Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Tischtennis
Badenliga: TTC 95 Odenheim bleibt oben dran!

Badenliga TTC 95 Odenheim – TTC Weinheim-West 9:4 Unsere Erste bleibt oben dran! Nach dem 9:7 Zittersieg in Niklashausen war unsere Mannschaft im Heimspiel gegen Weinheim-West von Beginn an bestrebt, für klare Verhältnisse zu sorgen. Gesagt – getan, konnte man dann nach den drei Doppeln konstatieren, da sie alle nach Odenheim fielen. Nach der Nullnummer in Niklashausen blieb auch unser erstes Paarkreuz mit Michael Pfeiffer und Tomas Malek wieder auf Erfolgskurs und baute die Odenheimer...

Fröhlich nach dem ersten Sieg: Die E-Junioren des SV 1911 mit ihrem Trainerteam. Foto: Schell

E-Junioren des SV 1911 begeistern
Erster Sieg in der Qualifikations-Runde

Bad Dürkheim. Ihren ersten Sieg feierten am vorigen Donnerstag die E-Junioren des SV 1911 und begeisterten ihren zahlreich erschienenen Anhang. Nach zwei Remis und zwei Niederlagen in der Qualifikationsrunde der Kreisliga-Gruppe G konnten sie den VfL Neustadt mit 5:3 besiegen. Dank einer starken Leistung ihres Torwarts Jonas Klein und der Torschützen Noel Nödling (1 Treffer), Angel Mishev (3) und Miguel Ribeiro (1) ging die Mannschaft des Trainerteams Andreas Klein, Frank Nödling, Heiko...

  2 Bilder

Turnerschaft 1863 Germersheim e.V. - Trikids der Abteilung Leichtathletik
Trikids bei Grafschafter Crossduathlon erfolgreich

Bei den im Rahmen des Grafschafter Crossduathlons ausgetragenen Rheinland-Pfalz-Schüler-Meisterschaften wurde Helene Heinrich Vize-Meisterin. Für die Distanz von 1,8 km laufen, 9 km Rad fahren und noch einmal 1 km laufen benötigte sie 41:50 Minuten. Ihre Schwester Katharina belegte bei der weiblichen Jugend B den 6. Platz.

Taekwondo - Int. NRW Masters in Bonn
TCUW siebenmal auf dem Podest

Die Int.NRW Masters , ein Bundesranglistenturnier der Deutschen Taekwondo Union, wurden am 5.Oktober in Bonn ausgetragen. Hierzu reiste der Taekwondo Club Ubstadt-Weiher mit einem Team von 8 Kämpfern an und konnte zur Freude des Vereins die Heimreise am Ende des Turniertages mit 7 Podestplatzierungen antreten. Die Ausbeute in den einzelnen Gewichtsklassen war für den TCUW 2 mal Gold , 3 mal Silber und 2 mal Bronze. Auf dem obersten Podestplatz behaupteten sich Imam Toraman und Mikail...

Traf fünf mal im zweiten Durchgang: Rechtsaußen Steffen Kiefer.

Ungefährdeter Start-Ziel-Sieg
Dansenberg gewinnt 28:21 beim TV Hochdorf

In einem einseitigen Pfalzderby, das in der Haßlocher Pfalzhalle vor rund 400 Zuschauern ausgetragen wurde, schaffte der TuS 04 Kaiserslautern-Dansenberg im dritten Auswärtsspiel den dritten Sieg. Der ersatzgeschwächt angetretene TV Hochdorf konnte lediglich bis zum 3:3 (6.) die Partie ausgeglichen gestalten. Dann übernahm der TuS die Spielkontrolle und gewann am Ende ungefährdet mit 28:21 (16:11). Ohne den erkrankten französischen Spielmacher Loic Laurent, für ihn kam Nikola Jankovic zum...

  10 Bilder

Handball
Die Handballer der Eulen Ludwigshafen haben das Heimspiel gegen Stuttgart verloren

Die Handballer der Eulen Ludwigshafen haben das Heimspiel gegen den TVB 1898 Stuttgart mit 23:27 Toren verloren, bereits zur Halbzeit lag das Eulen-Team mit 10:14 Toren in Rückstand. Die Eulen gingen in der 3. Minute durch Dominik Mappes nur ein einziges Mal während des ganzen Spieles in Führung. Vor 2.350 Zuschauern in der ausverkauften Friedrich-Ebert-Halle hatten die Schwaben meistens zwei bis vier Tore Vorsprung und feierten verdient ihren ersten Saisonsieg. Beste Eulenwerfer waren Pascal...

  8 Bilder

Sportfotos
Sportfoto-Ausstellung von Bernhard Kunz wird bei der GAG in Ludwigshafen am 10. Oktober eröffnet

Die Sportfoto-Ausstellung von Bernhard Kunz wird am Donnerstag (10. Oktober) beim Immobilienunternehmen GAG in Ludwigshafen am Rhein in der Mundenheimer Straße 182 ab 17 Uhr offiziell eröffnet. Fotograf Bernhard Kunz aus Mutterstadt wird bei der Eröffnung die Geschichte von einigen seiner Sportfotos erzählen. Das Thema der Präsentation im Foyer der GAG lautet: "Art@GAG: Bewegungsmomente". Die Besucher können sich auf spannende Aufnahmen von Bernhard Kunz freuen, die auch bei Sportwettbewerben...

  53 Bilder

Motorsport
Der 53-jährige Jürgen Fuchs fährt beim Finale in Hockenheim als Dritter auf das Podium beim BMW Motorrad Boxer-Cup

Mit dem Sieg im ersten Lauf in Hockenheim holte sich Christof „Fifty“ Höfer (Startnummer 73) vom Team Wunderlich Motorsport den Gesamtsieg vor seinem amerikanischen Teamkollegen Nate Kern (Startnummer 12) beim BMW Motorrad Boxer-Cup. Dritter wurde Marvin Jürgens (Startnummer 9), der in der letzten Runde den ehemaligen Grand Prix-Piloten Jürgen Fuchs (Startnummer 94) aus Pfaffenhofen überholte. Gaststarter Fuchs war 1994 Deutscher Meister in der 250 ccm Klasse und wurde 1996 WM-Vierter auf der...

So voll wie bei der Relegation 2013 wird die Westkurve am 5. Oktober 2019 gegen Carl Zeiss Jena nicht sein - Teile der Fans protestieren mit Stimmungsboykott

FCK-Fans protestieren
Stadion-Aufruf des Fanbündnis 1. FC Kaiserslautern

Stadion-Aufruf des Fanbündnis 1. FC Kaiserslautern: Hallo Westkurve, seit Jahren steckt der FCK in einer sportlichen wie wirtschaftlichen Abwärtsspirale. Ein Tiefpunkt jagt den nächsten; wir Fans werden jedes Jahr aufs Neue von den Verantwortungsträgern verarscht und von der Mannschaft enttäuscht. Für die vereinspolitischen Vorgänge wird die kommende Jahreshauptversammlung die Möglichkeit bieten, einiges wieder in die richtige Richtung zu lenken. Beim heutigen Heimspiel gegen Jena werden...

FCK nimmt zu den Vorfällen in München Stellung
Fanfreundschaft nicht erwünscht?

Im Folgenden möchten die Verantwortlichen des 1. FC Kaiserslautern Stellung nehmen zum Einsatz der bayrischen Polizei im Rahmen des Auswärtsspiels der Roten Teufel beim TSV 1860 München am 28. September 2019. Beim angesprochenen Spiel kam es zu in den Augen der FCK-Verantwortlichen unverhältnismäßigen Reaktionen der zuständigen bayrischen Polizei gegenüber den Anhängern des 1. FC Kaiserslautern. Vor allem die Tatsache, dass der Kontakt zwischen den befreundeten Anhängern beider Vereine vor...

Workshop: Digitale Wege in der Vereins- und Verbandskommunikation
Impulse und neue Ideen

Schifferstadt. Um mit der Zeit zu gehen und modern zu bleiben, muss ein Verein oder Verband alle sinnvollen Optionen nutzen um im Bereich Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit seine Zielgruppen zu erreichen. Im Workshop "Digitale Wege in der Vereins- und Verbandskommunikation" des Sportbundes Pfalz werden Kommunikationsstrategien erarbeitet, die möglichst sinnvoll die verschiedenen Optionen, aber auch Einschränkungen an Hand der identifizierten Zielgruppen aufzeigen. Der Workshop lädt zum...

[Alexandra Pointner, Abteilungsleiterin AOK und Nik Dreyer, Jugendkoordinator TVH bei der Vertragsverlängerung]

Die AOK und der TV Hochdorf – ein perfektes Team
AOK Rheinland-Pfalz/Saarland und der TV Hochdorf verlängern ihre Partnerschaft um eine weitere Saison

Als offizieller Präventions- und Gesundheitspartner bleibt die AOK weiterhin ein fester Begleiter der Jungbiber. Auch in Zukunft repräsentiert der TVH gerne die AOK in vielfältiger Form, so wurden die C-B- und A-Jugend beispielsweise mit mit den auffälligen Kühlboxen im knalligen AOK-Grün ausgestattet womit die AOK bei jedem Spiel der Mannschaften mit von der Partie ist. Im Rahmen der Kooperation leistet die AOK bei Heimspielen zudem wertvolle Aufklärungsarbeit an ihrem Aktionsstand, um...

  34 Bilder

Motorsport
Jan Bühn hatte beim Heimrennen in Hockenheim Probleme beim Herausbeschleunigen

Mit Hoffnungen war Motorradrennfahrer Jan Bühn zum Finale der Internationalen Deutschen Motorrad-Straßenmeisterschaft (IDM) auf den Hockenheimring gereist. Der Lokalmatador aus dem badischen Kronau wollte sich mit zwei guten Resultaten bei seinem Heimrennen zum Saisonabschluss verabschieden. Der 28-jährige Badener hatte am Freitag beim verregneten Training ein gutes Gefühl und fuhr im ersten Zeittraining am Samstag die zweitschnellste Zeit hinter Superbike-Meister Ilya Mikhalchik. Im...

  6 Bilder

Motorsport
Kevin Wahr fährt nach einem Jahr Pause als Zweiter in Hockenheim auf das Podium

Der Nagolder Motorradrennfahrer Kevin Wahr fährt beim Finale zur Internationalen Deutsche Motorrad Meisterschaft (IDM) in Hockenheim nach einem Jahr Pause als Zweiter auf das Podium. Der 30-Jährige konnte in dieser Saison an der IDM nicht teilnehmen, da er in der Firma seines Vaters sehr eingespannt ist. Beim freien Training am Freitag auf nasser Piste zeigte der Yamaha-Pilot seine fahrerische Klasse und war im ersten freien Training Dritter und im zweiten Training dann zweitschnellster hinter...

  15 Bilder

Karate, Judo, Parkour - die Kampfkunstabteilung des TSV Speyer
Eine Woche zusammen leben, trainieren und Berge erklimmen - Trainingslager in Österreich

Mariapfarr. Das diesjährige, einwöchige Trainingslager fand zum 15. Mal in Österreich unter der Leitung von Sensei Christof Dahmen (6.Dan, SKK) statt. Der Teilnehmerkreis bestand aus allen Bereichen der Kampfkunstabteilung des TSV Speyer, Karate, Ninjutsu, Judo, Tai Chi und Parkour.  In diesem einwöchigen Trainingslager besteht die Möglichkeit, zum einen in die Trainingsinhalte der verschiedenen Kampfkünste hineinzuschnuppern, ebenso werden in diesem Trainingslager unter anderem auch Inhalte...

Vertrag vorzeitig verlängert
Torhüter Benjamin Reitz bleibt FKP treu

Pirmasens. Benjamin Reitz wird auch über das Saisonende hinaus Spieler des FK Pirmasens bleiben. Der 21 Jahre alte Torhüter, der zu Beginn der Saison 2018/2019 auf die Husterhöhe gewechselt war, hat seinen Vertrag vorzeitig um ein Jahr verlängert. Reitz trägt somit mindestens bis Sommer 2021 das Pirmasenser Trikot – und dies unabhängig davon, ob der FKP kommende Saison in der Regionalliga oder Oberliga spielen wird. Der Schlussmann, der bis zu seinem Wechsel beim 1. FC Kaiserslautern unter...

Eckball von Freiberg gegen Bolanden I
  9 Bilder

RVB-Duos nicht konzentriert genug
Rückfahrt diesmal ohne Pokal

Bolanden. Am vergangenen Wochenende machten sich zwei Vertretungen vom Radfahrer-Verein Bolanden auf den Weg ins sächsische Freiberg. Dort wurde am 28.09.2019 das Einladungsturnier um den Bergstadtpokal ausgetragen, den die Bolandener 3 Jahre in Folge gewinnen konnten. Peter Sziedat, der als Pokal-Verteidiger in seine Heimatstadt zurückkehrte, spielte dieses Jahr mit seinem neuen Partner Robert Wehnert. Gern hätte das sächsische Duo, denn auch Robert Wehnert wechselte aufgrund seines...

V.l.: Dr. Peter Degenhardt, Martina Sprengard, Günther Vetter, Fritz Heinz, Thomas Ernst  Foto: PS/SG Landstuhl

Schützengemeinschaft Landstuhl ehrt zweifache Vizeweltmeisterin
Ehrenabend der SG Landstuhl für Martina Sprengard

Landstuhl. Die Schützengemeinschaft Landstuhl ehrte die zweifache Vizeweltmeisterin Martina Sprengard mit einem Empfang im Schützenhaus. Vertreter der Politik war der Bürgermeister der Verbandsgemeinde, Dr. Peter Degenhardt. Aus dem Schützensport waren der PSSB Präsident Günther Vetter, Landessportleiter Thilo Neitsch, Kreisoberschützenmeister Fritz Heinz sowie der Oberschützenmeister der SG Landstuhl, Thomas Ernst, vertreten. Viele Freunde, Schützen und die Familie von Martina Sprengard...

Der 1. Skatclub Haßloch lud zum Skatturnier ein.  Foto: ps

Wilfried Langen gewinnt Haßlocher Skatturnier
48 Skatspieler dabei

Haßloch. Beim diesjährigen Jahresturnier des 1. Skatclubs Haßloch am Tag der Deutschen Einheit im Vereinsheim des 1. FC 08 Haßloch konnte Vorsitzender Norbert Petry diesmal 48 Skatspieler aus der Region begrüßen. So waren neben einer Delegation des befreundeten Skatklubs „Derkemer Worschtmarktbube“ Spieler aus Frankenthal, Rheinzabern, Ludwigshafen, Kaiserslautern und Neustadt ins Großdorf gekommen. Außerdem konnte Petry den Ehrenvorsitzenden des Skatverbandes Pfalz, Dietmar Spiegel, willkommen...

  7 Bilder

1.FC Bruchsal
Punkteteilung im Spiel gegen Weinheim

Punkteteilung im Spiel gegen Weinheim Am Donnerstagmittag musste sich der 1.FC Bruchsal im heimischen Sportzentrum mit einem 1:1 gegen bissige Weinheimer begnügen. Beide Clubs wollten Wiedergutmachung nach den Pleiten vom Wochenende betreiben und dementsprechend ging es zur Sache. Von Beginn an war es eine hitzig geführte Partie, in der nichts verschenkt wurde. Der 1.FCB mit einer Dreierkette versuchte das Spiel schnell zu machen und das Heft in die Hand zunehmen. So entwickelte sich in der...

Tim Krause, der im Sommer von der Jagdgesellschaft Wiesental in das Schießsportzentrum nach Suhl wechselte, zählt zu den größten Talenten in Deutschland.

Vize-Weltmeister gewinnt Großen Preis von Wiesental
Die besten Skeet-Schützen am Start

Waghäusel. Für Vize-Weltmeister Vincent Haaga war die Teilnahme am erstmals ausgetragenen Baden-Cup um den Großen Preis von Wiesental ein willkommener Wettkampftest für den bevorstehenden Start bei den Military-World-Games vom 18. bis 28. Oktober im chinesischen Wuhan. Der Skeet-Schütze vom Schießsportzentrum Suhl-Friedberg in Thüringen sicherte sich bei der Veranstaltung des mit der Nationalmannschaft hochkarätig besetzten Turniers den Premierensieg. Der 24-Jährige zeigte trotz der oft...

Ausflug des VSG-Bruchsal
Nur die schöne Lau lässt sich nicht blicken

Nur dieschöne Lau lässt sich nicht blickenEs ist einwunderschöner Ausflug zum Blautopf nach Blaubeuren. Die Mitglieder und Freunde des VSG haben wirklich Glück. Glück mit dem Wetter. Petrus schenkttrockenes angenehmes Herbstwetter. Glückmit dem Busunternehmen. Walter Losleben sorgt mit seiner ruhigen souveränenArt dafür, dass sich seine Fahrgäste so sicher wie in Abrahams Schoss fühlen. Glück mit dem Essen. Im ausgewähltenRestaurant gibt es wirklich nichts zu meckern. Glück das wunderbare Blau...

  34 Bilder

Motorsport
Danny Märtz aus Dudenhofen wird in Hockenheim Zweiter in der Gesamtwertung beim Suzuki-Cup

Der Motorradrennfahrer Danny Märtz aus Dudenhofen bei Speyer kam als Spitzenreiter vom Suzuki GSX-R 1000 Cup zum Finale nach Hockenheim und wollte seinen zweiten Gesamtsieg nach 2013 erringen. Der 31-Jährige fuhr am Freitag im ersten freien Training die Bestzeit und belegte im zweiten Training den zweiten Platz. Auch im ersten Zeittraining war der Suzuki-Pilot Schnellster vor Timo Kugler aus der Schweiz. Im Abschlusstraining drehte dann sein stärkster Konkurrent Bálint Kovács aus Ungarn die...

Handball
Die Eulen Ludwigshafen spielen im Viertelfinale vom DHB-Pokal zu Hause gegen den TBV Lemgo-Lippe

Bei der Auslosung zum Viertelfinale des DHB-Pokals hatten die Handballer der Eulen Ludwigshafen das Losglück auf ihrer Seite und spielen zu Hause gegen den TBV Lemgo-Lippe. Das Spiel wird am 3. oder 4. Dezember in der Friedrich-Ebert-Halle in Ludwigshafen ausgetragen. Mit einem Heimsieg wäre das Eulen-Team von Trainer Benjamin Matschke beim Final-Four-Turnier in Hamburg dabei, welches am 4. und 5. April 2020 stattfindet. Dort in Hamburg wird seit Jahren das Pokalfinale des deutschen Handballs...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.