Pandemie ins Krankenhaus gebracht. 3.924 Personen sind bisher im Zusammenhang mit einer Infektion gestorben - zwei mehr als am Vortag. 

Altersstruktur der Infizierten aus der vergangenen Woche

Frankenthal:

  • Altersgruppe 0-4: 3
  • Altersgruppe 5-14: 9
  • Altersgruppe 15-34: 10
  • Altersgruppe 35-59: 17
  • Altergruppe 60-79: 5
  • Altersgruppe 80 plus: 2

Ludwigshafen:

  • Altersgruppe 0-4: 10
  • Altersgruppe 5-14: 26
  • Altersgruppe 15-34: 91
  • Altersgruppe 35-59: 69
  • Altergruppe 60-79: 4
  • Altersgruppe 80 plus: 1

Speyer:

  • Altersgruppe 0-4: 0
  • Altersgruppe 5-14: 7
  • Altersgruppe 15-34: 16
  • Altersgruppe 35-59: 15
  • Altergruppe 60-79: 0
  • Altersgruppe 80 plus: 0

Rhein-Pfalz-Kreis:

  • Altersgruppe 0-4: 5
  • Altersgruppe 5-14: 23
  • Altersgruppe 15-34: 43
  • Altersgruppe 35-59: 36
  • Altergruppe 60-79: 3
  • Altersgruppe 80 plus: 0

Fallzahlen für Ludwigshafen, Speyer, Frankenthal und den Rhein-Pfalz-Kreis von Montag, 30. August

Corona in Frankenthal:

  • 2.329 Fälle, davon neu: 20
  • Todesfälle 53 (+/- 0)
  • Genesen: 2.161
  • Aktuell infiziert: 115
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 11*
  • Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 106,6
  • Intensivmedizinische Behandlung: 3 Personen, davon invasiv beatmet: 2 Personen
    Anteil Covid-19 Patienten an der Gesamtzahl der Intensivbetten: 27,27 Prozent

Corona in Ludwigshafen:

  • 11.307 Fälle, davon neu: 89
  • Todesfälle 336 (+/-0)
  • Genesen: 10.482
  • Aktuell infiziert: 489
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 78*
  • Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 120,8
  • Intensivmedizinische Behandlung: 6 Personen, davon invasiv beatmet: 3 Personen
  • Anteil Covid-19 Patienten an der Gesamtzahl der Intensivbetten: 6,19 Prozent

Corona in Speyer:

  • 3.003 Fälle, davon neu: 16
  • Todesfälle 87 (+/-0)
  • Genesen: 2.818
  • Aktuell infiziert: 98
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 33*
  • Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 77,1
  • Intensivmedizinische Behandlung: 5 Personen, davon invasiv beatmet: 2 Personen
  • Anteil Covid-19 Patienten an der Gesamtzahl der Intensivbetten: 17,86 Prozent

Corona im Rhein-Pfalz-Kreis:

  • 7.049 Fälle, davon neu: 36
  • Todesfälle 230 (+/-0)
  • Genesen: 6.590
  • Aktuell infiziert: 229
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 50*
  • Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 73,1

Corona im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes des Rhein-Pfalz-Kreis:

  • 23.688 Fälle, davon neu: 161
  • Todesfälle 706 (+/-0)
  • Genesen: 22.051
  • aktuell infiziert: 931
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 172*

*Anzahl der Fälle mit Meldedatum innerhalb der vergangenen 14 Tage, bei denen aufgrund der Ergebnisse einer Ganzgenomsequenzierung eine Infektion mit einer unter www.rki.de beschriebenen SARS-CoV-2-Variante gesichert werden konnte. Bei allen festgestellten Infektionen mit Virusvarianten handelt es sich um Infektionen mit der (indischen) Deltavariante. (Stand 30. August)
________________________________________________
Quellen:
www.intensivregister.de; Stand 30. August, 12.19 Uhr
www.lua.rlp.de; Stand 30. August, 14.10 Uhr
https://semohr.github.io/risikogebiete_deutschland/; Stand 30. August
________________________________________________

Die Corona-Fallzahlen und Inzidenzen der Vortage

Ludwigshafen / Speyer / Frankenthal / Rhein-Pfalz-Kreis. Hier gibt es die aktuellen Corona-Fallzahlen und Inzidenzwerte aus dem Zuständigkeitsgebiet des Gesundheitsamts Rhein-Pfalz-Kreis, zu dem auch die kreisfreien Städte Ludwigshafen, Frankenthal und Speyer gehören, von Freitag, 27. August: In der genannten Region wurden seit gestern 104 bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus ans Landesuntersuchungsamt gemeldet.

Seit Beginn der Pandemie sind 706 Menschen in der Region an oder mit Covid-19 gestorben. 

In einer alten Meldung gelandet?
Die aktuellsten Fallzahlen für diese Region finden sich immer unter www.wochenblatt-reporter.de/tag/fallzahlen-ludwigshafen.

Die zwischenzeitlich als genesen errechneten Personen berücksichtigt, gelten am heutigen Freitag 839 Menschen in der genannten Region als nachweislich mit dem Coronavirus infiziert.

Inzidenzen in Ludwigshafen, Speyer, Frankenthal und Rhein-Pfalz-Kreis

Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt gegenüber gestern in der kompletten Region an. Ludwigshafen hat mit 114,9 heute den zweithöchsten Inzidenzwert in Rheinland-Pfalz. Landesweit steigt die Inzidenz auf 67,7.

  • Inzidenz Ludwigshafen: 114,9 (Letzte Meldung: 97,0)
  • Inzidenz Speyer: 57,4 (Letzte Meldung: 37,6)
  • Inzidenz Frankenthal: 82,0 (Letzte Meldung: 51,3)
  • Inzidenz Rhein-Pfalz-Kreis: 71,1 (Letzte Meldung: 57,6)
Der schnelle Piks vor Beginn des Schuljahres

Fallzahlen aus Rheinland-Pfalz

In Rheinland-Pfalz gab es seit Beginn der Pandemie 164.357 laborbestätigte Infektionen - das sind 569 mehr als am Vortag. 5.997 Menschen im Land sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert. 9.417 Personen wurden seit Beginn der Pandemie ins Krankenhaus gebracht. 3.921 Personen sind bisher im Zusammenhang mit einer Infektion gestorben - niemand seit gestern.

Altersstruktur der Infizierten aus der vergangenen Woche

Frankenthal:

  • Altersgruppe 0-4: 2
  • Altersgruppe 5-14: 4
  • Altersgruppe 15-34: 6
  • Altersgruppe 35-59: 11
  • Altergruppe 60-79: 2
  • Altersgruppe 80 plus: 0

Ludwigshafen:

  • Altersgruppe 0-4: 7
  • Altersgruppe 5-14: 20
  • Altersgruppe 15-34: 75
  • Altersgruppe 35-59: 57
  • Altergruppe 60-79: 8
  • Altersgruppe 80 plus: 0

Speyer:

  • Altersgruppe 0-4: 0
  • Altersgruppe 5-14: 4
  • Altersgruppe 15-34: 9
  • Altersgruppe 35-59: 6
  • Altergruppe 60-79: 0
  • Altersgruppe 80 plus: 0

Rhein-Pfalz-Kreis:

  • Altersgruppe 0-4: 6
  • Altersgruppe 5-14: 14
  • Altersgruppe 15-34: 39
  • Altersgruppe 35-59: 29
  • Altergruppe 60-79: 1
  • Altersgruppe 80 plus: 0
Hingehen, ausweisen, Piks erhalten

Fallzahlen für Ludwigshafen, Speyer, Frankenthal und den Rhein-Pfalz-Kreis von Freitag, 27. August

Corona in Frankenthal:

  • 2.309 Fälle, davon neu: 17
  • Todesfälle 53 (+/- 0)
  • Genesen: 2.150
  • Aktuell infiziert: 106
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 11*
  • Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 82,0
  • Intensivmedizinische Behandlung: 1 Person, davon invasiv beatmet: 1 Person
    Anteil Covid-19 Patienten an der Gesamtzahl der Intensivbetten: 9,09 Prozent

Corona in Ludwigshafen:

  • 11.218 Fälle, davon neu: 47
  • Todesfälle 336 (+/-0)
  • Genesen: 10.440
  • Aktuell infiziert: 442
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 37*
  • Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 114,9
  • Intensivmedizinische Behandlung: 4 Personen, davon invasiv beatmet: 2 Personen
  • Anteil Covid-19 Patienten an der Gesamtzahl der Intensivbetten: 4,3 Prozent

Corona in Speyer:

  • 2.987Fälle, davon neu: 12
  • Todesfälle 87 (+/-0)
  • Genesen: 2.814
  • Aktuell infiziert: 86
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 9*
  • Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 57,4
  • Intensivmedizinische Behandlung: 2 Personen, davon invasiv beatmet: 1 Person
  • Anteil Covid-19 Patienten an der Gesamtzahl der Intensivbetten: 7,41 Prozent

Corona im Rhein-Pfalz-Kreis:

  • 7.013 Fälle, davon neu: 28
  • Todesfälle 230 (+/-0)
  • Genesen: 6.578
  • Aktuell infiziert: 205
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 27*
  • Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 71,1

Corona im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes des Rhein-Pfalz-Kreis:

  • 23.527 Fälle, davon neu: 104
  • Todesfälle 706 (+/-0)
  • Genesen: 21.982
  • aktuell infiziert: 839
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 84*

*Anzahl der Fälle mit Meldedatum innerhalb der vergangenen 14 Tage, bei denen aufgrund der Ergebnisse einer Ganzgenomsequenzierung eine Infektion mit einer unter www.rki.de beschriebenen SARS-CoV-2-Variante gesichert werden konnte. Von den 84 festgestellten Infektionen mit Virusvarianten sind 2 (1 in Frankenthal und 1 im Rhein-Pfalz-Kreis) britische Virusvarianten, beim Rest handelt es sich um Infektionen mit der (indischen) Deltavariante. (Stand 23. August)
________________________________________________
Quellen:
www.intensivregister.de; Stand 27. August, 12.19 Uhr
www.lua.rlp.de; Stand 27. August, 14.10 Uhr
https://semohr.github.io/risikogebiete_deutschland/; Stand 27. August
________________________________________________
Ludwigshafen / Speyer / Frankenthal / Rhein-Pfalz-Kreis. Hier gibt es die aktuellen Corona-Fallzahlen und Inzidenzwerte aus dem Zuständigkeitsgebiet des Gesundheitsamts Rhein-Pfalz-Kreis, zu dem auch die kreisfreien Städte Ludwigshafen, Frankenthal und Speyer gehören, von Donnerstag, 26. August: In der genannten Region wurden seit gestern 57 bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus ans Landesuntersuchungsamt gemeldet.

Das Gesundheitsamt des Rhein-Pfalz-Kreises hat gestern einen Coronavirus-Ausbruch bei einem Gemüsebetrieb in Mutterstadt gemeldet. Seit Beginn der Pandemie sind 706 Menschen in der Region an oder mit Covid-19 gestorben. 

In einer alten Meldung gelandet?
Die aktuellsten Fallzahlen für diese Region finden sich immer unter www.wochenblatt-reporter.de/tag/fallzahlen-ludwigshafen.

Die zwischenzeitlich als genesen errechneten Personen berücksichtigt, gelten am heutigen Donnerstag 757 Menschen in der genannten Region als nachweislich mit dem Coronavirus infiziert.

Inzidenzen in Ludwigshafen, Speyer, Frankenthal und Rhein-Pfalz-Kreis

Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt gegenüber gestern in Frankenthal und in Ludwigshafen und sinkt in Speyer und im Rhein-Pfalz-Kreis. Landesweit steigt die Inzidenz auf 63,0.

  • Inzidenz Ludwigshafen: 97,0 (Letzte Meldung: 89,4)
  • Inzidenz Speyer: 37,6 (Letzte Meldung: 61,3)
  • Inzidenz Frankenthal: 51,3 (Letzte Meldung: 34,9)
  • Inzidenz Rhein-Pfalz-Kreis: 57,6 (Letzte Meldung: 58,9)

Fallzahlen aus Rheinland-Pfalz

In Rheinland-Pfalz gab es seit Beginn der Pandemie 163.788 laborbestätigte Infektionen - das sind 502 mehr als am Vortag. 5.581 Menschen im Land sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert. 9.391 Personen wurden seit Beginn der Pandemie ins Krankenhaus gebracht. 3.921 Personen sind bisher im Zusammenhang mit einer Infektion gestorben - die Zahl wurde gegenüber gestern um 1 nach unten korrigiert werden. 

Altersstruktur der Infizierten aus der vergangenen Woche

Frankenthal:

  • Altersgruppe 0-4: 1
  • Altersgruppe 5-14: 3
  • Altersgruppe 15-34: 3
  • Altersgruppe 35-59: 8
  • Altergruppe 60-79: 2
  • Altersgruppe 80 plus: 0

Ludwigshafen:

  • Altersgruppe 0-4: 5
  • Altersgruppe 5-14: 16
  • Altersgruppe 15-34: 70
  • Altersgruppe 35-59: 56
  • Altergruppe 60-79: 7
  • Altersgruppe 80 plus: 0

Speyer:

  • Altersgruppe 0-4: 0
  • Altersgruppe 5-14: 4
  • Altersgruppe 15-34: 13
  • Altersgruppe 35-59: 11
  • Altergruppe 60-79: 0
  • Altersgruppe 80 plus: 3

Rhein-Pfalz-Kreis:

  • Altersgruppe 0-4: 5
  • Altersgruppe 5-14: 18
  • Altersgruppe 15-34: 38
  • Altersgruppe 35-59: 29
  • Altergruppe 60-79: 1
  • Altersgruppe 80 plus: 0

Fallzahlen für Ludwigshafen, Speyer, Frankenthal und den Rhein-Pfalz-Kreis von Donnerstag, 26. August

Corona in Frankenthal:

  • 2.292 Fälle, davon neu: 8
  • Todesfälle 53 (+/- 0)
  • Genesen: 2.145
  • Aktuell infiziert: 94
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 11*
  • Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 51,3
  • Intensivmedizinische Behandlung: 1 Person, davon invasiv beatmet: keine
    Anteil Covid-19 Patienten an der Gesamtzahl der Intensivbetten: 9,09 Prozent

Corona in Ludwigshafen:

  • 11.171 Fälle, davon neu: 37
  • Todesfälle 336 (+/-0)
  • Genesen: 10.430
  • Aktuell infiziert: 405
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 37*
  • Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 97,0
  • Intensivmedizinische Behandlung: 4 Personen, davon invasiv beatmet: 2 Personen
  • Anteil Covid-19 Patienten an der Gesamtzahl der Intensivbetten: 4,08 Prozent

Corona in Speyer:

  • 2.975 Fälle, davon neu: 3
  • Todesfälle 87 (+/-0)
  • Genesen: 2.811
  • Aktuell infiziert: 77
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 9*
  • Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 37,6
  • Intensivmedizinische Behandlung: 2 Personen, davon invasiv beatmet: 1 Person
  • Anteil Covid-19 Patienten an der Gesamtzahl der Intensivbetten: 7,41 Prozent

Corona im Rhein-Pfalz-Kreis:

  • 6.985 Fälle, davon neu: 9
  • Todesfälle 230 (+/-0)
  • Genesen: 6.574
  • Aktuell infiziert: 181
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 27*
  • Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 57,6

Corona im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes des Rhein-Pfalz-Kreis:

  • 23.423 Fälle, davon neu: 57
  • Todesfälle 706 (+/-0)
  • Genesen: 21.960
  • aktuell infiziert: 757
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 84*

*Anzahl der Fälle mit Meldedatum innerhalb der vergangenen 14 Tage, bei denen aufgrund der Ergebnisse einer Ganzgenomsequenzierung eine Infektion mit einer unter www.rki.de beschriebenen SARS-CoV-2-Variante gesichert werden konnte. Von den 84 festgestellten Infektionen mit Virusvarianten sind 2 (1 in Frankenthal und 1 im Rhein-Pfalz-Kreis) britische Virusvarianten, beim Rest handelt es sich um Infektionen mit der (indischen) Deltavariante. (Stand 23. August)
________________________________________________
Quellen:
www.intensivregister.de; Stand 26. August, 13.19 Uhr
www.lua.rlp.de; Stand 26. August, 14.10 Uhr
https://semohr.github.io/risikogebiete_deutschland/; Stand 26. August
________________________________________________
Ludwigshafen / Speyer / Frankenthal / Rhein-Pfalz-Kreis. Hier gibt es die aktuellen Corona-Fallzahlen und Inzidenzwerte aus dem Zuständigkeitsgebiet des Gesundheitsamts Rhein-Pfalz-Kreis, zu dem auch die kreisfreien Städte Ludwigshafen, Frankenthal und Speyer gehören, von Mittwoch, 25. August: In der genannten Region wurden seit gestern 114 bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus ans Landesuntersuchungsamt gemeldet.

Laut Gesundheitsamt des Rhein-Pfalz-Kreises gab es einen Coronavirus-Ausbruch bei einem Gemüsebetrieb in Mutterstadt. Seit Beginn der Pandemie sind 706 Menschen in der Region an oder mit Covid-19 gestorben. 

In einer alten Meldung gelandet?
Die aktuellsten Fallzahlen für diese Region finden sich immer unter www.wochenblatt-reporter.de/tag/fallzahlen-ludwigshafen.

Die zwischenzeitlich als genesen errechneten Personen berücksichtigt, gelten am heutigen Mittwoch 717 Menschen in der genannten Region als nachweislich mit dem Coronavirus infiziert.

Inzidenz und Impfquote in Deutschland

Inzidenzen in Ludwigshafen, Speyer, Frankenthal und Rhein-Pfalz-Kreis

Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt seit gegenüber dem Vortag im Rhein-Pfalz-Kreis und in Ludwigshafen, in Frankenthal sinkt sie, in Speyer bleibt der Inzidenzwert auf dem Niveau von gestern. Landesweit steigt die Inzidenz auf 59,2.

  • Inzidenz Ludwigshafen: 89,4 (Letzte Meldung: 74,3)
  • Inzidenz Speyer: 61,3 (Letzte Meldung: 61,3)
  • Inzidenz Frankenthal: 34,9 (Letzte Meldung: 39,0)
  • Inzidenz Rhein-Pfalz-Kreis: 58,9 (Letzte Meldung: 44,0)
Inzidenz im Rhein-Pfalz-Kreis über 35

Fallzahlen aus Rheinland-Pfalz

In Rheinland-Pfalz gab es seit Beginn der Pandemie 163.286 laborbestätigte Infektionen - das sind 647 mehr als am Vortag. 5.204 Menschen im Land sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert. 9.364 Personen wurden seit Beginn der Pandemie ins Krankenhaus gebracht. 3.922 Personen sind bisher im Zusammenhang mit einer Infektion gestorben - eine seit gestern.

Altersstruktur der Infizierten aus der vergangenen Woche

Frankenthal:

  • Altersgruppe 0-4: 2
  • Altersgruppe 5-14: 7
  • Altersgruppe 15-34: 1
  • Altersgruppe 35-59: 7
  • Altergruppe 60-79: 2
  • Altersgruppe 80 plus: 0

Ludwigshafen:

  • Altersgruppe 0-4: 3
  • Altersgruppe 5-14: 14
  • Altersgruppe 15-34: 52
  • Altersgruppe 35-59: 51
  • Altergruppe 60-79: 8
  • Altersgruppe 80 plus: 0

Speyer:

  • Altersgruppe 0-4: 0
  • Altersgruppe 5-14: 6
  • Altersgruppe 15-34: 12
  • Altersgruppe 35-59: 9
  • Altergruppe 60-79: 0
  • Altersgruppe 80 plus: 4

Rhein-Pfalz-Kreis:

  • Altersgruppe 0-4: 5
  • Altersgruppe 5-14: 13
  • Altersgruppe 15-34: 31
  • Altersgruppe 35-59: 18
  • Altergruppe 60-79: 1
  • Altersgruppe 80 plus: 0

Fallzahlen für Ludwigshafen, Speyer, Frankenthal und den Rhein-Pfalz-Kreis von Mittwoch, 25. August

Corona in Frankenthal:

  • 2.284 Fälle, davon neu: 7
  • Todesfälle 53 (+/- 0)
  • Genesen: 2.141
  • Aktuell infiziert: 90
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 11*
  • Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 34,9
  • Intensivmedizinische Behandlung: keiner

Corona in Ludwigshafen:

  • 11.134 Fälle, davon neu: 64
  • Todesfälle 336 (+/-0)
  • Genesen: 10.425
  • Aktuell infiziert: 373
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 37*
  • Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 89,4
  • Intensivmedizinische Behandlung: 4 Personen, davon invasiv beatmet: 1 Person
  • Anteil Covid-19 Patienten an der Gesamtzahl der Intensivbetten: 4,12 Prozent

Corona in Speyer:

  • 2.972 Fälle, davon neu: 8
  • Todesfälle 87 (+/-0)
  • Genesen: 2.810
  • Aktuell infiziert: 75
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 9*
  • Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 61,3
  • Intensivmedizinische Behandlung: 1 Person, davon invasiv beatmet: 1 Person
  • Anteil Covid-19 Patienten an der Gesamtzahl der Intensivbetten: 3,7 Prozent

Corona im Rhein-Pfalz-Kreis:

  • 6.976 Fälle, davon neu: 35
  • Todesfälle 230 (+/-0)
  • Genesen: 6.567
  • Aktuell infiziert: 179
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 27*
  • Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 58,9

Corona im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes des Rhein-Pfalz-Kreis:

  • 23.366 Fälle, davon neu: 114
  • Todesfälle 706 (+/-0)
  • Genesen: 21.943
  • aktuell infiziert: 717
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 84*

*Anzahl der Fälle mit Meldedatum innerhalb der vergangenen 14 Tage, bei denen aufgrund der Ergebnisse einer Ganzgenomsequenzierung eine Infektion mit einer unter www.rki.de beschriebenen SARS-CoV-2-Variante gesichert werden konnte. Von den 84 festgestellten Infektionen mit Virusvarianten sind 2 (1 in Frankenthal und 1 im Rhein-Pfalz-Kreis) britische Virusvarianten, beim Rest handelt es sich um Infektionen mit der (indischen) Deltavariante. (Stand 23. August)
________________________________________________
Quellen:
www.intensivregister.de; Stand 25. August, 13.19 Uhr
www.lua.rlp.de; Stand 25. August, 14.10 Uhr
https://semohr.github.io/risikogebiete_deutschland/; Stand 25. August
________________________________________________
Ludwigshafen / Speyer / Frankenthal / Rhein-Pfalz-Kreis. Hier gibt es die aktuellen Corona-Fallzahlen und Inzidenzwerte aus dem Zuständigkeitsgebiet des Gesundheitsamts Rhein-Pfalz-Kreis, zu dem auch die kreisfreien Städte Ludwigshafen, Frankenthal und Speyer gehören, von Dienstag, 24. August: In der genannten Region wurden seit gestern 45 bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus ans Landesuntersuchungsamt gemeldet.

Seit Beginn der Pandemie sind 706 Menschen in der Region an oder mit Covid-19 gestorben. 

In einer alten Meldung gelandet?
Die aktuellsten Fallzahlen für diese Region finden sich immer unter www.wochenblatt-reporter.de/tag/fallzahlen-ludwigshafen.

Die zwischenzeitlich als genesen errechneten Personen berücksichtigt, gelten am heutigen Dienstag 622 Menschen in der genannten Region als nachweislich mit dem Coronavirus infiziert.

Inzidenzen in Ludwigshafen, Speyer, Frankenthal und Rhein-Pfalz-Kreis

Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt seit gestern einzig im Rhein-Pfalz-Kreis,  in Frankenthal, Ludwigshafen und Speyer ist der Inzidenzwert gegenüber gestern gesunken. Landesweit steigt die Inzidenz auf 53,8.

  • Inzidenz Ludwigshafen: 74,3 (Letzte Meldung: 77,8)
  • Inzidenz Speyer: 61,3 (Letzte Meldung: 69,2)
  • Inzidenz Frankenthal: 39,0 (Letzte Meldung: 47,2)
  • Inzidenz Rhein-Pfalz-Kreis: 44,0 (Letzte Meldung: 38,8)

Fallzahlen aus Rheinland-Pfalz

In Rheinland-Pfalz gab es seit Beginn der Pandemie 162.639 laborbestätigte Infektionen - das sind 441 mehr als am Vortag. 4.660 Menschen im Land sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert. 9.364 Personen wurden seit Beginn der Pandemie ins Krankenhaus gebracht. 3.921 Personen sind bisher im Zusammenhang mit einer Infektion gestorben - zwei seit gestern. 

Altersstruktur der Infizierten aus der vergangenen Woche

Frankenthal:

  • Altersgruppe 0-4: 2
  • Altersgruppe 5-14: 8
  • Altersgruppe 15-34: 3
  • Altersgruppe 35-59: 6
  • Altergruppe 60-79: 4
  • Altersgruppe 80 plus: 0

Ludwigshafen:

  • Altersgruppe 0-4: 3
  • Altersgruppe 5-14: 14
  • Altersgruppe 15-34: 52
  • Altersgruppe 35-59: 58
  • Altergruppe 60-79: 7
  • Altersgruppe 80 plus: 0

Speyer:

  • Altersgruppe 0-4: 1
  • Altersgruppe 5-14: 5
  • Altersgruppe 15-34: 14
  • Altersgruppe 35-59: 10
  • Altergruppe 60-79: 1
  • Altersgruppe 80 plus: 4

Rhein-Pfalz-Kreis:

  • Altersgruppe 0-4: 5
  • Altersgruppe 5-14: 9
  • Altersgruppe 15-34: 28
  • Altersgruppe 35-59: 17
  • Altergruppe 60-79: 1
  • Altersgruppe 80 plus: 0

Fallzahlen für Ludwigshafen, Speyer, Frankenthal und den Rhein-Pfalz-Kreis von Dienstag, 24. August

Corona in Frankenthal:

  • 2.277 Fälle, davon neu: 4
  • Todesfälle 53 (+/- 0)
  • Genesen: 2.136
  • Aktuell infiziert: 88
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 11*
  • Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 39,0
  • Intensivmedizinische Behandlung: keiner

Corona in Ludwigshafen:

  • 11.070 Fälle, davon neu: 26
  • Todesfälle 336 (+/-0)
  • Genesen: 10.411
  • Aktuell infiziert: 323
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 37*
  • Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 74,3
  • Intensivmedizinische Behandlung: 4 Personen, davon invasiv beatmet: 1 Person
  • Anteil Covid-19 Patienten an der Gesamtzahl der Intensivbetten: 4,12 Prozent

Corona in Speyer:

  • 2.964 Fälle, davon neu: 1
  • Todesfälle 87 (+/-0)
  • Genesen: 2.809
  • Aktuell infiziert: 68
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 9*
  • Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 61,3
  • Intensivmedizinische Behandlung: 1 Person, davon invasiv beatmet: 1 Person
  • Anteil Covid-19 Patienten an der Gesamtzahl der Intensivbetten: 3,7 Prozent

Corona im Rhein-Pfalz-Kreis:

  • 6.941 Fälle, davon neu: 14
  • Todesfälle 230 (+/-0)
  • Genesen: 6.568
  • Aktuell infiziert: 143
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 27*
  • Gemeldete letzte 7 Tage pro 100.000 Einwohner: 44,0

Corona im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes des Rhein-Pfalz-Kreis:

  • 23.252 Fälle, davon neu: 45
  • Todesfälle 706 (+/-0)
  • Genesen: 21.924
  • aktuell infiziert: 622
  • Nachgewiesene Fälle einer Corona-Mutation: 84*

*Anzahl der Fälle mit Meldedatum innerhalb der vergangenen 14 Tage, bei denen aufgrund der Ergebnisse einer Ganzgenomsequenzierung eine Infektion mit einer unter www.rki.de beschriebenen SARS-CoV-2-Variante gesichert werden konnte. Von den 84 festgestellten Infektionen mit Virusvarianten sind 2 (1 in Frankenthal und 1 im Rhein-Pfalz-Kreis) britische Virusvarianten, beim Rest handelt es sich um Infektionen mit der (indischen) Deltavariante. (Stand 23. August)
________________________________________________
Quellen:
www.intensivregister.de; Stand 24. August, 13.19 Uhr
www.lua.rlp.de; Stand 24. August, 14.10 Uhr
https://semohr.github.io/risikogebiete_deutschland/; Stand 24. August

89 neue Fälle seit Freitag
Autor:

Cornelia Bauer aus Speyer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

52 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Als weitere Experten rund um das Thema Wein konnten für die virtuelle Weinprobe die Deutsche Weinkönigin Katja Klohr und die Moderatorin Claudia Kleinert gewonnen werden.
4 Bilder

Online-Weinprobe in St. Martin geht in die fünfte Runde - Wunderbarer WineStream

St. Martin. Das lange Warten in St. Martin hat endlich ein Ende, ein erfolgreiches Pfälzer Event in Gestalt einer Online-Weinprobe steht kurz bevor. Am Samstag, 6. November, lädt die Tourist-Information St. Martin zur 5. Auflage ihrer erfolgreichen und in der Region einzigartigen Weinprobe ein. In gemütlicher Runde mit guten Freunden und der Familie online gemeinsam Weine aus der Pfalz zu Hause genießen und dabei gleichzeitig von den Informationen zum Thema Wein eines Weinexperten profitieren -...

Online-Prospekte aus Ludwigshafen und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen