Rezeptwettbewerb Grumbeer-Glück
Omas "Grumbeersalad"

Kartoffelsalat - es ist angerichtet
2Bilder
  • Kartoffelsalat - es ist angerichtet
  • Foto: Rosemarie Hirsekorn
  • hochgeladen von Rosemarie Hirsekorn

Meine Enkel haben mich auf den Wettbewerb vom Wochenblatt aufmerksam gemacht, sie wissen, dass für mich die Kartoffel das beste Lebensmittel überhaupt ist. Bei Oma gibt es immer "Grumbeere". Sie sagen, dass mein Kartoffelsalat einfach der beste ist, wahrscheinlich sind sie nicht ganz objektiv. Aber dennoch - ich bin mutig und mache mit der Unterstützung der Enkel einfach mal mit. 

Hier mein klassisches und sehr einfaches Rezept für Kartoffelsalat:

Zutaten:
2 kg Kartoffeln (festkochend)
8 Eier
1/2 Ring Fleischwurst
1 mittleres Glas Gewürzgurken inkl. Gurkenwasser
Salz, Pfeffer
Brühe gekörnt
Mayonnaise (wenn ich Zeit und Muße habe mach ich diese auch selbst, aber das ist nicht dringend notwendig)

Zubereitung:
Kartoffeln kochen, pellen und abkühlen lassen. Anschließend in Scheiben schneiden. Gurken, Fleischwurst und Eier würfeln. Mayonnaise dazu, würzen bzw. abschmecken mit Salz, Pfeffer und Brühe. Jetzt noch das Gurkenwasser dazu und fertig. Hier muss man abschätzen, wieviel Flüssigkeit der Salat noch vertragen kann. 

Ist ganz einfach, aber schmeckt dennoch immer hervorragend. Auf all unseren Festen ein fester Bestandteil des Buffets. Zum Anlass des Wettbewerbs gab es Frikadellen dazu.

Kartoffelsalat - es ist angerichtet
Die Zutaten

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen