Kammertheater sammelt Spenden für die "Lebenshilfe-Stiftung Karlsruhe"
„Stifte Zukunft“–Benefizabend: „Die Made ohne Speck“

Karlsruhe. Menschen mit Behinderung benötigen Unterstützung, das können auch unsere Darsteller am eigenen Leibe spüren, wenn sie – wie Richy Müller in „Rain Man“ oder Timothy Peach in „Ziemlich beste Freunde“ - in die Rollen von Menschen mit Behinderung schlüpfen.

Bis Mitte Januar sammelt das Kammertheater Karlsruhe Spenden für die "Lebenshilfe-Stiftung Karlsruhe", um einen Beitrag zu leisten und die Selbstbestimmung und Teilhabe von Menschen mit Behinderung in der Region Karlsruhe zu fördern. Der Erlös der Spendenkampagne des Kammertheaters Karlsruhe im Dezember 2018 und Januar 2019 wird dem Kultur-Fonds der Lebenshilfe Karlsruhe, Ettlingen und Umgebung zugutekommen.

Am 15. Januar mündet die Spendenaktion in der Benefizveranstaltung „Die Made“ im Kammertheater mit Bernd Gnann, dem Geschäftsführer des Privattheaters. Zuzüglich zu den bereits gesammelten Spenden werden alle Eintrittsgelder der Aktion zu Gute kommen. Ziel der Kulturarbeit der Lebenshilfe ist es, das künstlerische Potential von Menschen mit einer geistigen bzw. mehrfachen Behinderung zu fördern und sichtbar zu machen.

Was erwartet die Zuschauer in „Die Made“? In seinem Heimatabend rezitiert Bernd Gnann bekannte Gedichte, singt Lieder und erzählt Geschichten aus der Heimat, dem idyllischen Dorf Reichenbach bei Bad Schussenried. Sicher ist, dass dabei kein Auge trocken bleibt und die Lachmuskeln des Publikums bis aufs Äußerste strapaziert werden, denn Gnann ist Meister der Spontaneität, zeigt die vielen Facetten seines Könnens, allesamt unvergleichlich und echt. Musikalisch begleitet wird er von seinem „Russen“ aus der Kaiserstraße, Ernst Kies alias Igor. Ein Abend an dem man Gutes tun kann und den man nicht so schnell vergisst. Leicht, lustig und niemals unverschämt!

Infos: Unter dem Motto „Stifte Zukunft“ fördert die "Lebenshilfe-Stiftung Karlsruhe" die Selbstbestimmung und Teilhabe von Menschen mit Behinderung in der Region Karlsruhe. Dazu gehört die Finanzierung von Hilfsmitteln, die Förderung der Teilnahme an sportlichen und kulturellen Projekten und Veranstaltungen und der Erwerb von barrierefreiem Wohnraum, der an Menschen mit Behinderung vermietet wird. Die "Lebenshilfe-Stiftung Karlsruhe" ist außerdem Eigentümerin der Hagsfelder Werkstätten (HWK) am Standort Storrenacker 27 und Bauherrin der geplanten HWK-Betriebsstätte in Rheinstetten, www.kammertheater-karlsruhe.de

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

28 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Gibt es Geister wirklich? Auf der Rundwanderung "Geheimnisvoller Lemberg" kann man zumindest viele bunte Gesichter entlang des Wegesrandes entdecken. Auf Kinder und Erwachsene warten viele spannende Abenteuer auf der Tour.
8 Bilder

Rundwanderweg Lemberg bei Bad Kreuznach
Gibt es wirklich Geister?

Feilbingert bei Bad Kreuznach. Wer kann sie alle finden, die geheimnisvollen Lemberggeister, die sich überall in den Bäumen verstecken? Auf einem Teil der Vitaltour "Geheimnisvoller Lemberg" kann man die kleinen bunten Gesichter entdecken. So wird der Wanderweg besonders für Kinder abenteuerlich. Auf dem 13,4 Kilometer langem Rundweg gibt es noch viele weitere Sehenswürdigkeiten, Aussichtspunkte und Abenteuer zu entdecken. Anreise und Einstiege zur Rundwanderung im NahelandDer Einstieg...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Wo entspringt der Fluss Nahe? In Nohfelden im Saarland, im Ortsteil Selbach, findet man die Quelle.
8 Bilder

Quelle liegt in Selbach im Saarland
Wo entspringt die Nahe?

Naheland. 125,1 Kilometer: So lang fließt die Nahe bis zu ihrer Mündung in den Rhein in Bingen. Diese Stelle am Rhein ist ein bekanntes Ziel für Ausflügler. Doch wo entspringt die Nahe? In Selbach im Saarland, einem Ortsteil von Nohfelden, wo aus einem kleinen Felsen die ersten Tropfen des Flusses fließen. Ein Ausflug dorthin lohnt sich, denn an der Quelle gibt es viel zu erleben. An der Nahequelle verbirgt sich ein Erlebnispark für die ganze Familie. Im Wildfreigehege direkt an der...

Online-Prospekte aus Karlsruhe und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen