Aktuelle Fallzahlen
Corona im Landkreis Südliche Weinstraße und Landau

Coronavirus Symbolfoto.

Coronavirus. Nach aktuellem Stand (11. Dezember, 12 Uhr) haben sich seit der letzten Meldung am Donnerstag, 10. Dezember, 39 weitere Fälle des Coronavirus (Covid-19) im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau bestätigt. Somit sind zurzeit 449 akute Fälle im Landkreis gemeldet. Insgesamt wurden 1.615 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 1.154 Personen gelten als genesen. Im Landkreis sind insgesamt zwölf Personen verstorben an oder mit dem Coronavirus verstorben.

Inzidenzwerte für Landau und die Südliche Weinstraße

In der Stadt Landau gibt es laut Angaben des Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz (Stand 11. Dezember, 14.10 Uhr) 133,9 Fälle in den letzten sieben Tagen pro 100.000 Einwohnern, die Stadt bleibt weiterhin der Alarmstufe Rot. Im Landkreis Südliche Weinstraße liegt der Wert bei 123,6 Fällen und bleibt ebenfalls in Alarmstufe Rot. Beide Werte sind im Vergleich zum Vortag gefallen. In Landau ist man weit von der Marke entfernt, die eine Lockerung der Maßnahmen verspricht. Diese liegt bei 50 Neuinfektion in den letzten sieben Tagen, gerechnet pro 100.000 Einwohner. Der Kreis Südliche Weinstraße nähert sich aktuell dieser Marke.

Die aktuellen Fallzahlen gibt es immer unter www.wochenblatt-reporter.de/tag/fallzahlen-südliche-weinstraße

Betroffene Einrichtungen im Landkreis

Folgende Einrichtungen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau sind aktuell neu betroffen. Bei allen Dauern die Ermittlungen noch an:

  • Kindertagesstätte Barbelroth: Eine Betreuungsperson wurde positiv auf COVID-19 getestet. Das Gesundheitsamt der Kreisverwaltung hat ab sofort die Schließung der Kindertagesstätte in Barbelroth angeordnet, um die potenzielle weitere Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Die Schließung erfolgt bis einschließlich Mittwoch, 18. Dezember. Die Betreuungsperson war zuletzt am 8. Dezember in der Einrichtung tätig. Für die Kontaktpersonen innerhalb der Kita wird die Quarantäne bis einschließlich 18. Dezember angeordnet.Alle Kontaktpersonen werden durch die Mitarbeiter des Gesundheitsamtes telefonisch kontaktiert, in Quarantäne versetzt und aufgefordert, eine Testung durchzuführen. Die Leitung der Kindertagesstätte wurde über die Maßnahmen in Kenntnis gesetzt und wird die Eltern vorab informieren.
    Die Kontaktnachverfolgung der jeweiligen Kontakte dauert aktuell noch an.
  • Pestalozzi-Schule Landau: Ein Schulkind wurde positiv auf COVID-19 getestet. Das Gesundheitsamt der Kreisverwaltung hat ab sofort die Schließung der Pestalozzi-Schule in Landau angeordnet, um die potenzielle weitere Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Die Schließung erfolgt bis einschließlich Dienstag, 21. Dezember. Das Kind besuchte die Schule zuletzt am 8. Dezember. Für die Kontaktpersonen innerhalb der Schule wird die Quarantäne bis einschließlich 21. Dezember angeordnet. Alle Kontaktpersonen werden auf Anordnung einer Allgemeinverfügung in Quarantäne versetzt und haben Möglichkeit sich am Dienstag, den 15. Dezember zwischen 13 bis 19 Uhr im Testzentrum Landau abstreichen zu lassen. Sie werden dort namentlich gemeldet, daher ist eine Anmeldung zum Test nicht notwendig. Die Leitung der Schule wurde über die Maßnahmen in Kenntnis gesetzt und wird die Eltern, sowie das Personal vorab informieren.
  • Caritas-Förderzentrum St. Laurentius und Paulus: Drei Bewohner wurden positiv auf COVID-19 getestet. Die weiteren Ermittlungen dauern noch an.
  • Pro Seniore Residenz Bad Bergzabern: 5 Personen wurden positiv auf COVID-19 getestet. Die weiteren Ermittlungen dauern noch an.
  • Altenzentrum St. Josef Herxheim: Bei der gestern gemeldeten Person handelte es sich nicht wie fälschlicherweise angegeben um einen Bewohner, sondern um einen Mitarbeiter. Unabhängig davon wurde dem Gesundheitsamt heute das positive Ergebnis eines weiteren Bewohners übermittelt.
  • Klinikum Landau-Südliche Weinstraße, Standort Landau: Zwei Patienten und drei Beschäftigte wurden positiv auf COVID-19 getestet. Die weiteren Ermittlungen dauern noch an.
  • Klinikum Landau-Südliche Weinstraße, Standort Annweiler: Zwei Patienten und zwei Beschäftigte wurden positiv auf COVID-19 getestet. Die weiteren Ermittlungen dauern noch an. Unter den Erkrankten befinden sich an beiden Klinikstandorten auch Personen aus den Zuständigkeitsbereichen anderer Gesundheitsämter.

