Alles zum Thema Kammertheater Karlsruhe

Beiträge zum Thema Kammertheater Karlsruhe

Ausgehen & Genießen

Kammertheater sammelt Spenden für die "Lebenshilfe-Stiftung Karlsruhe"
„Stifte Zukunft“–Benefizabend: „Die Made ohne Speck“

Karlsruhe. Menschen mit Behinderung benötigen Unterstützung, das können auch unsere Darsteller am eigenen Leibe spüren, wenn sie – wie Richy Müller in „Rain Man“ oder Timothy Peach in „Ziemlich beste Freunde“ - in die Rollen von Menschen mit Behinderung schlüpfen. Bis Mitte Januar sammelt das Kammertheater Karlsruhe Spenden für die "Lebenshilfe-Stiftung Karlsruhe", um einen Beitrag zu leisten und die Selbstbestimmung und Teilhabe von Menschen mit Behinderung in der Region Karlsruhe zu...

Lokales
Kurz vor Weihnachten flog Susanne Pätzold, bekannt aus „Switch Reloaded“, an der Seite des Weihnachtsmannes quer über den Karlsruher Weihnachtsmarkt.
3 Bilder

Susanne Pätzold hoch über dem Köpfen der Karlsruher
„Switch reloaded“- Star mit dem Nikolaus in Karlsruhe unterwegs

Karlsruhe. Der „Switch reloaded“ Star Susanne Pätzold ging hoch hinaus. Noch bevor sie abends in „Weihnachten auf dem Balkon“ im Karlsruher Kammertheater  in artistischer Geschwindigkeit zwischen den Rollen hin und her switcht, hat sie sich diese Woche außerhalb des Theaters in schwindelerregende Höhe begeben. An der Seite des Weihnachtsmannes und unter Anleitung der Artisten-Familie Traber, sauste sie im Weihnachtsschlitten über die Köpfe der Weihnachtsmarktgäste, quer über den...

Ausgehen & Genießen

Eine Komödie von Gilles Dyrek im Kammertheater Karlsruhe
Weihnachten auf dem Balkon in Karlsruhe

Karlsruhe. Endlich Weihnachten – das Fest der Liebe, der Verheißungen und Heilsversprechen. Schön wär’s! Denn statt anheimelnder Ruhe und behaglichem Zusammensein entwickelt sich der Heilige Abend bei zwei benachbarten Familien zum Alptraum. Austragungsort – der heimische Balkon. Zwei „ganz normale“ Familien, zwei Balkone, das Schwiegermonster, ein falscher Arzt, ein richtiger Schlachter, Liebe auf den ersten Blick, ein betrunkener Weihnachtsmann, unerwartete Wehen und ein entflohenes...

Ausgehen & Genießen

Kaffee to go ist heute gar nicht mehr wegzudenken - aber hier gibt's das im Theater
Kaffee ist in aller Mund - in Karlsruhe sogar auf der Bühne

Karlsruhe. "Third wave coffee" ist schon längst in der Fächerstadt angekommen. Es geht darum die Qualität von Kaffee wertzuschätzen und bewusst zu genießen. Auch Nachhaltigkeit spielt dabei eine wichtige Rolle. In zahlreichen Cafés der Stadt wird den Gästen hochwertiger Kaffee geboten, es gibt Karlsruher Röstereien und nun erobert Kaffee auch die Theaterbühne. Mamma Macchiato – so viel Spaß kann Kaffee machen In diesem Jahr bringt das Kammertheater Karlsruhe im K2 (Kreuzstraße 29) das...

Ausgehen & Genießen
Proben-Bild
3 Bilder

Ab 21. September: "Midlife-Crisis-Revue" im Karlsruher Kammertheater K2
"Wir sind mal kurz weg" in Karlsruhe

Karlsruhe. Der Jakobsweg. Unendliche Weiten und unendlich viele zu laufende Kilometer. Dies sind die Abenteuer von vier vorsorgeuntersuchungsberechtigten Männern, die sinnsuchend und auf der Flucht vor dem Zeigefinger ihres Urologen auf dem Jakobsweg gestrandet sind. Das Schicksal und die Orientierungslosigkeit führen sie zusammen. Mitten in der Pampa haben sie Weg und Nerven verloren und sind gezwungen, eine Nacht gemeinsam zu verbringen: Der schwermütige Lehrer Helmut, der gelegentlich...

Lokales
Maria Salas, 2. Vorsitzende, Elke Wohlschegel, Schatzmeisterin,  Bernd Gnann, Geschäftsführer Kammertheater,  Hannelore Kucich, 1. Vorsitzende, Ingmar Otto, Intendant Kammertheater, Marga Kühn, Schriftführerin

„Freunde des Kammertheaters“ überreichen Scheck
Kammertheater in Karlsruhe wird unterstützt

Karlsruhe. Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des Fördervereins „Freunde des Kammertheaters“  wurde  Vorsitzende Hannelore Kucich erneut einstimmig für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt. Außerdem überreichte sie Bernd Gnann und Ingmar Otto, Geschäftsführer und künstlerischer Leiter des Kammertheaters, zusammen mit Vorstandskollegen einen über 20.000 €. Nachdem der Förderverein im letzten Jahr u.a. die Realisierung der werbewirksamen LCD Leinwand im Eingangsbereich des Gebäudes...

Ausgehen & Genießen

Das Freddie Mercury-Musical läuft im Karlsruher Kammertheater / Verlosung
„The Show must go on“

Karlsruhe. Vor der ostafrikanischen Küste kommt Farrokh Bulsara am 5. September 1946 auf Sansibar zur Welt. Gemeinsam mit dem Gitarristen Brian May und dem Schlagzeuger Roger Taylor rief Farrokh die Band Queen ins Leben. Kurz nach dem Bandnamen fand sich der Bassist, John Deacon, der mit der Band Geschichte schrieb und ein passender Künstlername für den Sänger: Freddie Mercury. 1974 schaffte Queen mit dem Song „Killer Queen“ den internationalen Durchbruch. Weitere Welthits machten aus dem...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.