KSC ruft zum Saisonendspurt
Karlsruhe: „Gemeinsam hoch“

Der KSC ruft eine Aktion im Aufstiegkampf aus.  Foto: KSC

KSC.Die heiße Phase der Saison läuft. Noch drei Spieltage, dann haben 38 Spieltage – mit Hochs und Tiefs - ein Ende. Für den aktuellen Saisonendspurt ruft der KSC zum gemeinsamen Saisonendspurt. „Gemeinsam hoch“ lautet das Motto für die letzten Spiele der aktuellen Spielzeit in der dritten Liga. „Wir biegen nun auf die Zielgerade der Saison ein. Mit der Aktion ’Gemeinsam hoch’ möchten wir als KSC Fans, Partner, Karlsruhe und die gesamte Region für die anstehenden Wochen einstimmen. Wir brauchen die Unterstützung von allen und können es nur gemeinsam schaffen“, erklärt KSC-Geschäftsführer Michael Becker.

Tickets für das vorletzte Heimspiel gegen die SG Sonnenhof Großaspach (4. Mai, 14 Uhr) gibt es im KSC-Onlineshop sowie im Fanshop am Wildparkstadion. Für dieses Spiel steht den KSC-Fans ausnahmsweise zusätzlich der aktuelle Gästeblock mit rund 2.500 Plätzen zur Verfügung . Die Gästefans werden auf der Haupttribüne untergebracht. Diese Kapazitätserweiterung wurde mit allen Beteiligten wie beispielsweise Polizei oder Gastverein besprochen. „Wir würden uns freuen die Hütte bei diesem wichtigen Heimspiel in Blau-Weiß vollzumachen“, so KSC-Geschäftsführer Michael Becker. pr

Infos: Eintrittskarten für die beiden letzten Saisonspiele in Münster (11. Mai, 13.30 Uhr) sowie im Wildparkstadion gegen den Halleschen FC (18. Mai, 13.30 Uhr) werden zeitnah verfügbar sein; www.ksc.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen