Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Der Sportliche Leiter Jochen Kientz und Neuzugang Onur Ünlücifci.

SV Waldhof Mannheim verpflichtet Onur Ünlücifci
Mittelfeldspieler kommt aus Großaspach

Mannheim. Der SV Waldhof Mannheim hat nach eigenen Angaben Mittelfeldspieler Onur Ünlücifci verpflichtet. Der 23-Jährige kommt von der SG Sonnenhof Großaspach an den Alsenweg.„Wir freuen uns sehr, dass sich Onur dazu entschieden hat künftig für uns zu spielen. Er hat beim FSV Frankfurt eine sehr gute Ausbildung genossen. Onur ist ein sehr vielseitig einsetzbarer und besonders im technischen Bereich sehr versiert Spieler“, freut sich der Sportliche Leiter Jochen Kientz über den...

  11 Bilder

Pfälzer Hüttentour als Rundwanderweg
Mehr als nur eine Wandertour

Startpunkt Albersweiler. Start und Ziel der Pfälzer Hütten-Tour ist der Wanderparkplatz in Albersweiler, Ortsteil St. Johann. Ein herrlicher, aber auch anspruchsvoller Panoramaweg mit schönen Einkehrmöglichkeiten (Pfälzerwald-Hütten) und großartigen Aussichtspunkten. Am Wanderparkplatz in Albersweiler-St.Johann startet die Pfälzer Hüttentour. Entlang des Ortrandes durch die herrlichen Weinberge Richtung Frankweiler führt die gelbe Hüttenmarkierung zur Ringelsberghütte, dort hat man von der...

Jochen Kientz, Sportlicher Leiter des SV Waldhof Mannheim, und Jan-Christoph Bartels.

SV Waldhof Mannheim holt Torwart
Jan-Christoph Bartels kommt vom 1. FC Köln

Mannheim. Fußball-Drittligist SV Waldhof Mannheim hat nach eigenen Angaben Torhüter Jan-Christoph Bartels vom 1. FC Köln verpflichtet.„Jan Christoph Bartels ist ein junger, talentierter Torhüter, welchen ich schon zu seiner Zeit bei Mainz 05 beobachtet hatte. Schon damals war sein Talent zu erkennen. Das moderne und zielorientierte Torwartspiel, welches Jan favorisiert, ist durch seinen Ausbildungsweg beim FSV Mainz 05, dem 1. FC Köln sowie den deutschen U-Nationalmannschaften gekennzeichnet....

Pascal Stohner (links) wird vom KSV Sportwart Nicolai Bastian (rechts) in der Rheinberghalle Kuhardt begrüßt

120 Wurf Team des KSV Kuhardt verstärkt sich mit Wunschspieler
Pascal Stohner kommt

Kuhardt. Der DCU-Erstligist KSV Kuhardt hat sich  unlängst dazu entschlossen, künftig zweigleisig in der Kegelwelt zu agieren. Neben seinen gemeldeten Mannschaften im DCU-Spielbetrieb, wird der KSV über 120 Wurf auch im DKBC in der dritthöchsten Liga mit einer Mannschaft an den Start gehen. Personell hat sich das neu formierte Team bereits mit Jürgen Cartharius verstärkt. Nun kann der KSV den nächsten namhaften Zuwachs im DKBC Bereich vermelden. Pascal Stohner, der in der 1.Bundesliga der DCU,...

TC Heuchelheim
TC Heuchelheim geht auf neuen Pfaden ins schwierige durch CORONA geprägte Tennisjahr 2020

In diesem Jahr hat uns wie ja alle wissen die CORONA-Pandemie voll im Griff, so bei allen Sportvereinen wie auch bei uns. Die Freigabe vom Tennisverband Rheinland-Pfalz erfolgte ab dem 20.04.2020, aber nur für Einzelspiele und mit weitreichenden Restriktionen. Daher haben wir unsere Frühjahrsplatzinstandhaltung erst Ende Mai durchgeführt und Anfang Juni mit einigen Einzelspielen angefangen. Seit dem 19.06.2020 haben wir endlich auch die offizielle Freigabe für das Doppelspiel erhalten. Da...

Bewerbergespräche werden vom Wahlausschuss bis zum 10.07. geführt
5 Bewerber für das Präsidentenamt beim KSC

Karlsruhe. Fünf Bewerbungen für das Amt des neuen KSC-Präsidenten liegen dem Wahlausschuss vor. Holger Siegmund-SchultzeAxel KahnKai GruberRolf DohmenDorotheé Springmann3 Bewerber nicht zugelassen Drei weitere Bewerbungen konnte der Wahlausschuss nicht berücksichtigen, da sie die formalen Bewerbungsauflagen der KSC-Satzung nicht erfüllen - ob Mitgliedschaft oder Dauer der Mitgliedschaft. Die Bewerbergespräche für das Präsidentenamt werden vom Wahlausschuss nun bis zum 10. Juli...

Bernhard Trares verlässt nach 2,5 Jahren den SV Waldhof Mannheim. Mehr Zeit hat er nicht gebraucht, um als legendär in Erinnerung zu bleiben. 
Das Motiv prangt auf einem Stromkasten gegenüber vom Nationaltheater. Danke an Dopa 1999.

Ergebnis: SV Waldhof - FSV Zwickau
Abschied von Bernhard Trares

Halbzeitstand: 0:0 Endergebnis: 0:0 Mannheim. Vor dem Spiel heute gegen den FSV Zwickau wurden beim SV Waldhof sieben Spieler (Conrad, Schultz, R. Korte, Varvodic, Weißenfels, Schwarz, Weik), der Co-Trainer Benjamin Sachs und natürlich der Cheftrainer Bernhard Trares verabschiedet. Die Blumen blieben aus, Fotocollagen wurden überreicht (gut so). Ein leiser Abgang aus dem Carl- Benz-Stadion, den es unter normalen Umständen so niemals gegeben hätte. Die Eskalationsstufe auf den Rängen wäre...

PSV-Erfolgsmodell mit neuen Kursen im Juli
Senioren-Fitnesszirkel geht  in die nächste Runde

Karlsruhe-Durlach. Schon seit einigen Jahre ist der Polizeisportverein Karlsruhe als „seniorenfreundlicher Turn- und Sportverein“ zertifiziert. Nun hat sich ein weiteres Angebot etabliert, das zeigt, dass hinter diesen Worten auch Taten stehen. Der Senioren-Fitnesszirkel ist ein Kurs mit acht Einheiten, der sich gezielt an die Generation Ü60 richtet. Ältere Menschen, die fit bleiben oder es werden wollen, sind hier genau richtig. Die persönliche Betreuung wird durch bewusst kleine Gruppen...

Rainer Keßler

Der FCK nimmt Stellung
"Es gibt überhaupt kein Team Kessler"

FCK. Der FCK nimmt Stellung zu einem Posting: "Derzeit geht in den sozialen Medien ein Post zu einem angeblichen „Team Kessler“ viral, das es überhaupt nicht gibt. Somit kann es auch keine Stellungnahme von einem solchen Team geben. Die Mitglieder des Aufsichtsrats sowie des Beirats der FCK KGaA distanzieren sich ausdrücklich von diesem Post – formell wie inhaltlich! Insbesondere das in diesem Post genannte Mitglied des Gremiums, Rainer Keßler, weist für den Beirat nachdrücklich darauf hin,...

  7 Bilder

Adler-Fans verabschieden sich von Udo Scholz
Trauermarsch an der SAP-Arena

Mannheim. Am Freitagabend, 3. Juli 2020, haben rund 700 Fans der Adler Mannheim an der SAP Arena Abschied von Udo Scholz genommen. Gemeinsam liefen sie in einem Trauermarsch rund um die SAP-Arena zum dort aufgehängten Banner zum Gedenken an Udo. Es gab eine kurze,  sehr emotionale Ansprache, viele legten Kränze,  Blumen,  Kerzen,  Briefe oder Gebasteltes für Udo ab. bas Udo Scholz verstorben

38. Spieltag der 3. Liga: Am 4. Juli, um 14 Uhr beginnt die Partie zwischen SV Waldhof und FSV Zwickau

SVW im Free-TV - Trares-Abschied - Saisonfinale
SV Waldhof gegen FSV Zwickau

SV Waldhof Mannheim. Nun hat Mannheim also Gewissheit. Nach zweieinhalb Jahren wird Bernhard Trares morgen, um 14 Uhr zum letzten Mal im Carl-Benz-Stadion auf der Trainerbank Platz nehmen. Auf dem Platz werden die Blau-Schwarzen gegen den FSV Zwickau antreten. Auch an diesem letzten Spieltag der 3. Liga werden die Ränge leer bleiben. Keine Fangesänge zu Ehren des scheidenden Trainers, keine stehenden Ovationen, wie es sich für solch einen Abschied gehört. Bleibt nur zu hoffen, dass der Verein...

Wizards erhalten Zweitliga-Lizenz
Letzte Hürde genommen: Wizards erhalten Zweitliga-Lizenz

Die Arvato College Wizards dürfen in der kommenden Saison in der 2. Basketball-Bundesliga ProB auflaufen, das hat die Liga heute bestätigt. Die Karlsruher Basketballer haben eine Lizenz mit Auflagen erhalten. Der genaue Starttermin für die neue Saison ist noch nicht terminiert. Für die Lizenz haben die Wizards zwei Auflagen erhalten, die sie bis kurz vor Saisonstart erfüllen müssen. Zum einen fordern die Verantwortlichen der Liga den Nachweis eines Nachwuchstrainers, die zweite Auflage...

Symbolbild

200 Millionen Euro Bundesmittel für Vereine und Unternehmen
Rettungsschirm für den (semi-)professionellen Sport

Speyer/Region. Der Haushaltsauschuss des Deutschen Bundestages hat in seiner Sitzung vom 1. Juli den Weg frei gemacht für eine Unterstützung von 200 Millionen Euro Bundesmittel für Vereine und Unternehmen im (semi-)professionellen Wettbewerb, die am Ligabetrieb teilnehmen. Ziel der Förderung sind Vereine wie die Basketballerinnen der Towers Speyer-Schifferstadt. Der Sportpolitiker Johannes Steiniger erklärt hierzu: „Die Corona-Pandemie hat den Sport hart getroffen. Da bis auf weiteres keine...

  2 Bilder

Sommerbiathleten probieren Jumping Fitness aus

Diese Woche haben wir im Training etwas neues ausprobiert. Das Jumping Fitness Team aus Ramstein ist bei uns mit Ihren Trampolinen vorbeigekommen und hat uns sehr gut angeleitet und uns eine sehr schöne Trainingsstunde bereitet. Es hat allen sehr viel Spaß gemacht und es war auch gut anstrengend. Nach dem Training sind wir gemeinsam in unserer schönen Pizzeria Roma im Schützenhaus essen gegangen. Das Essen war wie immer sehr lecker und die Bedienungen wie immer sehr freundlich.  Wir freuen uns...

Damen auf sich allein gestellt
TuS Landstuhl beendet Spielgemeinschaft mit dem 1.FC Mittelbrunn

Landstuhl. Die Damenmannschaft der Spielgemeinschaft TuS Landstuhl/1.FC Mittelbrunn, die seit 2010 besteht, wird es künftig nicht mehr geben. Der TuS Landstuhl informierte die Damenmannschaft über seine Entscheidung am 21. Mai per Messenger. Ein persönliches Gespräch zwischen beiden Vereinen und den Damen fand nicht statt. Der Grund für die Auflösung beschränkt sich auf die Tatsache, dass es immer schwieriger wird, ehrenamtliche Helfer für den Verein zu gewinnen. Die Damenmannschaft war von...

Eulen Trainer Ben Matschke.

Ausblick auf die Saison 2020/21
"Die Eulen muss es auch 2023 noch geben"

Ludwigshafen. Sportlich war die Saison 19/20 schon länger abgebrochen und dennoch wurde es Eulen-Trainer Ben Matschke in den letzten Wochen nicht langweilig. Insbesondere zur Prävention hat er ab Mai wieder stundenweise und in Gruppen trainieren lassen, bevor im Juli nun die Vorbereitung auf die neue Saison 20/21 beginnt. Mit 38 Spielen und unter den besonderen Umständen wird es sicherlich keine gewöhnliche Spielzeit, auf die Ben Matschke die junge Eulen-Mannschaft nun einstellt und im Gespräch...

Wolfgang Müller (rechts) mit seinem Freund und Rennfahrerkollegen Gerhard Singer (Foto Michael Sonnick)
  3 Bilder

Motorradsport
Der zweifache Deutsche Meister Wolfgang Müller ist Ende Juni verstorben

Der zweifache Deutsche Meister (1977 und 1980) in der 50 ccm Klasse Wolfgang Müller ist Ende Juni im Alter von 70 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben. Wolfgang Müller wurde am 26. Dezember 1949 in Stuttgart Bad-Cannstatt geboren und zog mit seinen Eltern im Alter von sechs Jahren nach Stuttgart-Büsnau um. Der kleine Vorort von Stuttgart liegt direkt an der ehemaligen Solitude-Rennstrecke. Dort fanden zu dieser Zeit große internationale Motorrad- und Autorennen stattfanden, wo er...

Im September starten die Volleyballer die neue Saison
Baden Volleys vom SSC Karlsruhe starten mit Heimspiel

Karlsruhe. Im heimischen Otto-Hahn-Gymnasium werden die BADEN VOLLEYS SSC Karlsruhe am 12. September in die kommende Saison starten, das verrät der Spielplan, den die Volleyball Bundesliga veröffentlicht hat. Ob und wie Corona einen Spielbetrieb zulässt, ist offen. Doch die Planungen laufen bei den Karlsruher Zweitliga-Volleyballern auf Hochtouren, denn wenn es dann losgeht, wird wohl eine der härtesten Spielzeiten der Geschichte anstehen. 13 Teams – ganz überraschend und kurzfristig meldet...

Jugendbundesliga bei den Handballern
Die Zusammensetzung für die männliche A-Jugend steht

Drei Vereine des Badischen Handball-Verbandes spielen in der Saison 2020/2021 in der Jugendbundesliga Die Entscheidung, wer in der kommenden Runde in der Jugendbundesliga spielt, ist gewiss keine leichte. Unterschiedliche Coronaverordnungen der Bundesländer und der gestaffelte Start der Sommerferien, ermöglichen es in diesem Jahr nicht, die Qualifikation für die Jugendbundesliga der männlichen A-Jugend auszuspielen. Nichts destotrotz strebt jeder Landesverband sowie der DHB eine schnelle...

Udo Scholz als Moderator in Schopp bei der World Klapp 2016
  10 Bilder

Immer für alle Menschen da
Udo Scholz verstorben

Nachruf. Udo Scholz, Hallensprecher der Adler Mannheim und legendäre "Stimme vom Betzenberg" ist heute (1. Juli 2020) nach einem Herzstillstand im Alter von 81 Jahren verstorben. Es gibt kaum jemanden in der Sportwelt, der Udo Scholz nicht kannte. Egal ob Fußball, Eishockey oder Handball - die eigenen Fans liebten, die gegnerischen "hassten" (aber respektierten) ihn. Stadionsprecher beim 1. FC Kaiserslautern Schon die Anfahrt zu seinem ersten Spiel als Stadionsprecher beim 1. FC...

Marius Kleinsorge

FCK-Neuzugang Marius Kleinsorge
Vom SV Meppen zu den Roten Teufeln

Update 1.7.: FCK. Nun meldet auch der FCK Vollzug: Offensivspieler Marius Kleinsorge wechselt zur Saison 2020/21 an den Betzenberg. Der 24-Jährige kommt ablösefrei vom Ligakonkurrenten SV Meppen und unterschreibt einen Dreijahresvertrag bei den Roten Teufeln. Die beiden letzten Spiele der Saison 2019/20 wird er allerdings noch für die Emsländer auflaufen. Marius Kleinsorge spielte in den vergangenen vier Jahren für den SV Meppen und sammelte zuvor auch schon für den SV Wehen Wiesbaden und den...

Ergebnis der 3. Liga
Eintracht Braunschweig gegen SV Waldhof Mannheim

Halbzeitstand: 2:1 Endergebnis: 3:2 73‘ Tor durch Kobylanski (Schuss aus 16 Metern) 59‘ Tor durch Sulejmani (Schuss aus zehn Metern) 44‘ Tor durch Schwenk (Kopfball) 13‘ Tor durch Gohlke nach Ecke (Kopfball) 4‘ Tor durch Kobylanski, Schuss aus zehn Metern 3. Liga. Der SV Waldhof Mannheim tritt heute, um 19 Uhr, zum 37. Spieltag der 3. Liga im Eintracht-Stadion gegen Braunschweig an. Beide Teams verbindet eine lange Fanfreundschaft. In den 90 Minuten auf dem Platz wird es alles andere...

Karles Woche - das "Wochenblatt" Karlsruhe kommentiert zum KSC
Eine gefühlte Meisterschaft

Den Klassenerhalt geschafft - in einem Drama, das so noch nicht da war. Besser gesagt - in einem Drama, das endlich einmal ein gutes Ende für den KSC nahm! Eine Rettung auf der Zielgeraden, das schien beim KSC lange unmöglich. Relegationen gegen Regenburg und den HSV - in den letzten Minuten der Spiele unter teilweise merkwürdigen Umständen verloren. Weitere Relegationen versemmelt, weil man dem Druck nicht standhalten konnte und dabei echten "Angsthasenfußball" bot. Im Juni 2020 ist alles...

Lisa Heßler, Geschäftsführerin der Eulen Ludwigshafen, ist immer ganz nah dran am Geschehen  Foto: ps

Mit Ungewissheit und viel Miteinander in die neue Runde
Eulen hoffen auf volle Eberthölle

Eulen Ludwigshafen. Die Eulen Ludwigshafen arbeiten an einem Hygienekonzept, das die Voraussetzungen schafft, beim Start der Handball-Bundesliga im Oktober wieder mit Fans in der Friedrich-Ebert-Halle spielen zu können, sagte Eulen-Geschäftsführerin Lisa Heßler. Natürlich gelte es, die Entwicklung abzuwarten und mit der Politik und dem Gesundheitsamt zu klären, ob das in voller Halle oder mit zunächst reduzierter Besucherzahl sein kann. Mammutprogramm für die Eulen LudwigshafenDie Eulen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.