Aus Datenschutzgründen wird bei Personenbezeichnungen und personenbezogenen Hauptwörtern in dieser Meldung die männliche Form verwendet. Entsprechende Begriffe können sich auch auf weibliche Personen beziehen.

Fallzahlen im Überblick: 

  • Verbandsgemeinde Annweiler: 39 aktiv, 145 Personen insgesamt (104 davon gesundet, 2 verstorben)
  • VerbandsgemeindeBad Bergzabern: 98 aktiv, 274 Personen insgesamt (175 davon gesundet, 1 verstorben)
  • Verbandsgemeinde Edenkoben: 56 aktiv, 223 Personen insgesamt (166 davon gesundet, 1 verstorben)
  • Verbandsgemeinde Herxheim: 42 aktiv, 182 Personen insgesamt (138 davon gesundet, 2 verstorben)
  • Verbandsgemeinde Landau-Land: 36 aktiv, 113 Personen insgesamt (73 davon gesundet, 4 verstorben)
  • Verbandsgemeinde Maikammer: 9 aktiv, 61 Personen insgesamt (52 davon gesundet) 
  • Verbandsgemeinde Offenbach: 39 aktiv, 140 Personen insgesamt (101 davon gesundet)
  • Stadt Landau: 130 aktiv, 477 Personen insgesamt (345 davon gesundet, 2 verstorben)

Das Gesundheitsamt informiert:

Durch das Gesundheitsamt wurde in allen betroffenen Strukturen eine erste Einordnung der einzelnen Index-Fälle und des Umfeldes vorgenommen. Wie und wann eine Testung erfolgt und ob weitere Maßnahmen ergriffen werden müssen, entscheidet das Gesundheitsamt. Die große Anzahl an Neufällen sowie die Betroffenheit zahlreicher Einrichtungen bedeutet auch, dass das Gesundheitsamt die Strukturen nach und nach – auch nach entsprechender Risikoabschätzung – abarbeitet. ps

Autor:

Kim Rileit aus Ludwigshafen

Kim Rileit auf Facebook
Kim Rileit auf Instagram
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

40 folgen diesem Profil

5 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
Qualifizierter Baumpfleger und Baumkontrolleur Torben Dames liefert mit seiner Kenntnis dem Kunden Hinweise, Informationen und bietet Leistungen und Maßnahmen zur Gewährleistung der Verkehrssicherheit. Er führt eine Baumuntersuchung durch, bewertet die Gefahrenlage, schreibt Gutachten und berät, welche Maßnahmen zur Sicherheit notwendig sind.
3 Bilder

Regelmäßige Baumkontrolle bringt Sicherheit: Borke Baumservice

Fachbetrieb für Baumarbeiten / Baumkontrolle in Eußerthal / Pfalz. Stürme ziehen am ehesten im Herbst und im Frühling übers Land, aber die derzeitigen Klimaveränderungen sorgen inzwischen das ganze Jahr über für unberechenbare Wetterwechsel, beispielsweise Starkregen mit stürmischen Böen, die Bäume entwurzeln, Äste durch die Luft wirbeln und viel Schaden anrichten. Glücklich schätzen kann sich, wessen Baumbestand nach einer solchen Wetterkapriole noch aufrecht und vollständig im Garten steht....

RatgeberAnzeige
Wer ein älteres Fahrzeug oder gar einen Oldtimer "von privat" kaufen möchte, der tut gut daran, vor dem Autokauf einen entsprechenden Check beim Fachmann durchführen zu lassen
7 Bilder

Beim Kauf eines Fahrzeugs
Mit dem Gebrauchtwagencheck auf Nummer sicher

Speyer. Wer ein älteres Fahrzeug oder gar einen Oldtimer "von privat" kaufen möchte, der tut gut daran, vor dem Autokauf einen entsprechenden Check beim Fachmann durchführen zu lassen. Damit geht man sicher, dass der Gebrauchtwagen beziehungsweise das gebrauchte Motorrad, Quad, Wohnmobil oder auch das Fahrrad oder der E-Scooter keine gravierenden Mängel hat, die erst nach dem Kauf zutage treten. Natürlich will sich niemand über den Tisch ziehen lassen, aber es geht bei einer solchen...

Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte
Video

Durchblick-Preis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

Ratgeber
Looking4jobs.de ist das Jobportal für lokale Stellenangebote in der Pfalz und im Badischen. Sie haben Fragen zur Erstellung, Ausspielung oder Buchung von Stellenanzeigen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Ihre Stellenanzeige aufgeben bei www.looking4jobs.de
Mit diesen Tricks besetzen Sie offene Stellen

Arbeitsmarkt. Sie suchen neue Kolleg*Innen für Ihre Firma? In vielen Berufssparten ist es nicht einfach, offene Stellen zu besetzen. Gerade dann ist es wichtig, dass Ihre Stellenanzeige Hand und Fuß hat und so ansprechend ist, dass potenzielle Bewerber*Innen IHRE Anzeige überhaupt lesen und -vor allem- dass die Ausschreibung so interessant ist, dass relevante Bewerbungen bei Ihnen eintreffen. Wichtig ist in erster Linie die offizielle Bezeichnung der ausgeschriebenen Stelle. Nennen Sie die...

Online-Prospekte aus Landau und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen