50 Jahre SHK-Innung
Jubiläum der Innung Sanitär Heizung Klima Kaiserslautern-Donnersbergkreis-Kusel

(Bild: v.l.n.r.: Alexander Vogt (Fa. Buderus), Dieter Allenbacher (Obermeister der Innung))

Am Samstag, dem 23.06.2018 feierte die Innung Sanitär Heizung Klima Kaiserslautern-Donnersbergkreis-Kusel der Kreishandwerkerschaft Westpfalz ihr 50-jähriges Bestehen in der Mehrzweckhalle in Krickenbach. Positiv zu vermerken war, dass über 100 Gäste begrüßt werden konnten, die dieses besondere Ereignis zusammen mit der Innung feiern wollten. Einer der Gäste war das Gründungsmitglied Paul Jung, Krickenbach, mit seiner Gattin.
Ebenso erfreulich war die Spende der Fa. Viessmann, die sich mit 500,00 € an dem Event beteiligten.
Am 07.02.1968 wurde die Innung des Zentralheizungs- und Lüftungsbauerhandwerks gegründet. Damals schon waren die drei Landkreise Kaiserslautern, Donnersbergkreis und Kusel mitinbegriffen. Im Jahre 2000 wurden die Gewerke Gas- und Wasserinstallateure sowie Zentralheizungs- und Lüftungsbauer zu dem neuen Gewerbe „Installateure und Heizungsbauer“ zusammengelegt. Dies hatte die Folge, dass alle Innungen aus dem Spenglerhandwerk, Installateurhandwerk und des Heizungsbauerhandwerks für alle drei Landkreise (Kaiserslautern, Donnersbergkreis, Kusel) zu der Innung Sanitär Heizung Klima Kaiserslautern-Donnersbergkreis-Kusel fusionierten.
Dank der Fusionierung kommt die Innung heute auf 130 Mitglieder mit ca. 2000 Beschäftigten und ungefähr 200 Lehrlingen. Unter anderem wird durch die Innung hervorragende Weiterbildung ermöglicht und sie verbindet die Mitglieder miteinander auf fachlicher und gesellschaftlicher Ebene.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen