„Gabentisch“ in Mühlburg eingerichtet / Ergänzung zu den Tafeln
Treffpunkt Unterführung

Schlange stehen in der Unterführung am Kühlen Krug im Karlsruher Westen. Dort gibt es gratis Lebensmittel für Bedürftige in Zeiten der Corona-Krise.
2Bilder
  • Schlange stehen in der Unterführung am Kühlen Krug im Karlsruher Westen. Dort gibt es gratis Lebensmittel für Bedürftige in Zeiten der Corona-Krise.
  • Foto: Volker Knopf
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Mühlburg. Es ist ein etwas ungewöhnlicher Anblick in diesen Tagen: In der Unterführung am Kühlen Krug befinden sich Stände mit reichlich Lebensmittel – ob Milch in großen Packs, Wasser, Kekse, Gemüse, Obst, Wurst, Apfelsaft, Joghurt, Dosensuppe oder anderes. Diszipliniert stehen Menschen mit Sicherheitsabstand an.

Oft sind Unterführungen ja als „Angst-Räume“ verschrien, doch montags bis freitags zwischen 16.30 und 18 Uhr ändert sich dies an der Unterquerung in Mühlburg: Dann findet hier ein kostenloser „Gabentisch“ in Zeiten der Corona-Krise statt – und der Ort wirkt auf einen Schlag sehr belebt.

Ehrenamtliches Engagement in Karlsruhe
Eine Schar von Engagierten fand sich über facebook zusammen, organisiert seit Beginn der Pandemie diese Lebensmittelausgabe. Ihre Ansage dabei: Sie hatten einfach das Bedürfnis, zu helfen – zumal etliche Tafelläden in Karlsruhe aufgrund der Ansteckungsgefahr ihre Pforten schlossen (mittlerweile haben einige wieder geöffnet). „Wir sehen uns als Ergänzung zur Tafel. Irgendwo müssen Menschen ja Unterstützung erhalten. Wir stehen auf der Sonnenseite, da kann man ruhig auch etwas zurückgeben.“

Gerade kommt eine Frau aus Ettlingen vorbei, die einen Beutel voller Lebensmittel bringt. Ebenso eine ältere Frau aus dem Stadtteil, die eine große Tüte mit Suppen, Wasser, Nudeln, französischen Madeleines und von ihr selbstgenähte Masken vor die Treppen der Unterführung an der Wichernstraße stellt. Durch facebook habe sie von dem Projekt „Karlsruhe West hilft Bedürftigen“ erfahren. „Uns geht es gut, da versteht es sich von selbst, dass man hilft“, meint sie schulterzuckend. Selbst einen Kühlschrank hat eine Person in ihrer Garage in der Nähe des Gabentisches bereitgestellt.

Karlsruhe hilft sich
Neben der Unterführung in Mühlburg gibt’s mindestens noch vier weitere „Spendenplätze“ über die gesamte Stadt verteilt. Unterführungen habe man bewusst gewählt, weil sich dort seit jeher Obdachlose treffen. Allerdings war bis vor kurzem das Projekt „Gabenzaun“ noch ohne ehrenamtliches Personal vor Ort über die Bühne gegangen, dabei wurden anonym die Lebensmittel in der Unterführung deponiert. „Das hat aber nicht so gut funktioniert“, erklären die Organisatoren: „Es gab immer wieder Vandalismus. Man hat oft Lebensmittel und Verpackungsmüll in der Günther-Klotz-Anlage gefunden.“

Seit es aber eine soziale Kontrolle gebe, funktioniere das Prozedere deutlich besser. Jeder der kommt, wird bedient. Ein älterer Mann mit KSC-Käppi steht in der Schlange. Ob er etwas bestimmtes benötigt? „Ich bin dankbar für alles, was ich kriegen kann“, meint er und öffnet ungefragt seinen Geldbeutel: „Gucken sie mal, das ist alles, was ich noch habe“ – und deutet auf einige wenige Euro-Münzen und viele rote Cents in seinem Portemonnaie. (Volker Knopf)

„Das geht uns alle an“ ist eine Initiative des „Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter“. Auch die „Wochenblätter“ möchten die Corona-Krise sachlich und unaufgeregt begleiten. Wichtige Infos über den Virus, über Schließungen und Absagen in unserer Region – aber auch darüber, welche Auswirkungen die Krise auf Menschen, Vereine und Unternehmen hat, sind Bestandteil unserer Berichterstattung. Aktuelles gibt's auf www.wochenblatt-reporter.de/coronavirus

Schlange stehen in der Unterführung am Kühlen Krug im Karlsruher Westen. Dort gibt es gratis Lebensmittel für Bedürftige in Zeiten der Corona-Krise.
Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

28 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Bei Profi-Foos in Bruchsal sind Sie herzlich willkommen
  3 Bilder

Ihre Wunschfarbe von Profi-Foos aus Bruchsal
Fachmarkt für Selbermacher mischt Farben für Ihr Zuhause

Bei Profi-Foos in Bruchsal wird Service groß geschrieben. Dazu gehört auch die Fachberatung in der Farbenabteilung. Die Farbenprofis geben gerne Tipps und Hilfestellungen, damit Ihr Projekt gelingt. Mit der Alpina-Farbmischanlage erhalten Sie in kürzester Zeit mehr als 1.000 verschiedene Farbtöne für Wand und Decke. Mit hochwertigen Dispersionsfarben verschönern Sie Ihre Wohnung im Handumdrehen und schaffen ein neues Wohngefühl. Kurze Wege, schneller Erfolg Sie finden den Fachmarkt für...

Online-Prospekte aus Karlsruhe und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen